Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 Setup hk450 tt

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
Zepo



Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 29
Ort : Witzenhausen

BeitragThema: Setup hk450 tt   So 20 Feb 2011, 04:09

Hi erstmal,

Ich fliege seit ein paar wochen so nen indoor heli und das macht schon spaß jetzt wollte ich auf was richtiges umsatteln nen hk450 tt mein problem ich habe schon rumgelesen und alles aber finde nirgends ne brauchbare angabe woher weiß ich welcher motor von größe und leistung passend ist genauso die servos da gibt es soviel verschiedene da steige ich nicht durch kann mir da jemand weiterhelfen und das erklären oder hat nen link parat?
Oder kann mir beim hobbyking nen setup zusammenstellen (komplett mit akku und lader und funke und halt alles was ich brauche) danke schonmal für die hilfe
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Setup hk450 tt   So 20 Feb 2011, 06:52

Hallo Zepo,

erstmal herzlich Willkommen im HK-Forum. Wäre nett wenn Du dich [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] kurz vorstellen könntest, so kann man sich besser anreden.
Nun zu deinem Projekt, dem HK 450 Pro TT. ein 450er CP-Heli mit Starrantrieb.

Ich hätte mal ein paar Gegenfragen, um die Empfehlungen besser einstufen zu können.
Du schreibst, dass Du seit ein paar Wochen einen Indoor-Heli fliegst und dass Dir das Spaß macht. Der Helivirus hat sich wahrscheinlich schon ausgebreitet, Heilung fast ausgeschlossen.

Erzähl mal, was ist das für ein Indoor Heli - FP oder CP, welcher Heli ist es denn, wie fit bist Du in Punkto Modellbau, Heliaufbau usw.
Bezeichnest Du dich als absoluten Anfänger oder Fortgeschrittenen mit Basiswissen etc.
Schon mal 450er Heli geflogen >>> Simulatorerfahrung???

Erzähl mal mehr von Dir, damit wir Dir besser helfen können.

Grüße
Peter

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Zepo



Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 29
Ort : Witzenhausen

BeitragThema: Re: Setup hk450 tt   So 20 Feb 2011, 14:14

Mein Indoor Wohnzimmer ding ist nen Koax ding also nix dolles....
Erfahrung habe ich sehr wenig im modellbau aber handwerklich bin ich ziemlich geschickt und ich denke jeder fängt irgendwann mal an und ich bin bereit zu lernen und versorge mich selber schon mit sovielen infos wie ich kann Smile

Simulator fliegen steige ich jetzt ein die Software ist bereits installiert die Fernbedienung bestellt sollte in 1 - 2 tagen hier eintreffen so das ich Aktiv üben kann, der HK450 muss ja sowieso bestellt werden und dann zusammengebaut und eingestellt werden das wird sicherlich ne weile dauern so das ich bis alles hier ist mein Wissen noch erweitern kann und schon locker 30 - 40 Stunden simulator hintermir habe bevor überhaupt das Paket angekommen ist.

Ist der TT zu empfehlen oder lieber den
HK-500CMT 3D

hatte an den gedacht:
Version 1

oder
Version 2

wo liegt der unterschied zwischen 1 und 2 ausser dem Preis ?
Nach oben Nach unten
HolgiB



Anzahl der Beiträge : 171
Anmeldedatum : 23.01.11
Alter : 46
Ort : Kuala Lumpur, Malaysia

BeitragThema: Re: Setup hk450 tt   So 20 Feb 2011, 15:09

Hallo Zepo,

so ein CCPM Heli fliegt sich schon komplett anders wie ein Koax. Du bist hier in der Koenigsklasses des Modellbaus angekommen. Fachlich als auch was das fliegerische Geschick angeht, geht nicht mehr. Umso groesser die Gluecksgefuehle, wenn man die Fruechte der Bemuehungen vor sich stolz in der Luft schweben sieht. Andersrum kann der Frust umso groesser sein, ebenso wie das Loch im Geldbeutel.

Ich denke das du, wenn du quasi den Sprung ins kalte Wasser wagen willst, bei HobbyKing nicht unebdingt schlecht aufgehoben bist. Mein Eindruck ist, das die Qualitaet der Helis wirklich sehr gut ist und der von einer bekannten koreanischen Marke kaum Nachsteht. Allerdings gibts manchmal auch Montagsbausaetze, wo es dann nicht so gluecklich aussieht.

Der Unterschied zwischen den beiden Modellen ist die Ausfuehrung. Der eine Carbon, alles Alu und der andere eben kein Carbon, weniger Alu.

Sich einen 500er Heli zum Anfang auszusuchen ist nicht unbedingt verkehrt. Allerdings sind die Betriebskosten etwas hoeher wie bei einem 450er. Du brauchst z.B. groessere Akkus, eventuell ein besseres Ladegeraet. Auch sind die Ersatzteile etwas teurer. Der Vorteil ist, das sich ein 500er leichter fligen laesst, wie ein 450er.

Abranten wuerde ich dir von TT (=Torque Tube). Kauf dir lieber einen Heli mit Riemenantrieb. Du wirst einige unglueckliche Absetzer machen. Setz bei Riemen der Heckrotor leicht auf oder streift den Loewenzahn - kein Problem! Bei TT brechen gleich ein paar Ritzel.

Ich persoenlich habe mich fuer einen 450er von HobbyKing entschieden. Die Bausaetze scheinen im Moment noch etwas ausgreifter wie die 500er zu sein. Empfehlen wuerde ich dir

HK-450 GT Pro Belt Version

Dazu folgende Komponenten (die gleiche wie ich):

3x HXT-900 Servos fuer die Taumelscheibe
Turnigh Typhonn 450H Motor 3550KV
Akku Zippy Flightmax 2200Mah 25C
HK-401B Kreisel
Passende Motorritzel, du brauchst das 11er im Set
Turnigy 40A Regler
Corona DS922MG 0.07 als schnelles Servo fuers Heck

Alternativ zu den HXT-900 koennest du auch andere Servos nehmen. Die Corona DS-919MG kosten ca $5 das Stueck, sind dafuer mit Metallzahnreader, schneller und machen einen super Eindruck:

3x Corona DS 919 MG Servos (alternativ) fuer die Taumescheibe

Damit waere der Helikoper komplett. Was fehlt ist ein Sender. Ich liebauegle mit diesem hier, da Preis/Leistung kaum zu schlagen sind:

Turnigy 9X 2.4Ghz Sender/Empfaenger ~ 50 Euro

Fuer diese Sender gibt es sogar alternative Firmwares zum draufflashen. Damit schlagen sie erheblich teurere Sender von Markenherstellern.

Bleibt noch das Ladegeraet. Hier kann man sich auslassen. Ich verwende dieses hier und bin zufrieden:

iMax B6 ~20 euro

Fuer das Ladegeraet brauchst du noch ein 12V Netzteil. Ich habe mir dazu ein altes PC ATX Netzteil umgebaut. Anleitungen gibts im Netz. Das liefert ordentlich Ampere und war eben umsonst :-)

Ich glaube fuer so 200 - 250 Euro kannst du abheben. Das Fluggeraet bestehend aus diesen Komponenten ist bereits ziemlich hochwertig. Damit solltest du auch fuer Kunstflug geruestet sein.

Es bleibt noch anzumerken das der "Pro" ziemlich schmal ist. Also das arbeiten daran kein Vergnuegen. Ein "normaler" 450 GT ist auch in Ordnung. Komponenten passen dafuer auch und er ist noch etwas billiger.

Zusaetzlich mitbestellen wuerde ich mir noch andere Blaetter, die fuer 6 USD sind schon Ok. Ausserdem ne schicke Haube. Die dabei sind, sind i.d.R. haesslich. Ebenfalls fehlen dir noch ne Pitchlehre sowie ein paar Dean Stecker fuer die Akkus, Schrumpfschlauch und diese Goldstecker fuer Regler/Motor. Loetkolben hast du sicher. Gibts alles bei Hobbyking...

Gruss
Holger
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Setup hk450 tt   So 20 Feb 2011, 15:22

Ein gaaanz wichtiger Tipp für Modellflugeinsteiger:
Zu einem richtigen Rundumsorglospaket gehören auch ein Drehzahlmesser und eine Halter-Haftpflicht Cool
(findet ja leider oft genug zu wenig bis keine Beachtung...)

CU Eddy
Nach oben Nach unten
Zepo



Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 29
Ort : Witzenhausen

BeitragThema: Re: Setup hk450 tt   So 20 Feb 2011, 15:23

wo ist der unterschied zwischen pro und normal habe mal gelesen das beim GT viel Plastik sein soll

die funke steht auf BK (lieferstatus) was heißt das ?
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Setup hk450 tt   So 20 Feb 2011, 15:26

der aus plastik ist der " T " der GT ist aus Alu, eigentlich das Flaggschiff der HK's für mich.................
Nach oben Nach unten
Zepo



Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 29
Ort : Witzenhausen

BeitragThema: Re: Setup hk450 tt   So 20 Feb 2011, 15:31

ah alles klar danke

und was ist lieferstatus BK ?

wie lange wartet man auf das Paket bei Hobbyking ?
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Setup hk450 tt   So 20 Feb 2011, 15:36

Lieferstatus BK = Backorder, d. h. z. Zt. nicht lieferbar. Hast Du bereits bestellt, bleibt die Bestellung so lange liegen, bis alles da ist und verschickt werden kann. Hat bei mir mal 9 Wochen gedauert, bis die Lieferung da war.

Zu deinem Eingangsthread möchte ich noch anmerken, dass der Einstieg mit einem HK-Heli sehr steinig werden kann. Das Internet und die Foren ersetzen jedoch niemals ein Erlernen der Grundkenntnisse usw., deshalb hoffe ich, dass Du Durchhaltevermögen hast.
Meine Empfehlung zum Anfang wäre ein RTF-Set oder eine Combo, damit die Anzahl der Probleme etwas geringer ausfallen würden.
Nun ich hoffe, das Forum hilft Dir soweit es geht bis zum Erstflug, wünsche auf jeden Fall viel Glück.

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Zuletzt von Heli-Player am So 20 Feb 2011, 15:41 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Zepo



Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 29
Ort : Witzenhausen

BeitragThema: Re: Setup hk450 tt   So 20 Feb 2011, 15:37

9 wochen geht doch noch Smile muss ja erst mal sim lernen und zum fliegen bedarf es eh besseres weitter

was ist der durschnitt wenn was auf BK ist also lieferzeit und wie lange wenn alles in stock ist ?
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Setup hk450 tt   So 20 Feb 2011, 15:42

Normale Lieferung aus HongKong ca. 3 - 5 Wochen (in Stock) bei Backorder = ungewiss

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
HolgiB



Anzahl der Beiträge : 171
Anmeldedatum : 23.01.11
Alter : 46
Ort : Kuala Lumpur, Malaysia

BeitragThema: Re: Setup hk450 tt   So 20 Feb 2011, 15:43

BK=Backorder, also nicht lieferbar. Ich denke in den naechsten 5 -10 Tagen werden sie sie wieder haben.

Drehzalmesser ist ein guter tip

Turnigy Drehzalmesser

den hab ich mir auch just bestellt. Aber ist auch schon wieder ausverkauft. Hier noch ein paar Kleinteile:

Dean Stecker Akku/Regler Es gibt aber noch andere Stecker, keine Ahnung wie die heissen. Beide sind verbreitet. Letztere sind auch an den Akkus von HK. Von daher wuerde es vielleicht klueger sein, lieber die anderen zu nehmen. Naja, das ist auf jedenfall was ich einsetze.

Dann noch die Goldies fuer Regler/Motor

HXT Gold connector auch auf Backorder

Schrumpfschlauch
Locktite

sowie die Pitchlehre

Turnigy Pitchlehre auch auf Backorder.

Fuer die Produkte die nicht lieferbar sind musst du schauen ob du alternativen im Shop findest. Es gibt z.B. noch ne andere Pitchlehre im Shop. Stecker bekommst du auch im Modellbauladen um die Ecke, aber eben teuer.

Fuer den Sender kann ich alternativ noch die Hitec Aurora 9 empfehlen. Touch Screen, sehr einfach zu bedienen. Intelligente/interaktive Benutzerfuehrung und Telemtrie ist auch moeglich. Kostet aber so > 250 Euro denk ich. Von Futaba wuerde ich persoenlich abraten. Du zahlst zuviel fuer den Markennamen. Ansosten Spectrum DX7 oder ne DX6i tuts auch und ist schwer verbreitet unter den Heli Fliegern.

Gruss
Holger
Nach oben Nach unten
Zepo



Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 29
Ort : Witzenhausen

BeitragThema: Re: Setup hk450 tt   So 20 Feb 2011, 15:49

kann mir jemand nochmal nen ladegerät posten für die akkus eins wo ich kein pc netzteil umbaum muss weil ich habe grade keins mehr hier rumliegen Sad

Soll für die angegeben Akkus genommen werden nur dafür Smile
Nach oben Nach unten
HolgiB



Anzahl der Beiträge : 171
Anmeldedatum : 23.01.11
Alter : 46
Ort : Kuala Lumpur, Malaysia

BeitragThema: Re: Setup hk450 tt   So 20 Feb 2011, 15:51

Heli-Player schrieb:

Zu deinem Eingangsthread möchte ich noch anmerken, dass der Einstieg mit einem HK-Heli sehr steinig werden kann. Das Internet und die Foren ersetzen jedoch niemals ein Erlernen der Grundkenntnisse usw., deshalb hoffe ich, dass Du Durchhaltevermögen hast.
Meine Empfehlung zum Anfang wäre ein RTF-Set oder eine Combo, damit die Anzahl der Probleme etwas geringer ausfallen würden.
Nun ich hoffe, das Forum hilft Dir soweit es geht bis zum Erstflug, wünsche auf jeden Fall viel Glück.

Dem wuerde ich auch zustimmen. Ich habe gerade beim Sprung von Belt CP zum HK gemerkt, das es nen Menge gibt, das ich nicht weiss.

Das einzige brauchbare RTF Set das ich kenne ist der Belt CPX (wie er heute heisst). In Funktion steht er den Komponenten hier nicht unbedingt etwas nach. Aber es ist halt mehr Plastik, weniger Praezision. Dennoch machen Leute damit sogar 3D. Zum lernen mehr als ausreichend. Akku, Ladegeraet etc. ist dabei. Hab meinen Belt immernoch und werd ihn als 2. Heli auch weiter fliegen. Hab ihn halt nur irgendwann an einen besseren Sender gehaengt.

Gruss
Holger
Nach oben Nach unten
HolgiB



Anzahl der Beiträge : 171
Anmeldedatum : 23.01.11
Alter : 46
Ort : Kuala Lumpur, Malaysia

BeitragThema: Re: Setup hk450 tt   So 20 Feb 2011, 15:55

Zepo schrieb:
kann mir jemand nochmal nen ladegerät posten für die akkus eins wo ich kein pc netzteil umbaum muss weil ich habe grade keins mehr hier rumliegen Sad

Soll für die angegeben Akkus genommen werden nur dafür Smile

Im Hobbyking shop findest du diverse 12V Netzteile. Die Ladegeraete kommen praktisch immer ohne Netzteile

iMAX Netzteil

Gruss
Holger
Nach oben Nach unten
Zepo



Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 29
Ort : Witzenhausen

BeitragThema: Re: Setup hk450 tt   So 20 Feb 2011, 15:58

Alles klar danke...

Wie sieht es mit dem Zoll aus ? hat da jemand was zur hand sprich ab welchem Wert muss verzollt werden Freigrenzen ect

verklauft hobbyking auch so gewebeschlauch zum kabel verlegen ?

Welche teile gehn gerne mal kapput und sollte ich auf Vorrat mitbestellen ?
Nach oben Nach unten
HolgiB



Anzahl der Beiträge : 171
Anmeldedatum : 23.01.11
Alter : 46
Ort : Kuala Lumpur, Malaysia

BeitragThema: Re: Setup hk450 tt   So 20 Feb 2011, 16:08

Ich wohne im Ausland, bisher nie Zoll Very Happy

Aber da werden dich sicher hier einige erleuchten koennen. Glaube ab 20 Euro geht Zoll bereits los.

Der Gewebeschlauch wuerde mich auch interessieren, den gibts hier nicht zu kaufen und bei HK hab ich ihn nicht gesehen.

Gruss
Holger
Nach oben Nach unten
Zepo



Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 29
Ort : Witzenhausen

BeitragThema: Re: Setup hk450 tt   So 20 Feb 2011, 16:10

will die bestellung jetzt fertig machen weiß aber nicht ob normal oder pro version was würdet ihr kaufen ?
Nach oben Nach unten
Hubi-Tom
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 2095
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Frankfurt /Main

BeitragThema: Re: Setup hk450 tt   So 20 Feb 2011, 16:55

ich würde den GT nehmen Very Happy

_________________
grüssle


I LOVE ROCK'N ROLL
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

(Arthur Schopenhauer)
Nach oben Nach unten
HolgiB



Anzahl der Beiträge : 171
Anmeldedatum : 23.01.11
Alter : 46
Ort : Kuala Lumpur, Malaysia

BeitragThema: Re: Setup hk450 tt   So 20 Feb 2011, 16:59

Ich auch den GT. In dem Pro ist so wenig platz und ich seh den Vorteil des Pros nicht so.

Gruss
Holger
Nach oben Nach unten
Zepo



Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 29
Ort : Witzenhausen

BeitragThema: Re: Setup hk450 tt   So 20 Feb 2011, 17:00

den

oder

den

oder welchen am besten nen link danke


Zuletzt von Zepo am So 20 Feb 2011, 17:04 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Hubi-Tom
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 2095
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Frankfurt /Main

BeitragThema: Re: Setup hk450 tt   So 20 Feb 2011, 17:03

ich dachte du willst einen 450er dann ist es der:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

grüssle
jocolor

_________________
grüssle


I LOVE ROCK'N ROLL
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

(Arthur Schopenhauer)
Nach oben Nach unten
Zepo



Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 29
Ort : Witzenhausen

BeitragThema: Re: Setup hk450 tt   So 20 Feb 2011, 17:05

Hubi-Tom schrieb:
ich dachte du willst einen 450er dann ist es der:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

grüssle
jocolor

das aber nen gt pro dachte der normale geht besser weil mehr platz
Nach oben Nach unten
HolgiB



Anzahl der Beiträge : 171
Anmeldedatum : 23.01.11
Alter : 46
Ort : Kuala Lumpur, Malaysia

BeitragThema: Re: Setup hk450 tt   So 20 Feb 2011, 17:06

Dein erster Link ist der 450 GT Pro als Belt Version. Den koenntest du nehmen. Das ist vermutlich die sportlichste Variante.

Der zweite ist der 500er. Da wuerden die von mir genannten komponenten teilweise nicht passen!

Die alternative waer der 450 GT ohne "Pro". Der hat mehr Platz, auch alles Alu und Carbon.

Gruss
Holger
Nach oben Nach unten
Zepo



Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 29
Ort : Witzenhausen

BeitragThema: Re: Setup hk450 tt   So 20 Feb 2011, 17:07

entschieden

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

der wird es so will ich bestellung mal fertig machen Smile
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Setup hk450 tt   Heute um 09:11

Nach oben Nach unten
 
Setup hk450 tt
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 3Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Setup HK450 Pro
» Vorstellung: HK 450 Pro TT mit Setup und Erstflug Video
» Setup Wheels und Messkeil
» Neuer HK450 GT Pro
» Welche Akkugröße paßt in einen HK450 GT PRO

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: Die HK- Helifamilie :: HK 450-
Gehe zu: