Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 Inbetriebnahme 450 mit KDS Ebar

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Siegi



Anzahl der Beiträge : 83
Anmeldedatum : 19.03.13
Ort : Garching

BeitragThema: Inbetriebnahme 450 mit KDS Ebar   Mo 22 Apr 2013, 18:56

Hallo Helifreunde,

heute habe ich den HK Heli CCPM mit KDS Ebar versucht zu fliegen.
Muß sagen, habe den gleichen, Tyrann, mit Paddel.
War etwas enttäuscht, er fliegt sehr nervös, nicht so stabil u. reagiert unmittelbar auf kleinste Knüppelbewegungen. Habe am Platz verschiedene Einstellungen vorgenommen u. versucht den Hubi zu optimieren. Vermutlich muß ich die Einstellungen auch am Sender verändern, nicht so wie Hobbystar es im Video angibt, alles über die Einstellbox u. am Sender 100%. Zudem zappelt das Heck auch noch in unregelmäßigen Abständen, so dass ich mit dem Steuern viel mehr beschäftigt war als mir lieb war.
Was habt Ihr für Erfahrungen? Bin zwar schon etwas älter, auch ev. etwas nervöser aber der Hit war es nicht. da ist der ohne Flybarless entspannter zu fliegen.
Werde am Sender Veränderungen vornehmen um die " Giftigkeit" abzubauen. Pitsch muß ich dann ev. mit Nachstellen der Gestänge nachjustieren.
Bin gespannt wie Ihr das sieht!
Gruß Siegi
Nach oben Nach unten
sven1275



Anzahl der Beiträge : 60
Anmeldedatum : 21.09.11

BeitragThema: Re: Inbetriebnahme 450 mit KDS Ebar   Mo 22 Apr 2013, 20:11

Hi sigi
Also ich hab 2 kds fbl im Einsatz :-)
Bin begeistert und kann nicht sagen das es zu zappelig ist ist eher angenehm

Sven
Nach oben Nach unten
Siegi



Anzahl der Beiträge : 83
Anmeldedatum : 19.03.13
Ort : Garching

BeitragThema: Re: Inbetriebnahme 450 mit KDS Ebar   Di 23 Apr 2013, 18:11

Hallo Helifreunde,

ganz klar habe ich heute versucht die Eigenschaften zu verbessern. Am Sender wählte ich 80% für die Knüppel, der Modus wurde "Vivid" u. das Heck wurde mit verschiedenen Einstellungen verändert. Auch habe ich das Heckservo, Metellgetriebe mit "viel" Spiel, ausgetauscht. Trotzdem ein leichtes Pendeln am Heck ist geblieben. Sind die Metallgetriebe zu spielbehaftet?
Im Tyrann habe ich Kunststoffgetriebe u. kannte das Pendeln nicht.
Trotz aller Optimierungen das Fliegen ist nicht einfacher geworden. Ein Vereinskollege hat nämlich einen Blade Heli 450 der steht wie eine Eins in der Luft. Das war auch der Grund mich in das Neuland zu wagen.
Gruß Siegi

SvenDanke für Deine Antwort
Nach oben Nach unten
sven1275



Anzahl der Beiträge : 60
Anmeldedatum : 21.09.11

BeitragThema: Re: Inbetriebnahme 450 mit KDS Ebar   Di 23 Apr 2013, 18:15

Hi
Das leichte pendeln hab ich auch aber nur beim schweben!!beim fliegen ist das weg:-)
Dein heli ist dir zu zappelig,dann versteh ich nicht warum du es auf vivid (agil) stellst??
Stell es mal auf precise und kopfempfindlichkeit auf 80-90
Lg
Nach oben Nach unten
Siegi



Anzahl der Beiträge : 83
Anmeldedatum : 19.03.13
Ort : Garching

BeitragThema: Re: Inbetriebnahme 450 mit KDS Ebar   Di 23 Apr 2013, 19:44

Hi Seven, da war er am ruhigsten!!Bei Präzise hat er stark gezappelt, ich konnte es auch nicht verstehen.
Warum auch immer, ev. ist hier etwas vertauscht worden. Versuche mit der Kopfempfindlichkeit folgen noch. Das war heute nicht mein ziel, sondern das Heck. Anderes Servo mit kaum Spiel u. unterschiedlichen Gyrowerten.
Was hast du dort für ein Servo?

Gruß Siegi
Nach oben Nach unten
sven1275



Anzahl der Beiträge : 60
Anmeldedatum : 21.09.11

BeitragThema: Re: Inbetriebnahme 450 mit KDS Ebar   Di 23 Apr 2013, 22:14

Servo?
Schau malin meiner Signatur:-)
Also am 450er ein kds n590
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Inbetriebnahme 450 mit KDS Ebar   Heute um 15:04

Nach oben Nach unten
 
Inbetriebnahme 450 mit KDS Ebar
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Inbetriebnahme 450 mit KDS Ebar
» Frage zu Hobbyking EBAR Flybarless

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: Die HK- Helifamilie :: HK 450-
Gehe zu: