Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 konstruktive Kritik - Modellvergleich und Bauanleitungen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
-ghost-



Anzahl der Beiträge : 79
Anmeldedatum : 14.10.12

BeitragThema: konstruktive Kritik - Modellvergleich und Bauanleitungen   So 21 Okt 2012, 16:16

Hallo,

bitte versteht diesen Beitrag nicht falsch, aber als Neuling habe ich bereits nach dem Thema gesucht, und auch einzelne Beiträge gefunden, aber eine komplette, kompakte Übersicht bzw. Vergleichstabelle mit Hinweis auf "kompatible" Aufbauanleitungen konnte ich in diesem Forum leider nicht entdecken.

Vielleicht ist es jemanden mit dem notwendigen Hintergrundwissen möglich, dass mal nieder zu schreiben und dann vielleicht im News-Board bzw. FAQ zu hinterlegen:

Bei Bauanleitungen wird ja immer auf die Align-Anleitungen verwiesen, da bei den HK-Helis nicht viel brauchbares dazu dabei sein soll.
Als mögliche Quelle wird dann auch immer wieder Freakware (Downloads auf der rechten Seite Idea ) genannt.


Was ich mir vorstelle:

HK 450 GT >> zu 90 % Trex 450 xyz / bzw. Mischung aus Trex 450 abc und Trex 450 ghj


So dass man dann die passende Bauanleitung mit dem großen G finden könnte.
Und das halt für alle bei HK verfügbaren Modelle - ob man dabei auf das TT- bzw. Riemenheck näher eingehen muss, weiß ich nicht.

So hätte der Neuling bzw. der bereits routinierte Modellbauer einen Anhaltspunkt, den er Schritt für Schritt abarbeiten kann.

Ist aber auch nur ne Idee.


-ghost-
Nach oben Nach unten
Saschi



Anzahl der Beiträge : 847
Anmeldedatum : 16.11.11
Alter : 41
Ort : Freudenberg

BeitragThema: Re: konstruktive Kritik - Modellvergleich und Bauanleitungen   So 21 Okt 2012, 18:59

Hallo ghost,

also ich finde das "nachbauen" ist für den Anfang sicher wichtig und auch der erste Schritt.
Als ich damals angefangen habe, habe ich erstmal paar Monate Bauvideos und hier und da in Foren gelesen. Dann kam ein 250er (sicher nicht das optimale zum Anfangen) und dann die 450er.
Wenn man nachbaut, versteht man sicher nicht jeden Schritt und weshalb die Scheibe so rum und so.

Ich finde es sollte dann so sein, dass man sich informiert und eine breitere Wissenbasis sich aneignet. Mit etwas technischem Verstand und dem angelesen Wissen kannst Du dann schon recht gut bauen.

Es werden sich immer mal wieder Fragen stellen, die nur in der Community beantwortet werden, aber das ist ja auch das schöne hier im Forum. Man lernt ja jeden Tag was neues dazu.

Daher sind solche "spezialisierten" Anleitungen eher wenig verbreitet. Die Jungs, die es können, bauen sowieso einfach drauf los. Und wenn ein Anfänger direkt ein "Script fürn Aufbau" erstellt, schleichen sich sicher auch Fehler ein.

Sicher gute Idee, ob sie sich durchsetzt weiß ich allerdings nicht.
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: konstruktive Kritik - Modellvergleich und Bauanleitungen   So 21 Okt 2012, 19:57

Hm, bin ja gespannt wer sich die mühselige Arbeit macht, ich sicher nicht.
Die Align Aufbauanleitung reicht vollkommen und die als Anfänger notwendige Lernphase muss sein.
Nur durch Fragen und Lernen, der Wissensaneignung, erlernt man als Newbie zunächst die Basics und mit der Zeit den Rest.

Es genügt aus meiner Sicht zu wissen, das z. B. der HK 450 GT die Kopie vom T-Rex 450 SE V2 ist, die Teileliste aus der Anleitung im Anhang, dazu die Bezeichnungen der Schraubengröße und Lagergrößen, sowie Typ.


_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
-ghost-



Anzahl der Beiträge : 79
Anmeldedatum : 14.10.12

BeitragThema: Re: konstruktive Kritik - Modellvergleich und Bauanleitungen   Mo 22 Okt 2012, 00:43

Hallo HP,

ich befürchte, dass wir gerade aneinander vorbei reden ...

Mit den Bauanleitung war meinerseits nur als "Lernhilfe" oder Orientierungshilfe gedacht.

Trotzdem würde es helfen, wenn man wüßte, welches Modell von welchem abstammt.


HK 450GT = T-Rex 450 SE V2

HK 450 Pro V2 = ???

So in etwa hatte ich das gemeint ...

-ghost-
Nach oben Nach unten
-ghost-



Anzahl der Beiträge : 79
Anmeldedatum : 14.10.12

BeitragThema: Re: konstruktive Kritik - Modellvergleich und Bauanleitungen   Mo 22 Okt 2012, 02:37

spätes EDIT:

Ich würde gerne, wie vermutlich die meisten andern auch, gerne die Anleitungen von Align verwenden.

Nur dazu müsste halt bekannt sein, welches Modell zu welchem Modell der Align-Familie passt.

Bei den größeren ist aufgrund der geringeren Modellvielfalt vermutlich sehr einfach, bei demn 450er gestaltet sich das jedoch (ohne Ahnung) schwieriger.


Ich habe eigentlich nicht im entferntesten daran gedacht, dass sich jemand hinsetzen mögen, um eine selbstverfasste Anleitung zu schreiben ....

Ich hoffe, dass es nun deutlich ist, was ich eigentlich möchte.


-ghost-
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: konstruktive Kritik - Modellvergleich und Bauanleitungen   Mo 22 Okt 2012, 06:09

Hallo -ghost-,

gut möglich, dass wir etwas aneinander vorbei geredet haben, allerdings sehe ich auch, dass Du dich mit dem von Dir ins Leben gerufene Thema selber gar nicht so intensiv befasst hast. Wink
Also zunächst, die Aufbauanleitung von Align für die HK-Helis sind eine gute Hilfe zum Aufbau und man sollte sich als Neuling daran orientieren.
Die unterschiedliche Modellvielfalt, beschränkt sich auf auf 2 Modellreihen beim 450er.
Nämlich die modernere "Pro" - Reihe mit einteiligem Chassis und die Vorgängerversion mit 2-teiligem Chassis, dazu die Unterschiede ob Riemen oder Starrantrieb. Fertig.
Bei den Pro`s wechselt lediglich die Ausstattungsvariante ob als TT (Torque Tube) mit Starrantrieb, oder Riemen in Kombination als FBL oder Paddelkopf.
Bei den älteren Versionen gibts ja nur noch den 450GT mit Alukopf und CFK-Chassis oder die V2 Version mit Alu-Chassis und Kunststoffkopf. Der MT und der V1 sind meines Wissen nicht mehr im Portfolio.
Verbleiben also lediglich 8 Typen, wovon 7 im Handel sind derzeit und das bei 2 Baureihen, die sich hauptsächlich von der Ausstattung unterscheiden.
Bleiben als grob 3 Baupläne für die HK 450er.
Selbst der Newbie erkennt anhand von Bildern, dass die "Pro" alle gleich aussehen, was das Chassis betrifft.
Soweit zur Differenzierung, wenn man sich etwas mit den Modellen beschäftigt und die Bilder auf der HK-Seite vergleicht.

Eine für Anfänger geschrieben Aufbauanleitung, nach dem Motto ".... stecke A auf B und klebe C auf die linke Seite von B, schraube danach A,B,C auf D......", davon halte ich nichts, falls Du das gemeint hast.
Wir haben hier was Ähnliches, hat unser Tom schon geschrieben >> [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Stell lieber ein paar Fragen mehr, da kann man dann auch gleich Fehlerquellen ansprechen, als allgemein verfasste Aufbauanleitungen, wo spätestens beim 5 User eh der nächste Hilfeschrei kommt, wegen einer Kleinigkeit oder wegen Unverständnis.
Helis aufbauen und fliegen lernen, fliegen und bauen kostet einfach Zeit und erfordert Lernphasen und Lernbereitschaft.

Es gibt wesentlich teurere Helimechaniken, mit ausführlichen Aufbauanleitungen, allerdings scheitern auch hier Newbies, da die Basics und das Verständnis der Materie fehlt................ mag hochnäsig klingen, ist aber so.
Aber warum helfen Wir hier den Neulingen im Forum, weil eine Anleitung wie Du sie gerne hättest, die Probleme nur verlagert, aber niemals lösen kann.

Ist meine persönliche Meinung, wer anderer Ansicht ist, kein Problem.
Wer die Idee einer solchen Anleitung gut findet, bitte loslegen, ich bin gespannt auf das umfassende Schriftwerk und ziehe den Hut vor der bevorstehenden Arbeit.

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Kai
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 257
Anmeldedatum : 08.01.10
Alter : 44
Ort : Schloß Holte- Stukenbrock

BeitragThema: Re: konstruktive Kritik - Modellvergleich und Bauanleitungen   Mo 22 Okt 2012, 11:50

Sehe ich ähnlich wie Peter.

Einerseits besteht ein Heli immer aus den selben Komponenten:

Seitenplatten, Querstreben und -platten, Lagerblöcke, Hauptrotorwelle, Motorträger, Hauptzahnrad, Heckansteuerung, Heckrohr (mit Riemen oder Starrantrieb) und Heckgetriebe.

Rotorkopf FBL oder Paddel.

Der Aufbau ist grundsätzlich bei jedem Heli der selbe. Man muss sich halt nur um die Funktionsweise eines Helis schlau machen.

Wenn man später mehrere Helis aufgebaut hat, braucht man eigentlich auch keine Bauanleitung mehr.

Beispiel: ich hab mal 2 "Profis" dabei zuschauen dürfen, die 3 (!!!) Stunden gebraucht haben, nur die Taumelscheibe und den Kopf einzustellen.

Ist wie beim Kochen. Wenn man ein Gericht ein paar mal gekocht hat, braucht man auch kein Rezept mehr.

Klar ist der Vorschlag verständlich und es wäre sicherlich nicht unsinnig, so eine Aufstellung zu machen.

Muss halt wie immer nur einer auch umsetzen.

Gruß

Kai

_________________
bei rc-heli.de bin ich bekannt als idefix.1972
Nach oben Nach unten
http://hk-helis.forum-aktiv.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: konstruktive Kritik - Modellvergleich und Bauanleitungen   Heute um 01:24

Nach oben Nach unten
 
konstruktive Kritik - Modellvergleich und Bauanleitungen
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» konstruktive Kritik - Modellvergleich und Bauanleitungen
» Kritik
» Hohlbein: Kritik, beste Bücher
» Kritik
» X-Men - Erste Entscheidung

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: Off - Topic-
Gehe zu: