Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 Getriebe Turnigy 306G / 306G-HV

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Lauschi



Anzahl der Beiträge : 296
Anmeldedatum : 31.03.11

BeitragThema: Getriebe Turnigy 306G / 306G-HV   Fr 07 Jun 2013, 11:40

Hallo,
kann mir einer sagen ob die Getriebe für die Turnigy 306G bzw. Turnigy 306G-HV identisch sind?

Wie sieht es mit der Stellgeschwindigkeit der beiden bei 6V aus? Ist diese identisch Question
Nach den Daten bei HK haben beide bei 6V 0,06 Sec. Nur wie sieht es in der Realität aus.

Thomas
Nach oben Nach unten
Lauschi



Anzahl der Beiträge : 296
Anmeldedatum : 31.03.11

BeitragThema: Re: Getriebe Turnigy 306G / 306G-HV   Sa 15 Jun 2013, 13:00

Das Servo TGY 306G soll Baugleich zu den MKS DS95, KDS N300 und KST115/215 sein.
Daher habe ich mich auf die Suche nach einem Getriebe Lieferanten gemacht, der auch im Versand nicht zu teuer ist.
Bei einigen war der Versand ganuso teuer, wie das Getriebe selber Evil or Very Mad

Ich bin dann hier fündig geworden:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Am Dienstag bestellt und bezahlt und am Freitag kam das Getrieb per Einschreiben an. Ich denke das es innerhalb DE nicht schneller gewesen wäre.

Das Getrieb selber scheint zu passen. Das Servo scheint etwas schwerer zu gehen, aber vielleicht muss sich das noch etwas einlaufen (kann das stimmen Question). Natürlich habe ich es noch ordentlich gefettet.
Rein optisch bewegt es sich genauso schnell wie die beiden anderen and der TS verbauten 306G. Wie es sich im Flug darstellt muss ich nochmals sehen. Bisher bin ich auf Grund der Wetterlage nicht dazu gekommen.

Hier mal ein paar Bilder vom eingebauten Getriebe, da ich die im Netz bisher auch nirgends gefunden habe:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Hepar



Anzahl der Beiträge : 547
Anmeldedatum : 16.05.13
Alter : 45
Ort : Hessen, W-M-K

BeitragThema: Re: Getriebe Turnigy 306G / 306G-HV   Sa 20 Jul 2013, 11:39

Hallo Thomas,

danke für deinen Bericht und die Bilder. Wie sind deine Erfahrungen bisher mit dem Getriebe? Läuft es im TG306?

Grüsse Jörg
Nach oben Nach unten
stefan3107



Anzahl der Beiträge : 13
Anmeldedatum : 16.11.12
Alter : 48
Ort : Grieskirchen Österreich

BeitragThema: Re: Getriebe Turnigy 306G / 306G-HV   Do 24 Okt 2013, 09:22

Hallo
habe das original Getriebe von MKS DS95 eingebaut, ging dann aber auch relativ schwer.
Jedoch wird immer nur das große (letzte) Zahnrad defekt, also nur das tauschen und dann läuft es bestens.
Das gibt es auch einzeln, jedoch haben die Servohörner 24T! Gleich ein MKS Servohorn dazubestellen, habe ich schon öfters gemacht geht ganz gut.
lg.
Nach oben Nach unten
Lauschi



Anzahl der Beiträge : 296
Anmeldedatum : 31.03.11

BeitragThema: Re: Getriebe Turnigy 306G / 306G-HV   Do 24 Okt 2013, 09:48

Ich habe das neue Getriebe im Nick Servo eingebaut. Es geht immer noch etwas schwerer als die anderen beiden, aber ich kann im Flug keine Nachteile feststellen. Somit hat sich für mich die Investition gelohnt.

Ansonten wie von Stefan beschrieben nur das defekte Zahnrad tauschen. Vielleicht gehts dann etwas leichter. Ich hatte alle Zahnräder getauscht.

Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Getriebe Turnigy 306G / 306G-HV   Heute um 19:31

Nach oben Nach unten
 
Getriebe Turnigy 306G / 306G-HV
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Getriebe Turnigy 306G / 306G-HV
» Assan GA250 und Turnigy 9X 9Ch
» turnigy 9x spektrum modul
» Turnigy 9x / ER9x / FrSky
» Getriebe - 450er Helis

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: alles über Komponenten :: Servos-
Gehe zu: