Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 Thurnigy 9XR Umbau Mod1 zu Mod2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
wozada



Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 26.01.13
Ort : Dasing

BeitragThema: Thurnigy 9XR Umbau Mod1 zu Mod2    Do 07 Feb 2013, 12:00

Hallo in die Runde,

ich habe einen 9XR Mod1 und möchte diesen in Mod2 umbauen.
Müssen außer den Federn in den Sticks auch noch andere Änderungen vorgenommen werden?

Wer hat so etwas schon mal gemacht und was ist dabei alles zu beachten?

Besten Dank

wozada
Nach oben Nach unten
monky68



Anzahl der Beiträge : 113
Anmeldedatum : 11.11.11
Alter : 48
Ort : Weilerswist

BeitragThema: Re: Thurnigy 9XR Umbau Mod1 zu Mod2    Do 07 Feb 2013, 12:19

Hallo wozada,

da gibt es im Netz schon Umbauvideos! Einfach mal googeln. Findet man schnell.

Gruss Frank.
Nach oben Nach unten
Hubi-Tom
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 2094
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Frankfurt /Main

BeitragThema: Re: Thurnigy 9XR Umbau Mod1 zu Mod2    Do 07 Feb 2013, 13:27

Very Happy Müssen außer den Federn in den Sticks auch noch andere Änderungen vorgenommen werden?

Ja, im Basismenüe muss der passeende Stik-Modi geproggt werden...........


_________________
grüssle


I LOVE ROCK'N ROLL
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

(Arthur Schopenhauer)
Nach oben Nach unten
Martin6310



Anzahl der Beiträge : 79
Anmeldedatum : 14.01.13

BeitragThema: Re: Thurnigy 9XR Umbau Mod1 zu Mod2    Do 07 Feb 2013, 23:10

Meine habe ich heutebeim Zoll geholt (auch Mode 1)

ich habe einfach die kompletten 2 kompl. Sticks ausgetauscht und die 2 Anschlusskabel die zu kurz waren habe ich verlängert mitn Lötkolben...

Ist meiner Meinung nach die schnellste und einfachste Methode
Nach oben Nach unten
wozada



Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 26.01.13
Ort : Dasing

BeitragThema: Re: Thurnigy 9XR Umbau Mod1 zu Mod2    Do 07 Feb 2013, 23:50

Hallo Martin6310,

das wolle ich auch machen, mich haben aber die kurzen Kabel abgescheckt.
Was muß im Menue noch geändert werden. Welche Einstellungen sind zu ändern?
Ich hab das ganze Menue duchgeblättert aber mir ist nicht klar wo dort noch Änderungen
vorgenommen werden müssen.

Gruß Wolfgang
Nach oben Nach unten
Martin6310



Anzahl der Beiträge : 79
Anmeldedatum : 14.01.13

BeitragThema: Re: Thurnigy 9XR Umbau Mod1 zu Mod2    Fr 08 Feb 2013, 00:26

wozada schrieb:
Hallo Martin6310,

das wolle ich auch machen, mich haben aber die kurzen Kabel abgescheckt.
Was muß im Menue noch geändert werden. Welche Einstellungen sind zu ändern?
Ich hab das ganze Menue duchgeblättert aber mir ist nicht klar wo dort noch Änderungen
vorgenommen werden müssen.

Gruß Wolfgang

Kreuztaste links lange drücken und dann kommst du in ein Menü... und ganz unten findest du die Modeumschaltung
Nach oben Nach unten
Martin6310



Anzahl der Beiträge : 79
Anmeldedatum : 14.01.13

BeitragThema: Re: Thurnigy 9XR Umbau Mod1 zu Mod2    So 10 Feb 2013, 22:39

Das mit den Stickumbau war ein Schuss in den Ofen... alle 4 Kanäle waren bei mir invers

Habe nun zurückgebaut und dann die kompl. Federmechanik umgebaut (war relativ einfach)
Dann habe ich beim Zusammenbau ALLE scharfen Kanten am Srick entgratet damit auch bloß nix schleift... Und Sie da... alles läuft PERFEKT
Nach oben Nach unten
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: Thurnigy 9XR Umbau Mod1 zu Mod2    So 10 Feb 2013, 23:50

Martin6310 schrieb:
Das mit den Stickumbau war ein Schuss in den Ofen... alle 4 Kanäle waren bei mir invers
Hast du denn etwas anderes erwartet?
Seit wann baut man denn auch beim Mode-Wechsel die kompletten Knüppelaggregate aus und an "falscher" Position wieder ein... scratch

Jetzt mal im Ernst: Wie bist du auf so eine Idee gekommen? Gibt es irgendwo eine Umbauanleitung, die sowas vorschlägt?
Nach oben Nach unten
Martin6310



Anzahl der Beiträge : 79
Anmeldedatum : 14.01.13

BeitragThema: Re: Thurnigy 9XR Umbau Mod1 zu Mod2    Mo 11 Feb 2013, 00:10

Habe das in einem Forum gelesen... weiß aber nicht mehr wo:-/

Naja versuch macht Klug und gott sei dank klappt alles cheers
Nach oben Nach unten
wozada



Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 26.01.13
Ort : Dasing

BeitragThema: Re: Thurnigy 9XR Umbau Mod1 zu Mod2    Mo 11 Feb 2013, 00:16

Sad
mir ging es leider nicht anders,

von einem Umbau würde ich an diesem Radio jedem abraten.
Die Befestigung des Reibbleches und auch der untere Haken für die Feder ist auf der anderen Seite nicht vorhanden. Auch die Achsen des Kipphebels können nicht einfach auf die andere Seite montiert werden.
Ich sage auch das war ein Schuss in den Ofen.

viele Grüße
wozada
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Thurnigy 9XR Umbau Mod1 zu Mod2    Mo 11 Feb 2013, 08:12

Hallo Wozada,

es gibt ein Video bei YT wo genau dieser Umbau beschrieben wird, incl Umsetzen der Achsen usw.

Die Anlage ist definitiv umbaubar, und viele haben das schon erfolgreich gemacht.

OT an:
Was ich hinggegen weniger verstehe ist, warum man, wenn man Mode 2 haben will, Mode 1 bestellt, wo doch schon früh bekannt war, das HK die Dinger alle paar Tage restocked, ohne das dies teilweise im Stock angezeigt wird, da die Eingänge direkt in die Backorders gehen. Viele haben backorder bestellt, und sich gewundert, warum 3 Tage später ihre Bestellung auf shipped stand.
OT off

Und wenn dann nach mechanischem Umbau der Gimbals alle Kanäle auf revers stehen, ist das ja wohl auch kein Drama. Dann lötet man die beiden äußeren Anschlüsse der Potis einfach um und gut ist.

In Summe ist es zwar etwas mehr Arbeit, Als dr Umbau einer Futaba o.ä., aber es geht definitiv. Mehrere Berichte sind im Umlauf, die das auf verschiedene Art beschreiben.

Schlimmer finde ich da andere Dinge an der Steuerung.
Nach oben Nach unten
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: Thurnigy 9XR Umbau Mod1 zu Mod2    Mo 11 Feb 2013, 10:39

wozada schrieb:
Die Befestigung des Reibbleches und auch der untere Haken für die Feder ist auf der anderen Seite nicht vorhanden. Auch die Achsen des Kipphebels können nicht einfach auf die andere Seite montiert werden.
So einfach, wie ihr das vielleicht probiert habt, geht es tatsächlich nicht.
In diesem Video wird jedoch genau beschrieben, wie man die Federn, Bleche etc. umbaut:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Es werden nur die entsprechenden Federn, Haken, Bremsen etc. umgebaut und NICHT die kompletten Aggregate!
Nach oben Nach unten
Martin6310



Anzahl der Beiträge : 79
Anmeldedatum : 14.01.13

BeitragThema: Re: Thurnigy 9XR Umbau Mod1 zu Mod2    Mo 11 Feb 2013, 18:59

Flightinstructor schrieb:
Hallo Wozada,

es gibt ein Video bei YT wo genau dieser Umbau beschrieben wird, incl Umsetzen der Achsen usw.

Die Anlage ist definitiv umbaubar, und viele haben das schon erfolgreich gemacht.

OT an:
Was ich hinggegen weniger verstehe ist, warum man, wenn man Mode 2 haben will, Mode 1 bestellt, wo doch schon früh bekannt war, das HK die Dinger alle paar Tage restocked, ohne das dies teilweise im Stock angezeigt wird, da die Eingänge direkt in die Backorders gehen. Viele haben backorder bestellt, und sich gewundert, warum 3 Tage später ihre Bestellung auf shipped stand.
OT off

Und wenn dann nach mechanischem Umbau der Gimbals alle Kanäle auf revers stehen, ist das ja wohl auch kein Drama. Dann lötet man die beiden äußeren Anschlüsse der Potis einfach um und gut ist.

In Summe ist es zwar etwas mehr Arbeit, Als dr Umbau einer Futaba o.ä., aber es geht definitiv. Mehrere Berichte sind im Umlauf, die das auf verschiedene Art beschreiben.

Schlimmer finde ich da andere Dinge an der Steuerung.

Ja genau die Anleitung hatte ich jetzt auch genutzt und geht ohne Probleme oder Anpassungen ...

warum ich mir Mode 1 geholt habe obwohl ich Mode 2 nutze ist ganz easy:

Es war eine Spontanaktion und habe Grad die Bestellt die in Stock war: )
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Thurnigy 9XR Umbau Mod1 zu Mod2    Heute um 11:26

Nach oben Nach unten
 
Thurnigy 9XR Umbau Mod1 zu Mod2
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Hpi RS4 EVO3+ Neuaufbau umbau reperatur
» HK450MT Umbau auf TT-Heck?
» Trix 232 284-0 mit X-Train Umbau
» umbau turnigy 9x
» Lighthorseman 1/72 Umbau

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: alles über Komponenten :: Sonstige Elektronik-
Gehe zu: