Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 HK 600 GT als CP-Koax

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 10, 11, 12, 13  Weiter
AutorNachricht
Harald 365

avatar

Anzahl der Beiträge : 838
Anmeldedatum : 24.11.12
Alter : 52
Ort : Neu-Ulm

BeitragThema: Re: HK 600 GT als CP-Koax   Do 05 Sep 2013, 20:43

Hallo an Alle, freue mich wie ein Kind unterm Weihnachtsbaum Very Happy ....und bin
gespannt wie Flitzebogen Laughing 

Habe mir die re/li laufenden Blätter von HeliTec..( Blattschmied ) gegönnt cheers 

6 x 620mm / 43mm tief und über 20gr. weniger als die normalen FBL
( bisherige FBL-Blätter 600mm / 65mm tief )

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Profil ist S-Schlag, also Halbsymetrisch

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

vom Luftwiederstand her müßten sich die BL´s um einiges leichter tun!?
Komme aber erst nächste Woche zum testen Sad Sad

Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 4803
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 53
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: HK 600 GT als CP-Koax   Fr 06 Sep 2013, 05:49

Servusle Harald,

auf deine Rückmeldung zu den S-Schlag Blättern vom Rathemann (jetzt Blattschmied) bin ich gespannt. bounce 

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Harald 365

avatar

Anzahl der Beiträge : 838
Anmeldedatum : 24.11.12
Alter : 52
Ort : Neu-Ulm

BeitragThema: Re: HK 600 GT als CP-Koax   Fr 06 Sep 2013, 08:34

GM Peter, kommt Wink .....konnte es gestern nicht abwarten und hab sie montiert....
die Scalige Optik ist schon HAMMER cheers 
Fliegen wird er....Uwe hat sie als 580/43mm auf seinem ja drauf.

Aber vor Die. wird das verm. nichst Crying or Very sad 
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: HK 600 GT als CP-Koax   Fr 06 Sep 2013, 08:43

Auch wenn es nicht zu diesem Heli passt, aber der Looping sah mal richtig gut aus. Was mich so fasziniert hat, das er nichts an Höhe verloren hat, als er den zweiten Loopin in Folge gemacht hat.

Und...es ist schon recht komisch, einen Heli dieser Größe ohne Heck in der Luft zu sehen.
Nach oben Nach unten
Harald 365

avatar

Anzahl der Beiträge : 838
Anmeldedatum : 24.11.12
Alter : 52
Ort : Neu-Ulm

BeitragThema: Re: HK 600 GT als CP-Koax   Fr 06 Sep 2013, 10:19

Hallo Peter, der Loop und der Kamov sind ein Reizthema.....einen
richtigen Loop...( so wie im Video ) macht er nicht....er rollt vorher zur Seite
weg Wink ....so ca bei 2:30
( s.Video vom KA 50 )

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Der im Video geflogene wurde mit Schwung und auch sehr eng geflogen,
vielleicht deshalb ohne Absacken Question 

Durch meine bisherigen Flugerfahrungen, kann ich sagen, wenn der 600er in Fahrt
ist brauchst nur noch sehr wenig Pitch...( durch die zwei RTK-Ebenen )....
merke ich immer, wenn ich ihn aus der Fahrt ins Schweben bringe....da schiebst Pitch  ganz schön nach Laughing

Ich bin jetzt mal auf die HeliTec-Blätter gespannt, mit den jetzigen FBL-Blätter
rollte er mir zB. bei Pirouetten schon gut weg Mad ...OK war auch Seitenwind da,
da ist er schon beim schweben weggedriftet.
Die ein oder andere typische Flugfigur möchte ich schon machen/erlernen Smile 
Nach oben Nach unten
Harald 365

avatar

Anzahl der Beiträge : 838
Anmeldedatum : 24.11.12
Alter : 52
Ort : Neu-Ulm

BeitragThema: Re: HK 600 GT als CP-Koax   So 08 Sep 2013, 16:57

So Erstflug mit den HeliTec-Blättern ist gemacht cheers uuuund ich bin
sowas von Very Happy Very Happy Very Happy 

Aber von Anfang, Einstellungen habe ich bewusst mal alle gleich gelassen.....
1.Akku rein und los....denkste....der wollte abheben, bevor sein Solldrehzahl erreicht wurde Laughing ....also Pitchkurve etwas runter.

Dann abgehoben und mal Vorsichtig die ersten Steuerbefehle, um
einiges direkter Mad ...Pitch noch direkter affraid  Blattsound Cool 

Also hier und da ein bisschen nachgestellt und mehr als Zufrieden!

Jetzt lässt er sich, auch bei Wind, sehr weich steuern, auch ist das Aufbäumen,
vom Vorwärtsflug ins Schweben, fast weg Smile 

Ich habe das ganze mit der Cam. aufgenommen....( eigentlich um den
Stromverbrauch besser zu erfassen ) aber der Blattsound war/ist es mir wert
das bei YT hochzuladen Wink ....dauert aber leider bis ca 20:00 Uhr Sad 

Reiche ich also noch nach, auch die Bilder....da der UP-Load bei YT alles
andere gerade ein bisschen sehr langsam macht.

Die 235,- € haben sich also wirklich gelohnt!
Nach oben Nach unten
Harald 365

avatar

Anzahl der Beiträge : 838
Anmeldedatum : 24.11.12
Alter : 52
Ort : Neu-Ulm

BeitragThema: Re: HK 600 GT als CP-Koax   So 08 Sep 2013, 18:55

so YT verarbeitet es noch, dann schon mal die Bilder Smile 

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]



Lautsprecher aufdrehen, dann hört Ihr was ich meine Wink 

Ein Flugvideo reiche ich natürlich noch nach Smile
Nach oben Nach unten
-ghost-



Anzahl der Beiträge : 79
Anmeldedatum : 14.10.12

BeitragThema: Re: HK 600 GT als CP-Koax   Mo 09 Sep 2013, 01:40

Wäre schön, wenn man auch was sehen/hören könnte .... the video is unavailable ...


-ghost-
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 4803
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 53
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: HK 600 GT als CP-Koax   Mo 09 Sep 2013, 05:57

-ghost- schrieb:
Wäre schön, wenn man auch was sehen/hören könnte .... the video is unavailable ...


-ghost-
you tube scheint grade im Schneckenkriechgang zu sein  Arrow   "... schau in ein paar Minuten nochmal vorbei, Video wird grade verarbeitet..."

Stand: 09.09.13 um 5:56 Uhr.
Wow, so langsam kenn ich das garnicht.

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Harald 365

avatar

Anzahl der Beiträge : 838
Anmeldedatum : 24.11.12
Alter : 52
Ort : Neu-Ulm

BeitragThema: Re: HK 600 GT als CP-Koax   Mo 09 Sep 2013, 08:35

GM Jungs, war gerade in meinem Video Manager, da geht´s auch noch
nicht Crying or Very sad  Sad .....wenn´s nicht funzt, lade ich es heute abend nochmal hoch.
Nach oben Nach unten
schweiger

avatar

Anzahl der Beiträge : 561
Anmeldedatum : 24.06.11
Alter : 45
Ort : Ganderkesee

BeitragThema: Re: HK 600 GT als CP-Koax   Mo 09 Sep 2013, 09:03

Hallo Harald,

lese hier immer mit Freude mit. Schön das du so zufrieden bist mit dem Vogel, gab ja doch ein par Rückschläge. Das Endergebnis macht scheinbar um so mehr Spaß. cheers 

Bitte weiter so mit der Berichterstattung. Gibt es eigentlich schon etwas neues auf der Rumpf-Front?

Schöne Grüße
Mario
Nach oben Nach unten
Harald 365

avatar

Anzahl der Beiträge : 838
Anmeldedatum : 24.11.12
Alter : 52
Ort : Neu-Ulm

BeitragThema: Re: HK 600 GT als CP-Koax   Mo 09 Sep 2013, 17:30

Hallo an Alle, da beim Video/YT irgendetwas nicht ganz koscher war/ist,
habe ich es gelöscht und lade es erneut.

@ Peter, ich schicke Dir den YT-Link per PN....könntest Du das in dem
Post ( vom So. einbauen? )

@ Mario, sobald YT fertig ist, kommen en paar Bilder von kleinen
Rumpf ( 62 cm )
Nach oben Nach unten
Harald 365

avatar

Anzahl der Beiträge : 838
Anmeldedatum : 24.11.12
Alter : 52
Ort : Neu-Ulm

BeitragThema: Re: HK 600 GT als CP-Koax   Mo 09 Sep 2013, 21:14

so Video ist fertig...hat diesmal geklappt Very Happy ....und wie schon geschrieben...
dient nur zum Sound Vergleich;) 

Dann habe ich gerade noch eine Hauruck Aktion gemacht....Video kommt aber erst morgen dazu, kann aber jetzt schon sagen....ich brauch mehr Negativpitch affraid 

und die versprochen Rumpfbilder....( da er sowieso gerade ohne Mechanik rumsteht Smile )

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

beim 600er Rumpf werde ich aber die ein oder andere Änderung vornehmen!
...wie zB. Turbinen Ein/Auslass, ist bei der Revellstudie irgendwie nicht so
ganz stimmig geworden scratch
Nach oben Nach unten
schweiger

avatar

Anzahl der Beiträge : 561
Anmeldedatum : 24.06.11
Alter : 45
Ort : Ganderkesee

BeitragThema: Re: HK 600 GT als CP-Koax   Mo 09 Sep 2013, 23:47

Schaut schön böse aus! Twisted Evil 
Bin gespannt.

Danke
Mario
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 4803
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 53
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: HK 600 GT als CP-Koax   Di 10 Sep 2013, 06:05

Hallo Harald,

wie versprochen habe ich das Video im Posting vom Sonntag neu eingefügt, sodass es jetzt alle ansehen können.

Sehr schöner Rumpf, da darf man auf das Endprodukt gespannt sein.... wow

Gruß
Peter

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Harald 365

avatar

Anzahl der Beiträge : 838
Anmeldedatum : 24.11.12
Alter : 52
Ort : Neu-Ulm

BeitragThema: Re: HK 600 GT als CP-Koax   Di 10 Sep 2013, 11:59

Hallo an Alle,

@ Peter, Danke für´s einbauen Very Happy 

Zum Rumpf, natürlich werde ich, wie gewohnt das ganze mit reichlich Bilder
und Erklärungen hier berichten Smile 

Dann noch zu meiner kleinen Hauruck Aktion von gestern.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Lasst Euch von der Uhrzeit nicht täuschen, war so um 19:30 Uhr rum.
Bildqualität ist natürlich mit der Brillen Cam. nicht soooo der Hit Crying or Very sad 
( in 720 HD kam man es aber anschauen )

Ich kann jetzt schon mal sagen, vom Auftrieb her HAMMER, hätte ich
wirklich nicht gedacht!
Jetzt muß ich noch Pitch und Nick erfliegen, da er sich jetzt ganz anders verhält
als mit den FBL-Blättern.
Nach oben Nach unten
Harald 365

avatar

Anzahl der Beiträge : 838
Anmeldedatum : 24.11.12
Alter : 52
Ort : Neu-Ulm

BeitragThema: Re: HK 600 GT als CP-Koax   Di 10 Sep 2013, 19:03

Komme gerade vom fliegen.....bei uns scheint die sunny  Razz ...zwar nur 14° und
leichten Wind, aber SUPER war´s.

Da mir das einfach nicht in den Kopf ging....BL´s bei 4S kalt und bei 5S ( Regleröffnung 5S ca 75% ) im Verhältnis heiß ...Timing auf hoch gestellt.

Jetzt passt es ....Akku´s um einiges kühler und BL´s meine ich auch!?
( und ich hatte heute kalte Finger´s Wink )

Pitch mußte ich um 7% und bei Swashmix um 4% runternehmen, alles andere habe ich mal so belassen.

Ein TRAUM jetzt Very Happy .....der Heli lässt sich wie auf den besagten Schienen
fliegen / steueren....so wie heute ist er noch nie geflogen!

Kein unerwartetes aufbäumen mehr...oder plötzliches absacken, wenn ich mit
zu wenig Pitch in die Kurve gehe....und nochmal einen Ticken leiser bounce 

Gestern hatte ich das Gefühl, daß er nicht richtig in Fahrt kommt....heute war´s
genauso wie ich es will Smile ...etwas schneller wenn´s sein soll und eben genauso
sauber wenn´s eher langsam sein soll.....was ja eher mein Still ist.

Was die Blätter angeht, eine ganz klare Kaufempfehlung von mir !!

Jetzt im Nachhinein, könnte man fast denken, die normalen FBL-Blätter
haben sich in bestimmten Flugzuständen gegenseitig behindert scratch 

Beim 500er hatte ich ja zum Schluß auch noch Spinblades drauf ( FBL )
aber kein Vergleich zu den HeliTec!
Nach oben Nach unten
Harald 365

avatar

Anzahl der Beiträge : 838
Anmeldedatum : 24.11.12
Alter : 52
Ort : Neu-Ulm

BeitragThema: Re: HK 600 GT als CP-Koax   Fr 13 Sep 2013, 22:24

Hallo an Alle, da der Rumpfbau immer näher rückt, habe ich mir mal Gedanken
um die Größe gemacht Smile 

Ausgangsbasis ist natürlich das Plastikmodell vom einem großen Hersteller

Maßstab 1:72 somit habe ich schon mal Länge und Rotordurchmesser Wink
Breite und Höhe werde dann einfach von Plastikmodell abgenommen.

Rotordurchmesser ist mit den Helitec Blättern recht genau 1380mm,
das entspricht dann, umgerechnet einem Maßstab von 10,6 Smile 
( RTK-Durchmesser vom Plastikmodell x 72 = Org. dann eben teilen bis
der RTK-Durchmesser passt.)

Bei 10,6 kommen dann an
Länge = 1330 mm
Breite =  264 mm ( mit Waffenträgerflügel  682mm)...die ich aber kürze!
Höhe  =  246 mm

wie Ihr seht wird das ein ganz schöner Brummer Laughing 

Auch habe ich mir mal die Farbgebungen und auch die Weiterentwicklung
im Stealthsbereich angeschaut, das umgelegt auf den KA 58 bounce bounce 

So langsam bekomme ich ein kribbeln in den Fingern lol!
Nach oben Nach unten
schweiger

avatar

Anzahl der Beiträge : 561
Anmeldedatum : 24.06.11
Alter : 45
Ort : Ganderkesee

BeitragThema: Re: HK 600 GT als CP-Koax   So 15 Sep 2013, 19:31

Very Happy Da freue ich mich auf den Bericht! Das wird bestimmt eine spannende Sache. Viel Erfolg beim Bauen und Basteln.

Schöne Grüße
Mario
Nach oben Nach unten
Harald 365

avatar

Anzahl der Beiträge : 838
Anmeldedatum : 24.11.12
Alter : 52
Ort : Neu-Ulm

BeitragThema: Re: HK 600 GT als CP-Koax   So 15 Sep 2013, 19:57

Hallo Mario, dauert aber schon noch ein bisschen....denke mal so Anfang/Mitte Okt...( 2013:lol: ) fange ich an.Question 
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: HK 600 GT als CP-Koax   Di 17 Sep 2013, 15:50

Uhihuihuihuiiiii....da freu ich mich aber auch drauf. Man was ein tolles Projekt. cheers 
Nach oben Nach unten
Harald 365

avatar

Anzahl der Beiträge : 838
Anmeldedatum : 24.11.12
Alter : 52
Ort : Neu-Ulm

BeitragThema: Re: HK 600 GT als CP-Koax   Di 17 Sep 2013, 16:16

Hallo Peter, will ja nicht, daß Euch im Winter langweilig wird lol! 
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: HK 600 GT als CP-Koax   Di 17 Sep 2013, 16:32

Ohhhh....da hab ich selber mehr als genug zu tun....aber das gibt es erst nächstes Jahr zu sehen.

Kannst also ruhig los legen....*zappel*....*freu* bounce 
Nach oben Nach unten
Harald 365

avatar

Anzahl der Beiträge : 838
Anmeldedatum : 24.11.12
Alter : 52
Ort : Neu-Ulm

BeitragThema: Heute war ein guter Tag    Di 24 Sep 2013, 21:13

Neu-Ulm sunny 
Temp  18-20°
leichter Wind mit kleinen Böen

Flugfeld:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Heli´s meine zwei Dreiflügler


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Natürlich wurde gerecht abwechselnd geflogen lol! 

Video vom Dicken....so Gott....äh YT will, ca 23:00 - 23:30 Uhr Mad Mad 
( sorry für die Qualität, aber Cam.Frau mußte arbeiten )

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

kurzer Besuch war auch da Cool 

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 4803
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 53
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: HK 600 GT als CP-Koax   Mi 25 Sep 2013, 05:58

Find ich einfach Klasse das Teil und das schöne Wetter dazu........
Auch den netten "Damenbesuch", prima.

Leider klappts bei mir unter der Woche nicht mehr, bis ich zuhause bin und los kommen würde, wirds dunkel.......... aber freut mich, dass es ein paar User noch die schönen Tage genießen können und uns teilhaben lassen.

Gruß
Peter

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: HK 600 GT als CP-Koax   

Nach oben Nach unten
 
HK 600 GT als CP-Koax
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 11 von 13Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 10, 11, 12, 13  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» HK 600 GT als CP-Koax

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: Die HK- Helifamilie :: HK 600 und andere 600er vom König-
Gehe zu: