Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 Kugelköpfe/Pfannen am Servohebel

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Sealord511



Anzahl der Beiträge : 50
Anmeldedatum : 09.01.11

BeitragThema: Kugelköpfe/Pfannen am Servohebel   Di 15 Feb 2011, 19:20

Moin...
Wie montiert Ihr denn die Kugelköpfe bzw -pfannen an den Servohebeln? Die Schrauben die dem Set beiliegen sind ja recht kurz und werden wohl nur ganz knapp auf der anderen Seite des Servohebels rausschauen. Damit wird es schwierig eine Mutter auf der anderen Seite aufzudrehen.
Klebt Ihr die Gewinde im Hebel fest oder nehmt Ihr andere Schrauben bzw. Köpfe/Pfannen?

Clemens
Nach oben Nach unten
Gerhard



Anzahl der Beiträge : 76
Anmeldedatum : 10.02.11
Alter : 66
Ort : Aalen

BeitragThema: Re: Kugelköpfe/Pfannen am Servohebel   Di 15 Feb 2011, 19:50

Grüße Dich ,
also Gewinde schauen bei meinen Servohebeln noch ca. 1-2 Gewindegänge raus.Schraubensicherung und Mutter drauf priemeln.Geht schon .
Gerhard
Nach oben Nach unten
Eliot



Anzahl der Beiträge : 59
Anmeldedatum : 17.01.11
Alter : 50
Ort : Orscholz

BeitragThema: Re: Kugelköpfe/Pfannen am Servohebel   Di 15 Feb 2011, 19:58

hi Sealord,
ich bohre die hebel ganz knapp auf,so das sich die Schrauben nur sehr schwer reindrehen lassen und gebe ihnen vorher einen Klecks Schraubensicherungslack(Loctite)
Nach oben Nach unten
Gerhard



Anzahl der Beiträge : 76
Anmeldedatum : 10.02.11
Alter : 66
Ort : Aalen

BeitragThema: Re: Kugelköpfe/Pfannen am Servohebel   Di 15 Feb 2011, 20:04

Wenn du das so machen willst nimm Sekundenkleber. Bei Schraubensicherungskleber von Metall auf Kunstoff wirkt fast wie eine Schmierung.
Gerhard
Nach oben Nach unten
Lars G.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 478
Anmeldedatum : 10.11.10
Alter : 46
Ort : Frankenberg (Eder)

BeitragThema: Re: Kugelköpfe/Pfannen am Servohebel   Di 15 Feb 2011, 20:07

Gerhard schrieb:
Wenn du das so machen willst nimm Sekundenkleber. Bei Schraubensicherungskleber von Metall auf Kunstoff wirkt fast wie eine Schmierung.
Gerhard

So mache ich es auch immer, nen kleinen Tropfen Sekundenkleber und dann direkt ins Platik gedreht.
Hält bis jetzt einwandfrei.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] HK450 V2,  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  HK450 GT (im Bell Jet Ranger Rumpf),
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] HK600 GT

Graupner MC19 mit Fasst Modul, Futaba T6EX

etliche Flächenmodelle von 70-235 cm Spannweite
____________________________________________________________
Ein erfolgreicher Flug ist nichts anderes als eine Reihe erfolgloser Abstürze !!

_______________________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
http://heliflieger-frankenberg.npage.de
Eliot



Anzahl der Beiträge : 59
Anmeldedatum : 17.01.11
Alter : 50
Ort : Orscholz

BeitragThema: Re: Kugelköpfe/Pfannen am Servohebel   Di 15 Feb 2011, 20:10

affraid DANKE für denTipp, wusste ich auch nicht Rolling Eyes
Nach oben Nach unten
Gerhard



Anzahl der Beiträge : 76
Anmeldedatum : 10.02.11
Alter : 66
Ort : Aalen

BeitragThema: Re: Kugelköpfe/Pfannen am Servohebel   Di 15 Feb 2011, 20:12

Na, für sowas sind wir ja da,oder ?
Gerhard Wink
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Kugelköpfe/Pfannen am Servohebel   Di 15 Feb 2011, 20:13

Metallschrauben in Plastik am Besten ohne irgendwelche Kleber usw. die chem. Verbindungen in den Klebstoffen machen das Plastik weich und die Schraube hält nicht wirklich.
Entweder mit Mutter gegenkontern oder gar nichts draufschmieren, schön satt einschrauben, mit Gefühl, fertig.
Kleber zwischen Metall und Plastik ist nur psychologische Gewissensberuhigung.

Grüße
Peter

PS: Ja Loctite ist Gift in dem Fall

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Gerhard



Anzahl der Beiträge : 76
Anmeldedatum : 10.02.11
Alter : 66
Ort : Aalen

BeitragThema: Re: Kugelköpfe/Pfannen am Servohebel   Di 15 Feb 2011, 20:19

Heli-Player schrieb:
Metallschrauben in Plastik am Besten ohne irgendwelche Kleber usw. die chem. Verbindungen in den Klebstoffen machen das Plastik weich und die Schraube hält nicht wirklich.
Entweder mit Mutter gegenkontern oder gar nichts draufschmieren, schön satt einschrauben, mit Gefühl, fertig.
Kleber zwischen Metall und Plastik ist nur psychologische Gewissensberuhigung.

Grüße
Peter

PS: Ja Loctite ist Gift in dem Fall

Ich meinte eigentlich-- Gewinde eindrehen,dann von Hinten einen Tropfen Kleber drauf.
Hab mich falsch ausgedrückt.
Gerhard
Nach oben Nach unten
Eliot



Anzahl der Beiträge : 59
Anmeldedatum : 17.01.11
Alter : 50
Ort : Orscholz

BeitragThema: Re: Kugelköpfe/Pfannen am Servohebel   Di 15 Feb 2011, 20:46

werd jetzt beim einbau mal nichts draufschmieren
Nach oben Nach unten
Sealord511



Anzahl der Beiträge : 50
Anmeldedatum : 09.01.11

BeitragThema: Re: Kugelköpfe/Pfannen am Servohebel   Di 15 Feb 2011, 20:48

Ich werd mal versuchen ob ich ne Mutter auf die andere Seite bekomme. Ist mir allgemein, aber besonders beim FBL lieber. Notfalls versuch ich noch Kugeln mit längerem Gewinde zu bekommen oder schleif mir den Hebel etwas dünner....
Nach oben Nach unten
Gerhard



Anzahl der Beiträge : 76
Anmeldedatum : 10.02.11
Alter : 66
Ort : Aalen

BeitragThema: Re: Kugelköpfe/Pfannen am Servohebel   Di 15 Feb 2011, 20:50

Oh ,lass das mit den Hebeln .Du machst sie nur schwächer.
Gerhard
Nach oben Nach unten
Sealord511



Anzahl der Beiträge : 50
Anmeldedatum : 09.01.11

BeitragThema: Re: Kugelköpfe/Pfannen am Servohebel   Di 15 Feb 2011, 20:59

Ich will ja keine 3m wegschleifen. Schwächer als nur reindrehen ohne kleben oder Mutter kanns ja nicht werden!
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Kugelköpfe/Pfannen am Servohebel   Mi 16 Feb 2011, 05:38

Also das mit dem Wegschleifen würde ich auch lassen, so wie Gerhard das gesagt hat. Wenn der Kugelkopf mit seiner Gewindeschraube ins Servohorn fest sitztend eingeschraubt ist, nicht locker und so seine ca. 2 - 3mm Gewindegangtiefe hat, dann reicht das. Da sollte nix passieren.
Zu jeder Vorflug- und Nachflugkontrolle werden diese Punkte sowieso kontrolliert.
Da war bei mir noch kein einziger Kugelkopf locker, außer man überdreht die Schrauben und hat einen ausgerissenen Gewindegang. Da hilft dann nur ein neues Servohorn.
Du kannst natürlich auf 1000 Prozent Sicherheit gehen, dann nimm längere Schrauben sichere / kontere mit 2 Muttern auf der Rückseite. Auf das Metallgewinde kannst Du dann Loctite 243 draufgeben.
Bei nem 450er ne ziemliche Pfrimelei, die nicht sein muss aus meiner Sicht, ob FBL oder Paddel.

LG
Peter

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
reimundko



Anzahl der Beiträge : 34
Anmeldedatum : 22.01.13
Alter : 58
Ort : Kürten

BeitragThema: Re: Kugelköpfe/Pfannen am Servohebel   Fr 15 Feb 2013, 17:53

In welcher Richtung werden die Kugelköpfe am Servohorn befestigt.
Dass die Kugel in Richtung Servohorn zeigt, oder die Kugel in Richtung Kugelpfanne.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Kugelköpfe/Pfannen am Servohebel   Fr 15 Feb 2013, 18:02

reimundko schrieb:
In welcher Richtung werden die Kugelköpfe am Servohorn befestigt.
Dass die Kugel in Richtung Servohorn zeigt, oder die Kugel in Richtung Kugelpfanne.

Die Kugel nach aussen! Wie willst du den sonst die Stangen anklipsen?
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Kugelköpfe/Pfannen am Servohebel   Fr 15 Feb 2013, 18:48

reimundko schrieb:
In welcher Richtung werden die Kugelköpfe am Servohorn befestigt.
Dass die Kugel in Richtung Servohorn zeigt, oder die Kugel in Richtung Kugelpfanne.

Du verwirrst mich confused

Es gibt Kugelbolzen (allg. als Kugelkopf bezeichnet) und die Kugelpfannen (die schwarzen Kunststoffteile auf den Gewindestangen und Anlenkungen)
Diese Kugelpfannen werden auf die Kugelbolzen geclipst und dabei ist zu beachten, dass die richtige Seite auf den Kugelbolzen aufgedrückt wird.

Ein Kugelbolzen wird auf dem Servohorn montiert, i. d. R. verschraubt und mit Kontermutter und Loctite gesichert.
Ob dabei der Kugelbolzen innen oder außen montiert wird, hängt vom Platz und der Abstände, also vom Servo und der entstehenden Geometrie von Servohorn zu TS ab.

Also Kugeln sind ja rund und da zeigen die sowohl in Richtung Servohorn als auch in Richtung Kugelpfanne, die ja auf diesen Kugelkopf, eigentlich Kugelbolzen, geclipst wird.......... Suspect

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Kugelköpfe/Pfannen am Servohebel   Fr 15 Feb 2013, 19:43

Die Kugelköpfe, kommen nach außen.....also zur Kugelpfanne hin.

Das schmalere kleine Teil gehört an den Rotorkopf.

Bei der Kugelpfanne ist noch darauf zu achten (das meinte Peter damit) das die Seiten nicht gleich sind. Da gibt es eine schmalere und eine etwas weitere Seite. Die etwas weitere Seite, wird auf den Kugelkopf geklipst.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Kugelköpfe/Pfannen am Servohebel   Heute um 01:12

Nach oben Nach unten
 
Kugelköpfe/Pfannen am Servohebel
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Kugelköpfe/Pfannen am Servohebel
» TGY-616MG Servos für 500er FBL
» Welche Servohebel beim Assault 700
» ALZRC DS 452 MG Servohebel ??

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: Die HK- Helifamilie :: HK 450-
Gehe zu: