Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
    Partner und Unterstützer

    www.heliernst.de

    Unser Shop:
    Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
    Bitcoins

    Austausch | 
     

     Saschis 550TT FBL

    Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
    Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
    AutorNachricht
    Saschi



    Anzahl der Beiträge : 847
    Anmeldedatum : 16.11.11
    Alter : 41
    Ort : Freudenberg

    BeitragThema: Saschis 550TT FBL   Mi 24 Okt 2012, 11:14

    161$ - 32$ Punkte -> 106EU... möge das Basteln im Herbst beginnen...

    geplant bisher:
    YEP100A
    ZYX

    Servosvorschläge für HV oder BEC Betrieb?

    Ich werde berichten und weiterdokumentieren, wenn das KIT da ist...
    Nach oben Nach unten
    Peter B.
    Moderator
    Moderator


    Anzahl der Beiträge : 4839
    Anmeldedatum : 01.12.10
    Alter : 52
    Ort : Augsburg

    BeitragThema: Re: Saschis 550TT FBL   Mi 24 Okt 2012, 17:53

    Hallo Saschi,

    herzlichen Glückwunsch zum HK 550, deinem neuen Projekt.
    Ich wünsche Dir gutes Gelingen und freue mich über einen weiteren Bericht zum 550er.

    Meine Servoempfehlung, sind die BlueBird Servos, die im Setup-Board zu meinem HK600GT stehen, diese Servos fliege ich auch im Raptor 550E.

    Sind lt. Datenblatt für FBL geeignet, allerdings fliege ich beide Kisten mit Paddel und das bleibt in meinem Fall auch noch eine ganze Weile so...............

    TS-Servos > Klick mich

    Heckservo > Klick mich

    _________________
    I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
    [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
    Nach oben Nach unten
    http://www.peters-modellbautreff.de/
    schweiger



    Anzahl der Beiträge : 562
    Anmeldedatum : 24.06.11
    Alter : 44
    Ort : Ganderkesee

    BeitragThema: Re: Saschis 550TT FBL   Mi 24 Okt 2012, 20:43

    Von mir auch herzlichen Glückwunsch! alien

    Freue mich schon auf den Bericht.

    Servos habe ich keine Vorschläge, da keine Erfahrung in der Größe mit FBL.

    Schöne Grüße
    Mario
    Nach oben Nach unten
    Saschi



    Anzahl der Beiträge : 847
    Anmeldedatum : 16.11.11
    Alter : 41
    Ort : Freudenberg

    BeitragThema: Re: Saschis 550TT FBL   Do 25 Okt 2012, 17:45

    Servovorschläge:

    Mi Digital High Torque Metal Gear Servo JR/Hitec 11.8kg / 0.07 / 58g

    Mi Digital High Speed Metal Gear Servo JR/Hitec 5.1kg / 0.04 / 58g

    Werte hab ich mich an den Align orientiert...
    Nach oben Nach unten
    Saschi



    Anzahl der Beiträge : 847
    Anmeldedatum : 16.11.11
    Alter : 41
    Ort : Freudenberg

    BeitragThema: Re: Saschis 550TT FBL   Fr 26 Okt 2012, 21:41

    Hi,

    so der erste Brummer ist eingetroffen. Erstes Fazit nach 10min "befummeln":

    - Carbonteile sind 1A, kein Grad, sehr sauber ausgeschnitten, wirklich toll
    - Alu ist sehr schön verarbeitet, wie es von der Materialgüte ist, kann ich nichts zu sagen
    - die Zwischengetriebe drehen sehr leicht, kein Grad oder Karies
    - Heck ist top, dreht leicht, einzig muss der Blatthalter etwas mehr auf die Welle...
    - TT Welle scheint auf den ersten Blick gerade; soweit alles ok

    Insgesamt muss ich sagen, dass es vom ersten Eindruck her schon sehr toll ist. Selbst die 450er waren z.B. nicht so toll verarbeitet, was die Carbonteile anging.

    Fotos folgen mit dem Aufbau dann später. Ich bin seit 6 Uhr ausm Haus und werd heute nix mehr machen. Ok, vllt nen Landegestell zusammenbauen... mal sehen.

    Das Projekt ist eher längerfristig angesetzt, also nicht morgen schon ein weiteres Posting erwarten. Aber ich bleib dran...
    Nach oben Nach unten
    Saschi



    Anzahl der Beiträge : 847
    Anmeldedatum : 16.11.11
    Alter : 41
    Ort : Freudenberg

    BeitragThema: Re: Saschis 550TT FBL   Fr 26 Okt 2012, 22:56

    erstes Bild mit Größenvergleich...
    ;-)

    [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

    Da ist man gewillt, die kleinen 450er wieder abzugeben. Mal schauen zu was sich das Projekt entwickelt...
    Nach oben Nach unten
    Saschi



    Anzahl der Beiträge : 847
    Anmeldedatum : 16.11.11
    Alter : 41
    Ort : Freudenberg

    BeitragThema: Re: Saschis 550TT FBL   So 28 Okt 2012, 17:50

    cheers
    Goil. Direkt geordert. Besten Dank für die Info.

    Edit: Tasche für 550er. Im DE Warehouse.
    Nach oben Nach unten
    cluedo



    Anzahl der Beiträge : 896
    Anmeldedatum : 02.01.12
    Alter : 55
    Ort : Leutenbach

    BeitragThema: Re: Saschis 550TT FBL   So 28 Okt 2012, 18:02

    Saschi, ich habe die Tasche schon bei mir für meinen 500er, der passt gut rein und hab noch 15 cm Platz in der Länge, aber im dt. Warehouse hat einer geschrieben, daß sein 550er nicht reinpasst. Sonst ist das Teil echt gut - bin echt zufrieden damit. Berichte doch mal ob deiner reinpasst, kann sein daß nur mit Paddel nicht passt
    Nach oben Nach unten
    nettworker



    Anzahl der Beiträge : 1083
    Anmeldedatum : 18.10.12
    Alter : 55

    BeitragThema: Re: Saschis 550TT FBL   Di 30 Okt 2012, 18:21

    Tasche ist heute gekommen....
    Für meinen T-Rex 550 sehr knapp in der Länge, das kann aber daran liegen, das die Haube vom Rex evtl. etwas länger ist als die vom HK. Ausser, das beim Reisverschluss sofort beim ersten Mal der Clip zum Zuziehen abgebrochen ist, ist sie ok. Schön gepolstert und noch 3 kleine Beipacktaschen dabei.
    Beim Verpacken vom T-Rex muss ich halt langsam machen und die Heckrotorblätter sorgsam einklappen.

    Ansonsten gut, vor allem mit dem Buddypreis :-)


    Ein Paddelheli wird aber mit der montierten Paddelstange definitiv nicht reinpassen, dafür fehlt's in der Breite.
    Nach oben Nach unten
    http://www.iukbox.de
    Saschi



    Anzahl der Beiträge : 847
    Anmeldedatum : 16.11.11
    Alter : 41
    Ort : Freudenberg

    BeitragThema: Re: Saschis 550TT FBL   Di 30 Okt 2012, 18:57

    hehe, ja bei mir auch, sofort der Clip vom Reißverschluss abgerissen.
    Ohne Haube paßt er gut. Die Haube kann man unter dem Ehckrohr verstauen.
    Nochmals danke...

    Apropos Haube:
    Hatte die ja schon für den 450 vom Bruder. Gefällt mir sehr gut. Gute Sichtbarkeit, giftig.
    Wobei es wirklich tolle Hauben gibt... ich denke diese wird es werden...

    [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
    Nach oben Nach unten
    Saschi



    Anzahl der Beiträge : 847
    Anmeldedatum : 16.11.11
    Alter : 41
    Ort : Freudenberg

    BeitragThema: Re: Saschis 550TT FBL   Di 30 Okt 2012, 19:10

    Saschi schrieb:
    Servovorschläge:

    Mi Digital High Torque Metal Gear Servo JR/Hitec 11.8kg / 0.07 / 58g

    Mi Digital High Speed Metal Gear Servo JR/Hitec 5.1kg / 0.04 / 58g

    Werte hab ich mich an den Align orientiert...

    Vllt diese Servos?

    Turnigy 1257TG Digital Titanium Gear Servo 57g/10.5kg/.09sec

    Wenn Sie jemand im Einsatz hat. Vllt werden es auch Savox 1257 + 1290. Mal schauen...
    Nach oben Nach unten
    nettworker



    Anzahl der Beiträge : 1083
    Anmeldedatum : 18.10.12
    Alter : 55

    BeitragThema: Re: Saschis 550TT FBL   Di 30 Okt 2012, 19:40

    Hey Sascha, wart mal ab mit der Haube. Ich habe gerade 2 weiße Align beim Lackiererkumpel.
    Wenn die grundiert wiederkommen, bekommen die ein schönes Design ....
    Angedacht ist ein Monster Energy Design in Schwarz , weiß, blau oder grün :-)

    Kannst ja dann mal schauen, die Fusuno bekommst du ja kurzfristig, wenn dir meine nicht gefallen.
    Nach oben Nach unten
    http://www.iukbox.de
    Saschi



    Anzahl der Beiträge : 847
    Anmeldedatum : 16.11.11
    Alter : 41
    Ort : Freudenberg

    BeitragThema: Re: Saschis 550TT FBL   Di 30 Okt 2012, 19:43

    nettworker schrieb:
    Hey Sascha, wart mal ab mit der Haube. Ich habe gerade 2 weiße Align beim Lackiererkumpel.
    Wenn die grundiert wiederkommen, bekommen die ein schönes Design ....
    Angedacht ist ein Monster Energy Design in Schwarz , weiß, blau oder grün :-)

    Kannst ja dann mal schauen, die Fusuno bekommst du ja kurzfristig, wenn dir meine nicht gefallen.

    Bist Du so fit im Airbrushen? Ich leider nicht, kann ja nicht alles können.
    Ja die Fununo bekommt man kurzfristig. Ist ja eh Winterpause jetzt. Ich bin mal gespannt...
    Nach oben Nach unten
    nettworker



    Anzahl der Beiträge : 1083
    Anmeldedatum : 18.10.12
    Alter : 55

    BeitragThema: Re: Saschis 550TT FBL   Mi 31 Okt 2012, 05:34

    Ich will mich mal wieder drangeben.
    So ein Monsterdesign sollte machbar sein. Für Bilder oder ähnliches fehlt mir die Übung / Begabung.
    Auserdem hab ich einen Schneideplotter für die Schablonen. Der will zwar im Moment nicht, aber das Problem ist lösbar.
    Sag mir Bescheid (PN), wenn dein Name drauf soll ....
    Kann auch ganz zum Schluß mit Hochleistungsfolie drauf.
    Nach oben Nach unten
    http://www.iukbox.de
    Saschi



    Anzahl der Beiträge : 847
    Anmeldedatum : 16.11.11
    Alter : 41
    Ort : Freudenberg

    BeitragThema: Re: Saschis 550TT FBL   Do 08 Nov 2012, 20:43

    Bin gespannt auf Deine Haube...

    Die ersten Servos sind aufm Weg...
    Einer der 2 550er bekommt die MI Servos... mal schauen, ob die was taugen.
    Nach oben Nach unten
    nettworker



    Anzahl der Beiträge : 1083
    Anmeldedatum : 18.10.12
    Alter : 55

    BeitragThema: Re: Saschis 550TT FBL   Do 08 Nov 2012, 20:49

    Im Moment ist Pause angesagt. Mein Schneidplotter will nicht so wie ich will.
    Muss evtl. in Reparatur .....

    ....und dann evtl. noch neue Schneidesoftware.

    Ich sehe meinen HK 550er in weite Ferne rücken :-(
    Nach oben Nach unten
    http://www.iukbox.de
    Peter B.
    Moderator
    Moderator


    Anzahl der Beiträge : 4839
    Anmeldedatum : 01.12.10
    Alter : 52
    Ort : Augsburg

    BeitragThema: Re: Saschis 550TT FBL   Fr 09 Nov 2012, 06:08

    Saschi schrieb:
    Einer der 2 550er bekommt die MI Servos... mal schauen, ob die was taugen.

    Auf die MI-Servos bin ich gespannt, die standen auch schon mal auf meiner Wishlist.
    Das die BlueBird dann den Vorzug bekommen haben, lag an der Zuverlässigkeit im 600er, daher hat mein 550er (kein HK) auch die Blue Bird.

    Auch wenns noch dauert, da darfst Du dann mal gerne aus dem Nähkästchen plaudern, wie sich die bei Dir im 550er so anstellen, die MI`s.

    _________________
    I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
    [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
    Nach oben Nach unten
    http://www.peters-modellbautreff.de/
    nettworker



    Anzahl der Beiträge : 1083
    Anmeldedatum : 18.10.12
    Alter : 55

    BeitragThema: Re: Saschis 550TT FBL   Mi 14 Nov 2012, 20:09

    Hast du noch nen Buddycode für den 550er ?
    Ich brauch für meine n Schneidplotter 'nur' einen neuen Schrittmotor, für die Software gibts ein Crossupgrade.
    Ich scheine mal Glück zu haben, vielleicht gehts doch noch :-))
    Nach oben Nach unten
    http://www.iukbox.de
    Saschi



    Anzahl der Beiträge : 847
    Anmeldedatum : 16.11.11
    Alter : 41
    Ort : Freudenberg

    BeitragThema: Re: Saschis 550TT FBL   Do 15 Nov 2012, 20:54

    @nettworker
    Leider abgelaufen. Sorry...

    @all

    Ich habe den 550er heute mal genauer unter die Lupe genommen. Mir ist folgendes aufgefallen:
    • Hauptzahnrad krumm wie hulle, 2-3m Höhenschlag und schleift daher am Heckantriebsritzel. Blöd. Neues von Align nur wenig besser. Schleift immer noch ein wenig. Höhenschlag ca. 1-2mm. Je nach Stellung des Freilaufes.
      Ich habe das originale HK mal gebacken und aufm Ceranfeld mit schweren Gewicht drüber abkühlen lassen. Ob es was gebracht hat, werden wir die Tage sehen.

    • Heckrotorwelle zu lang: Dadurch kann ich den äußeren Endpunkt nicht anfahren und der Anlenkhebel blockiert vorher. Eine originale Align Welle gemessen. Tatsächlich kürzer und auch die Bohrung für die Madenschraube ist näher am Heckgehäuse. Also muss ne neue rein, da mach ich keine Kompromisse mit neuer Bohrung auf Gegenseite der originalen Bohrung.

    • Gyroplattform lose: das pi**t mich bissl an, da die Fräsung für die Gyroplattform wohl zu groß gefräst wurde. Das Carbon ist top verarbeitet, aber wieso die so hin- und herschlockert, ist mir ein Rätsel. Fliegt also raus und ZYX kommt unten in den Boden direkt.

    • Haube schrott; sehr viele Bruchstellen, war klar ;-)
    Nach oben Nach unten
    nettworker



    Anzahl der Beiträge : 1083
    Anmeldedatum : 18.10.12
    Alter : 55

    BeitragThema: Re: Saschis 550TT FBL   Sa 17 Nov 2012, 18:52

    So, Glückes Geschick. Mein Plotter brauchte 'nur' einen neuen Schrittmotor für 160 Tacken.

    Ab sofort kann ich wieder Schriftzüge, Logos und Airbrushschablonen schneiden.
    Wer was braucht, einfach per PN melden. Wenn meien 550er Hauben denn endlich mal vom Lackierer zurückkommen, kanns losgehen.
    Aber bei Kumpels kann man ja nicht meckern .......
    Nach oben Nach unten
    http://www.iukbox.de
    Saschi



    Anzahl der Beiträge : 847
    Anmeldedatum : 16.11.11
    Alter : 41
    Ort : Freudenberg

    BeitragThema: Re: Saschis 550TT FBL   So 18 Nov 2012, 19:48

    So...

    heute hab mal den Rotkopf "versucht" zu zerlegen.
    Leute was haben die genommen, Lagerkleber?

    Mit Lötkolben 80W die Schrauben erhitzt, nach 30min dann die erste Schraube raus. Ein Geschmier mit der Paste... Hilfe.
    Neue Schraube und Blattlagerwelle lag schon zur Sicherheit im Bastelkästel ;-) Den Luxus der unverschmierten Welle hab ich mir auch gegönnt.

    Des weiteren lagen im Zentralstück lauter SPÄÄÄNE!? Was hier los?

    Alles schön gefettet, eingeschmiert und wieder vernünftig zusammen geschraubt. Also gehalten hätte das sicher so, aber wenn die HK-ler demnächst auch alles schmieren und fetten wäre das top! Ich machs aber lieber selber, daher sollten die ganz auf Sicherungslack verzichten!

    [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

    [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

    [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

    [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

    Arbeitsplatz... als wenn ne Bombe hochging, ne...
    [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
    Nach oben Nach unten
    Hubi-Tom
    Moderator
    Moderator


    Anzahl der Beiträge : 2096
    Anmeldedatum : 10.01.11
    Ort : Frankfurt /Main

    BeitragThema: Re: Saschis 550TT FBL   Mo 19 Nov 2012, 09:37

    Crying or Very sad Tja, Baustelle über Baustelle, das die beiden 550er Gt TT FBL das mieseste ist , was HobbyKing mir bis dato geliefert hat, hatte ich ja schon im Chat kundgetan. Sad
    ich sehe auf deinen bildern, die Hülse der Hecksteuerbrücke ist bei dir Messingfarben, frage: hat sie ne schlüsselweite? und mit Gewinde??? auf grund eines trööts hier überprüfe ich nähmlich alle hier, und gottlob, keine dieser gepressten Hülsen gefunden, auch nicht bei meinen ersatzteilen Smile die sind aber auch schon länger hier Smile
    und die problematik scheint nur bei den neuesten lieferungen aufzutreten.
    ach ja, diese schis... Bodenplatte, allee befestigungslöcher musste ich aufbohren auf 3mm, die sind nur 2,8mm gebohrt,, für M3er schrauben Crying or Very sad desweiteren findet man auch keine Kabelbinderdurchführungen im Chassis mehr,, da muss man auch selbst hand anlegen,, Baustelle wo man Hinschaut ,,, Evil or Very Mad

    _________________
    grüssle


    I LOVE ROCK'N ROLL
    [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

    »Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

    (Arthur Schopenhauer)
    Nach oben Nach unten
    Saschi



    Anzahl der Beiträge : 847
    Anmeldedatum : 16.11.11
    Alter : 41
    Ort : Freudenberg

    BeitragThema: Re: Saschis 550TT FBL   Mo 19 Nov 2012, 09:43

    Hi,

    ja die Hülse ist eine verpresst. Im 450er machte sie aber auch nie ein Problem. Ok im Zuge von Wartungsarbeiten ist ja jetzt eine verschraubte von Align drin.

    Vllt tausche ich diese hier mal aufgrund des Schiebehülsenthread.

    Bisweilen nervt mich am meisten, dass das Seitenteil zu weit aufgefräst ist, so dass die Gyroplattform zu lose sitzt. Ansonsten finde ich den 550er nicht schlechter als den 450GT.

    Und bissl basteln wollen wir ja alle.
    Aber als ich die Blattlagerwelle lösen wollte, hab ich schon paar min richtig geflucht. Leute was die fest war...
    Nach oben Nach unten
    Hubi-Tom
    Moderator
    Moderator


    Anzahl der Beiträge : 2096
    Anmeldedatum : 10.01.11
    Ort : Frankfurt /Main

    BeitragThema: Re: Saschis 550TT FBL   Mo 19 Nov 2012, 09:53

    Wink Gyroplattform??? wahrscheinlich die kleine Empfängerplattform hinten unterhalb?? ja, die hab ich auch mit Silikon eingeklebt, die konnte ich auch vertikal hin und herschieben,,,
    mittlerweile ham wir einen geschrottet ( Steuerfehler des piloten ) wäre ja sonst nicht so schlimm gewesen,, nur hats die beiden Befestigungsblöckchen vorne aus dem Chassis gerissen,, Verdammt,, neue Seitenteile sind fällig,, das wäre mit der alten Plastikversion nicht passiert....

    für mich bekommt der HK550TT Fbl definitiv keine Kaufempfehlung, die Nachbesserungen sind zu manigfaltig womit er Unrentabel allein vom Kaufmännigen standpunkt ist..
    allein die tatsache das eine Haube ein MUSS für einen neuen Heli ist,, die gelieferte können sie sich echt sparen,, zerdrückter MÜLL

    _________________
    grüssle


    I LOVE ROCK'N ROLL
    [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

    »Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

    (Arthur Schopenhauer)
    Nach oben Nach unten
    Strassenkater



    Anzahl der Beiträge : 71
    Anmeldedatum : 04.05.11

    BeitragThema: Re: Saschis 550TT FBL   Di 20 Nov 2012, 01:58

    nettworker schrieb:
    Hast du noch nen Buddycode für den 550er ?

    Ich hab noch einen Buddy Code für den 550TT FBL:

    edit by MOD:
    Buddycodes im entsprechend Board posten!
    Nach oben Nach unten
    http://www.hentschel-audioworks.de
    Gesponserte Inhalte




    BeitragThema: Re: Saschis 550TT FBL   Heute um 19:31

    Nach oben Nach unten
     
    Saschis 550TT FBL
    Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
    Seite 1 von 5Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
     Ähnliche Themen
    -
    » Saschis 550TT FBL

    Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
    hobbyking-helis :: Die HK- Helifamilie :: HK 550-
    Gehe zu: