Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 Turnigy T600-4030, 1400 Kv Brushless.

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Turnigy T600-4030, 1400 Kv Brushless.   So 23 Dez 2012, 09:37

Guten Morgen,
wollte mich mal wieder hier melden im Forum.Habe einen Turningy T 600/4030 1400KV mir zugelegt für meinen zweiten HK 600 Gt. Laughing Die Frage an Euch ist:hat jemand diesen Motor verbaut und ist er zufrieden damit? cheers .Habe einen zweiten K-force 150 Opto dafür vorgesehen.Bei der Ritzelwahl bin mir noch nicht sicher .Nach dem Drehzahlrechner wäre ein Ritzel 12 Zähne ,Modus 07 ,6 mm Ok, oder was meint Ihr dazu?Bin gespannt wie der geht!Was denkt Ihr, ist eine Drehzahlöffnung von 80 % in Ordnung. Question Über Antworten würde ich mich freuen, habe mir noch andere Servos und einen anderen Kreisel besorgt ,das aber in die dafür vorgesehene Rubrik gehört...
Gruß Harry
Nach oben Nach unten
Hubi-Tom
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 2094
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Frankfurt /Main

BeitragThema: Re: Turnigy T600-4030, 1400 Kv Brushless.   So 23 Dez 2012, 10:04

Very Happy ,moin Harry
was ich bei dir nicht verstehe, du suchst dir immer Motoren mit relativ hoher KV angabe aus.. weshalb du relativ kleine Ritzel verbauen musst, dh. ein erhöhter verschleiss ist hier zu erwarten.
zum Motor: wir haben den baugleichen Turningy T 600/4030 1100KV bei uns hier 2x verbaut. mit einem 14er ritzel und fliegen bei ca 1900 u/min. der Motor ist sehr leistungsstark und zuverlässig, vergleichbar mit einem Scorpion. Nachteilig finde ich den relativ hohen Stromverbrauch, welcher bei dir noch höher sein sollte, und das er nicht ohne weiteres ins chassis passt. ok viele schleifen das chassis aus und sind damit zufrieden, mir gefällt das allerdings nicht.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Turnigy T600-4030, 1400 Kv Brushless.   So 23 Dez 2012, 11:41

Moin Tom,
hast ja recht !Ist schon ein Riesenteil.Habe ihn günstig und neu bekommen.Habe auch erst mit 4030 1100 KV geliebäugelt,aber bei der letzten Lieferung aus Chinatown habe ich fast 8 Wochen gewartet und das wollt ich mir diesmal nicht antun. Und als ich diesen in einem gewissen Internetauktions-Haus sah und ihn auch günstig bekam,war die Sache geritzt.Daß er natürlich so groß ausfiel,konnte ich nicht wissen No Nun bleibt mir natürlich der Weg mit dem Ausschleifen nicht erspart.Oder ich werd mich eben nach was anderm umschauen.Ich hab ja den Align mit 1620 KV und dieser fliegt super in Verbindung mit dem K-Force 150 Opto. Die Flugzeit,in der ich normalen Rundflug fliege,beträgt 16-18 Minuten mit einem Lipo 6 s 5800 mah.
Danke Dir für eine schnelle Antwort,wünsch Dir schöne Feiertage und bis demnächst rendeer
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Turnigy T600-4030, 1400 Kv Brushless.   Heute um 13:11

Nach oben Nach unten
 
Turnigy T600-4030, 1400 Kv Brushless.
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Turnigy T600-4030, 1400 Kv Brushless.
» Turnigy T600 Brushless Outrunner for 600 Heli (880kv)
» YEP 45A Regler Einstellungen am Turnigy H2223 3500KV
» Einbau Motor Turnigy T 600-1100 (Übermaß)
» Un isch nu auch nen HK600

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: alles über Komponenten :: Motoren-
Gehe zu: