Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 Mein Heli ist endlich da...

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
DementedMan



Anzahl der Beiträge : 38
Anmeldedatum : 21.02.11

BeitragThema: Mein Heli ist endlich da...    Do 24 Feb 2011, 02:03

Hallo zusammen,

Also heute durfte ich endlich das Paket mit meinem Heli vom Zoll abholen..
Und dann hinterher noch arbeiten… man war das ne lange Schicht..

Ich möchte euch mal kurz meine Zusammenstellung vorstellen..

Also von HK hab ich folgendes..

Der Heli, HK500CMT (TT)
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Motor den Turnigy Typhoon 500H 1800kv
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Als Taumelscheiben Servos die Power HD 3688HB Digital Servo
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Regler den Turnigy Super Brain 80A Brushless ESC
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

dazu diesen USB Linker um den Regler am PC Progen zu können.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Akkus die Turnigy 3000mAh 6S
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

dazu ein Ladegerät Turnigy A-6-10 200W
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

und noch jedemenge kleinzeugs was man halt so braucht.. oder auch nicht braucht.. Very Happy

nicht von HK nehm ich den Gyro und das Heckservo.
(die beiden Seiten sind nur als Beispiel damit ihr wisst worum es sich handelt)

Als Gyro hab ich den Graupner SRVS G490T
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Als Heckservo den Futaba Brushless-Servo BLS 257 Digital
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Als Sender und Empfänger verwende ich den Spektrum DX7 mit AR7000

Ich hoffe mit dieser Zusammenstellung hab ich was einigermaßen vernünftiges gefunden.

Eben hab ich dann erstmal die ganze Bestellung komplett unter die Lupe genommen..

Und ich muss sagen… ich bin begeistert.. hätte ich so nicht erwartet..
Die Alu Teile sind fein verarbeitet, auch die Carbon Teile sehen super aus..
Hier und da werd ich aber sicherlich nochmal ein wenig die Kannten nachschleifen.

Beim ersten „befingern“ der Teile ist mir bisher wirklich nichts negatives ins Auge gefallen..
Einzig die Heckrotorwelle ist ne Banane.. die muss auf jeden fall neu..
Die Hauptrotorwelle werd ich dann auch noch prüfen wenn ich alles außeinander baue..

Nach und nach werd ich dann mal von meinem Aufbau berichten sowie es die Zeit zulässt.

Sicherlich werden da auch noch einige Fragen kommen.. Laughing
Hab sowas ja bisher noch nie gemacht...

Grüße
Sven
Nach oben Nach unten
DementedMan



Anzahl der Beiträge : 38
Anmeldedatum : 21.02.11

BeitragThema: Re: Mein Heli ist endlich da...    Sa 05 März 2011, 07:56

Hallo,

So... mittlerweile hab ich auch mit dem Aufbau begonnen.

-Hauptrotor mit allem was dazu gehört zerlegt, geprüft und wieder zusammen gebaut.
-Chassis usw zerlegt, geprüft zusammen gebaut und Servos montiert.
-Heckrotor mit allem drum und dran auch fertig.

Soweit steht er jetzt schon vor mir.

Jetzt fehlt noch das ganze Elektronische kram und die Einstellung.
Da werd ich wohl am meisten Probleme haben weil noch nie gemacht.


Eins kann ich aber jetzt schon mal sagen.
Mein HK 500 CMT TT ist einfach TOP.

Außer der krummen Heckrotorwelle und 5 fehlenden Unterlegscheiben gab es wirklich nichts zu beanstanden.
Alles passte einwandfrei zusammen.
Alles ist gut verarbeitet soweit man sehen kann.
Alle Lager laufen gut usw usw..

Hätte ich nicht eine der kleinen M2 Schrauben am Heckrotor abgerissen weil gut gesichert, wäre es wirklich nur zusammenbau gewesen und fertig.
Aber mit bissl warm machen und ner Zange hab ich den Rest zum Glück raus bekommen.

Ich kann den HK Bausatz uneingeschränkt weiter empfehlen...


Ich hatte ja auch noch einen Satz Carbon Rotorblätter und 2 weitere Sätze Rotorblätter wie die originalen dazu bestellt so zum üben und die ersten Crashs... Shocked

Auch diese sind wirklich gut verarbeitet..
An einem Satz ist der Lack an einer Stelle nicht ganz so schön. sonst alle TOP.
Diese hab ich mal wie in einem Video von Heliernst gezeigt "gewuchtet" oder gewogen.
Zumindestens wollte ich das... war garnicht nötig.

Alle Blattsätze hatten den gleichen Schwerpunkt, und hinterher beim Pendeln auch sofort ausgewogen. Nix mit Tesa streifen kleben.
Ich geh jetzt mal davon aus das ich alles richtig gemacht hab...grins

Vorher hatte ich die Blätter der Blattsätze auch mal auf meine Feinwage gelegt um zu schauen wie unterschiedlich sie vom Gewicht her sind.
Auch da echt klasse. Gerade mal 0,03-0,08g unterschied.

Hätte ich nicht gedacht von Blättern die nicht mal 8 dollar kosten. Very Happy

Grüße
Sven
Nach oben Nach unten
schrottflyer



Anzahl der Beiträge : 496
Anmeldedatum : 10.01.11
Alter : 56
Ort : Hegnenbach

BeitragThema: Re: Mein Heli ist endlich da...    Sa 05 März 2011, 12:57

Das mit den Blättern stimmt die sind echt Super.
Ich kauf nur solche, mit denen hab ich nicht soviel geklebt wie bei Align Very Happy
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Mein Heli ist endlich da...    Heute um 07:02

Nach oben Nach unten
 
Mein Heli ist endlich da...
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» HK 450 - Mein erstes Anfänger Setup....
» Mein EVO !
» Heli Apps
» Powermanagement, oder, wie stimme ich meinen Heli ab
» Es gibt Ihn wieder: 8.99$ für nen Heli!

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: Die HK- Helifamilie :: HK 500-
Gehe zu: