Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 HK lässt grüßen...... neues Fu-Bar

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
AutorNachricht
Heliot



Anzahl der Beiträge : 113
Anmeldedatum : 17.09.12
Alter : 39
Ort : Eichenzell

BeitragThema: Re: HK lässt grüßen...... neues Fu-Bar   Mi 05 Jun 2013, 15:29

Hä...sorry...das hat nix mit zurechtlegen zu tun.
Die Software ist UNMODIFIZIERT und von Mikado.

Die Hardware ist auch nicht identisch. Was die Firmware betrifft...da geb ich dir Recht...die wird sicher als Vorlage gedient haben. Wink
Nach oben Nach unten
Tommi



Anzahl der Beiträge : 58
Anmeldedatum : 22.12.10

BeitragThema: Re: HK lässt grüßen...... neues Fu-Bar   Mi 05 Jun 2013, 15:35

Toidi2k hat doch geschrieben, dass er mit der Originalsoftware keine Verbindung bekommt...
Nach oben Nach unten
Saschi



Anzahl der Beiträge : 847
Anmeldedatum : 16.11.11
Alter : 41
Ort : Freudenberg

BeitragThema: Re: HK lässt grüßen...... neues Fu-Bar   Mi 05 Jun 2013, 15:37

Und ich sage: "funzt"

Windows Treiber Problem? -rofl-
Nach oben Nach unten
Heliot



Anzahl der Beiträge : 113
Anmeldedatum : 17.09.12
Alter : 39
Ort : Eichenzell

BeitragThema: Re: HK lässt grüßen...... neues Fu-Bar   Mi 05 Jun 2013, 15:42

Zumal es ja auch gar keine andere Software gibt....außer der Originalen.

Nach oben Nach unten
Tommi



Anzahl der Beiträge : 58
Anmeldedatum : 22.12.10

BeitragThema: Re: HK lässt grüßen...... neues Fu-Bar   Mi 05 Jun 2013, 15:48

Glaub ich dir. Ist aber auch egal. Offensichtlich ist, dass hier im großen Stile geklaut wurde. Dass die Firmware dabei nur als "Vorlage" gedient hat, meinst du sicherlich als Scherz. Dreist ist auch, dass Sie sogar die Versionsnr. des Originals benutzen und sich nicht mal die Mühe gemacht haben, eine eigene PC-Software zu entwickeln.
Aber wie schon gesagt. Muss jeder selber wissen was er tut. Dann sollte man aber auch dazu stehen.
Nach oben Nach unten
Heliot



Anzahl der Beiträge : 113
Anmeldedatum : 17.09.12
Alter : 39
Ort : Eichenzell

BeitragThema: Re: HK lässt grüßen...... neues Fu-Bar   Mi 05 Jun 2013, 15:55

Ehrlich gesagt denke ich nicht, dass die Diskussion zu was führt...was auch...

Das es ein Clone ist, dürfte klar sein. Das "abgekuckt" wurde auch...so what?!

Saschi und Elch sind die Einzigen, die bisher die Stabis haben und ich bin auf deren Meinungen gespannt!
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: HK lässt grüßen...... neues Fu-Bar   Mi 05 Jun 2013, 18:48

Tommi schrieb:
....
Aber wie schon gesagt. Muss jeder selber wissen was er tut. Dann sollte man aber auch dazu stehen.

Ich finde dass einen schönen Schlußsatz zu der ganzen Diskussion bzgl. der Software und stimme dem so zu.
Beschränken wir uns auf techn. Aspekte, denn Diskussionen basierend auf moralischen Aspekten enden i.d.R. immer gleich.............

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
madjoe1976



Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 11.06.13
Alter : 40

BeitragThema: Re: HK lässt grüßen...... neues Fu-Bar   Di 11 Jun 2013, 13:28

also kurz und knapp..
ja china cloned wo es nur geht... warum können die clonen?

weil mikkado um noch mehr kohle zu machen die software downloads etc. ausgelagert hat
um weniger steuern im eigenen land zu bezahlen.. (nicht bewiesen, aber nahe liegend)

an der pc software wurde nicht gecracket od. sonst was.. installieren wie immer und mit dem fubar verbinden.. thats it..

erfahrnung..
vorweg.. ich besitze selber 3 originale v-stabis.. und dachte mir.. testen werd ich es wohl mal drüfen..
hab ja schon 3 originale gekauft ;-)

funktion.. erste sahn.. macht genau das was es soll.. und kann alles was das original auch kann..
einzig der bluetooth anschluss fehlt..

das wars mal von meiner seite..

Nach oben Nach unten
Heliot



Anzahl der Beiträge : 113
Anmeldedatum : 17.09.12
Alter : 39
Ort : Eichenzell

BeitragThema: Re: HK lässt grüßen...... neues Fu-Bar   Di 11 Jun 2013, 13:33

Danke für deine Rückmeldung.

Finde ich sehr interessant. Ausser dem Bluetooth gibt es im Betrieb und Funktionsumfang also keinerlei Unterschiede?
Nach oben Nach unten
madjoe1976



Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 11.06.13
Alter : 40

BeitragThema: Re: HK lässt grüßen...... neues Fu-Bar   Di 11 Jun 2013, 13:55

Heliot schrieb:
Danke für deine Rückmeldung.

Finde ich sehr interessant. Ausser dem Bluetooth gibt es im Betrieb und Funktionsumfang also keinerlei Unterschiede?

unteschiede.. konnte ich so keine festellen.. es funktioniert auch das unversal digtal in verbindung mit graupner sumd.. (das benutze ich)
ich benutze es im moment in einem trex 550 gestreckt auf 600..

einstellungen über die software wie gehabt.. alles das gleiche..
heck stabil, piros sauber..

es booted ein wenig länger wie das originale.. mehr wäre mir bis dato nicht aufgefallen..

und negatives konnte ich bis dato auch nicht finden..
Nach oben Nach unten
Lauschi



Anzahl der Beiträge : 296
Anmeldedatum : 31.03.11

BeitragThema: Re: HK lässt grüßen...... neues Fu-Bar   Di 11 Jun 2013, 15:35

Hat schon einer versucht dieses nur als HeckGyro zu verwenden?

Nach oben Nach unten
Monello



Anzahl der Beiträge : 234
Anmeldedatum : 28.10.12

BeitragThema: Re: HK lässt grüßen...... neues Fu-Bar   Di 11 Jun 2013, 16:16

madjoe1976 schrieb:
also kurz und knapp....
an der pc software wurde nicht gecracket od. sonst was.. installieren wie immer und mit dem fubar verbinden.. thats it....

Vielleicht habe ich es hier auch nur überlesen, .. aber wie sieht es hier mit "pro" und "normal"-Version aus? Normalerweise muß man sich ja bei Mikado die Pro erst mit der Seriennummer des Stabis freischalten lassen.
Nach oben Nach unten
madjoe1976



Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 11.06.13
Alter : 40

BeitragThema: Re: HK lässt grüßen...... neues Fu-Bar   Mi 12 Jun 2013, 08:55

Monello schrieb:
madjoe1976 schrieb:
also kurz und knapp....
an der pc software wurde nicht gecracket od. sonst was.. installieren wie immer und mit dem fubar verbinden.. thats it....

Vielleicht habe ich es hier auch nur überlesen, .. aber wie sieht es hier mit "pro" und "normal"-Version aus? Normalerweise muß man sich ja bei Mikado die Pro erst mit der Seriennummer des Stabis freischalten lassen.

das fubar kommt mit 5.3.4 Pro
Nach oben Nach unten
garth



Anzahl der Beiträge : 49
Anmeldedatum : 16.12.10

BeitragThema: Re: HK lässt grüßen...... neues Fu-Bar   Fr 14 Jun 2013, 09:04

Weiter vorne hat jemand behauptet daß VStabi ( und Microbeast ) in D gefertigt werden.

Nach meinen Informationen sind beide mal in D gefertigt worden, werden aber nun in Asien, vermutlich China gefertigt. Mikado hat ja nicht umsonst ein Büro in HongKong.

Im Falle vom VStabi soll es um eine Differenz von 4€ gegangen sein, zwischem dem Fertiger hier und in Asien.  Bei einem Materialwert unter 30€ ( vermutlicherweise sogar <20€) und einem VK von 250-300€ !!!

Wenn dem so ist, und ich habe eigendlich keinen Zweifel daran, dann haben sie es nicht besser verdient.

Es gab duzende Beispiele wie clones aus den chinesischen Fabriken entstanden sind, bis hin zum mit Originalteilen gefertigen Iphone.

Wie kann man da so dumm und blauäugig sein und wegen 4€, also 2% vom VK, ein Risiko eingehen, nur um dem EMS ( Fertiger) in D eins auszuwischen !?

Übrigends wird nicht nur westliche Ware geclont : Das CopterX 3x1000 war ein clone vom TAROT ZYX, und vor dem auf dem Markt !  Auch hier war man so dumm Hard und Software einem einzigen chinesischen EMS zu geben.

Im übrigen ist es aber in weiten Teilen wirklich so daß wohl echte VStabi Fans den Clone eher nicht kaufen. Ich für meinen Teil käme nie auf die Idee ein FBL einzubauen das teuerer ist wie der Heli. d.H. würde mir nie ein Original kaufen solange es in diesen abgehobenen Preisregionen rumschwebt.
Nach oben Nach unten
madjoe1976



Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 11.06.13
Alter : 40

BeitragThema: Re: HK lässt grüßen...... neues Fu-Bar   Fr 14 Jun 2013, 09:37

meine rede...
ich bin nur im besitz von 3 original stabi.. da ich die gebraucht erstanden habe.-
bzw. mal mit einem gebrauchten heli..

wir waren gerade gestern ausgibig fliegen.. und konnten keinen unterschied zwischen
original stabi und fubar festellen..
ich fliegs in nem 550 auf 600 gestreckt.. ohne probleme..
und mein kumpel auf 450 und 500 ebenfalls tip top..
Nach oben Nach unten
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: HK lässt grüßen...... neues Fu-Bar   Fr 14 Jun 2013, 09:52

garth schrieb:

Im Falle vom VStabi soll es um eine Differenz von 4€ gegangen sein, zwischem dem Fertiger hier und in Asien.  Bei einem Materialwert unter 30€ ( vermutlicherweise sogar <20€) und einem VK von 250-300€ !!!
Nun bemisst sich der Wert eines derartigen Produktes aber nicht im reinen Materialwert. Schließlich ist da auch Software drin (ich meine nicht irgendeine PC-Software, sondern die Gerätefirmware) und deren Entwicklung kostet auch Geld. 
Oder ist hier jemand der Ansicht Microsoft Office oder Adobe Photoshop hätten einen "Materialwert" von nur einigen Cent, weil die Pappschachtel mit der DVD nicht mehr in der Herstellung kostet?
Softwareentwicklung kostet Geld - das machen Menschen, die bezahlt werden (wollen/müssen). Für uns Außenstehende dürfte es wohl ausgesprochen schwierig sein eine wirklich realisitische Bewertung darüber abzugeben, wie hoch dieser Anteil ausfällt, ohne die Bücher des Unternehmens zu prüfen...

Um nicht einen falschen Eindruck zu erwecken: Ja, ich stime damit überein, dass manche Produkte überteuert angeboten werden und trotz aller Argumente für den hohen Preis (deutsche Garantie, Ansprechpartner vor Ort, Service vor Ort) bin ich auch der Ansicht, dass einige Hersteller/Händler da über die Stränge schlagen, aber die Milchmädchenrechnungen, die hier an der einen oder anderen Stelle aufgemacht werden, sind wohl kaum belastbare Argumente...
Nach oben Nach unten
garth



Anzahl der Beiträge : 49
Anmeldedatum : 16.12.10

BeitragThema: Re: HK lässt grüßen...... neues Fu-Bar   Fr 14 Jun 2013, 10:00

Hi Nico,
deshalb hab ich ja extra geschrieben "Materialwert" Mir ging es um das Verhältniss Verkaufspreis/Materialwert/Einsparung_4€

Oder anders : bei nem VK von 20€ ist es einzusehen wenn ein Einsparpotential von 4€ genutzt wird, auch wenn es ein Risiko bedeutet.
Bei 250€ sind 4€ kein Grund mehr dafür ein essentielles Risiko einzugehen - Meine Meinung !

Grüßé
Nach oben Nach unten
Tommi



Anzahl der Beiträge : 58
Anmeldedatum : 22.12.10

BeitragThema: Re: HK lässt grüßen...... neues Fu-Bar   Fr 14 Jun 2013, 10:17

garth schrieb:
Oder anders : bei nem VK von 20€ ist es einzusehen wenn ein Einsparpotential von 4€ genutzt wird, auch wenn es ein Risiko bedeutet.
Bei 250€ sind 4€ kein Grund mehr dafür ein essentielles Risiko einzugehen - Meine Meinung !
Woher weißt du das alles? Arbeitest du bei Mikado? Oder alles vom Hörensagen?
Ist aber letztlich egal, denn das ist die Firmenpolitik von Mikado und somit deren Sache. Ich finde die VSatbis auch maßlos überteuert, deshalb hab ich auch keins und bin erst ins FBL-Geschäft eingestiegen als das µBeast zu einem erträglichen Preis auf den Markt kam. Deshalb finde ich es trotzdem armselig und dreist die Sachen einfach zu klauen und zu kopieren. Rechtfertigen lässt sich das auch nicht.
Im übrigen finde ich die überteuerten Fernsteuerungen der renomierten Hersteller viel schlimmer.
Nach oben Nach unten
Heliot



Anzahl der Beiträge : 113
Anmeldedatum : 17.09.12
Alter : 39
Ort : Eichenzell

BeitragThema: Re: HK lässt grüßen...... neues Fu-Bar   Fr 14 Jun 2013, 10:51

Also seit mir bitte net böse...aber wir hatten weiter vorne ja schonmal das Thema Kopieren/Clonen/Legalität usw...und es hat zu nix geführt.

Könnten wir bitte wieder BTT kommen und Fakten/Erfahrungen aufn Tisch legen?
Nach oben Nach unten
Toidi2k



Anzahl der Beiträge : 121
Anmeldedatum : 13.04.11
Alter : 37

BeitragThema: Re: HK lässt grüßen...... neues Fu-Bar   Fr 14 Jun 2013, 13:03

Naja um beim Thema zu bleiben, das Stabi fliegt wirklich gut. Habe es einige Flüge jetzt im 500er CMT gehabt und es ist wirklich Stabil. Nun habe ich es in meinen 600er EFL Pro eingebaut, wo vorher der AR7200 eingebaut war und selbst da fliegt das Teil besser als je zuvor. Ich denke auch mit dem Beast kann man ein ähnliches Verhalten erreichen, mit den entsprechenden Settings, aber das Fu-Bar hat mir gleich gut gefallen. Kein nach hinten Driften mehr, Pirouetten gehen sauber ohne das der Heli wegkippt.  Habe mir doch noch 2 Stk gekauft, auch wenn es ne kleine Grauzone ist, es funktioniert prächtig. Für das verkaufte Ar7200 hat man gleich 2 Stabis auf einmal What a Face
Nach oben Nach unten
Kai
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 257
Anmeldedatum : 08.01.10
Alter : 44
Ort : Schloß Holte- Stukenbrock

BeitragThema: Re: HK lässt grüßen...... neues Fu-Bar   Fr 14 Jun 2013, 23:22

Hallo.

Ich möchte Euch auch bitten, beim Topic zu bleiben und nur Erfahrungen mit dem FuBar zu posten.

Wie schon geschrieben wurde bringen Diskussionen über Legalität etc. hier nichts.

Gruß

Kai

_________________
bei rc-heli.de bin ich bekannt als idefix.1972
Nach oben Nach unten
http://hk-helis.forum-aktiv.com
Monello



Anzahl der Beiträge : 234
Anmeldedatum : 28.10.12

BeitragThema: Re: HK lässt grüßen...... neues Fu-Bar   Sa 15 Jun 2013, 14:01

Kai schrieb:
Hallo.

Ich möchte Euch auch bitten, beim Topic zu bleiben und nur Erfahrungen mit dem FuBar zu posten.

Wie schon geschrieben wurde bringen Diskussionen über Legalität etc. hier nichts.

Gruß

Kai

Aha, ich dachte doch!

Das habe ich nämlich auf Seite 4 anders verstanden. Das hier sollte doch genau der Diskussions-Tread sein und das finde ich auch recht interessant!!

Der Technikthread sollte neu eröffnet werden! ... :


Monello schrieb:
Mittlerweile bin ich auch der Meinung dass es hier im Thema "HK lässt grüßen...... neues Fu-Bar" mehr um Allgemeines geht, und nebenbei sehe ich den Titel von Anfang an auch so.

Wie wärs wenn Du, Saschi, für die technischen Det. einen neune Fred öffnest mit "FU-Bar - Technische Details - Tests - erste Berichte"

Dann könnte man hier weiter wild drauf losdiskutieren  Wink...


Heli-Player schrieb:
...Einen Technikthread zum FU-BAR von Saschi, dass begrüße ich gerne  cheers ...


Saschi schrieb:
so machen wirs... gute Idee, ob ich den jetzt eröffne oder jemand anderes...
ich habe jedenfalls auch eins aufm Weg...


Kai, ev. machst gleich Du einen entsprechenden Thread auf? .. quasi als Chef Smile

BG Monello
Nach oben Nach unten
ares1303



Anzahl der Beiträge : 326
Anmeldedatum : 27.05.11
Alter : 38
Ort : Duisburg

BeitragThema: Re: HK lässt grüßen...... neues Fu-Bar   Mi 26 Jun 2013, 10:47

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

45.20$ im Moment ..
Nach oben Nach unten
der_elch



Anzahl der Beiträge : 53
Anmeldedatum : 11.03.13
Ort : Cochem (Mosel)

BeitragThema: Re: HK lässt grüßen...... neues Fu-Bar   Fr 28 Jun 2013, 09:03

Joar, da steht was drunter von: So lange der Vorrat reicht
Geben sie es auf oder haben die nur nen Überbestand?
Weiss da irgendwer was genaueres?
Nach oben Nach unten
Signim



Anzahl der Beiträge : 80
Anmeldedatum : 17.04.12

BeitragThema: Re: HK lässt grüßen...... neues Fu-Bar   Fr 28 Jun 2013, 09:42

also ich hab meines nun auch zum laufen gebracht und bin begeistert.
Ich habe die Tage schon überlegt mir noch eins zu holen.
Aber ich stelle mir natürlich auch die Frage warum es jetzt ein Liquidation Item ist?

Gibt eigentlich nur 2 Möglichkeiten:

A - sie geben es auf, wegen rechtlichem oder wie auch immer
oder
B - Sie bringen eine "V2" raus bei der der USB Anschluss an den Seiten oder oben liegt.

Variante B wäre natürlich genial, bzw das ist auch mein Hauptkritikpunkt am Fubar.
Ich fliege es auf einem Trex 500 DFC, da ging das noch gerade so mit dem Verkabeln.
Aber bei einem 450er oder 250er sehe ich rot, da ist es kaum vernünftig zu platzieren dass man
später an die USB Schnittstelle kommt.

Mein Fazit bisher, genial aber erst ab 500er Größe sinnvoll zu platzieren.

Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: HK lässt grüßen...... neues Fu-Bar   Heute um 23:00

Nach oben Nach unten
 
HK lässt grüßen...... neues Fu-Bar
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 5 von 7Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Bekomme ein neues Kniegelenk
» Neues Projekt "DEGGENDORF"
» Erich Maria Remarque - Im Westen nichts Neues
» Ein nicht ganz neues Schiff
» neues Puckilein

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: alles über Komponenten :: Gyros-
Gehe zu: