Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 Hk450 V2 wie viele Dämpfungsgummis

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Catweazle



Anzahl der Beiträge : 75
Anmeldedatum : 14.12.10

BeitragThema: Hk450 V2 wie viele Dämpfungsgummis   Do 17 Feb 2011, 17:14

huhu wollt mal fragen wie viele Dämpfungsgummis ihr in euren Hk450-V2 Rotorkopf habt,als ich die Blattlagerwelle mal raus hatte is mir aufgefallen das ich ne ungrade anzahl an Gummis(glaub 5) drin hatte.Das hat mich etwas verwirrt,dachte es fehlt eins.Also hab ich es mit 4 versucht,und hatte etwas spiel in den Blatthaltern.Mit 5 hab ich kein spiel,oder sind es gar 6 und eins is verloren gegangen???



bin mir irgendwie nicht mehr sicher...



lg Cat
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Hk450 V2 wie viele Dämpfungsgummis   Do 17 Feb 2011, 19:29

Hi Cat,

also dein Rotorkopf vom V2 müsste mit meinem vom 450 GT eigentlich identisch sein, oder?
Bei meinem Rotorkopf sind 2 Dämpfergummis verbaut, die neueren 80° Shore, passend vom T-Rex.
Wenn Du noch die vorhergehenden Gummis drin hast, dann sollten meines Wissens höchsten 2 Gummis je Seite, also 4 verbaut sein, um das Spiel auszugleichen, sind Distanzscheiben einzubauen, was aber zu einer relativ harten Kopfdämpfung führen kann.
Leider gibts die grauen 70° Shore Gummis nur noch für den 500er von Align.
Hoffe Dir weitergeholfen zu haben und nachfolgend zur Hilfestellung die Links:

Diese Dämpfergummis habe ich verbaut (mit Distanzscheiben)

Diese Dämpfergummis könnten bei Dir verbaut sein (Distanzscheiben?)

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Catweazle



Anzahl der Beiträge : 75
Anmeldedatum : 14.12.10

BeitragThema: Re: Hk450 V2 wie viele Dämpfungsgummis   Do 17 Feb 2011, 20:09

Also ich hab auf jedenfall die 2. drin die kleinen HS1266,da ich mein Heli ja Zerlegen muss werd ich´s aber morgen mal genau überprüfen und Fotografieren.Falls dann meine Blattlagerwelle von meinem letztden Kontrollierten absturz affraid krumm sein sollte muss ich mal überlegen was ich mache.Bin ja eigentlich dann dafür mir nen kompletten Alukopf vom CopterX ("extrem spielfrei,ganz neues Fluggefühl zum Plastikkopf") zu holen.



Aber abwarten.Geholfen hast mir schon.Irgendwas stimmt an meinem Kopf dann nicht.



lg Cat
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Hk450 V2 wie viele Dämpfungsgummis   Fr 18 Feb 2011, 05:47

Das kriegst Du schon hin mit dem Zusammenbau. Mit dem CopterX Kopf hab ich jetzt keinen Vergleich, allerdings ist mein Alukopf vom GT astrein, spielfrei und trotzdem leichtgängig. Die Staubsauger-Helis sind da keinen Deut besser, außer vielleicht in der Qualität der Alulegierung, wobei ich dass nicht prüfen kann, da das nicht mein Fachgebiet ist.

Hier mal eine Baubeschreibung vom T-Rex 450 SE, auf Seite 7 ist dein Problem bzw. der korrekte Aufbau gezeichnet.
T-Rex 450 SE Montageanleitung / Manual

LG
Peter

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Catweazle



Anzahl der Beiträge : 75
Anmeldedatum : 14.12.10

BeitragThema: Re: Hk450 V2 wie viele Dämpfungsgummis   Fr 18 Feb 2011, 06:14

ui Nice ne Deutsche anleitung hab nur die in Englisch gehabt.Merci


Hab mein Heli auch bald in alle einzelteile zerlegt,beim 2. mal Aufbauen wirds Höffentlich Perfekt.Bissle Lack bekommt er auch noch,die Servos will ich am liebsten ohne Subtrim auf 90° haben(mal aufmachen und die Zahnräder verstellen bounce )...


Egal lasst euch überraschen,bis Sonntag sollte seine große Inspektion beendet sein.


Mit dem Kopf weiß ich auch nicht ausser das die von Align zu teuer sind.Der vom CopterX kostete 49€,den vom GT kenn ich nicht Hk bietet ja keine ersatzteile im DE-Warenhaus an???

lg Cat
Nach oben Nach unten
Catweazle



Anzahl der Beiträge : 75
Anmeldedatum : 14.12.10

BeitragThema: Re: Hk450 V2 wie viele Dämpfungsgummis   Fr 18 Feb 2011, 15:49

Heli-Player schrieb:
Hier mal eine Baubeschreibung vom T-Rex 450 SE, auf Seite 7 ist dein Problem bzw. der korrekte Aufbau gezeichnet.
T-Rex 450 SE Montageanleitung / Manual

LG
Peter

hi Peter,hab mich wohl geirrt.Hab doch den Kopf mit den 2 dicken Gummis.dann warens bestimmt die distanzringe mit den was nicht stimmte. clown

aber sag mal: Stimmt nu die Anleitung noch??? schraub grad das obere chassi zusammen da fällt mir auf das ich die nr.27 ,nr.31 (Kreutzschrauben,akkuauflage Alu) gar nicht habe.Gib´s vielleicht noch ne Deutsche Anleitung vom T-Rex 450 V2 die meinem Hk 450 V2 entspricht.



Also ich hab ja den da,reicht mir erstmal zum üben.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


lg Cat

Nach oben Nach unten
Lars G.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 478
Anmeldedatum : 10.11.10
Alter : 46
Ort : Frankenberg (Eder)

BeitragThema: Re: Hk450 V2 wie viele Dämpfungsgummis   Fr 18 Feb 2011, 17:02

Catweazle schrieb:
aber sag mal: Stimmt nu die Anleitung noch??? schraub grad das obere chassi zusammen da fällt mir auf das ich die nr.27 ,nr.31 (Kreutzschrauben,akkuauflage Alu) gar nicht habe.Gib´s vielleicht noch ne Deutsche Anleitung vom T-Rex 450 V2 die meinem Hk 450 V2 entspricht.



Also ich hab ja den da,reicht mir erstmal zum üben.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


lg Cat


Hi,
ich fliege den selben HK450 V2. Bei dem ist die Akkuauflage nur ein Plastikteil, es ist also richtig, das die von dir angegebenen Teile nicht dabei sind.

Grüße
Lars

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] HK450 V2,  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  HK450 GT (im Bell Jet Ranger Rumpf),
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] HK600 GT

Graupner MC19 mit Fasst Modul, Futaba T6EX

etliche Flächenmodelle von 70-235 cm Spannweite
____________________________________________________________
Ein erfolgreicher Flug ist nichts anderes als eine Reihe erfolgloser Abstürze !!

_______________________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
http://heliflieger-frankenberg.npage.de
Catweazle



Anzahl der Beiträge : 75
Anmeldedatum : 14.12.10

BeitragThema: Re: Hk450 V2 wie viele Dämpfungsgummis   Fr 18 Feb 2011, 18:35

Tja da kommt bestimmt noch mehr,die Inbusschräubchen davon M2 x 4mm hab ich gar nicht,bei mir sind die M2 x 5mm (mit nem Geodreieck gemessen lol! ).



Aber es wird was,die Hauptwelle flutscht nur so rein...hätte ich ihn besser beim ersten zusammenbau Komplett zerleg Sleep .Aber hatte vor 4 Monaten noch kein Werkzeug,deshalb nen Heliwerkzeugkoffer mitbestellt mit fast allen was man braucht ausser ne Schieblehre die fand ich bei Rc-Toy nicht Suspect .



na egal,Kann bestimmt heut noch mit der Elektrik anfangen."Heliernst ich komme". affraid


lg Cat
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Hk450 V2 wie viele Dämpfungsgummis   Heute um 03:22

Nach oben Nach unten
 
Hk450 V2 wie viele Dämpfungsgummis
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Hk450 V2 wie viele Dämpfungsgummis
» HK450 Bilder
» Setup HK450 Pro
» HK450 FBL
» HK450 CCPM 3D

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: Die HK- Helifamilie :: HK 450-
Gehe zu: