Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 HK 250 Aufbau

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
ktmndr



Anzahl der Beiträge : 1
Anmeldedatum : 10.02.11
Alter : 35
Ort : München

BeitragThema: HK 250 Aufbau    Do 10 Feb 2011, 23:31

Hallo alle zusammen

Ich habe ein kleinen 250 von HK gekauft.

Habe angefangen diesen kleinen zusammen zu schrauben, dabei habe ich schon mal fest gestellt,das die Schrauben das letzte sind, den wenn man die mal fest machen möchte ist der Innensechskant sofort rund. Denn leider sind die schrauben zu weich.

Hat da einer eine Lösung?

Des weiteren habe ich fest gestellt das das Heck verdreht ist. Um ca.10 bis 15Crad. Wenn man es Richtig stellt bekommt man das Heck-roh nicht in den Heli da sich am Heli Nasen befinden und das Roh ein-geschlitzt ist. An der anderen Seite habe Sie Löcher gebohrt wo die Nase vom Heckrottorgehäuse reinkommen sollen das der sich nicht verdrehen kann.

Frage muss das so sein? Denn bei dem 450 ist das alles im rechten Winkel zueinander.

Motor HB 2625 paste nicht in die Halterung musste man ein wenig feilen und dann spiegelverkehrt einbauen. Die Kabel vom Motor kommen an einer so bescheidenen stelle raus das man das Gestell nicht richtig zusammen bekommt ohne die Kabel zu Quetschen.

Das Hauptzahnrad ist von Haus aus schon nicht richtig gerade. ( leicht verdreht)

Die Blattspur kann man nur an der Taumelscheibe einstellen alle anderen Gestänge sind nicht einstellbar.

Ich werde zum Fliegen verwenden:
Motor: HB2625
Regler: Schulze future-11.20e ( 20/26 A 2-3 Lipo 6-11 Ni)
Servo Taumelscheibe: TS12
Servo Heck: Simprop SES140
Kreisel: GY 400
Empfänger: R617FS von Futaba (2,4 GHz)
Akku: 900mAh. 30C
Sender: FF7 von Futaba
Nach oben Nach unten
torsten_beltcp



Anzahl der Beiträge : 132
Anmeldedatum : 29.01.11
Ort : Gütersloh

BeitragThema: Re: HK 250 Aufbau    Fr 11 Feb 2011, 00:43

möglicherweise sind die schrauben in zoll ?

und unser werkzeug in paar mm zu klein oder groß ?

grüße
torsten



Nach oben Nach unten
http://www.schrammen.net
Kai
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 257
Anmeldedatum : 08.01.10
Alter : 44
Ort : Schloß Holte- Stukenbrock

BeitragThema: Re: HK 250 Aufbau    Fr 11 Feb 2011, 09:09

Kai schrieb:
Hubi-Tom schrieb:
den richtigen IMPUSSCHLÜSSEL vorrausgestzet, keine. ansonsten nur die , die du verkniedelst Crying or Very sad

grüssle

Laughing Laughing Laughing

So ist das nunmal - nur mit dem richtigen Werkzeug kommt man stressfrei ans Ziel.

BTW: Fast alle Beiträge bei RC- Heli in denen es um verkniesdaddelte Schraubenköpfe ging waren auf diesen Fehler zurückzuführen.

Egal ob HK, Align, E-Sky --> alle haben amerikanische Schrauben mit Zollmass. Mit deutschen Imbussen kann es gar nicht anders passieren als das die ausnudeln.

Gruß

Kai

_________________
bei rc-heli.de bin ich bekannt als idefix.1972
Nach oben Nach unten
http://hk-helis.forum-aktiv.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: HK 250 Aufbau    Heute um 23:00

Nach oben Nach unten
 
HK 250 Aufbau
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Aufbau 450 Sport Clon
» Richtiger Aufbau zur Vibrationsvermeidung?
» Aufbau einer Motivsammlung
» IFA W50 LA & und HW80 mit Häcksel Aufbau
» Kirmesfahrzeuge beim Aufbau

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: Die HK- Helifamilie :: HK 250-
Gehe zu: