Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 Turnigy 450/500 H2223 Brushless outrunner 4400KV

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
nettworker



Anzahl der Beiträge : 1083
Anmeldedatum : 18.10.12
Alter : 55

BeitragThema: Turnigy 450/500 H2223 Brushless outrunner 4400KV    Do 18 Okt 2012, 08:34

Erst mal Hallo zusammen.,

ich lese schon einge Zeit hier mit und möchte mich jetz auch mal beteiligen.
Ich bin Anfänger und hab mir nach Noname 450 V2 den HK-450TT PRO zugelegt.

Beim Verbauen des o. a. Motors und des 45er Yep Reglers hatte ich ständig Heckpendeln, was nicht zu beseitigen war. Ich hatte den Regler in Verdacht, fast alle machbaren Einstellungen getestet und schlussendlich hab ihn getauscht.
Gleiches Problem. Motor getauscht gegen den 3500er und siehe da, das Heck steht mit einem Gy401 wie eine eins.

Das war schon der zweite 4400er Motor der diese Zicken machte. Ich habe bisher 4 bestellt, 3 verbaut, wovon 2 diese Zicken machten. Habt ihr da gleiche Erfahrungen.

Welche Erfahrungen habt ihr mit der "Garantieabwicklung" ?
Den ersten Motor habe ich reklamiert und mit RMA Nummer nach Hamburg geschickt. Das ist jetzt ca. 5 - 6 Wochen her .....
Nach oben Nach unten
http://www.iukbox.de
Hubi-Tom
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 2096
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Frankfurt /Main

BeitragThema: Re: Turnigy 450/500 H2223 Brushless outrunner 4400KV    Do 18 Okt 2012, 09:24

Sad mal abgesehen davon, das ich den Motor für den einsatz im Heli völlig unbrauchbar halte, der ist besser im Impellermodell aufgehoben Smile hatten wir mit ähnlichen problemchen zu kämpfen. der funzt wirklich gut nur mit den entsprechenden Reglern, also mindestens einen mit 60A und für Hochdrehzahlen ausgelegt,,, eben für den Impellerbetrieb... die Drehzahleinbrüche bei belastung ( man merkt sie akustisch kaum) sind enorm mangels Drehmoment und jede Pitch oder steuerfunktion verursachte das ausbrechen des Hecks...

_________________
grüssle


I LOVE ROCK'N ROLL
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

(Arthur Schopenhauer)
Nach oben Nach unten
Juri88



Anzahl der Beiträge : 274
Anmeldedatum : 08.09.12
Ort : Eppstein

BeitragThema: Re: Turnigy 450/500 H2223 Brushless outrunner 4400KV    Fr 19 Okt 2012, 09:26

@ Tom

Woran hast du erkannt, dass der Motor nicht für einen Heli geeignet ist ? Ich sehe bloß, dass er einen hohen KV Wert hat und deswegen wohl weniger Drehmoment?!


Selbst auf der HK Seite [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

steht, dass er für den Einsatz im 450er -500er sein soll ? Das verstehe ich nicht?

Kann mir das jemand erklären ?
Nach oben Nach unten
Hubi-Tom
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 2096
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Frankfurt /Main

BeitragThema: Re: Turnigy 450/500 H2223 Brushless outrunner 4400KV    Fr 19 Okt 2012, 10:28

Crying or Very sad mal abgesehen von dem erbärmlichen Drehmoment des Motors, bleibt da der Stromhunger,, Flugzeiten über 5min sind kaum drinn,, wäre da nicht noch die Frage der Ritzel,, um einigermassen fliegbare ergebnisse zu erzielen musst du bis auf ein 9er Ritzel runter, die sind hach dünn und brechen meisst,, keines hat 10 flüge mitgemacht,, allein die verfügbarkeit macht schwierigkeiten, nur bei Conrad welche gefunden. aber ein tipp: Mach deine erfahrungen damit,, und bezahle Lehrgeld,, so wie ich einst...
eigentlich wollten wir das hier vermeiden und auf bewährte Setups hinweisen,, eben um diese zusatzkosten minimal zu halten...

ps: du glaubst alles was dir ein Verkäufer verspricht??? lol!
und ein 40er Regler wird auf dauer zu klein sein,, da ist ein 60er anzuraten Shocked

_________________
grüssle


I LOVE ROCK'N ROLL
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

(Arthur Schopenhauer)
Nach oben Nach unten
Juri88



Anzahl der Beiträge : 274
Anmeldedatum : 08.09.12
Ort : Eppstein

BeitragThema: Re: Turnigy 450/500 H2223 Brushless outrunner 4400KV    Fr 19 Okt 2012, 12:31

Ich dachte mir, ich spare mit gleich das Geld und frage Leute wie dich, die Ahnung haben.

Woran erkennst du das Drehmoment ? Steht das irgendwo bei den Spezifikationen oder ist das generell so, je höher die KV desto niedriger die NM des Motors und umgekehrt ?
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Turnigy 450/500 H2223 Brushless outrunner 4400KV    Fr 19 Okt 2012, 12:37

Ich verschieb hier mal den Thread ins richtige Board.

An die Threadersteller hier zum wiederholten Mal, verwendet doch bitte die richtigen Boards zu euren Themen bei der Threaderöffnung. Mad Danke!

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
nettworker



Anzahl der Beiträge : 1083
Anmeldedatum : 18.10.12
Alter : 55

BeitragThema: Re: Turnigy 450/500 H2223 Brushless outrunner 4400KV    Fr 19 Okt 2012, 12:39

Sorry, hatte zu spät gesehen, das es ein eigenes Board dafür gibt.
Nach oben Nach unten
http://www.iukbox.de
Juri88



Anzahl der Beiträge : 274
Anmeldedatum : 08.09.12
Ort : Eppstein

BeitragThema: Re: Turnigy 450/500 H2223 Brushless outrunner 4400KV    Fr 19 Okt 2012, 13:46

sorry wenn ich hier Fragen stelle, die "out of Topic" sind
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Turnigy 450/500 H2223 Brushless outrunner 4400KV    Fr 19 Okt 2012, 18:28

Juri88 schrieb:
sorry wenn ich hier Fragen stelle, die "out of Topic" sind

Du stellst doch keine OT-Fragen, wenn du bzgl. dem Motor nachfrägst. Surprised

Tom hat es ja im seinem letzten Posting erklärt. Der Motor hat einen hohen KV Wert und so gut wie kein Drehmoment, also keine "Kraft".
Verlangt man einem Heli jetzt Leistung ab (hohe Pitchwerte), dann bricht unweigerlich die Drehzahl ein.
Daher ist der Motor für Heli`s einfach nicht so geeignet, bei einem kleineren Heli in der Größenordnung eines 250er, 300er event. 380er bis 400er mag der noch gehen.
Allerdings ist sein Baumaß eventuell für den 250er schon wieder zu groß.
Bei einem 450er Heli orientiert man sich in der Regel bei 3200KV bis 3500KV im Mittelwert. Einzelne Ausreißer nach oben oder unten sind je nach Getriebeübersetzung notwendig. Aber die üblichen 450er HK oder Rex - Mechaniken liegen so bei 3500KV und ca. 500 Watt.

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Turnigy 450/500 H2223 Brushless outrunner 4400KV    Heute um 22:45

Nach oben Nach unten
 
Turnigy 450/500 H2223 Brushless outrunner 4400KV
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Turnigy 450/500 H2223 Brushless outrunner 3500KV
» YEP 45A Regler Einstellungen am Turnigy H2223 3500KV
» Turnigy T600 Brushless Outrunner for 600 Heli (880kv)
» Turnigy 450 H2218 2500KV Motor
» Turnigy 600 H3763 Brushless outrunner 1330kv

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: alles über Komponenten :: Motoren-
Gehe zu: