Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 Akkus im Winterbetrieb

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
AndreasNRW



Anzahl der Beiträge : 318
Anmeldedatum : 24.10.11
Alter : 43
Ort : Neuss

BeitragThema: Akkus im Winterbetrieb   Sa 17 Nov 2012, 08:52

Hallo, hier mal ein Thema für alle winterharten Flieger unter uns.

Ich war gestern bei 5°Celsius mal wieder draußen meine kleine Flotte lüften. Was mir dabei aufgefallen ist, dass die die Akkus bei starkem Pitcheinsatz oder flotten Kurven scheinbar etwas in die Knie gehen. Zumindest spricht der Akkuwarner kurzzeitig an und piepst bis der Heli wieder ruhig im Geradeausflug ist.

Die Flugzeit beträgt auch nur noch zwischen 7 und 8 Minuten, wo ich bei wärmeren Temperaturen locker 10 bis 11 Minuten hatte, bevor der Akkuwarner ansprach.
Dann ist mir nach dem laden auch aufgefallen, dass die 2200mAh Akkus nur wieder mit ca. 1700 bis 1800 mAh aufgefüllt wurden, wo sonst schon mal 2000 bis 2100 nachgetankt wurden.

Mit der kürzen Flugzeit, da kann ich ja leben, aber dass der Akkuwarner bei etwas Belastung gleich anfängt zu piepsen, das stört mich doch etwas.
OK, ich habe nur die 2200mAh mit 20C-25C im Einsatz, aber würde eine höhere C-Rate die Leistungsspitzen

Irgendwie ist das Winterfliegen schon etwas anderes, mal abgesehen davon, dass man nach 3 Stunden in der Kälte eine heiße Badewanne zum wieder auftauen braucht.

Gruß Andreas
Nach oben Nach unten
Saschi



Anzahl der Beiträge : 847
Anmeldedatum : 16.11.11
Alter : 41
Ort : Freudenberg

BeitragThema: Re: Akkus im Winterbetrieb   Sa 17 Nov 2012, 09:22

Ja die Kälte...

Versuch mal die Akkus warm zu halten. Eine Kühlbox und ein Kühlpack, der auch für Wärme ist. Darin die Akkus auf 30-40 Grad halten.
Alternativ ein Koffer mit Heizung...

Bei dem mcpx nehme ich die nächsten zwei Akkus in die Hosentasche. Ein Unterschied wie Tag und Nacht.
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Akkus im Winterbetrieb   Sa 17 Nov 2012, 10:14

edit by MOD:
Thema zu allg. Komponenten verschoben.


Interessant, dass das Thema der Handhabung von Lipo`s im Winterbetrieb immer noch nicht so verbreitet und bekann ist.

Im Winter generell Lipo`s vorwärmen!
Ob mit Heizkoffer oder vorgewärmten Gel-Akkus aus der Apotheke (Sportverletzungen)

Meine Lipo`s wärme ich im Winter auf 30° - 35° C vor und halte sie in einer doppelt gedämmten Kühlbox warm.

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Akkus im Winterbetrieb   Heute um 11:08

Nach oben Nach unten
 
Akkus im Winterbetrieb
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Akkus im Winterbetrieb
» Allgemeinwissen - Wie man Akkus / Lipo`s lädt....
» B-Grade Lipo Hobbyking
» Blade MSR X Lipo
» Rückrufaktion: Akkus Nikon D7000, D800, D80

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: alles über Komponenten-
Gehe zu: