Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 Setup hk450 tt

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3
AutorNachricht
HolgiB



Anzahl der Beiträge : 171
Anmeldedatum : 23.01.11
Alter : 46
Ort : Kuala Lumpur, Malaysia

BeitragThema: Re: Setup hk450 tt   Di 22 Feb 2011, 05:16

@Zepo

Ich wuerde einfach bei dem GT Pro bleiben. Die Qualitaet des Pros scheint sehr gut zu sein. Ich habe nur sehr wenig ueber Ungenauigteiten oder Maengel in den Foren gelesen. Bei meinem waren die beigelegten Blaetter nicht so toll. Ausserdem hatte die haessliche Haube einen kleinen Riss. Ansonsten alles perfekt. Falls doch kein Pro, dann eben den hier

HK-450 MT CCPM

Der ist nicht auf Backorder und recht preiswert.

@Schorch

Von der Qualitaet des Gehaeuses hast du sicher recht. Die Firmware der Turnigy wurde von den bekannten Bugs bereinigt. Ich frag mich halt, warum ein Plastikgehaeuse bei Futaba 200 Euro kostet? Der Empfang der Turnigy wurde ausserordentlich gelobt, hatte dazu nen ausfuehrlichen Testbericht gelesen. Die Aurora wuerde mir allerdings auch sehr gefallen, einfach klasse.

Gruss
Holger
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Setup hk450 tt   Di 22 Feb 2011, 05:40

Zum Thema Sender, ich weiß Bürokratie usw. kann schon richtig nervig sein, aber prüft gut, ob die Zulassung mit CE-Kennung mit Konformitätserklärung für Deutschland gilt und auch in deutscher Sprache vorliegt.
Ihr habt sonst im Schadensfall trotz Versicherung keinen Versicherungsschutz, Ärger und Regressansprüche etc.
Der Betrieb von Modellen in Deutschland mit nicht zugelassenen Komponenten stellt rechtlich einen Tatbestand mit Vorsatz voraus und wird im Schadensfall strafrechtlich verfolgt, wenn da noch Personenschäden dabei sind, dann............

Wollte hier nicht den Oberlehrer spielen, sondern Euch nur einen Gedankenanstoß geben. Machen könnt ihr natürlich wie ihr wollt, wo kein Kläger da kein Richter.......
prüft den Turnigy Sender genau, ob der für die EU konform ist!

LG
Peter

PS: hab tagtäglich mit diesem Bürokratiewahnsinn zu tun, daher weiß ich was alles so passiert, ihr macht Euch kein Bild, ehrlich.

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Zepo



Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 20.02.11
Alter : 29
Ort : Witzenhausen

BeitragThema: Re: Setup hk450 tt   Di 22 Feb 2011, 06:08

beim pro weiß ich nicht ob mein heck servo da geht habe den hier geordert:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

bei dem mt da ist alles aus alu will lieber was mit carbon Smile

oder ich warte einfach bis sie den 450 gt wieder drinne haben

Edit: oder war es die TT version wo der heck servo evtl nicht ging ?
Nach oben Nach unten
Hubi-Tom
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 2095
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Frankfurt /Main

BeitragThema: Re: Setup hk450 tt   Di 22 Feb 2011, 07:29

das servo ist ok. du kannst jedes servo benutzen das eine stellzeit kleiner als 0,10 ms
und ne stellkraft von ca 1,5kg hat. ist egal welcher Heli der 450er klasse.
der heli den kannst du nehmen, ist ein GT mit ein paar Gimmiks optischer natur, allerdings musst du dir ne Haube dazu ordern!!!

@ Holgi
Futaba ist und bleibt die Fernsteueranlage für Helis !!! egal wer, versuchen sie die menueführung zu kopieren, keine ist so komplex einstellbar und funktional. Ich jobbe nebenher im Modellbauladen und habe die Spectrum kennengelernt, was da an reklamationen reinkommt ist der gipfel, meine versuchsweise angeschaffte DX7 hab ich mittlerweile verschenkt...!! und der sicherheitsaspekt den futaba bietet ist auch konkurenzlos, oft kopiert aber nie erreicht. deshalb: Futaba ist und bleibt das innovativste und sicherste Fernsteuersystem auf dem Markt.


grüssle




jocolor

_________________
grüssle


I LOVE ROCK'N ROLL
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

(Arthur Schopenhauer)
Nach oben Nach unten
HolgiB



Anzahl der Beiträge : 171
Anmeldedatum : 23.01.11
Alter : 46
Ort : Kuala Lumpur, Malaysia

BeitragThema: Re: Setup hk450 tt   Di 22 Feb 2011, 09:00

@Heli-Player
Das ist einer der Gruende warum ich nicht mehr in Deutschland bin. Diese immer groesser werdende Farce und so viele andere Dinge gingen mir einfach auf den Wecker!

@Zepo

Bei dem Servo bin ich mir ehrlichgesagt nicht mehr so sicher, ob es mechanisch zum 450 GT Pro passt. Fuer den Pro, hat das Servo 4 Loecher fuer Schraubungen. Dieses hat nur zwei. Von den Spezifikationen ist es allerdings gut Smile. Im GT fuer 36 USD passt es wieder.

@Hubi-Tom

Ich habe sicher nicht genug Erfahrung, aber sehe halt reihenweise Piloten mit DX6 oder DX7. Schau dir nur mal die Videos vom 3D Masters, 3DX etc auf YouTube an. Vorgestern habe ich die englische Rotor Ausgabe gekauft. Alle Artikel die mit Programmierung des Sender zu tun haben zeigen was? Genau eine Spektrum DX7. Futaba fehlanzeige.

Gruss
Holger
Nach oben Nach unten
Hubi-Tom
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 2095
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Frankfurt /Main

BeitragThema: Re: Setup hk450 tt   Di 22 Feb 2011, 09:13

englische Rotor ausgabe, wer sponsort das meeting? und , Spectrum kommt aus england. und ich habe durch meine tätigkeit die möglichkeit alles auszuprobieren was auf dem deutschen Markt verfügbar ist Very Happy Very Happy und da komme ich zu dem schluss:
NUR WER VERGLEICHEN KANN, WÄHLT cheers

und ich vergleiche ständig........

grüssle

jocolor

_________________
grüssle


I LOVE ROCK'N ROLL
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

(Arthur Schopenhauer)
Nach oben Nach unten
Mr79mag



Anzahl der Beiträge : 3
Anmeldedatum : 21.02.11
Alter : 37
Ort : Giessen

BeitragThema: Re: Setup hk450 tt   Di 22 Feb 2011, 10:33

Kann man eigentlich den Gyro Hobby King 401B
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
empfehlen oder sollte man da lieber etwas mehr investieren?
Dachte eventuell an einen ALIGN GP780 Head Lock Gyro???

Gruß
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Setup hk450 tt   Di 22 Feb 2011, 10:34

Die Turnigy Anlage hat augenscheinlich keine in Deutschland gültige Konfirmitätserklärung, ich finde da jedenfalls nix. Also besser Pfoten weg davon. Sonst wäre sie auch schon lange im deutschen Warenhaus präsent, Hobbyking würde sich dieses Geschäft sonst doch niemals entgehen lassen. Was meint ihr, wieviel Anlagen die dann hier verkaufen würden, wenn bei dem Preis eine offizielle Zulassung vorhanden wäre und die Anlage bereits versteuert? Spektrum würde hier keinen Fuß mehr auf den Boden bekommen, weil die "Billigflieger" alle die Turnigy statt Spektrum kaufen würden. Wer mit einer nicht zugelassenen Anlage einen Unfall mit Folgeschaden baut, fällt dem Regulierungswahn hierzulande zum Opfer und wird vielleicht nie mehr glücklich. Auf Flugtagen kann man deswegen mit solchen Anlagen meistens nicht fliegen, teilweise wird dort die Vorlage einer Konfirmitätserklärung bei unbekannten oder offensichtlich importierten Anlagen verlangt.

Zitat :
bei dem mt da ist alles aus alu will lieber was mit carbon Smile

Zepo, sowas ist albern. Carbon ist im Prinzip der letzte Sch***ß und alle wollen´s haben. Funktechnisch ein GAU, scharfkantig und elektrisch leitend, aber ist ja "in". Kannst gerne den GT mit Alu-Chassis nehmen, schickst mir die Seitenteile und bekommst von mir gegen Aufpreis Carbon-Seitenteile vom Carson Tyran 450 SE. Die sind sogar stabiler als die von HK.
Nach oben Nach unten
HolgiB



Anzahl der Beiträge : 171
Anmeldedatum : 23.01.11
Alter : 46
Ort : Kuala Lumpur, Malaysia

BeitragThema: Re: Setup hk450 tt   Di 22 Feb 2011, 11:02

Mr79mag schrieb:
Kann man eigentlich den Gyro Hobby King 401B
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
empfehlen oder sollte man da lieber etwas mehr investieren?
Dachte eventuell an einen ALIGN GP780 Head Lock Gyro???

Gruß

Also der HK 401B ist ein Futaba GY401 Klon. Auch er, wie der Futaba sollen leichte Schwierigkeiten beim Rueckenflug machen. Also ein 3D Profi wuerde heute vermutlich einen GP780 oder besser waehlen.

Der GY401 hat (mich) mal ein Vermoegen gekostet. Er ist auch heute noch einer der erklassigsten Kreisel. Das man einen so guten Klon der dem Original in nichts nachsteht, fuer so wenig Geld kaufen kann, ist eine Sensation fuer mich. Also klare Empfehlung fuer den HK-401B.

Gruss
Holger

Nach oben Nach unten
Mr79mag



Anzahl der Beiträge : 3
Anmeldedatum : 21.02.11
Alter : 37
Ort : Giessen

BeitragThema: Re: Setup hk450 tt   Di 22 Feb 2011, 11:26

Wäre denn die Anleitung vom Futaba GY401 analog zum HK 401B?

Ich befürchte die Nummer mit dem Rückenflug wird bei mir noch eine ganze Weile dauern - ob bis dahin noch der erste Kreisel leben wird. wage ich zu bezweifeln... What a Face

Gruß
Marc
Nach oben Nach unten
Lars G.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 478
Anmeldedatum : 10.11.10
Alter : 46
Ort : Frankenberg (Eder)

BeitragThema: Re: Setup hk450 tt   Di 22 Feb 2011, 12:12

Also ich hab auf einen meiner beiden 500er den Gy401 mit Futaba S 9257 und auf dem
anderen 500er den HK401B mit nem GD9257 Servo und mache mit beiden Rückenflug.

Des weiteren ist der HK401B kein wirklicher Klone vom Gy401 No, da der HK ein
Piezo Gyro und der GY401 ein SMM Gyro ist.

Wäre denn die Anleitung vom Futaba GY401 analog zum HK 401B?

Ja ! Soweit sind die beiden dann verwandt, das du die Anleitung vom Futaba nehmen kannst.
Ich will damit nicht sagen, daß der HK401B schlecht ist, im Gegenteil ich nutze ihn
selber auch, aber er ist kein Futaba.

Grüße
Lars

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] HK450 V2,  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  HK450 GT (im Bell Jet Ranger Rumpf),
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] HK600 GT

Graupner MC19 mit Fasst Modul, Futaba T6EX

etliche Flächenmodelle von 70-235 cm Spannweite
____________________________________________________________
Ein erfolgreicher Flug ist nichts anderes als eine Reihe erfolgloser Abstürze !!

_______________________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
http://heliflieger-frankenberg.npage.de
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Setup hk450 tt   Mi 23 Feb 2011, 18:25

*Edit by MOD: Themen aufgeteilt

Oha, jetzt hat sich einer aber auf mich eingeschossen. Das schreit ja direkt nach Vergeltung lol!

Ich hoffe Du verstehst Spaß, lieber Eddy.

Nachdem wir hier im Thread vom "Setup HK 450 TT" posten, sollten wir die Diskussion, sachlich in einem eigenen Thread weiterführen.
Daher mein Vorschlag, ich eröffne dazu einen neuen eigenständigen Thread [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] und verschiebe die betr. Posts dorthin, sodass der chronologische Zusammenhang erhalten bleibt und ein eigenständiges Thema darstellt.
Neuer Thread ist in > "alles über Komponenten :: Sonstige Elektronik :: Sender, Hf-Module..."
Dieser Thread hier soll im Sinne des Eröffners weitergeführt werden.


_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Zuletzt von Heli-Player am Mi 23 Feb 2011, 18:36 bearbeitet, insgesamt 3 mal bearbeitet (Grund : Themen aufgeteilt)
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Setup hk450 tt   Heute um 09:12

Nach oben Nach unten
 
Setup hk450 tt
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3
 Ähnliche Themen
-
» Setup HK450 Pro
» Vorstellung: HK 450 Pro TT mit Setup und Erstflug Video
» Setup Wheels und Messkeil
» Neuer HK450 GT Pro
» Welche Akkugröße paßt in einen HK450 GT PRO

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: Die HK- Helifamilie :: HK 450-
Gehe zu: