Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  

Austausch | 
 

 Flugzeiten mit den 450er unter verschiedenen Setupś

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Flugzeiten mit den 450er unter verschiedenen Setupś   So 09 Jun 2013, 20:30

Hi leute ich habe 2 450er und fliege Immer mit einen Lipowächter den ich auf 3,5V pro Zelle eingestellt habe.
Als Lipo dient jeweils ein 2200Mah S3 Lipo
Und bei meinen beiden die unterschiedlich Motoresiert sind gibt es gravierende
unterschiede die den einen oder anderen helfen können.

HK450Gt ist wohl wie viele den haben
3550Kv Motor 40A regler und 11 Ritzel.
Flugzeit im Bummelmodus maximal 10Minuten und Normal bei 75% Regleröffnung 7-8 Minuten..
Beim Pitchen gibt der Motor alles und hält weitgehens die Drehzahl.

Aber mein 2ten CopterX mit HK Teilen vermischt.
2700KV Motor mit 15er Ritzel und 30A Regler.
Fliegt im ständigen Rundflug recht flott gehalten 12:30 Minuten.
Dabei sind auch Loops drinne.

Aber bei den zweiten Setup merkt man das das Drehmoment fehlt.Beim Vollpitch bricht der Motor leicht ein.
Was eigentlich kein Beinbruch ist aber beim Voll Wetberwerbs3D wohl nicht tragbar....
Aber durchaus Alltagstauglich.
Also für Rundflieger oder die die noch nicht in den Harcore 3D eingestiegen sind
und die Flugzeit gerne ein wenig länger halten wollen
Zudem ist das LAufgeräusch deutlich zamer
vielleicht ein Tip.

Wie sind sonst eure Erfahrungen?


Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Flugzeiten mit den 450er unter verschiedenen Setupś   Mo 10 Jun 2013, 06:05

Na das Hauptproblem hast ja schon erkannt.
Bei der Übersetzung mit dem 15er Ritzel fehlts an Drehmoment mit dem 3s Lipo.
Entweder Du fliegst gemütlichen Rundflug, oder als Scaler, besser noch Du rüstest auf 4s um, runterritzeln und er Bumms ist da.

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Flugzeiten mit den 450er unter verschiedenen Setupś   Mo 10 Jun 2013, 20:08

Hi!
Ist ja nur als Tipp gemeint.
Mich stört es mom garnicht das der Motor ein wenig würgt.
Zum heizen nehme ich den mit dern 3550 Motor.
Aber für einfach nur fliegen ist schon cool.
Mit 4 Lipos ist man fast ne Stunde geflogen Smile
'Und der Motor klingt sehr angenehm.
Wobei ich eher zu einen schwereren Motor tendieren würde oder den vohandenen neu bewickel.
Um das Drehmoment ein wenig zu erhöhen.
Der jetzige hat ja sowas um die 70g
Nach oben Nach unten
Uups



Anzahl der Beiträge : 148
Anmeldedatum : 12.11.11
Ort : 63579

BeitragThema: Re: Flugzeiten mit den 450er unter verschiedenen Setupś   Mo 10 Jun 2013, 21:47

Moin.

Irgendwie fehlt mir die Angabe der Packetlänge der Motoren.
Haben die beide die gleiche?
Bei gleicher Drehzahl pro Volt hat das längere mehr Drehmoment und zieht besser durch.
Wobei ein kurzer mit 3500 durch die kürzere Untersetzung den gleichen Durchzug
haben kann wie ein langer.

just my 2cent
Jürgen
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Flugzeiten mit den 450er unter verschiedenen Setupś   Di 11 Jun 2013, 05:56

Hm, aber er schreibt ja von 2 verschiedene Motoren... 3550KV und 2700KV... scratch
Da ist doch die Paketlänge nicht mehr vorrangig, da kein direkter Vergleich mehr passt (Äpfel und Birnen).
Wenn dann müsst man doch zwei gleiche Motoren bzw. gleicher KV Zahl miteinander vergleichen, wenn es um die Maße und Wicklung geht.
Wicklung ist noch "stock", so wie ich dass verstanden hab.
In dem Fall hätte er mit dem 2700KV und 4s das bessere Paket. Oder steh ich jetzt auf dem Schlauch... Suspect

BTW: den 30A Regler im CopterX halte ich für leicht grenzwertig. Surprised

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Flugzeiten mit den 450er unter verschiedenen Setupś   Di 11 Jun 2013, 13:12

Ja an den Motoren habe ich nix gemacht.
Mann merkt deutlich die Stärken und schwächen von jeden Motor.
Der eine eben der 2218 3550kv Für den Härteren einsatz und der Langläufer
ist glaube ich ein
TowerPro 450 Heli 2415-09T Brushless Motor 2700kv (65g)

Bei HK gibt es ja auch noch
TP 450-Size 2415-09T Brushless Heli Motor 2700kv

http://www.hobbyking.com/hobbyking/store/__6263__tp_450_size_2415_09t_brushless_heli_motor_2700kv.html

und

Turnigy HeliDrive SK3 Competition Series - 2839-2700kv (450 size heli)

http://hobbyking.com/hobbyking/store/__31820__Turnigy_HeliDrive_SK3_Competition_Series_2839_2700kv_450_size_heli_.html

Vielleicht verbaue ich irgendwann mal den schwereren SK3
das sollt außer dem Mehrgewicht den Bums und die Flugleistung halten (vielleicht).
Nach oben Nach unten
nettworker



Anzahl der Beiträge : 1083
Anmeldedatum : 18.10.12
Alter : 55

BeitragThema: Re: Flugzeiten mit den 450er unter verschiedenen Setupś   Di 11 Jun 2013, 22:15

Kabu schrieb:

Turnigy HeliDrive SK3 Competition Series - 2839-2700kv (450 size heli)

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Vielleicht verbaue ich irgendwann mal den schwereren SK3
das sollt außer dem Mehrgewicht den Bums und die Flugleistung halten (vielleicht).

Du denkst aber dran, das das ein 4S Motor ist. Wenn du den mit 3S fliegen willst, dann sollte es der sein:
-->Klickst du hier<--
Den setzen wir in mehreren Helis zur vollsten Zufriedenheit ein. Ich flieg die auf Timer mit 8 min und hab dann noch so ca. 20% im Akku.
Nach oben Nach unten
http://www.iukbox.de
kk31



Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 18.06.12

BeitragThema: Re: Flugzeiten mit den 450er unter verschiedenen Setupś   Mi 12 Jun 2013, 09:54

Hallo,

bei mir läuft der SK3 2700 mit 3S am YEP45, geht problemlos. Mit 12er Ritzel max. 2550rpm, fliege ihn mit
IdlUp1 bei 2250rpm ca. 12Minuten Rundflug und IdlUp2 2400rpm dann so ca. 10Minuten.
Im anderen 450 habe ich den H2218 2500, schrägverzahnt mit 12er Ritzel, max. Drehzahl etwas höher
so bei 2700rpm, IdlUp1/IdlUp2 ist ähnlich eingestellt und Flugzeiten sind auch ähnlich.
Der SK3 zieht aber besser durch und läuft etwas ruhiger.
Nachgeladen wird dann so um die 1700mA-1800mA.

Viele Grüße,
Karsten
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Flugzeiten mit den 450er unter verschiedenen Setupś   Mi 12 Jun 2013, 19:16

Ja guck mal...
Ich denke das mit den langameren Motoren sollte ich mir noch weiter mal anschauen.
Das mit S3 auch wenn S4 draufsteht sehe ich nicht so eng Wink
Ich habe den jetzigen 2700 kv gestern mal aufgelastet auf 1060g und bin damit mal geflogen.
Bei 9:13 hat der Lipowächter alarm gegeben.
Hinterher war der Lipo auf 11V.
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Flugzeiten mit den 450er unter verschiedenen Setupś   Mi 12 Jun 2013, 19:48

Kabu schrieb:
Ja guck mal...
Ich denke das mit den langameren Motoren sollte ich mir noch weiter mal anschauen.
Das mit S3 auch wenn S4 draufsteht sehe ich nicht so eng Wink
Ich habe den jetzigen 2700 kv gestern mal aufgelastet auf 1060g und bin damit mal geflogen.
Bei 9:13 hat der Lipowächter alarm gegeben.
Hinterher war der Lipo auf 11V.

Warum 3s-Lipo und 4s-Lipo bzgl. der Motortypen, sowie KV-Zahlen ist Dir aber schon klar?

Liest sich so zumindest mal nicht. Suspect

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Flugzeiten mit den 450er unter verschiedenen Setupś   Mi 12 Jun 2013, 20:18

jup!
Mußst aber auch bedenken das es auch z,B Motorädern einmal die Kurzhubrigen Motoren
Gibt die mit Drehzahlen ihr weg meistern und Langhubriegen die Chopper dinger oder z.B Buell.V-Max etc
Das kommt die Kraft aus dem Hubraum.
Beide auf ihre art haben das selbe Ziel.
Und bei den SuperBikes haben die Kawas mit den Ducs ein Kopf an Kopf rennen.
Das Problem bei den schwereren 2700 Kv Motoren und der Längeren Übersetzung sehen ich nur im Plötzlichen Pitchen das die Ampere zu hoch kommen.
Das der Motor sich ausleben will.
Im algemein würde ich schätzen das im algemein die Amere niedriger bleiben
Aber bei 3D Manövern die Typischen ampers überschrittne werden.
Und da denke ich sind wie bei Karsten 45A schon richtig.
Meine jetzigen 30A währen mit den Dicke vielicht ein wenig zu schwach.
Aber ich habe ja nich einen 40A hier rumliegen Wink 
Aber sonst.....Das Material sollte es aushalten. 

Ist dan halt sowas wie ein 4 Liter AmiMotor.
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Flugzeiten mit den 450er unter verschiedenen Setupś   Mi 12 Jun 2013, 20:40

Geile Freestyle Interpretation, da gehts mir dann eher wie Sokrates auf der Benelli. Very Happy

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Flugzeiten mit den 450er unter verschiedenen Setupś   Mi 12 Jun 2013, 20:48

Jup und hinterher kommt sowas bei raus und wehe da kriegt keiner das Grinsen ins gesicht.
Nach oben Nach unten
Uups



Anzahl der Beiträge : 148
Anmeldedatum : 12.11.11
Ort : 63579

BeitragThema: Re: Flugzeiten mit den 450er unter verschiedenen Setupś   Mi 12 Jun 2013, 21:06

Moin.

Wenn man die Motoren untereinander vergleichen will
sollten sie die gleiche Paketgröße/Polzahl haben
und mit der gleichen Zellenzahl betrieben werden,
sonst wird es echt kompliziert.
Wenn man dann einen mit 3500kv und einen mit 2700kv hat,
verhält es sich so:
Der 2700er hat seinen besten Wirkungsgrad bei niedrigen Strömen,
kann aber auch mal mehr. D.h. das er beim Rundflug mit gelegentlichen
Figuren glänzen kann, da er sich dabei meißt ihm Bereich seines besten
Wirkungsgrades befindet.
Der 3500er hat weniger Windungen und demnach einen dickeren Draht,
er fühlt sich daher bei höheren Strömen erst wohl. Ihn sollte man daher
auch da verwenden wo richtig Leistung durchgesetzt wird.
Einen Ferarri kann man zwar auch im Stadtverkehr nutzen, aber
wohlfühlen wird er sich da nicht.

Wenn man die beiden 10:1 untesetzt(was sie auch gut vertragen),
dann sieht man schon an der durchgezogenen Drehzahl ihren jeweiligen
Einsatzort.
Als Übersetzung habe ich ~10:1 gewählt, weil da noch genug Zähne
im Eingriff sind und das ganze sehr ruhig läuft.

Zum Thema 2700 und 4s:
Das ist dann eine sogenannte HV-Abstimmung.
D.h. mehr Volt und dadurch weniger Ampere, bei gleicher Leistung
Da der Kollege bei niedrigen Strömen besser ist sinnvoll.
Bei gleicher Kopfdrehzahl ist durch die kürzere Übersetzung das
Moment am Kopf größer,bei gleicher elektrischer Leistung, dadurch
wird das System steifer.

Nur mal so zum draufrumdenken.

MfG Jürgen
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Flugzeiten mit den 450er unter verschiedenen Setupś   Heute um 06:44

Nach oben Nach unten
 
Flugzeiten mit den 450er unter verschiedenen Setupś
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Flugzeiten mit den 450er unter verschiedenen Setupś
» Turnigy 1800A / Servo in der 450er Klasse
» Stabileres Flugverhalten für 450er Helis
» Vorstellung und Fragen zu Servogrößen beim 450er
» Alisha Bionda (Hrsg.) - Unter dunklen Schwingen

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: Die HK- Helifamilie :: HK 450-
Gehe zu: