Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 Erfahrungen zum Zyx

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
nettworker



Anzahl der Beiträge : 1083
Anmeldedatum : 18.10.12
Alter : 55

BeitragThema: Erfahrungen zum Zyx   Fr 19 Okt 2012, 09:12

Hallo,

ich habe mit Interesse gelesen, das ihr das Zyx einsetzt. Im Bereich der FBL Elektronik habe ich bisher nur das Microbeast von meinem neuen 550er Rex mal durchgeklickt und mit Hilfe eines erfahrenen Kollegen eingestellt.

Nun wollte ich mir evtl. meinen HK450 Pro auf FBL umrüsten oder evtl. mal den HK 550 FBL TT aufbauen. Da war mir bei beiden Varianten einfach das Biest ( obwohl es gegenüber anderen Systemen natürlich günstig ist ) zu teuer.

Wenn es natürlich für ca. 50 € das Zyx als funktionierende Variante gäbe, würde ich das doch noch machen. Kann man das Zyx für einen Anfänger empfehlen ?

Natürlich ist eine Empfehlung immer eine persönliche Sache, aber ich würde gerne eure Meinung hören. Kriege ich das Ding als Anfänger mit der engl. Anleitung programmiert und regelt es sauber ???
Nach oben Nach unten
http://www.iukbox.de
Bohn Jon Bovi



Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 18.07.12

BeitragThema: Re: Erfahrungen zum Zyx   Fr 19 Okt 2012, 09:31

Also ich hab zwar keinen vergleich, weil ich ausschliesslich das ZYXs nutze, aber es funktioniert bis jetzt einwandfrei...
Programmierung mi dem USB Stick ist auch ziemlich einfach mit der zugehörigen Software
Nach oben Nach unten
Lauschi



Anzahl der Beiträge : 296
Anmeldedatum : 31.03.11

BeitragThema: Re: Erfahrungen zum Zyx   Fr 19 Okt 2012, 10:08

Ich habe das ZYX am 500er und das ZYX-S am 450er und bin mit beiden super zufrieden. Ich habe aber keine Vergleichsmöglichkeiten und bin auch ganz sicher noch nicht der Crack das ich diese feststellen könnte Sad .
Die Programmierung per USB mit der Software unter [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] finde ich als sehr einfach.
Es wäre natürlich schön wenn einiges per Poti einzustellen wäre ala Beast, da so immer das Laptop zum Einstellen verwendet werden muss.
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Erfahrungen zum Zyx   Fr 19 Okt 2012, 12:54

Nun das ZYX funktioniert, ohne Zweifel.
Es funktioniert soweit einwandfrei, was ich alles fliege. Scale, Rundflug und F3C Acro. Kein 3D (F3N) No

Im Vergleich zum µRondo und meinem GT-5 von TT, finde ich das ZYX nicht so anwenderfreundlich beim Einstellen usw. wie das GT-5.
Der Rest ist einfach Hardwaresache, wenn die Servos zum FBL - System harmonieren und gut auflösen, dann kann jedes System gut eingestellt werden.
Das Gesamtpaket ist entscheidend und nicht das FBL-System allein, denn mit bescheidenen Servos, wird auch mein GT-5 nur bescheidene Ergebnisse abliefern, noch dazu, wenn die Helimechanik schlecht gebaut, gewartet und verbogen ist..........

Ich hoffe Du verstehst was ich meine.
Mein ZYX ist jetzt gut eingestellt, seitdem Finger weg, denn "never touch a running system...."

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
nettworker



Anzahl der Beiträge : 1083
Anmeldedatum : 18.10.12
Alter : 55

BeitragThema: Re: Erfahrungen zum Zyx   Fr 19 Okt 2012, 14:14

Das mit dem "Never touch ..." sollten sich viele Leute mal beim PC angewöhnen.

Ich brauch das System im Moment nur zum Kampfschweben und zum Rundflug.
Ich hab ja mir das Setup deines HK 600 angesehen und wollte, wenns ein 550er wird die Servos und den Motor aus deinem Setup verwenden.

Was meinst du mit anwenderfreundlich ?
Ist es, das es nur vom PC aus einzustellen ist oder ist die Einstellung selber schwierig ?

Beim 550er bin ich jetz kalkulatorisch auch schon wieder bei 440 € Crying or Very sad
Nach oben Nach unten
http://www.iukbox.de
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Erfahrungen zum Zyx   Fr 19 Okt 2012, 15:05

Im Gegensatz zu anderen Nutzern des ZYX, bin ich kein Freund von der Einstellerei mit Laptop-Gedöns.
Ich hab`s lieber praktischer, wie beim GT-5 (ganz ohne) oder µRondo mit Progcard aus der Hosentasche.
Die Einstellung mit dem Laptop selber ist kein Hexenwerk und geht flott, sofern die Werte zu Beginn gleich passen Wink

Sonst kann ich nichts Negatives über das ZYX sagen.

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
nettworker



Anzahl der Beiträge : 1083
Anmeldedatum : 18.10.12
Alter : 55

BeitragThema: Re: Erfahrungen zum Zyx   Do 06 Dez 2012, 12:28

Ich habe mir gerade mal die Software zum Programmieren des Zyx mit dem Android Telefon / Tablet heruntergeladen und installiert.

Sieht von der Aufmachung her gut aus. Hat die schon jemand im Realeinsatz ?
Ich suche noch an dem Bluetoothadapter irgendwo hier in D. Weiß da jemand Rat ?
Nach oben Nach unten
http://www.iukbox.de
Monello



Anzahl der Beiträge : 234
Anmeldedatum : 28.10.12

BeitragThema: Re: Erfahrungen zum Zyx   Do 06 Dez 2012, 15:02

nettworker schrieb:
Ich habe mir gerade mal die Software zum Programmieren des Zyx mit dem Android Telefon / Tablet heruntergeladen und installiert.

Sieht von der Aufmachung her gut aus. Hat die schon jemand im Realeinsatz ?
Ich suche noch an dem Bluetoothadapter irgendwo hier in D. Weiß da jemand Rat ?

Meinst Du so etwas?:

edit by Mod: EBAY Link gelöscht. Bitte Hinweis auf der Startseite beachten.

Ich habe 2 solcher 8€-Adapter bei meinen VStabi-Helis. Funktioniert einwandfrei.
Nach oben Nach unten
nettworker



Anzahl der Beiträge : 1083
Anmeldedatum : 18.10.12
Alter : 55

BeitragThema: Re: Erfahrungen zum Zyx   Do 06 Dez 2012, 15:32

Es gibt einen originalen fürs Zyx, guckst du ->hier<-.

Kostest 9,50$ + 4$ Versand. Ich hab den Adapter vorab schon mal bestellt, wenn ich aber noch einen irgendwo hier in D bekomme, kauf ich auch noch einen zweiten.

Ich denke den 2. kann dann bestimmt jemand anderes brauchen ;-)
Nach oben Nach unten
http://www.iukbox.de
cluedo



Anzahl der Beiträge : 894
Anmeldedatum : 02.01.12
Alter : 55
Ort : Leutenbach

BeitragThema: Re: Erfahrungen zum Zyx   Do 06 Dez 2012, 19:46

nettworker schrieb:
Ich habe mir gerade mal die Software zum Programmieren des Zyx mit dem Android Telefon / Tablet heruntergeladen und installiert.

Sieht von der Aufmachung her gut aus. Hat die schon jemand im Realeinsatz ?
Ich suche noch an dem Bluetoothadapter irgendwo hier in D. Weiß da jemand Rat ?

Gibt es das auch fürs iPhone?
Nach oben Nach unten
Chris



Anzahl der Beiträge : 250
Anmeldedatum : 26.02.11
Alter : 46
Ort : Niederösterreich

BeitragThema: Re: Erfahrungen zum Zyx   Do 06 Dez 2012, 19:48

Hallo,
Ich habe so ein eBay Bluetooth Modul im Heli - funktioniert mit der PC Software einwandfrei. Leider funktioniert aber die Andriod Software auf meinem Handy nicht, stürzt dauernd ab (altes HTC Wildfire )
Aber nach Weihnachten wird ein Tablet angeschafft, dann schauen wir weiter.

Liebe Grüße
Chris
Nach oben Nach unten
nettworker



Anzahl der Beiträge : 1083
Anmeldedatum : 18.10.12
Alter : 55

BeitragThema: Re: Erfahrungen zum Zyx   Do 06 Dez 2012, 20:25

Die Software hab ich bis jetzt nur für Android gefunden.
Nach oben Nach unten
http://www.iukbox.de
Holly



Anzahl der Beiträge : 150
Anmeldedatum : 19.06.11
Ort : Oberschwaben

BeitragThema: Re: Erfahrungen zum Zyx   Do 06 Dez 2012, 22:10

cluedo schrieb:
Gibt es das auch fürs iPhone?
Leider nein, da die Bluetooth-Schnittstelle des iPhone so etwas nicht unterstützt.
Nach oben Nach unten
nettworker



Anzahl der Beiträge : 1083
Anmeldedatum : 18.10.12
Alter : 55

BeitragThema: Re: Erfahrungen zum Zyx   Fr 04 Jan 2013, 15:41

Päckchen mit dem Bluetoothadapter ist heute angekommen.

Motor abgesteckt, Strom auf den Heli, Adapter angesteckt, Handysoftware gestartet, Device in der Software verbunden und ........

Läuft 1 a.

Hab online den linken und rechten Maximalweg des Heckservos neu eingestellt. Bisher nix zu meckern, geniale Sache. Ich denke das ist was für HP, der ungern den Laptop mit zum Platz schleppt.
Ich werde nachher mal die Einstellungsdatei vom Handy auf den PC kopieren und vergleichen.
Nach oben Nach unten
http://www.iukbox.de
StephanH



Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 03.10.11
Alter : 53
Ort : Hildesheim

BeitragThema: Re: Erfahrungen zum Zyx   Fr 04 Jan 2013, 19:51

Trage zur Zeit auch mit den Lapttop mit zum Flugplatz. Möchte auch auf Handy oder Tablet umstellen.

Welche Handy oder Tablets nutzt Ihr? Welche Android Version?

Last Ihr das BT-Modul beim Flug drin oder stellt Ihr sogar beim Schweben live (mit zweiter Person) ein?


OT: Benutze das ZYX-S zur Zeit in einer Fläche (YAK CZ 54) zum Testen. Dort verbleibt das BT Modul auch im Flug.
Bin in der Fläche aber noch nicht zu zufrieden wie im Heli. Bin aber noch ganz am Anfang mit den Test. Superstabil aber nicht mehr so agil wie ohne.

gruß Stephan
Nach oben Nach unten
Chris



Anzahl der Beiträge : 250
Anmeldedatum : 26.02.11
Alter : 46
Ort : Niederösterreich

BeitragThema: Re: Erfahrungen zum Zyx   Fr 04 Jan 2013, 20:59

Hallo,
Ich habe mir ein Nexus7 gegönnt. Dummerweise hat das mit Android 4.2.1 Probleme mit Bluetooth..... Evil or Very Mad
Ich kann derzeit leider gar nichts mit Bluetooth koppeln. No
Sonst wäre das genial.

Na ich hoffe da kommt bald ein update.

LG
Chris
Nach oben Nach unten
Chris



Anzahl der Beiträge : 250
Anmeldedatum : 26.02.11
Alter : 46
Ort : Niederösterreich

BeitragThema: Re: Erfahrungen zum Zyx   Fr 11 Jan 2013, 15:14

Habe jetzt das Zyx mit dem ebay Bluetooth Modul und dem Nexus7 am laufen - die Verbindung klappt super
Ich habe mich getraut und habe auf dem Tablet einfach ein alternatives Rom installiert.
War doch einfacher als gedacht...
cheers
Jetzt muss ich mal so einen einstellvorgang darüber ausprobieren.
LG
Chris
Nach oben Nach unten
Lauschi



Anzahl der Beiträge : 296
Anmeldedatum : 31.03.11

BeitragThema: ZYX als Heck Gyro auf Paddel Heli   Fr 11 Jan 2013, 15:33

Hallo,
hat einer von euch das ZYX auf einem Paddel Heli nur als Heck Gyro im Einsatz?

Ich denke das dann nur Heck Gain und Rudder mit dem Receiver verbunden werden und das Heckservo auf Kanal 4 kommt. alle TS Servos kommen wie üblich beim Paddel Heli direkt an den Empfänger.
Im Setup des ZYX wird also nur alles Heck relevante eingestellt. Das andere ist belanglos, richtig Question
Nach oben Nach unten
pottler



Anzahl der Beiträge : 6
Anmeldedatum : 29.05.12
Alter : 45
Ort : Dortmund

BeitragThema: Re: Erfahrungen zum Zyx   Fr 11 Jan 2013, 15:39

Lauschi schrieb:
Hallo,
hat einer von euch das ZYX auf einem Paddel Heli nur als Heck Gyro im Einsatz?


Das wäre interessant zu wissen. Dann würde ich es mal testen bevor ich komplett auf FBL umrüste.

Glück auf
Guido
Nach oben Nach unten
http://www.pottlers-hobbyecke.de
cluedo



Anzahl der Beiträge : 894
Anmeldedatum : 02.01.12
Alter : 55
Ort : Leutenbach

BeitragThema: Re: Erfahrungen zum Zyx   Fr 11 Jan 2013, 16:00

Lauschi schrieb:
Hallo,
hat einer von euch das ZYX auf einem Paddel Heli nur als Heck Gyro im Einsatz?

So bin ich vor mene FBL Umbau mit dem ZYX geflogen, das funktioniert in jedem Fall.
Einstellen mußt du halt alles was das Heckbetrifft, also Servoart, Wirkrichtung, Tail Limits und dem ZYX natürlich sagen wie herum es eingebaut ist.
Mit der Verkabelung weiß ich es nicht mehr genau, aber ich habe es eben nochmals angeschaut, so wie du das vorgeschlagen hast sollte es passen.
Nach oben Nach unten
Lauschi



Anzahl der Beiträge : 296
Anmeldedatum : 31.03.11

BeitragThema: Re: Erfahrungen zum Zyx   Fr 11 Jan 2013, 16:45

cluedo schrieb:
So bin ich vor mene FBL Umbau mit dem ZYX geflogen, das funktioniert in jedem Fall..
Super, gut zu wissen das es bereits funktioniert hat. Ist zwar nicht für mich, aber das wird einem bekannten von mir ein Very Happy ins Gesicht zeichnen.

Danke!

Thomas
Nach oben Nach unten
geko1



Anzahl der Beiträge : 13
Anmeldedatum : 20.05.11

BeitragThema: Re: Erfahrungen zum Zyx   Fr 11 Jan 2013, 16:48

Chris schrieb:
Habe jetzt das Zyx mit dem ebay Bluetooth Modul und dem Nexus7 am laufen - die Verbindung klappt super
Ich habe mich getraut und habe auf dem Tablet einfach ein alternatives Rom installiert.
War doch einfacher als gedacht...
cheers
Jetzt muss ich mal so einen einstellvorgang darüber ausprobieren.
LG
Chris

Hallo Chris,

wärst Du so nett, einmal auszuprobieren, ob Du das Setup auf dem Tablet abspeichern kannst (Save file) und anschließend auch wieder laden kannst (Load file).
Bei mir klappt das nicht. Kommt immer die Fehlermeldung "Empty filename,reenter". Benutze allerdings ein Samsung S3.

Gruß
geko1
Nach oben Nach unten
nettworker



Anzahl der Beiträge : 1083
Anmeldedatum : 18.10.12
Alter : 55

BeitragThema: Re: Erfahrungen zum Zyx   Fr 11 Jan 2013, 17:10

Hallo Geko1,


ist bei mir auf dem HTC auch so. Die Software scheint damit noch irgendein Problem zu haben. Der Dateiname unter dem ich das Setup abgespeichert habe, erscheint in der Auswahlliste. Bei Laden kommt dann auch die Fehlermeldung.

Zum Abspeichern kann man ja den Heli mal kurz an USB anschließen, auslesen und abspeichern.
Nach oben Nach unten
http://www.iukbox.de
Chris



Anzahl der Beiträge : 250
Anmeldedatum : 26.02.11
Alter : 46
Ort : Niederösterreich

BeitragThema: Re: Erfahrungen zum Zyx   Fr 11 Jan 2013, 21:30

geko1 schrieb:


Hallo Chris,

wärst Du so nett, einmal auszuprobieren, ob Du das Setup auf dem Tablet abspeichern kannst (Save file) und anschließend auch wieder laden kannst (Load file).
Bei mir klappt das nicht. Kommt immer die Fehlermeldung "Empty filename,reenter". Benutze allerdings ein Samsung S3.

Gruß
geko1
Hallo geko1,
Hab die gleiche Meldung, und es funktioniert nicht.

LG
Chris
Nach oben Nach unten
geko1



Anzahl der Beiträge : 13
Anmeldedatum : 20.05.11

BeitragThema: Re: Erfahrungen zum Zyx   Sa 12 Jan 2013, 17:12

Danke für Eure Antworten,

jetzt würde es mich halt sehr interessieren, ob es bei irgendjemand funktioniert.
Kann mir eigentlich kaum vorstellen, dass so ein App halbfertig angeboten wurde.
Deshalb: sollte die Funktion Speichern, Laden bei irgendeinem funktionieren, dann bitte posten.

Gruß
geko1
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Erfahrungen zum Zyx   Heute um 17:33

Nach oben Nach unten
 
Erfahrungen zum Zyx
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Tamiya DF-03 - Dark Impact - Erste Erfahrungen
» KDS Innova 550, 600 und 700er Kits von Hobbyking, Erfahrungen?
» Erfahrungen mit Windows 10
» Traxxas Nitro Rustler
» brushless motoren

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: alles über Komponenten :: Gyros-
Gehe zu: