Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 Skywalker 40a einstellen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
reimundko



Anzahl der Beiträge : 34
Anmeldedatum : 22.01.13
Alter : 58
Ort : Kürten

BeitragThema: Skywalker 40a einstellen   Fr 01 Feb 2013, 18:55

Hallo konnte hier im Forum nichts finden.
Bin dabei einen HK450 V2 aufzubauen.

Habe heute eine DX6I bekommen und einen Skywalker 40A.

Weiss jemand wie man den Motor dort anschliesst ? es sind ja drei schwarze Kabel die nicht beschriftet sind.

Und wie stellt man den Regler mit der dx6i ein ?

Nach der Anleitung sollte man den Gashebel nach oben stellen, Sender ein, empfänger mit Regler an und es soll ein BEEp ertönen.

Höre aber nichts.

Als empfänger habe ich den AR600

Danke
Nach oben Nach unten
cluedo



Anzahl der Beiträge : 895
Anmeldedatum : 02.01.12
Alter : 55
Ort : Leutenbach

BeitragThema: Re: Skywalker 40a einstellen   Fr 01 Feb 2013, 19:19

Hallo,
den Regler kannst nur piepsen hören, wenn der Motor angeschlossen ist.

Die drei schwarzen Kabel mit den Kabeln vom Regler verbinden--> Motor läuft.
Läuft er falsch herum einfach zwei Kabel tauschen.

Versuchs mal wenns nicht geht nochmals posten.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Skywalker 40a einstellen   Fr 01 Feb 2013, 19:25

Frag mich doch gleich Wink.
Also der motOr läuft mit drehstrom.
Also alle 3 schwarzen kaben an den motor anstecken.
Den beep den du hören willst erzeugt der regler mit dem motor.
Wichtig ist das der motor eingebaut ist und am besten das hauptzahnrad
Und dee rotorkopf ganz ausgebaut ist.
Nicht das der motor ausversehen das zahnrad antreiben kann.
Sollte der motor falschherum laufen.
Einfach 2 belibige motorkabel vertauschen.
Als estes muß das gas angelernt werden.
Dann softcut on
Softesten start
Und die motorbremse muß auf aus stehen.
Das proggt man mit der anleitung
Indem man den gashebel auf voll stehen lässt.
Das heist es muß dafür auch eine gasgrade programiert sein.
Diesen vorgang brauch mann zum glück auch nur das eine malmmachen.
Also strom auf empfänger...knüppel auf vollgas
Und nach 5sekunden ist er im programiermodus.
Hör dir das gepiepse erst mal ne weile an und vergleich es mit der anleitung.
Dann ist es ganz leicht..
Nach oben Nach unten
monky68



Anzahl der Beiträge : 113
Anmeldedatum : 11.11.11
Alter : 48
Ort : Weilerswist

BeitragThema: Re: Skywalker 40a einstellen   Fr 01 Feb 2013, 20:49

Am besten mit der Prog Card programmieren. Hab ich auch gemacht. Den Motor kannste aber nur mit dem Pitchhebel hochlaufen lassen und dann am besten auf eine zweite Gaskurve umschalten. Der Sanftanlauf ist miserabel. Haute bei mir den Heli um. Aber zum anfangen ganz ok.

Gruß Frank.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Skywalker 40a einstellen   Fr 01 Feb 2013, 21:10

Ich habe den regler auch.
Der sanftanlauf ist ein wenig fix.
Ca4 sekunden bis er auf 65% reglerleustung ist.
Aber umhauen tut er bei mir nix...
Noch nichtmal drehen tut er meinen heli beim hochlaufen...
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Skywalker 40a einstellen   Heute um 11:14

Nach oben Nach unten
 
Skywalker 40a einstellen
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Skywalker 40a einstellen
» Gaskurve sowie Drehzahlreglung einstellen am 600er
» Einspritzzeitpunkt ZT300 einstellen
» Helis und DX6i einstellen - Teil2: Swashmix und Pitch
» KUpplung einstellen Belarus MTS 50 ´72 ?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: alles über Komponenten :: Regler / BEC-
Gehe zu: