Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 Welcher Regler ist für einen HK 450 zu empfehlen und was hat es mit dem BEC auf sich

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Doppio



Anzahl der Beiträge : 12
Anmeldedatum : 03.06.13

BeitragThema: Welcher Regler ist für einen HK 450 zu empfehlen und was hat es mit dem BEC auf sich   Mo 03 Jun 2013, 22:34

Hallo Leute , ich bin auf der suche nach einen guten günstigen (10-30€) Regler , Motor hbe ich irgendeinen 4000kv Motor drin (Orginal Copter X ) und was hat es eigentlich mit dem BEC zu heißen , bzw. was ist das eigentlich ? und auf was muss ich achten , danke für eure Antworten


Zuletzt von Heli-Player am Do 06 Jun 2013, 05:39 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet (Grund : edit by MOD: Threadtitel angepasst!)
Nach oben Nach unten
Doppio



Anzahl der Beiträge : 12
Anmeldedatum : 03.06.13

BeitragThema: Re: Welcher Regler ist für einen HK 450 zu empfehlen und was hat es mit dem BEC auf sich   Mo 03 Jun 2013, 22:36

Achso und wenn ich einen Programierbaren Kaufe + Karte , was muss ich dann da Programmieren und was auf keinen Fall was ist ein Governormodus und wie stelle ich den ein und was bringt er mir Rolling Eyes wie gesagt bin noch am Anfang
Nach oben Nach unten
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: Welcher Regler ist für einen HK 450 zu empfehlen und was hat es mit dem BEC auf sich   Mo 03 Jun 2013, 23:32

Doppio schrieb:
Hallo Leute , ich bin auf der suche nach einen guten günstigen (10-30€) Regler
Für 'nen 450er ist der YEP 45 eine gute Wahl:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Progcard nicht vergessen:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: Welcher Regler ist für einen HK 450 zu empfehlen und was hat es mit dem BEC auf sich   Mo 03 Jun 2013, 23:36

Doppio schrieb:
Achso und wenn ich einen Programierbaren Kaufe + Karte , was muss ich dann da Programmieren und was auf keinen Fall was ist ein Governormodus und wie stelle ich den ein und was bringt er mir Rolling Eyes wie gesagt bin noch am Anfang
Falls du dich einen bestimmten Regler entschieden hast, dann findest du hier im Regler-Board sicherlich auch Erfahrungs-Threads, in denen die Leute auch ihre Beispieleinstellungen posten - daran kannst du dich dann ja orientieren.

Ansonsten erwarte jetzt bitte nicht, dass absolute Grundlagen-Fachbegriffe jedem einzeln erklärt werden.
Selber lesen macht bekanntlich schlau und hier kannst du dir die absoluten Grundlagen anlesen:
--> [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


Zuletzt von Nico_S_aus_B am Mo 03 Jun 2013, 23:53 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Doppio



Anzahl der Beiträge : 12
Anmeldedatum : 03.06.13

BeitragThema: Re: Welcher Regler ist für einen HK 450 zu empfehlen und was hat es mit dem BEC auf sich   Mi 05 Jun 2013, 22:27

So habe mir den yep bestellt plus dazugehörige programmier Karte Na mal sehen wann sie aus dem backorder kommt Rolling Eyes
Nach oben Nach unten
AndreasNRW



Anzahl der Beiträge : 318
Anmeldedatum : 24.10.11
Alter : 43
Ort : Neuss

BeitragThema: Re: Welcher Regler ist für einen HK 450 zu empfehlen und was hat es mit dem BEC auf sich   Do 06 Jun 2013, 12:57

Der YEP ist eine gute Wahl!

Wenn du ihn erstmal eingestellt hast, hierzu empfehle ich das Video von Heliernst :

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

dann ist es ein toller Regler, super sanfter Sonftanlauf, ruhiger Motorlauf und sehr zuverlässig. Ich habe vorher immer die Robbe Roxxy Regler verbaut, und bin jetzt auf YEP umgestiegen. Bestimmt scheiden sich hier die Geister, aber wenn ich beide direkt vergleiche, gefällt mir der YEP besser Wink
Nach oben Nach unten
nettworker



Anzahl der Beiträge : 1083
Anmeldedatum : 18.10.12
Alter : 55

BeitragThema: Re: Welcher Regler ist für einen HK 450 zu empfehlen und was hat es mit dem BEC auf sich   Do 06 Jun 2013, 13:46

Wenn der beim Hobbyking auf Backorder steht, kannst du den auch hier bestellen, ist nur ein anders Label drauf.

Klickst du hier....
Nach oben Nach unten
http://www.iukbox.de
Doppio



Anzahl der Beiträge : 12
Anmeldedatum : 03.06.13

BeitragThema: Re: Welcher Regler ist für einen HK 450 zu empfehlen und was hat es mit dem BEC auf sich   So 09 Jun 2013, 14:18

Super Danke Jungs
Nach oben Nach unten
Juri88



Anzahl der Beiträge : 274
Anmeldedatum : 08.09.12
Ort : Eppstein

BeitragThema: Re: Welcher Regler ist für einen HK 450 zu empfehlen und was hat es mit dem BEC auf sich   Mo 10 Jun 2013, 08:52

nettworker schrieb:
Wenn der beim Hobbyking auf Backorder steht, kannst du den auch hier bestellen, ist nur ein anders Label drauf.

Klickst du hier....


Auf dem Bild ist aber ein Kondensator mehr drauf als auf dem YEP scratch
Nach oben Nach unten
nettworker



Anzahl der Beiträge : 1083
Anmeldedatum : 18.10.12
Alter : 55

BeitragThema: Re: Welcher Regler ist für einen HK 450 zu empfehlen und was hat es mit dem BEC auf sich   Mo 10 Jun 2013, 09:12

Ist anscheinend das Bild vom Vorgängermodell. Der hat auch noch das zweite Programmierkabel dran.

Ich hab beide aktuellen hier liegen und die sind identisch.
Nach oben Nach unten
http://www.iukbox.de
chrisma



Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 22.06.14
Ort : Österreich

BeitragThema: Re: Welcher Regler ist für einen HK 450 zu empfehlen und was hat es mit dem BEC auf sich   Mi 09 Jul 2014, 10:14

hallo helifreunde,

welchen regler würdet ihr aus dem hause hk für einen 450er fbl 3s empfehlen?
wenn ich das richtig hier im forum lese, sollen die yep 40/45 nicht mehr das gelbe vom ei sein?
Nach oben Nach unten
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: Welcher Regler ist für einen HK 450 zu empfehlen und was hat es mit dem BEC auf sich   Mi 09 Jul 2014, 10:28

chrisma schrieb:
welchen regler würdet ihr aus dem hause hk für einen 450er fbl 3s empfehlen?
wenn ich das richtig hier im forum lese, sollen die yep 40/45 nicht mehr das gelbe vom ei sein?

Die YEP-Regler sind wirklich gut konstruiert mit hochwertigen Bauteilen von namhaften Markenherstellern und regeln sehr gut und zuverlässig. Das starke BEC ist eigentlich ideal für den FBL-Einsatz.
Leider ist die Qualität seit einigen Monaten aber eher Glückssache. Es wird viel über frühe Ausfälle oder gar schon defekt gelieferte Exemplare berichtet - daher sollte man derzeit vielleicht lieber zurückhaltend sein...

Leider gibt es keinen anderen HK-Regler, welcher mit einem so leistungsstarken BEC aufwarten kann. Wenn man das mal aussen vor lässt, dann sind die K-Force-Regler ganz gut (3A-BEC) und regeln auch sehr ordentlich.
Ansonsten sind Robbe roxxy bzw. Fusion Hawk (baugleich) immer eine gute Wahl, kosten aber auch wesentlich mehr und benötigen, um alle Optionen einstellen zu können, immer die zusätzliche Programming Box.

Da alle diese Regler ein recht schwaches 3A-BEC haben, sollte man für den FBL-Einsatz über ein zusätzliches externes BEC mit ausreichend Leistung nachdenken.
Nach oben Nach unten
nettworker



Anzahl der Beiträge : 1083
Anmeldedatum : 18.10.12
Alter : 55

BeitragThema: Re: Welcher Regler ist für einen HK 450 zu empfehlen und was hat es mit dem BEC auf sich   Mi 09 Jul 2014, 12:44

Alternative wäre der neue Hobbywing in 50A.
Interner Drehzahlsensor, wenn du z.B. den Gov vom FBL System nutzen willst, zweites Kabel für Stromversorgung ( 1 x Empfänger, 1 x FBL z.B. ). Separater Steckplatz am Regler fürs Programmierkabel oder ne 3. Stromversorgung, z.b. beiliegender Lüfter für den Regler....

Bau grad den grossen Bruder mit 100A in meinen 600er ein, macht nen guten Eindruck, Sensor funktionierte direkt am FBL System, gibt auch nur 3,3 V raus, so das man keinen spannungsteiler basteln muss.

Und der ist zur Not ( für mehr Geld natürlich ) auch hier in DE über Hype zu bekommen.
Nach oben Nach unten
http://www.iukbox.de
chrisma



Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 22.06.14
Ort : Österreich

BeitragThema: Re: Welcher Regler ist für einen HK 450 zu empfehlen und was hat es mit dem BEC auf sich   Mi 09 Jul 2014, 16:06

danke schon mal für die tipps - der k-force ist mir schon untergekommen.
der platinum sieht gut aus, allerdings auch der preis in germany.
wo hast du den regler bei den asiatischen freunden bestellt?

btw. nettworker - habe deinen aufbaubericht im helistammtisch gelesen - genau so ein projekt ist geplant - finde die miniausgabe vom goblin echt cool Smile
Nach oben Nach unten
nettworker



Anzahl der Beiträge : 1083
Anmeldedatum : 18.10.12
Alter : 55

BeitragThema: Re: Welcher Regler ist für einen HK 450 zu empfehlen und was hat es mit dem BEC auf sich   Mi 09 Jul 2014, 17:06

Wenn du einen Devil Fast bauen willst, nimm einen 40er Roxxy, bzw. Fusion Hawk. Alles andere ist zu gross. Unter der Verkleidung ist kaum Platz, ich hatte den nachher unter dem Boden befestigt, da passte der Roxxy grade hin. Es ginge noch der Original YGE, abe an den willst du sicherlich nicht dran.....
Nach oben Nach unten
http://www.iukbox.de
chrisma



Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 22.06.14
Ort : Österreich

BeitragThema: Re: Welcher Regler ist für einen HK 450 zu empfehlen und was hat es mit dem BEC auf sich   Mi 09 Jul 2014, 17:26

ja das möchte ich, allerdings auch nur das converter-kit verwenden - rest von tarot, align und hk.
ich habe die maße der regler verglichen

platinium 50a v2: 48 mm x 30 mm x 15.5 mm
roxxy 940-6: 66 mm x 25 mm x 10 mm
fusion hawk bl 050a hv: 66 mm x 25 mm x 10 mm

scheitert es wirklich wegen der 5,5 mm in der höhe oder auch an den 30 mm breite?
der platinium würde mir gefallen Smile

was den yge betrifft - es darf ruhig ein wenig günstiger sein Wink
Nach oben Nach unten
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: Welcher Regler ist für einen HK 450 zu empfehlen und was hat es mit dem BEC auf sich   Mi 09 Jul 2014, 17:39

Bei solch schmalen Chassis ist in der Regel die Breite der limitierende Faktor. Sofern man den Regler nicht irgendwo an der Seite oder unter dem Chassis anpappen möchte (was unschön aussieht), muss man auf ein schmales Produkt zurückgreifen.

Robbe roxxy und Fusion Hawk sind technisch identisch, nur unterschiedlich gelabelt, und daher haben sie die gleichen Abmessungen.
Dabei haben die Modelle mit 40A, 50A und 60A alle die gleiche Basisplatine, weshalb auch die Abmessungen gleich sind.
Nach oben Nach unten
nettworker



Anzahl der Beiträge : 1083
Anmeldedatum : 18.10.12
Alter : 55

BeitragThema: Re: Welcher Regler ist für einen HK 450 zu empfehlen und was hat es mit dem BEC auf sich   Mi 09 Jul 2014, 17:44

Du hast für den Regler nur Platz unter der Bodenpaltte vom Chassis und da ist die Breite des Reglers maßgebend. Ein Einbau woanders ist nicht möglich, ohne das die Verkleidung Schaden nimmt.

Wie wärs denn mit der Alternative, die passt ja wohl auf das normale Chassis, da hast du dann mehr Spielraum.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.iukbox.de
chrisma



Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 22.06.14
Ort : Österreich

BeitragThema: Re: Welcher Regler ist für einen HK 450 zu empfehlen und was hat es mit dem BEC auf sich   Mi 09 Jul 2014, 18:01

ok es scheitert an der breite - habe derzeit kein 450er material herum, wo ich hätte selbst nachmessen können - danke an euch beide für die infos!
habe das canopy gesehen, allerdings gefällt mir weder das gelbe noch das grüne design bei hk  Neutral
von tarot gäbe es auch welche - mal gucken



Nach oben Nach unten
helinewbie



Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 11.04.14

BeitragThema: Re: Welcher Regler ist für einen HK 450 zu empfehlen und was hat es mit dem BEC auf sich   Mi 09 Jul 2014, 21:10

Die von Tarot scheint es auch in DE zu geben!

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
chrisma



Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 22.06.14
Ort : Österreich

BeitragThema: Re: Welcher Regler ist für einen HK 450 zu empfehlen und was hat es mit dem BEC auf sich   Fr 11 Jul 2014, 18:18

@helinewbie

Danke für die Info Smile
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Welcher Regler ist für einen HK 450 zu empfehlen und was hat es mit dem BEC auf sich   Heute um 06:00

Nach oben Nach unten
 
Welcher Regler ist für einen HK 450 zu empfehlen und was hat es mit dem BEC auf sich
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Welcher Regler ist für einen HK 450 zu empfehlen und was hat es mit dem BEC auf sich
» Align 3-G Welcher Regler?
» Regler Empfehlung für 450er
» 2 Fahrtregler an einen 2,4 Ghz Empfänger???
» für einen lieben freund

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: alles über Komponenten :: Regler / BEC-
Gehe zu: