Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 Robbe BL-Control 825

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
bebo1982



Anzahl der Beiträge : 397
Anmeldedatum : 12.01.11
Alter : 34
Ort : Steffenshof

BeitragThema: Robbe BL-Control 825   Di 14 Mai 2013, 10:37

Hallo Kollegen,
ich hoffe ihr könnt mir helfen!

Ich habe einen Robbe Regler 825 in meinen HK250 eingebaut.
Allerdings schaffe ich es einfach nicht GAS richtig anzulernen. Der Regler läuft immer bei etwas über 50% Gas an.

Die normale Prozedur zum Einlernen geht irgendwie nicht. Also Sender (DX8) auf Vollgas Regler anstecken. Normalerweise soll ja dann nach ca. 10 Sekunden ein Signal ertönen das die Position eingelernt wurde das passiert aber nicht.

Ich stehe total auf dem Schlauch mache ich irgendwas falsch?

VG
Benjamin
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Robbe BL-Control 825   Di 14 Mai 2013, 20:11

Hallo Benjamin,

da gibbet verschiedene Möglichkeiten:

1. Gaskanal bei Futaba muss umgepolt werden, Lösung ist rtfm
2. Anderes Programmierprozedere bei dem Regler, Lösung rtfm
3. Gasweg am Sender nicht +- 100%, Lösung rtfm

Übersetzung rtfm auf Anfrage.
Nach oben Nach unten
bebo1982



Anzahl der Beiträge : 397
Anmeldedatum : 12.01.11
Alter : 34
Ort : Steffenshof

BeitragThema: Re: Robbe BL-Control 825   Di 14 Mai 2013, 22:15

Ich habe die originale Anleitung gefunden:
Der Regler lern bei jedem einstecken des Akkus den Gasweg neu. Das bedeutet Gas in Stop Position Lipo ran. Vollgas geben Regler piept Knüppel wieder in Stop Position und dann schaltet er erst scharf.

Da muss man erstmal drauf kommen .... Shocked
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Robbe BL-Control 825   Mi 15 Mai 2013, 05:45

bebo1982 schrieb:
Ich habe die originale Anleitung gefunden:
Der Regler lern bei jedem einstecken des Akkus den Gasweg neu. Das bedeutet Gas in Stop Position Lipo ran. Vollgas geben Regler piept Knüppel wieder in Stop Position und dann schaltet er erst scharf.

Da muss man erstmal drauf kommen .... Shocked

Der Regler ist aber nicht blond, oder? lol!

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Robbe BL-Control 825   Mi 15 Mai 2013, 06:13

Hallo Benjamin,

das ist aber ein eher ungewöhnliches Verhalten.
Einen Regler, der so reagiert, ehrlich, den würd ich nicht im Heli betreiben.

Da hat sicher jemand hier einen Tip, welcher andere Regler für einen 250er in Frage kommt.

Ich selbst hab keinen Überblick, welche Ströme der vertragen muss bei dem kleinen Hele, daher gebe ich die Frage hier an die weiter, die solche Helis fliegen.

Vielleicht gibt auch der Setup-Thread etwas her. Dort sind einige Setups, beschrieben, die sich in der Praxis bewährt haben.
Nach oben Nach unten
bebo1982



Anzahl der Beiträge : 397
Anmeldedatum : 12.01.11
Alter : 34
Ort : Steffenshof

BeitragThema: Re: Robbe BL-Control 825   Mi 15 Mai 2013, 11:29

Ja allerdings.
Ich baue ihn wieder aus und einen Turnigy DLUX 20a ein.
Den hat glaub ich auch noch keiner getestet!
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Robbe BL-Control 825   Heute um 12:29

Nach oben Nach unten
 
Robbe BL-Control 825
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Robbe BL-Control 825
» Robbe Lipoly Equalizer
» Graupner Sea-Commander 1/20 - Robbe Schlepper Neptun - eine Art Tagebuch
» Baubericht zur Montega von Robbe
» Robbe Digital Battery Checker No. 8511 sehr ungenau

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: alles über Komponenten :: Regler / BEC-
Gehe zu: