Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 Lieferungen von Graupner. Ist das der Anfang vom Ende?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Lieferungen von Graupner. Ist das der Anfang vom Ende?   Mi 30 Jan 2013, 20:51

Nu hatte ich ein Graupner Digital-Servo erstanden und endlich einen Empfänger der Digitalservos kann extra gekauft, und das funzte auch bestens.

Also ab zum Händler und 3 weitere Servos dieser Art bestellt. Sollten in meinen 500er eingebaut werden.

Heute kommt die Nachricht: DES-676 nicht mehr lieferbar, lieferzeit n.n.

Dazu sagte mein Händler, er habe von 14 bestellten Artikeln gerade mal 2 bekommen, alles andere zur Zeit nicht lieferbar, und das für längere Zeit.

Ist das nun der Anfang vom Ende des leider angeschlagenen Traditionsunternehmens?

Wäre schade.
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Lieferungen von Graupner. Ist das der Anfang vom Ende?   Do 31 Jan 2013, 06:19

Ist schwer zu sagen, wie es bei Graupner weitergeht.
Zur Zeit sind die ja unter einem Art "Rettungsschirm" vor der drohenden Insolvenz, bleiben dabei aber in ihrer Selbstverwaltung und haben 3 Monate Gläubigerschutz.
Danach kommen Fakten auf den Tisch...........

Dass sich Tradition in der heutigen Wirtschaft nur bedingt vermarkten lässt und schon garnicht verkaufen, ist zwischenzeitlich bekannt.
Der Firmenname "Graupner" dagegen hat einen Marktwert und ich glaube, wenn die hiesigen Firmenleitung die Firma nicht wieder auf die Beine stellt, wird da sicherlich schon ein fernöstlicher, asiatischer Geschäftsmann oder Konzern die Finger danach ausstrecken.
Kann gut sein, dass die Fa. Graupner, wie wir sie seit Jahrzehnten kennen so in naher Zukunft nicht mehr existiert, aber der Name und etliche Produkte dürften dabei überleben.

Wie war den das mit robbe Question

Da ich keiner der Wirtschaftsexperten oder einer der Wirtschaftsweisen aus den Großforen bin, gebe ich hier lediglich meine Meinung kund.
Wobei die letzte Bilanz von Graupner sehr gut aussieht. Eventuell geht es vorerst aber nur um Auflösung von Arbeitsplätzen, damit das Unternehmen aus dem Straucheln gerät, denn die Gewinnmargen im Modellbau sind in DE bald lächerlich und der Markt hart umkämpft.

Letztlich ist es nur reine Spekulation, aber es ist ja Winter und keine keine Flugsaison, morgens um 6 ist es auch noch zu dunkel zum Fliegen, also kann man sich ja über sowas austauschen.
Das Volk braucht Themen............. wie wird das bloß zur Bundestagswahl, ohne vernünftige Modellflieger-Partei.. geek


_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Lieferungen von Graupner. Ist das der Anfang vom Ende?   Do 21 Feb 2013, 08:53

Tja, nu isset wohl soweit.

4 Graupner Firmen nun doch vor Beendigung des Rettunsschirmes in Insolvenz.

Mal schauen, was jetzt passiert.

Wäre echt schade drum.
Nach oben Nach unten
Hubi-Tom
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 2096
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Frankfurt /Main

BeitragThema: Re: Lieferungen von Graupner. Ist das der Anfang vom Ende?   Do 21 Feb 2013, 09:01

Crying or Very sad schlimm finde ich an der tatsache nur , das die zulieferfirmen mit in das aus getrieben werden, Schulze- Lader und elektronik ist zb. mit betroffen,,
mist halt, wenn man voneinander abhängig ist... Crying or Very sad

_________________
grüssle


I LOVE ROCK'N ROLL
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

(Arthur Schopenhauer)
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Lieferungen von Graupner. Ist das der Anfang vom Ende?   Do 21 Feb 2013, 09:31

Das stimmt, ist ja auch bei den Autozulieferen so. Wenn Opel dicht macht, ist es das eine, aber was da alles dran hängt, darüber möchte ich gar nicht spekulieren.

Was graupner betrifft, da wird sich eine Lösung finden.

Da spekuliere ich mal, und sag mal meine Meinung dazu:

Es ist wahrscheinlich der einzig gangbare Weg zur Zeit, so weh das tut.

Man wird Graupner wieder auf dem Markt finden, denke ich, halt anders strukturiert.
Weniger Wasserkopf, weniger Produkte.

Vielleicht gibt es Laichenfledderei, ist ja oft so.

SJ wird vielleicht betroffen sein, das kann man so schlecht sagen. Man munkelt, die Software kommt aus D, für die HOTT Anlagen. Da wäre es eine Frage der Rechte und dern möglichen Übergang. Jedenfalls bestünde durchaus die Möglichkeit, HOTT zu retten.

Balsholz ist ein Markt, dessen Größe ich nicht einschätzen kann, aber Graupner stellt das, soweit ich weiß, auf eigenen Plantagen selbst her.

Wenn man sich gezielt auf gute Sachen konzentriert( gut, im Sinne von Markfähig ), dann dürfte man mit einem neuen Unternehmen einen Durchstart schaffen können.

Das ist mit den bisherigen Unternehmen wohl so nicht mehr möglich, vielleicht sind einfach die Verbindlichkeiten zu Hoch.

Ich hoffe nur, das jemand das ganze weiter macht, resp. Übernimmt, mit der Absicht der Fortführung, und nicht, das ein Wettbewerber alles billigst Einkauft, um es platt zu machen, und damit einen leidigen Wettbewerber los zu werden. Solche Fälle hat es ja zu Hauf anderweitig auch bereits gegeben.

Ich für mich würde mich jedenfalls freuen, wenn auch in den nächsten Jahren ein Graupner Aufkleber im Fenster meines Händlers hängt. Das Logo erinnert mich halt immer wieder daran, wie alles begann, bei mir, 1968, als ich mein erstes (Graupner) Flugzeug bekam.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Lieferungen von Graupner. Ist das der Anfang vom Ende?   Heute um 16:55

Nach oben Nach unten
 
Lieferungen von Graupner. Ist das der Anfang vom Ende?
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Staatsbesuche nach Berlin
» "Der Anfang vom Ende" Titanic-Dio von Revell Miniships in 1:
» Graupner Ultra Duo 50 Plus
» Jemand schon Graupner MX-20 HOTT im HK600GT verbaut ?
» Baubericht GRAUPNER "Jaganda"

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: Off - Topic-
Gehe zu: