Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  

Austausch | 
 

 Seit Montag Helipilot - HK450 Pro Belt v2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Saschi



Anzahl der Beiträge : 847
Anmeldedatum : 16.11.11
Alter : 41
Ort : Freudenberg

BeitragThema: Re: Seit Montag Helipilot - HK450 Pro Belt v2   Sa 02 März 2013, 23:21

Den genau meinte ich auch.
Hier noch der Buddycode von mir, der auch in der Börse unter Buddy Codes steht:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
DaRaiden



Anzahl der Beiträge : 38
Anmeldedatum : 29.11.12
Alter : 30

BeitragThema: Re: Seit Montag Helipilot - HK450 Pro Belt v2   Sa 02 März 2013, 23:35

Den Buddycode hatte ich doch glatt übersehen Smile. Eieiei entscheiden kann ich mich noch nicht so recht, im Warenkorb ist er schonmal. Ich mag halt nicht wieder alles tauschen müssen Very Happy Spätestens morgen hab ich mich entschieden Smile
Nach oben Nach unten
Saschi



Anzahl der Beiträge : 847
Anmeldedatum : 16.11.11
Alter : 41
Ort : Freudenberg

BeitragThema: Re: Seit Montag Helipilot - HK450 Pro Belt v2   Sa 02 März 2013, 23:37

Ich glaub den fliegen sehr viele, da machste nix falsch mit.
Cool
Nach oben Nach unten
Bruchpilot4



Anzahl der Beiträge : 26
Anmeldedatum : 12.02.13

BeitragThema: Re: Seit Montag Helipilot - HK450 Pro Belt v2   So 03 März 2013, 00:41

Hallo, was hat das mit den Buddycode eigentlich auf sich? Wie funktioniert das?

Wenn die Frage hier stört bitte verschieben.

VG
Nach oben Nach unten
http://www.sauerland-picture.de
DaRaiden



Anzahl der Beiträge : 38
Anmeldedatum : 29.11.12
Alter : 30

BeitragThema: Re: Seit Montag Helipilot - HK450 Pro Belt v2   So 03 März 2013, 01:21

Ich habs getan Very Happy - und bin guter Dinge dass er auch wirklich besser verarbeitet ist als mein verstorbener Smile ...der Preis mit Buddycode ist genial, dankesehr... zusammen mit einem Paar CFK Blättern und Versand sowie ca 3,80$Bonusdollar nur 46,xxEUR... Hauptzahnräder hab ich noch neue da falls nötig, ich hoffe mal auf ne gute HRW Very Happy Das würd den Kohl aber auch nicht Fett machen. Nur der TS-Leveler vom Pro passt nicht, da muss ich mir was anderes überlegen.

Ich werd dann dennoch in diesem Thread weiterberichten, evtl kann man den ja dann umbenennen Cool

Gute Nacht!

Edit: Buddycode... wenn du etwas bestellst (ohne Buddycode), bekommst du bei vielen Produkten einen Buddycode, der 14 Tage gilt. Damit können deine Freunde die gleichen Produkte günstiger kaufen, und du erhälst Bonusdollar die du wann immer du möchtest einlösen kannst! Einsehen kannst du deine Buddycodes bei HK in der Bestellauflistung (oder gehts auch woanders?), da ist dann falls du für ein Produkt einen Code bekommen hast in der entsprechenden Zeile ein blaues Symbol mit 3 Menschen, da drauf klicken und es kommt der Link den du weitergeben kannst!
Nach oben Nach unten
DaRaiden



Anzahl der Beiträge : 38
Anmeldedatum : 29.11.12
Alter : 30

BeitragThema: HK 450 GT - jawoll!   Do 07 März 2013, 22:18

Hallo!

Der neue Bausatz ist bereits Dienstag schon gekommen, heute konnte ich ihn endlich mal genauer unter die Lupe nehmen. Ich bin mir bereits jetzt sicher es hat sich gelohnt, die Verarbeitung ist tatsächlich besser. Das Heck hat nur minimal Spiel, der Rotorkopf ist mächtiger und sitzt auch ordentlich auf der Welle (kein Spiel hier jetzt), an den Blatthaltern soweit auch kein bemerkbares Spiel Smile. YES! Und mehr platz bietet dieses Modell ja auch noch^^. Nur die Haube ist wie üblich verformt, aber vermutlich muss ich bei dieser nicht einmal etwas wegschneiden. Die Hauptrotorwelle hat einen minimalen Schlag, da order ich eben noch Ersatz, HZR hab ich sowieso noch welche da.

Dann gehts entweder Samstag oder Montag mit dem neuen Aufbau los (sollt ja dann an einem Tag gehen mittlerweile). sunny

Grüße,

Steven
Nach oben Nach unten
DaRaiden



Anzahl der Beiträge : 38
Anmeldedatum : 29.11.12
Alter : 30

BeitragThema: Re: Seit Montag Helipilot - HK450 Pro Belt v2   Fr 15 März 2013, 13:12

So, neuer GT ist aufgebaut, leider jetzt doch erstmal noch mit HXT900 an der TS, denn von den neuen DS110 ist doch eines drauf gegangen beim Crash. Aber ein nagelneues davon am Heck.

Bausatzqualität alles in allem besserm aber auch nicht ohne Makel. Eins stört mich ganz besonders, leider scheint das Zentralstück nicht genau mittig gebohrt zu sein (oder Einbildung?!), sodass es nicht ganz gerade auf der Welle (jetzt Align) sitzt :/. Dadurch eiert der Kopf sichtbar bei langsamer Drehzahl, jedoch scheint es zu verschwinden wenn ich ihn schneller drehen lasse. Ist halt wieder die frage was ist noch zulässig und was nicht. Auch war bei diesem Kopf die Schraube die oben drauf kommt zu lang und hatte schon im Ausgangszustand auf die BLW gedrückt.

Sonst passt alles, vom Wetter abgesehen, mal sehen wann es dann wieder zum Flug kommt Smile.
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Seit Montag Helipilot - HK450 Pro Belt v2   Fr 15 März 2013, 15:25

Hm, entweder ist das Zentralstück schief gebohrt, dann hast Du ein Problem, denn dann kriegst Du auch keine vernünftige Blattspur zustande, Pitchwerte sind auch differenziert und daraus resultiert ein dominantes Blatt. Kurzum, das Flugverhalten ist besch..... Surprised

Oder Exclamation es ist nur der Bremsteller oben auf dem Zentralstück nicht mittig gebohrt, dann ist das aus technischer Sicht egal, halt ein optischer Makel..........

Die HRW ist aber nicht krumm, oder? Hast Du kontrolliert?

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
DaRaiden



Anzahl der Beiträge : 38
Anmeldedatum : 29.11.12
Alter : 30

BeitragThema: Re: Seit Montag Helipilot - HK450 Pro Belt v2   Fr 15 März 2013, 16:07

Das hab ich natürlich kontrolliert, und vorm Kauf der teuren Wellen auch günstige erst gekauft, die aber auch nix waren^^...

Der Bremssteller (warum heißt der nun so?) ist egal das ist richtig. Wenn ich halt die Welle ansehe mit Zentralstück, dann ist das einfach kein perfekter rechter Winkel -.- Vllt isses aber auch nicht so stark dass es wenigstens nicht so viel ausmacht, aber ärgern tuts mich schon Very Happy.

Leider 0° da geht noch nix, Sonntag könnts wärmer werden.
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Seit Montag Helipilot - HK450 Pro Belt v2   Fr 15 März 2013, 16:43

DaRaiden schrieb:
...

Der Bremssteller (warum heißt der nun so?) ....

Na, er hat die Form eines Tellers und wenn Du mit dem Finger drauf hälts, bremst es den auslaufenden Rotor.......... Laughing

Und entschuldige, aber deine Antwort bzgl. des Zentralstücks ist trotz mehrmaligem Lesen verwirrend.
Vermutest Du es nur oder hast Du es nachgemessen Question

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
DaRaiden



Anzahl der Beiträge : 38
Anmeldedatum : 29.11.12
Alter : 30

BeitragThema: Re: Seit Montag Helipilot - HK450 Pro Belt v2   Fr 15 März 2013, 16:45

Es sieht einfach so aus, nachmessen weiß ich grad nicht wie... ich mach mal ein Foto wenn ich zu Hause bin Very Happy
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Seit Montag Helipilot - HK450 Pro Belt v2   Fr 15 März 2013, 16:46

DaRaiden schrieb:
Es sieht einfach so aus, nachmessen weiß ich grad nicht wie... ich mach mal ein Foto wenn ich zu Hause bin Very Happy

Besser wäre ein Video.......... Wink

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
DaRaiden



Anzahl der Beiträge : 38
Anmeldedatum : 29.11.12
Alter : 30

BeitragThema: Re: Seit Montag Helipilot - HK450 Pro Belt v2   Fr 15 März 2013, 19:36

Ich liefer beides Twisted Evil

Bild hier (auch groß) Ich "sehe" es so, dass der Kopf hier nach links gekippt ist relativ zur HRW... (ne halbe Umdrehung später natürlich nach rechts ... Razz)

Im Video mit 2 Ansichten...
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Auf Youtube... auch in FHD


Da ist mir jetzt eigentlich eh die Lust vergangen das in diesem Zustand auszuprobieren scratch
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Seit Montag Helipilot - HK450 Pro Belt v2   Fr 15 März 2013, 19:48

Also rein auf das Video bezogen, hat es den Anschein, dass die Bohrung des Zentralstücks nicht sauber ist. Ob jetzt schief oder zu groß, also zuviel Spiel auf der Welle, kann ich nicht beurteilen.

Die Welle ist ja gerade, dass hast Du selber gecheckt, also neues Zentralstück............. mal so von der Ferne aus geraten.

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
DaRaiden



Anzahl der Beiträge : 38
Anmeldedatum : 29.11.12
Alter : 30

BeitragThema: Re: Seit Montag Helipilot - HK450 Pro Belt v2   Fr 15 März 2013, 19:53

Zuviel Spiel auf der Welle ist keins, jedenfalls ist nach dem festschrauben gar kein Spiel mehr da (und vorher nur sehr sehr wenig), und was ich auch versuche, es zieht sich immer genau so fest... Gut dann dauerts noch ne Weile -.-, danke fürs Ansehen!
Nach oben Nach unten
Superfast



Anzahl der Beiträge : 181
Anmeldedatum : 07.10.12
Alter : 50
Ort : Attersee

BeitragThema: Re: Seit Montag Helipilot - HK450 Pro Belt v2   Sa 16 März 2013, 18:20

DaRaiden schrieb:

Da ist mir jetzt eigentlich eh die Lust vergangen das in diesem Zustand auszuprobieren scratch

Hallo

Mit dem Rotorkopf kann man nicht fliegen.
Zentralstück glaube ich nicht, eher die Welle so krumm ist das ganze!
Zur Vorsicht mache mal das Zentralstück ab und schaue ob die Welle ohne Schlag läuft.

Bei mir war das Zentralstück verbohrt:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


Gruß Rudi
Nach oben Nach unten
DaRaiden



Anzahl der Beiträge : 38
Anmeldedatum : 29.11.12
Alter : 30

BeitragThema: Re: Seit Montag Helipilot - HK450 Pro Belt v2   Sa 16 März 2013, 19:23

Heho, danke! Keine Sorge, ich wollts dann sowieso nicht mehr ausprobieren! Die Welle ist jedenfalls schlagfrei, das habe auf ner Glasfläche wie auch mit Anlauftest getestet!

Ich sehe ja sogar mit bloßem Auge dass es schief sitzt, egal auf welcher Welle, habe daher mal ein KDS Zentralstück bestellt (da sind auch Dämpfergummis gleich dabei, welche aus einem Stück), und weils so schön ist gleich noch Blattlagerwellen dazu^^. Das Alignstück war mir dann doch zu teuer, relativ zum Bausatzpreis... Dann reichts aber hoffentlich mal ne Weile Very Happy. Aussicht auf bessere Temperaturen nächste Woche sind recht gut Smile

Nebenbei... wer will denn seinen Rotorkopf wenn Blätter dran sind mit der Hand bremsen?! bom


Zuletzt von DaRaiden am Sa 16 März 2013, 19:37 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Seit Montag Helipilot - HK450 Pro Belt v2   Sa 16 März 2013, 19:34

Hi, hatte dieses Phänomen auch beim 450 GT.

Bei mir war es das Zentralstück, wobei es aber bei diesem Bausatz relativ viele Probleme mit der Passgenauigkeit, und habe viele Teile tauschen müssen.
Ist dann ohne Probleme geflogen!
Wenn auch nur 4x Sad war aber ein Pilotenfehler........ Wink


Zuletzt von im_so1 am Sa 16 März 2013, 20:02 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Seit Montag Helipilot - HK450 Pro Belt v2   Sa 16 März 2013, 19:50

DaRaiden schrieb:
....

Nebenbei... wer will denn seinen Rotorkopf wenn Blätter dran sind mit der Hand bremsen?! bom

Machen sehr viele Piloten vom 250er bis zum 700er beim Ausdrehen des Rotors........... musst Dir mal die Smack Done oder IRCH Vids ansehen......

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
schweiger



Anzahl der Beiträge : 562
Anmeldedatum : 24.06.11
Alter : 44
Ort : Ganderkesee

BeitragThema: Re: Seit Montag Helipilot - HK450 Pro Belt v2   Sa 16 März 2013, 22:54

Das bremsen beim Auslaufen mache ich auch, dreht doch recht lange nach so ein Rotor. Wenn der nächste Akku schon in der Hosentasche ist und die Fingerchen frieren ...

Schöne Grüße
Mario
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Seit Montag Helipilot - HK450 Pro Belt v2   Heute um 21:19

Nach oben Nach unten
 
Seit Montag Helipilot - HK450 Pro Belt v2
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
 Ähnliche Themen
-
» Seit Montag Helipilot - HK450 Pro Belt v2
» HK450 Bilder
» Neuer HK450 GT Pro
» Welche Akkugröße paßt in einen HK450 GT PRO
» HK450 FBL

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: Die HK- Helifamilie :: HK 450-
Gehe zu: