Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 Welches ist das baugleiche Ersatzteil - Hauptrotorsteuerbrücke (Flybar) ?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
stxShadow



Anzahl der Beiträge : 24
Anmeldedatum : 31.05.12
Alter : 42
Ort : Gütersloh

BeitragThema: Welches ist das baugleiche Ersatzteil - Hauptrotorsteuerbrücke (Flybar) ?   Sa 10 Nov 2012, 16:32

Hallo liebe Gemeinde,

da ich mit mit dem Ersatzteil: H60209T wohl die falsche Steuerbrücke bestellt habe (sie ist leider zu klein),

möchte ich hier kurz fragen ob H60010 ggf passen könnte. Des weiteren gibt gerade mein Heckriemen nach

ca 120 Flügen auf. Ich habe ersten Zahnverlust. (ggf auch durch einen früheren Absturz und jetzt erst bemerkt).

Kann mir bitte jemand auch hier die passende Ersatzteilnummer sagen ?

Vielen Dank und Gruß

Jens
Nach oben Nach unten
Hubi-Tom
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 2094
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Frankfurt /Main

BeitragThema: Re: Welches ist das baugleiche Ersatzteil - Hauptrotorsteuerbrücke (Flybar) ?   Sa 10 Nov 2012, 18:32

im normalen Industriebedarf heisst der Zahnriemen " 592 XL " und du kannst wählen, ob er mit Gewebe- oder mit Kohlerovings aufgebaut ist Very Happy
kostet ca 5-9 € Very Happy
als ALIGN-Ersatzteil trägt er die bestellnimmer:
H60036T


_________________
grüssle


I LOVE ROCK'N ROLL
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

(Arthur Schopenhauer)
Nach oben Nach unten
stxShadow



Anzahl der Beiträge : 24
Anmeldedatum : 31.05.12
Alter : 42
Ort : Gütersloh

BeitragThema: Re: Welches ist das baugleiche Ersatzteil - Hauptrotorsteuerbrücke (Flybar) ?   So 11 Nov 2012, 19:12

Hallo Hubi-Tom,

vielen dank für die Antwort zum Riemen !!

Jetzt fehlt mir nurnoch die Ersatzteilnummer der Steuerbrücke.

Danke Euch !!

Jens
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Welches ist das baugleiche Ersatzteil - Hauptrotorsteuerbrücke (Flybar) ?   So 11 Nov 2012, 19:31

Hallo Jens,

meinst Du diese hier aus Alu von Align?
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

oder diese, also die aus dem Kit von HK?
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Egal, wie Du an den beiden Links sehen kannst, gibt HK auch den Teile-Code von Align wieder (in Klammern)

Ist also > H60077-1

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
stxShadow



Anzahl der Beiträge : 24
Anmeldedatum : 31.05.12
Alter : 42
Ort : Gütersloh

BeitragThema: Re: Welches ist das baugleiche Ersatzteil - Hauptrotorsteuerbrücke (Flybar) ?   So 11 Nov 2012, 21:49

Hallo Heli-Player,

ggf ist mein Ausdruck "Steuerbrücke" auch falsch.

Ich meine den Rahmen am Rotorkopf, durch welchen auf beiden Seiten die Paddelstange läuft.

Ich habe dafür das Ersatzteil "H60209T" bestellt. Leider ist dieses Teil deutlich zu klein.

Daher meine Frage ob ggf das Ersatzteil "H60010" passen könnte.

Sorry .... ich bekomme es wohl nicht sauber hin meine Probleme sauber zu beschreiben No

Viele Grüße

Jens
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Welches ist das baugleiche Ersatzteil - Hauptrotorsteuerbrücke (Flybar) ?   Mo 12 Nov 2012, 06:02

Achso Du meinst die "Flybar" oder auch "Paddelbrücke, Hauptrotorsteuerbrücke" Wink
Da vorher vom Riemen gesprochen wurde, hab ich das gleich auf das Heck abgeleitet, da hier auch von Heckpitchbrücken oder Hecksteuerbrücken gesprochen wird. Embarassed

HobbyKing listet das 600er Ersatzteil hier:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Mit dem Bestell-Code (HN6001-00)

Somit sollte von Align diese Flybar passen:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Nachdem ja die Maße angegeben sind, kannst Du ja die HK-Maße vergleichen, aber diese hier sollte passen. Wink

Hab nebenbei den Threadtitel angepasst!

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Gast
Gast



BeitragThema: Kurz vorm Koma gewesen   Mo 12 Nov 2012, 11:03

Aprpos Hecksteuerbrücke,

Da bin ich doch gestern glattweg vom Stuhl gefallen.

Da hier Leute berichteten, ihnen sei die Messinghülse, die sich also über die Heckrotorwelle schiebt, abgerissen sei, habe ich mir eine solche von Align besorgt.

JEtzt hatte ich aber im Simm, erst einmal nur die Schiebehülse auszutauschen. Also die vom Alig - Teil rausgeschraubt. Bis dahin war meine Welt noch in Ordnung.

Denk ich so bei mir, schraub ich die vom HK-.Teil auch raus und setze die von Align ein. Eigentlich ein trivialer Vorgang.

Die vom Align, da passte ein 7er Schlüssel drauf, das ging ratz fatz.

Die vom HK, da passte nix drauf, weil die einfach rund war hinten.

Also mal vorsichtig die Zange angesetzt und gedreht und gedreht und gedreht und gedreht, und denk mir so, warum kommt dat Teil mir nu nich entgegen??????

Nachgeschaut, jau, dreht sich bis vorn hin, ist also nicht gerissen.

Wieder gedreht, interessanterweise ging das nach und nach wohl etwas leichter.

Ende vom Lied ist, die hatte gar kein Gewinde, die war einfach nur reingepresst. Vorn, also an der `Rotorblattseite war sie einfach Kelchförimig an die Brücke gepresst.

Mal ehrlich, das kann auf Dauer doch nicht halten. Wenn da etwas Schlupf entsteht, dann dreht sich der Kelch binnen Minuten völlig ab.

Ich war entsetzt, als ich das sah.

Jetzt hab ich natürlich das Align Teil wieder zammgschraubt, und das eingebaut.

Die Hülse hat auf der Heckrotorwelle jetzt auch kein Spiel mehr, die läuft wie Sahnekuchen.
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Welches ist das baugleiche Ersatzteil - Hauptrotorsteuerbrücke (Flybar) ?   Mo 12 Nov 2012, 18:54

Sag mal hast Du ein Vorkriegsmodell von HobbyKing. Bei mir ist da nämlich vom Baukasten raus das gleiche Dingens wie vom Staubsaugerhersteller drin und nix gepresst........... No

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Welches ist das baugleiche Ersatzteil - Hauptrotorsteuerbrücke (Flybar) ?   Mo 12 Nov 2012, 19:59

Keine Ahnung, hab ich im DE-Warehouse bestellt vor einpaar Wochen.

Aber meine Hülse ist hinten auch definitiv nur rund, kein Ansatz für einen Schlüssel.

Man könnte sie alsoo auch wenn sie ein gewinde hätte, nicht fest ziehen.


Aber nu ist da ein Teil vom Staubsauger drin, das passt prima.


Kann schon sein, dass das Teil länger dort gelegen hat. Wahrscheinlich sind die aus HK inzwischen besser geworden. Vermute ich ma so.
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Welches ist das baugleiche Ersatzteil - Hauptrotorsteuerbrücke (Flybar) ?   Di 13 Nov 2012, 06:03

Kann ich mir jetzt so nicht vorstellen, dass im DE-Warehouse ein "Ladenhüter" ausgeliefert wird. Meiner wird jetzt nächstes Jahr 3 Jahre alt und in der Zwischenzeit war der Bestand mehrmals ausverkauft und es kamen neuen Lieferungen.

Ich vermute hier ein einzelnes Phänomen, da in der Vergangenheit Keiner von einer runden Schiebehülse berichtet hat, weder gepresst noch geklebt.
Hauptsache dein Umbau passt jetzt. Falls Bedürfnis besteht zu diesem Thema der Heckschiebehülse zu posten, bitte eigenen Thread aufmachen, falls Andere auch dieses Phänomen haben, Bilder wären dann auch nicht schlecht oder diesen Thread verwenden:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Aber lass uns wieder zurück zum Thema, ...die Hauptrotorsteuerbrücke oder wie wir Neogermanen gern sagen, die Flybar. Laughing

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Welches ist das baugleiche Ersatzteil - Hauptrotorsteuerbrücke (Flybar) ?   Do 15 Nov 2012, 21:28

Hab, um nicht OT zu werden, mein Anliegen mit der Steuerbrücke ( siehe weiter oben ) noch mal im eigenen Trööt geschrieben mit Bildern.

just for Info
Nach oben Nach unten
heinz03



Anzahl der Beiträge : 8
Anmeldedatum : 19.01.14
Ort : Mannheim

BeitragThema: Hecksteuerbrücke    So 26 Jan 2014, 13:10

**** Posting gelöscht


edit by MOD:

Bitte Threadtitel lesen und zum Thema was beitragen.

Postings bzgl. Hecksteuerbrücken / Tail Slider sind hier OT.....   Exclamation 


Zuletzt von Heli-Player am So 26 Jan 2014, 15:10 bearbeitet, insgesamt 2 mal bearbeitet (Grund : edit by MOD: Moderationshinweis eingefügt!)
Nach oben Nach unten
heinz03



Anzahl der Beiträge : 8
Anmeldedatum : 19.01.14
Ort : Mannheim

BeitragThema: Re: Welches ist das baugleiche Ersatzteil - Hauptrotorsteuerbrücke (Flybar) ?   Mi 29 Jan 2014, 12:47

heinz03 schrieb:
**** Posting gelöscht


edit by MOD:

Bitte Threadtitel lesen und zum Thema was beitragen.

Postings bzgl. Hecksteuerbrücken / Tail Slider sind hier OT.....   Exclamation 

sorry ihr Moderatoren !!!!!, bin ja neu hier, man sollte sich bitteschön etwas zugänglicher zu Neuankömmlingen hier verhalten !!!, kenne diese Seite erst kurze Zeit !!!, besten Dank !!!,

Gruß Heinz
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Welches ist das baugleiche Ersatzteil - Hauptrotorsteuerbrücke (Flybar) ?   Mi 29 Jan 2014, 19:48

heinz03 schrieb:
heinz03 schrieb:
**** Posting gelöscht


edit by MOD:

Bitte Threadtitel lesen und zum Thema was beitragen.

Postings bzgl. Hecksteuerbrücken / Tail Slider sind hier OT.....   Exclamation 

sorry ihr Moderatoren !!!!!, bin ja neu hier, man sollte sich bitteschön etwas zugänglicher zu Neuankömmlingen hier verhalten !!!, kenne diese Seite erst kurze Zeit !!!, besten Dank !!!,

Gruß Heinz

Ich wiederhole es gerne noch einmal > Threadtitel lesen  Exclamation 

Für das Nichtlesen und OT-Posting können wir Moderatoren nichts, wir räumen nur auf.  Surprised

Das hat weder mit Neulingen noch mit Stammusern zu tun.

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Welches ist das baugleiche Ersatzteil - Hauptrotorsteuerbrücke (Flybar) ?   Heute um 13:13

Nach oben Nach unten
 
Welches ist das baugleiche Ersatzteil - Hauptrotorsteuerbrücke (Flybar) ?
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» HK 450 3D V2 welches ritzel?
» Welches Servo für den HK 700
» Welches Kbar kaufen ? Blau Grau oder Gelb ?
» Welches FBL-System?
» für Oma und Opa zu Weihnachten

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: Die HK- Helifamilie :: HK 600 und andere 600er vom König-
Gehe zu: