Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 "Raptyr`s" HK450pro FBL - Die Setup-Diskussion

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Raptyr



Anzahl der Beiträge : 153
Anmeldedatum : 13.02.13

BeitragThema: "Raptyr`s" HK450pro FBL - Die Setup-Diskussion   Fr 22 März 2013, 12:29

Ich stelle hier mal mein Setup zusammen, bin für Anregungen offen.

Bausatz: HK-450GT Pro 3D Belt-Drive Helicopter Kit (Align T-Rex Compat.)

Regler: Turnigy Super Brain 40A Brushless ESC

Motor: Turnigy Typhoon 450H 2215H Heli Motor 3550kv (450 class)

TS Servos: D922MG Digital Metal Gear Servo 1.8kg/ 12g/ 0.07sec

Heckservo: HKS-9257 High Speed Servo 4.5kg/ 25g/ 0.07sec

BEC: Turnigy 5V/6V 5A Heli-UBEC for Lipoly (6~16V)

Stabi: ZYX-S 3-Axis Flybarless System w/USB Program Adapter

RX: OrangeRx R610 Spektrum DSM2 6Ch 2.4Ghz Receiver (w/ Sat Port)
Nach oben Nach unten
bebo1982



Anzahl der Beiträge : 397
Anmeldedatum : 12.01.11
Alter : 34
Ort : Steffenshof

BeitragThema: Re: "Raptyr`s" HK450pro FBL - Die Setup-Diskussion   Fr 22 März 2013, 12:42

Ich würd nen OrangeRX R615 oder nur nen Satelitt nebst Adapter nehmen. Dann noch nen YEP 45A + Kondensator, da brauchste dann auch kein externes BEC mehr.
Nach oben Nach unten
DaRaiden



Anzahl der Beiträge : 38
Anmeldedatum : 29.11.12
Alter : 30

BeitragThema: Re: "Raptyr`s" HK450pro FBL - Die Setup-Diskussion   Fr 22 März 2013, 14:01

Der Motor ist etwas schwach auf der Brust, bricht ein wenn man mal schnell mehr Pitch gibt (ich habe ihn), der Bruder hier [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] soll stärker sein. Das Heckservo nur im Analogmodus betreiben und am besten nicht mehr als 5V - hatte bei meinen wenigen Flügen mit dem Pro sehr gut funktioniert.
Nach oben Nach unten
Raptyr



Anzahl der Beiträge : 153
Anmeldedatum : 13.02.13

BeitragThema: Re: "Raptyr`s" HK450pro FBL - Die Setup-Diskussion   Sa 23 März 2013, 20:20

So heute mal die HRW getauscht, da sie scheinbar ne kleine Unwucht hatte. Nu ist eine Alignwelle drin. Morgen mal testen.

@DaRaiden: warum nur Analogmodus? Der Motor sollte für gemütliches fliegen ja schon reichen. Bin kein Zappler Wink

@bebo: Da kommt ein 7 Kanal rein, ist auch schon da, aber erstmal muss der Rest klappen. Der YEP steht auf
der Wishlist, aber erstmal gibts wichtigeres. Der Regler sollte ja eigentlich gut laufen, bis auf das interne BEC.

Nach oben Nach unten
DaRaiden



Anzahl der Beiträge : 38
Anmeldedatum : 29.11.12
Alter : 30

BeitragThema: Re: "Raptyr`s" HK450pro FBL - Die Setup-Diskussion   Sa 23 März 2013, 20:39

Weil selbst laut HK nur mit 80Hz ansteuerbar, das macht der dann im Digitalmodus nicht lange mit, ausser du kannst dein ZYX fürs Heckservo auf 80Hz konfigurieren?! Stellzeit dennoch top ist klar
Nach oben Nach unten
cluedo



Anzahl der Beiträge : 896
Anmeldedatum : 02.01.12
Alter : 55
Ort : Leutenbach

BeitragThema: Re: "Raptyr`s" HK450pro FBL - Die Setup-Diskussion   Sa 23 März 2013, 21:21

Björn, wenn das mit dem Heckservo so ist, daß du das analog ansteuern mußt, dann mußt du auch deine TS Servos analog ansteuern. Das Setup des ZYX läßt TS=digital und Heck=analog nicht zu.
Nach oben Nach unten
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: "Raptyr`s" HK450pro FBL - Die Setup-Diskussion   Sa 23 März 2013, 21:43

Hey Leute,
kann es vielleicht sein, dass ihr diese Rubrik

hobbyking-helis ::> Einstelltips ::> Setups

missversteht?

Eigentlich sollen hier als funktionierend getestete, erprobte Setups vorgestellt werden. Das hier geht aktuell aber nicht gerade in diese Richtung, oder?
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: "Raptyr`s" HK450pro FBL - Die Setup-Diskussion   Mo 25 März 2013, 05:54

So nachdem dieser Thread, wie im Einleitungssatz begonnen, sich als Frage- und somit Diskussionsthread darstellt, habe ich ihn aus dem vorherigen Board der Setup`s entfernt.
Im Setup-Board sollen sich nur Setup`s befinden, die flugerprobt sind und sich bewährt haben. Auch doppelte Setup`s sind dort nicht erwünscht.
Man beachte dabei den Hinweis unseres Forenadmins im Setup-Titel. Danke!

Um hier Niemandem seinen Thread kaputt zumachen, habe ich ihn deshalb ins 450er Board verschoben, den Titel an den Threadersteller angepasst und nun kann er seiner Bestimmung entsprechend weiter gestaltet werden.
Wir haben hier im Forum nicht viele und schon gar keine komplizierten Regeln, da kann man sich doch ein wenig bemühen, sich daran zu halten.

So und nun [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] , das Setup gut testen, auf Doppelposting achten und dann klappts auch im Setup-Board......

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Raptyr



Anzahl der Beiträge : 153
Anmeldedatum : 13.02.13

BeitragThema: Re: "Raptyr`s" HK450pro FBL - Die Setup-Diskussion   Mi 27 März 2013, 17:30

Danke HP Smile

So dann mal weiter im Thema:

Habe heute mal getestet mit der Align HRW.
Der Rotor dreht sauber hoch, das ZYX-S steigt auch nicht mehr aus. also Drehzahl hoch und dann: kippt der einfach um -.-
Sauber gemacht, wieder aufgestellt, nochmal getestet: Heli kippelt leicht nach hinten, gegengesteuert und BAMM Heli kippt einfach nach rechts um.
Nach oben Nach unten
Saschi



Anzahl der Beiträge : 847
Anmeldedatum : 16.11.11
Alter : 41
Ort : Freudenberg

BeitragThema: Re: "Raptyr`s" HK450pro FBL - Die Setup-Diskussion   Mi 27 März 2013, 18:56

Irgendwie drängt sich mir immer wieder der Verdacht auf, dass mit Deiner Spannungsversorgung etwas nicht stimmt... irgendwie...

Wirkrichtung hast Du ja sicher gecheckt...
Nach oben Nach unten
cluedo



Anzahl der Beiträge : 896
Anmeldedatum : 02.01.12
Alter : 55
Ort : Leutenbach

BeitragThema: Re: "Raptyr`s" HK450pro FBL - Die Setup-Diskussion   Mi 27 März 2013, 19:45

Björn, hast du die Wirkrichtungen auf der TS gecheckt ?
Hört sich stark nach falscher Wirkrichtung an.
Nach oben Nach unten
Raptyr



Anzahl der Beiträge : 153
Anmeldedatum : 13.02.13

BeitragThema: Re: "Raptyr`s" HK450pro FBL - Die Setup-Diskussion   Mi 27 März 2013, 23:03

Die TS versucht parallel zur Erde zu bleiben wenn ich den Heli kippe oder neige.
Das Heckservo geht nach links wenn ich den Heli nach rechts drehe und die
Pirouetteneinstellung habe ich auch gemacht. Sollte demnach alles passen.

Werde beim nächsten Versuch noch den LiPo Checker mitnehmen, den hatte
ich heute vergessen...
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: "Raptyr`s" HK450pro FBL - Die Setup-Diskussion   Do 28 März 2013, 05:56

Startest Du auf Asphalt, mit Gummischoner an den Kufen?

Versuch mal auf Gras hochlaufen zu lassen und zügig auf 1 - 2m abzuheben........

Bodenresonanz? Verwirbelungen?.... reicht schon, dass einzelne Systeme da ausflippen..........

Aber ist ein Schuss ins Blaue.......... Ferndiagnose halt... Surprised

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Raptyr



Anzahl der Beiträge : 153
Anmeldedatum : 13.02.13

BeitragThema: Re: "Raptyr`s" HK450pro FBL - Die Setup-Diskussion   Do 28 März 2013, 08:57

Hab auf einer Graswiese getestet, sonst wäre beim umkippen wohl einiges zu Bruch gegangnen
Nach oben Nach unten
Raptyr



Anzahl der Beiträge : 153
Anmeldedatum : 13.02.13

BeitragThema: Re: "Raptyr`s" HK450pro FBL - Die Setup-Diskussion   Fr 29 März 2013, 13:47

Da die Blatthalteranlenkung ja locker 5° Delta hatte wegen dem zu breiten Zentralstück des Kopfes habe ich das heute mal umgebaut und
gegen das Zentralstück des V2 getauscht:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Dann habe ich mich doch entschlossen schon die neuen KBDD Heckrotorblätter zu verbauen, da sich eine Katze an den originalen Heckblättern
vergnügt hat:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Und das angeknabberte Blatt:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Juri88



Anzahl der Beiträge : 274
Anmeldedatum : 08.09.12
Ort : Eppstein

BeitragThema: Re: "Raptyr`s" HK450pro FBL - Die Setup-Diskussion   Fr 29 März 2013, 14:42

Deine Katze hinterläßt Spuren wie mein Acker Suspect
Nach oben Nach unten
Raptyr



Anzahl der Beiträge : 153
Anmeldedatum : 13.02.13

BeitragThema: Re: "Raptyr`s" HK450pro FBL - Die Setup-Diskussion   Fr 29 März 2013, 15:18

Dein Acker hinterlässt Zahnabdrücke? Wink
Nach oben Nach unten
Juri88



Anzahl der Beiträge : 274
Anmeldedatum : 08.09.12
Ort : Eppstein

BeitragThema: Re: "Raptyr`s" HK450pro FBL - Die Setup-Diskussion   Fr 29 März 2013, 16:26

[quote="Raptyr"]Dein Acker hinterlässt Zahnabdrücke? ;)[/quote]


Machmal schon, wenn der als allgemein bekannter Schnappacker die Zähne ausfährt.


Wie fliegt sich dein Setup ?


Bist du mit den TS Servos zufrieden ?
Nach oben Nach unten
Raptyr



Anzahl der Beiträge : 153
Anmeldedatum : 13.02.13

BeitragThema: Re: "Raptyr`s" HK450pro FBL - Die Setup-Diskussion   Fr 29 März 2013, 16:31

bis jetzt war er ja noch nicht in der Luft, nächster Test steht an, aber das Wetter spielt nicht mit
Nach oben Nach unten
Raptyr



Anzahl der Beiträge : 153
Anmeldedatum : 13.02.13

BeitragThema: Re: "Raptyr`s" HK450pro FBL - Die Setup-Diskussion   Mo 01 Apr 2013, 13:09

So tolles Wetter heute, wollte testen.
Hab dann hier nochmal alles überprüft und da ist mir aufgefallen,
wenn ich nach dem Initialisieren den Heli kurz schüttel dann
initialisiert der neu. Das sollte doch auch nicht sein oder?
Nach oben Nach unten
cluedo



Anzahl der Beiträge : 896
Anmeldedatum : 02.01.12
Alter : 55
Ort : Leutenbach

BeitragThema: Re: "Raptyr`s" HK450pro FBL - Die Setup-Diskussion   Mo 01 Apr 2013, 14:24

Der darf sich nicht neu initialisieren.
Ich würde mal alle Kabel (erstmal die Stromkabel zum ZYX) auf festen Sitz prüfen - hört sich nach Wackelkontakt an
Nach oben Nach unten
schweiger



Anzahl der Beiträge : 562
Anmeldedatum : 24.06.11
Alter : 44
Ort : Ganderkesee

BeitragThema: Re: "Raptyr`s" HK450pro FBL - Die Setup-Diskussion   Mo 01 Apr 2013, 19:32

Da kann ich Martin nur zustimmen, da stimmt was ganz und gar nicht. Such einen Wackler oder Scheuerstelle die kurzzeitig Kurzschlüsse erzeugt. Vom Motorregler hast du das rote Kabel doch abgeklemmt oder? Nicht das die beiden BEC's sich behaken.
Steigt der auch aus wenn du mal einen Moment auf die TS drückst um dem BEC den Strom hoch zu treiben?

Ferndiagnose ...

Mario
Nach oben Nach unten
Raptyr



Anzahl der Beiträge : 153
Anmeldedatum : 13.02.13

BeitragThema: Re: "Raptyr`s" HK450pro FBL - Die Setup-Diskussion   Mo 01 Apr 2013, 19:37

Auf die TS zu drücken hab ich noch nicht ausprobiert, aber er steigt NICHT aus,
wenn ich das Heckservo abklemme. Also wenn nir die TS Servos dran sind kann
ich den Heli schütteln bis ich grün werde. Dann auch an 6V. Wenn ich das Heck-
servo wieder anschließe initialisiert er neu, dann kanns auch 2-3 Durchgänge dauern
bis dauerhaft rot oder blau leuchtet und dann steigt das ZYX auch wieder aus
sobald ich schüttel (nach ca 2-3 Sek steigts aus).

Mit TS drücken probiere ich gleich nochmal um zu testen obs an der Stromaufnahme
liegt.
Nach oben Nach unten
cluedo



Anzahl der Beiträge : 896
Anmeldedatum : 02.01.12
Alter : 55
Ort : Leutenbach

BeitragThema: Re: "Raptyr`s" HK450pro FBL - Die Setup-Diskussion   Mo 01 Apr 2013, 20:19

Björn,
lies mal hier [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] die Antwort von Hubi Tom. Er schreibt, daß man das Servo besser mit 5V betreibt.
Vielleicht liegts daran, stell doch mal am BEC um.
Alternativ, wenn du hast würd ich einfach mal ein anderes Servo kurz am Heck anstöpseln um zu sehen ob es an dem Heckservo liegt.
Nach oben Nach unten
Raptyr



Anzahl der Beiträge : 153
Anmeldedatum : 13.02.13

BeitragThema: Re: "Raptyr`s" HK450pro FBL - Die Setup-Diskussion   Mo 01 Apr 2013, 20:23

An 6V initialisiert das ZYX, mit angeschlossenem Heckservo, garnicht. Ohne Heckservo
kann ich sowohl auf 5V als auch auf 6V initialisieren.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: "Raptyr`s" HK450pro FBL - Die Setup-Diskussion   Heute um 03:07

Nach oben Nach unten
 
"Raptyr`s" HK450pro FBL - Die Setup-Diskussion
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Setup Wheels und Messkeil
» Vorstellung: HK 450 Pro TT mit Setup und Erstflug Video
» Mein Setup
» Mein HK 500 Setup (*Nieda113)
» Q450 - mein Setup

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: Die HK- Helifamilie :: HK 450-
Gehe zu: