Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 Neues FBL System vom King! - Turnigy 3D-H

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
AutorNachricht
dano12



Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 25.06.13

BeitragThema: Re: Neues FBL System vom King! - Turnigy 3D-H    Do 27 Jun 2013, 21:30

und im vergleich zum mini fubar wie siehts da aus?

Was ist besser?
Nach oben Nach unten
heli_5200



Anzahl der Beiträge : 31
Anmeldedatum : 12.01.11

BeitragThema: Re: Neues FBL System vom King! - Turnigy 3D-H    Fr 28 Jun 2013, 08:09

habe ich nicht, kann ich nichts zu sagen.

Gruß Heli
Nach oben Nach unten
Hepar



Anzahl der Beiträge : 547
Anmeldedatum : 16.05.13
Alter : 45
Ort : Hessen, W-M-K

BeitragThema: Re: Neues FBL System vom King! - Turnigy 3D-H    Fr 28 Jun 2013, 12:28

heli_5200 schrieb:
Hallo Dano, habe das Teil.
Es kommt in einer durchsichtiger Kunststoffschachtel mit englischer Bedienungsanleitung als kleines Heft.

Einstellung wie das erste Beast V1 so um 2009/2010, alte Anleitung passt.

Fliegt sich wie ein Beast V1, merke keinen Unterschied.

Läßt sich nicht Updaten, weder mit V1, V2 noch  V3 (3,08), bricht immer ab, also andere Software.

Nur normale Empfänger möglich, kein PPM / S-BUS/ Spektrum Satelite.

Microsettigs nicht möglich, dadurch Taumelscheibenverdrehung nur mit Script für V1 möglich, das es mal im Netz gab.

Muß man mal in den Foren nachfragen.

Gruß Heli

Hi,

also ist es doch eher nicht zu empfehlen. Dann doch lieber ein ZYX oder Robird oder Fu-Bar ...?

Grüße Jörg
Nach oben Nach unten
Jessi



Anzahl der Beiträge : 91
Anmeldedatum : 23.06.11
Alter : 41
Ort : Otterndorf

BeitragThema: Re: Neues FBL System vom King! - Turnigy 3D-H    Fr 28 Jun 2013, 17:31

Moin

ich hab mal eine Frage zu diesem FBL, kann man da mit auch einen 4-Blatt Rotorkopf ( 450 ) betreiben? Question 

Das ZYX geht ja schon mal nicht, wie ich gelesen habe!

Danke!! Cool 

Gruß
Manfred
Nach oben Nach unten
heli_5200



Anzahl der Beiträge : 31
Anmeldedatum : 12.01.11

BeitragThema: Re: Neues FBL System vom King! - Turnigy 3D-H    Fr 28 Jun 2013, 18:56

Hallo,
ja das geht.

Taumelscheibe über den Mitnehmer so verdrehen, das zwischen Blatt und Anlenkpunkt der Taumelscheibe wieder 90 Grad sind.
So werden 450er mit 3G geflogen und das hat auch keine Taumelscheibenverdrehung.

Kontrolle: Rotorblatt  über das Heck stellen, Nick steuern, das Blatt darf sich nicht bewegen.
Die Anlenkungen stehen dann schief macht aber nichts.
Dann geht das mit jeden Flybarsystem.

Oder, Taumelscheibenverdrehung über Skript von Beast Version1.
Gab es mal unter der Hand, muß man mal in den Foren fragen, ob das noch jemand hat.
Updatkabel anstecken, Skript starten, Gradzahl der Verdrehung eingeben, soweit ich mich erinnere.

Gruß Heli
Nach oben Nach unten
Jessi



Anzahl der Beiträge : 91
Anmeldedatum : 23.06.11
Alter : 41
Ort : Otterndorf

BeitragThema: Re: Neues FBL System vom King! - Turnigy 3D-H    Fr 28 Jun 2013, 19:19


Das hört sich ja schon mal gut an!! Danke Very Happy 
Dann werde ich das mal Bestellen!! Smile 

Gruß
Manfred
Nach oben Nach unten
Jessi



Anzahl der Beiträge : 91
Anmeldedatum : 23.06.11
Alter : 41
Ort : Otterndorf

BeitragThema: Re: Neues FBL System vom King! - Turnigy 3D-H    Fr 28 Jun 2013, 19:29

Ich weiß jetzt nicht ob ich das richtig verstanden habe, aber wenn
ich das so einstelle ( mechanisch) ist das nicht dann egal welches FBL ich nehme?
Dann könnte ich doch auch das ZYX nehmen oder?

Oder hab ich da was falsch verstanden? Question confused 

Gruß
Manfred
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Neues FBL System vom King! - Turnigy 3D-H    Fr 28 Jun 2013, 19:55

Hallo Manfred,

dass hast Du schon richtig verstanden, wenn Du mechanisch verdrehst, kannst Du jedes FBL-System einsetzen und mit dem ZYX geht ein 4-Blatt nach vorgenannter Methode ebenso. Wink 

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Jessi



Anzahl der Beiträge : 91
Anmeldedatum : 23.06.11
Alter : 41
Ort : Otterndorf

BeitragThema: Re: Neues FBL System vom King! - Turnigy 3D-H    Fr 28 Jun 2013, 19:59

Ok, Danke Very Happy 

Gruß
Manfred
Nach oben Nach unten
dano12



Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 25.06.13

BeitragThema: Re: Neues FBL System vom King! - Turnigy 3D-H    Fr 28 Jun 2013, 23:00

bestellt Smile

Nach oben Nach unten
Testpilot



Anzahl der Beiträge : 43
Anmeldedatum : 29.03.12
Alter : 41
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Neues FBL System vom King! - Turnigy 3D-H    So 30 Jun 2013, 18:48

Hallo @ all!
Hier mal ein paar Bilder vom Inhalt des Pakets.
Mit dabei sind die Anschlusskabel, ein kleiner Schraubendreher, ein Klebepad, ein Quick Start Guide und eine ausführliche Bedienungsanleitung.
Mein erster Eindruck ist recht positiv. Das Manual ist sehr gut und leicht verständlich.
Die Größe ist auch sehr gut, Breite 2,5cm und Länge 3,5cm.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Werde nochmal berichten, wenn das gute Stück verbaut ist.
Nach oben Nach unten
trueblue



Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 08.05.11
Alter : 48
Ort : Westoverledingen

BeitragThema: Re: Neues FBL System vom King! - Turnigy 3D-H    Mo 01 Jul 2013, 12:02

Hallo Zusammen

Weiß schon jemand ob man den nur als Heckgyro verwenden kann und wenn wie ?

Gruß

Hortst
Nach oben Nach unten
heli_5200



Anzahl der Beiträge : 31
Anmeldedatum : 12.01.11

BeitragThema: Re: Neues FBL System vom King! - Turnigy 3D-H    Mo 01 Jul 2013, 12:52

Ja,
brauchts ein anders VerbindungsKabel oder selbermachen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Gruß Heli
Nach oben Nach unten
heli_5200



Anzahl der Beiträge : 31
Anmeldedatum : 12.01.11

BeitragThema: Re: Neues FBL System vom King! - Turnigy 3D-H    Mo 01 Jul 2013, 15:33

Hallo,
hier kann man das Kabel besser sehen zunSelbmachen Umstecken.
Es wird nur Heck und Gyro und 1x Plus Minus genommen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Gruß Heli
Nach oben Nach unten
trueblue



Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 08.05.11
Alter : 48
Ort : Westoverledingen

BeitragThema: Re: Neues FBL System vom King! - Turnigy 3D-H    Di 02 Jul 2013, 11:53

Danke Heli für die Info.

Ich werd mir mal so'n Kabel zurecht löten und ausprobieren.

Gruß


Horst
(jetzt richtig Very Happy)
Nach oben Nach unten
heli_5200



Anzahl der Beiträge : 31
Anmeldedatum : 12.01.11

BeitragThema: Re: Neues FBL System vom King! - Turnigy 3D-H    Di 02 Jul 2013, 16:55

trueblue schrieb:
Danke Heli für die Info.

Ich werd mir mal so'n Kabel zurecht löten und ausprobieren.
(jetzt richtig Very Happy)

Hallo Horst,
kannst auch 2 der vorhandenen Patchkabel umstecken.

Bei einem Kabel plus/Minus aus beiden Seiten herausziehen (Sicherung Anheben) und vom Kabel trennten oder isolieren.

Auf der Beastseite, einen Stecker mit Heck und Kreisel machen, den anderen Stecker nur mit Plus und Minus.

Emfängerseite ist dann 1 Normales Servokabel (+-Impus) und eines nur mit Implus.

Kann man jederzeit wieder rückgängig machen.
Brauchst dann nicht löten.

Gruß heli
Nach oben Nach unten
trueblue



Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 08.05.11
Alter : 48
Ort : Westoverledingen

BeitragThema: Re: Neues FBL System vom King! - Turnigy 3D-H    Mi 03 Jul 2013, 07:00

Hallo Heli
Das ist ja eine super Idee vielen Dank für den Tip.

Gruß

Horst
Nach oben Nach unten
heli_5200



Anzahl der Beiträge : 31
Anmeldedatum : 12.01.11

BeitragThema: Re: Neues FBL System vom King! - Turnigy 3D-H    Mo 22 Jul 2013, 08:06

Hallo,
Korrektur:

Habe den 3D-H noch mal zum Testen in den HK 450Pro reingebaut.

Im Schnellflug ist alles ok , bei Wind oder Böhen muss man aber beim Schweben richtig Knüppel.
Steht einfach nicht stabil.
Poti 1 sogar Stückchenweise bis ganz Voll aufgedreht!!

Originales Beast draufgemacht,
Schweben bei Wind ist einwandfrei, Schnellflug einwandfrei.
Alles in Standarteinstellung.

Da kommt mein 3D-H nicht an das Beastx ran . Vielleicht ist meins auch nicht in Ordnung.

Gruß Heli
Nach oben Nach unten
Testpilot



Anzahl der Beiträge : 43
Anmeldedatum : 29.03.12
Alter : 41
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Neues FBL System vom King! - Turnigy 3D-H    Mo 22 Jul 2013, 11:24

@ heli_5200
Das kann ich nicht bestätigen. Vor ein paar Tagen war ich zum Probefliegen draußen auf meiner Spielwiese.
Flugwetter war traumhaft (kein einziger Luftzug), doch plötzlich aus heiterem Himmel eine heftige Windböhe.
Ich war selber ganz erstaunt das das FBL System super funktioniert hat und der Heli stabil in der Luft stand.
Ich bin absolut begeistert (bis jetzt, wer weiß was noch kommt) von meinem Turnigy 3D-H.
Gruß
Stefan
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Neues FBL System vom King! - Turnigy 3D-H    Sa 31 Aug 2013, 08:47

Muss den tröööt hier mal wieder hochholen.

Aus reiner Neugier Very Happy  gibt was Neues zu berichten oder haben schon mehr User das Turnigy 3D-H im Einsatz. Question 

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Siegi



Anzahl der Beiträge : 83
Anmeldedatum : 19.03.13
Ort : Garching

BeitragThema: Re: Neues FBL System vom King! - Turnigy 3D-H    So 29 Sep 2013, 13:03

Hallo Helifreunde,

von dem neue FBL System gibt es derzeit keine weiteren Berichte.  Wie sind die Flugversuche im  Sommer verlaufen?
Lohnen sich die Investitionskosten für einen Normalflieger, oder sollte man das Original wählen.
Es wäre ein Vergleich zu meinen funktionierendem ebar System von KDS.

Gruß Siegi
Nach oben Nach unten
Hepar



Anzahl der Beiträge : 547
Anmeldedatum : 16.05.13
Alter : 45
Ort : Hessen, W-M-K

BeitragThema: Re: Neues FBL System vom King! - Turnigy 3D-H    Fr 18 Okt 2013, 21:20

Hi,

ich sehe das 3D-H nicht mehr beim King!! Heute Vormittag war es noch gelistet - weiß jemand mehr von Euch??

Grüße Jörg
Nach oben Nach unten
Siegi



Anzahl der Beiträge : 83
Anmeldedatum : 19.03.13
Ort : Garching

BeitragThema: Re: Neues FBL System vom King! - Turnigy 3D-H    Fr 18 Okt 2013, 23:02

Habe meins vor einer Woche erhalten.

Testen im Heli werde ich dies FBL System vermutlich erst im Frühjahr, da das Wetter nicht ganz mitspielt u. ich keinen Heli frei habe.
Ein Funktionstest mit Servos wurde natürlich durchgeführt. Aufgefallen ist, dass die Servos langsamer zurücklaufen als bei der KDS Anlage.
Gründe für das Entfernen aus der Liste kenne ich nicht, ev. ist der Lieferant insolvent oder hat Patentprobleme. Reklamationen bei Fehlfunktionen hätte ich sowieso nicht gemacht, da ist der Aufwand zu groß ist u. die Erfolgsaussichten zu gering sind.
Da müsste man das Beast kaufen.  

Gruß Siegi
Nach oben Nach unten
Hepar



Anzahl der Beiträge : 547
Anmeldedatum : 16.05.13
Alter : 45
Ort : Hessen, W-M-K

BeitragThema: Re: Neues FBL System vom King! - Turnigy 3D-H    Fr 18 Okt 2013, 23:19

So ein Mist!! Es stand heute Morgen noch auf Backorder, nun ist es
ganz raus. Das wirft meine ganzen Planungen über den Haufen.

Gibt es denn noch vergleichbare Systeme von anderen Händlern?

Gruß Jörg
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Neues FBL System vom King! - Turnigy 3D-H    Sa 19 Okt 2013, 06:08

Hallo Jörg, Moinsen Gemeinde,

ich halte ja inzwischen nicht viel von den elektronischen Billigsystemen vom King. Sorry! Embarassed 

Derzeit habe ich selber 2 Systeme im Einsatz, das GT-5 von TT und das µRondo.
Vorteil für mich, ich hab die lästige Einstellung mittels PC nicht und bin auch draußen beim Einstellen flexibel.
Ich hab da einfach meine Ansichten, was die PC-Freaks nicht nachvollziehen können, aber deshalb ist die Welt ja bunt. Wink  Jeder nach seiner Fason.
Allerdings liegt mir das GT-5 von TT am Besten vom Handling her, ist aber rein auf 3D getrimmt und ausgelegt. Der Support ist einwandfrei.
Das µRondo ist vorteilhafter bei Scale und Mehrblattköpfen, schnell eingestellt mit dem Handtool, auch der Support reagiert sehr schnell bei Anfragen oder Problembehandlungen.
Das Beast habe ich neben dem ZYX eine komplette Saison getestet und finde das Beast irgendwie "synthetisch", kommt an das GT-5 oder µRondo nicht hin.
Auf die fehlenden Gimmicks der anderen Systeme kann ich getrost verzichten, Andere legen da wieder einen Schwerpunkt bei der Auswahl.
Vom Preis- / Leistungsverhältnis liegen meine bieden Systeme im unteren Mittelfeld, halten aber locker mit der Oberliga mit.

Legt lieber ein paar Euro mehr an, den die Billigsensoren der Systeme vom King sind die ausgesonderten Sensoren nach der Qualitätskontrolle und somit ein Lotteriespiel.
Man weiß nicht, ob man jetzt gute oder schlechte oder einen Mix aus guten und schlechten Sensoren in der Black Box hat.

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Neues FBL System vom King! - Turnigy 3D-H    Heute um 13:31

Nach oben Nach unten
 
Neues FBL System vom King! - Turnigy 3D-H
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 5Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Neues FBL System von HK (Turnigy Cyclone Flybarless System)
» Ratlos bei meinem Hobbyking ZYX FBL System
» King Georg V 1:200 von Halinski Fertig gebaut von Millpet
» Turnigy 1800A / Servo in der 450er Klasse
» Turnigy vbar600 FBL stabi

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: alles über Komponenten :: Gyros-
Gehe zu: