Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 Fu-Bar Bluetooth Verbindung

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Lauschi



Anzahl der Beiträge : 296
Anmeldedatum : 31.03.11

BeitragThema: Fu-Bar Bluetooth Verbindung   Di 25 Jun 2013, 11:47

Hallo Leute und Elektroniker Very Happy

Bei ebäh gibt es folgendes Bluetooth Modul:
Wireless Serial 4 Pin Bluetooth RF Transceiver Module RS232 mit Backplane

Hat
einer von euch so etwas mal probiert:?:
Nach oben Nach unten
Targa22



Anzahl der Beiträge : 111
Anmeldedatum : 23.07.12

BeitragThema: BT-Modul   Sa 06 Jul 2013, 21:48

Probiert noch nicht, aber bestellt !

Werde am Montag mal in nen Hi-Fi Laden gehen und nach dem blöden Stecker ausschau halten.

Oder weiss jemand mehr zu dem Stecker ?

Grüße
Holger
Nach oben Nach unten
Flash



Anzahl der Beiträge : 130
Anmeldedatum : 02.05.11

BeitragThema: Re: Fu-Bar Bluetooth Verbindung   Sa 06 Jul 2013, 22:51

Gibt es davon ein Bild?
Nach oben Nach unten
Targa22



Anzahl der Beiträge : 111
Anmeldedatum : 23.07.12

BeitragThema: Re: Fu-Bar Bluetooth Verbindung   Sa 06 Jul 2013, 23:15

Flash schrieb:
Gibt es davon ein Bild?

Hallo Flash,
das wäre der benötigte Stecker !

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Gruß
Holger
Nach oben Nach unten
Monello



Anzahl der Beiträge : 234
Anmeldedatum : 28.10.12

BeitragThema: Re: Fu-Bar Bluetooth Verbindung   So 07 Jul 2013, 08:34

hier gehts doch um ein BT-Modul, nicht um einen USB Stecker, oder?

Was hast Du mit dem "benötigten" USB-Teil vom Bild vor?
Nach oben Nach unten
Saschi



Anzahl der Beiträge : 847
Anmeldedatum : 16.11.11
Alter : 41
Ort : Freudenberg

BeitragThema: Re: Fu-Bar Bluetooth Verbindung   So 07 Jul 2013, 09:05

Der besagte Stecker wird für das BT Modul benötigt.
Das wird wie der USB Adapter eingesteckt und kann dann mit im Heli verbaut werden. So kannste den Heil bequem vom Rechner mit BT proggen.
Im Ami Forum (den Link leider nicht gerad parat) haben sie das auch schon praktiziert...

Nach oben Nach unten
Targa22



Anzahl der Beiträge : 111
Anmeldedatum : 23.07.12

BeitragThema: Re: Fu-Bar Bluetooth Verbindung   So 07 Jul 2013, 10:14

Monello schrieb:
hier gehts doch um ein BT-Modul, nicht um einen USB Stecker, oder?

Was hast Du mit dem "benötigten" USB-Teil vom Bild vor?


Sascha war schneller Very Happy
Nach oben Nach unten
Targa22



Anzahl der Beiträge : 111
Anmeldedatum : 23.07.12

BeitragThema: Re: Fu-Bar Bluetooth Verbindung   So 07 Jul 2013, 10:34

Saschi schrieb:
Im Ami Forum (den Link leider nicht gerad parat) haben sie das auch schon praktiziert...


Hier mal den Link.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Grüße
Holger
Nach oben Nach unten
Monello



Anzahl der Beiträge : 234
Anmeldedatum : 28.10.12

BeitragThema: Re: Fu-Bar Bluetooth Verbindung   So 07 Jul 2013, 11:18

Servus Holger (und Saschi)!

Ach, nun verstehe ich! .. die FU-Bar hat den Anschluß nicht  (welchen das V-Stabi aber hat) wo man direkt das BT-Modul ansteckt. Also braucht man das USB-Kabel und den Adapter, richtig?

BG Monello

ps: ich habe nur orig. V-Stabis und die BT-Module aus China fix am Heli installiert.
Nach oben Nach unten
Lauschi



Anzahl der Beiträge : 296
Anmeldedatum : 31.03.11

BeitragThema: ...es funktioniert...   Fr 26 Jul 2013, 21:02

Ich habe ews mal mit einem Bluetooth Modul ausprobiert und siehe da es funktioniert cheers 

Da der vorher beschrieben USB Stecker (mini USB Typ B 4 Polig) nicht zu bekommen war habe ich das beim FuBar beiliegende Kabel gekappt und einen Stecker passend zu den Stiften des Modul angebracht.
Wer möchte kann an dem anderen Ende des Kabelrestes einen Stecker anbringen, so dass beide hälften des USB Kabel wieder verbunden werden können.

Hier mal ein Bild des Modul incl. Stecker, damit die Belegung zu erkennen ist.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Nun das Modul ins Fubar einstecken und dieses mit Saft versorgen. Die LED am Bluetooth Modul muss nun blinken.
Das Modul muss jetzt mit dem Rechner gekoppelt werden. Wenn das geschehen ist das Modul am PC bitte VBar nennen. (Ob das wirklich erforderlich ist bin ich mir nicht sicher Embarassed  )

Bitte die VBar Software (Bluetooth Variante) öffnen. Im oberen Bereich ist ein kleines blaues Icon "BT". Hier kann bei Bedarf der Bluetooth Adapter ausgewählt werden.

Die Verbindung muss grün werden und damit steht dem Setup oder einer Vibrationsanalyse per Bluetooth nichts mehr im Wege cheers 

So siehts bei mir aus:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Viel Spass beim Nachbau Basketball 
Thomas
Nach oben Nach unten
bebo1982



Anzahl der Beiträge : 397
Anmeldedatum : 12.01.11
Alter : 34
Ort : Steffenshof

BeitragThema: Re: Fu-Bar Bluetooth Verbindung   Fr 10 Jul 2015, 09:32

Hallo,
muss das hier nochmal aufwärmen.
Habe gestern versucht ein Tarot ZYX Bluetooth Module am Fubar zum laufen zu bringen.
Leider hat das Modul Rauchzeichen von sich gegeben, obwohl ich die Stromversorgung auf einen 4er Zell Nimh begrenzt hab, normal habe ich ein 2S Setup.
Vermutlich war das Modul nur bis 3,7 Volt zugelassen wo ich natürlich auch mit dem 4er Zeller deutlich drüber lag.

Eigentlich geht es mir aber um die Stecker Belegung.
Auf dem Bild erkenne ich:
Schwarz -> VCC
Rot -> GND
Grün -> TXD
Weiß -> RXD

Im HeliAddict Forum (http://www.rcheliaddict.co.uk/flybarless-systems/99047-bluetooth-fubar.html) steht allerdings die Belegung sei so:
Schwarz -> VCC
Grün -> GND
Weiß -> TXD
Rot -> RXD


Kann einer mit Sicherheit sagen welche Belegung den nun korrekt ist? Habe keine Lust mir noch ein Bluetooth Modul zu grillen!
Habe mir gestern ein neues in Ebay bestellt und direkt dazu bei Reichelt einen anderen Spannungsregler der bis 16V zugelassen ist.

LG
Bebo
Nach oben Nach unten
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: Fu-Bar Bluetooth Verbindung   Fr 10 Jul 2015, 10:30

Der sinnvollste Weg wäre wohl einfach mal mit einem Multimeter durchzumessen, auf welcher Farbe GND und VCC anliegen - das dürfte ja kein Problem sein.
Wenn man TX und RX vertauscht ist es nicht schlimm. Die Verbindung funktioniert dann schlimmstenfalls einfach nicht und man steckt TX/RX einfach mal um.
Das wäre der Weg, den ich empfehlen würde.
Nach oben Nach unten
bebo1982



Anzahl der Beiträge : 397
Anmeldedatum : 12.01.11
Alter : 34
Ort : Steffenshof

BeitragThema: Re: Fu-Bar Bluetooth Verbindung   Fr 10 Jul 2015, 10:50

Ok,
das bedeutet dann:
Kabel ans Stabi mit offenen Litzen und dann messen wo + und minus liegen?

Bei Rcgroups ist wieder eine andere Belegung, Evil or Very Mad kann doch eigentlich nicht so schwer sein ein Kabel gleich zu konstruieren.

VG
Bebo
Nach oben Nach unten
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: Fu-Bar Bluetooth Verbindung   Fr 10 Jul 2015, 14:52

bebo1982 schrieb:
Ok,
das bedeutet dann:
Kabel ans Stabi mit offenen Litzen und dann messen wo + und minus liegen?

Ja, so würde ich es machen.
Es scheint ja wohl so zu sein, dass schwarz = VCC ist (welche idiotische Belegung...). Dann klemmst du dort einfach die rote Messleitung des Voltmeters dran und testest mit der schwarzen Messleitung des Voltmeters durch, wo GND liegt.
TX und RX kannst du danach einfach durchprobieren.
Nach oben Nach unten
bebo1982



Anzahl der Beiträge : 397
Anmeldedatum : 12.01.11
Alter : 34
Ort : Steffenshof

BeitragThema: Re: Fu-Bar Bluetooth Verbindung   Mi 15 Jul 2015, 21:15

Nabend,
soeben habe ich mein neues BT Modul umgebaut für HV Betrieb und es erfolgreich am FBar getestet.

Vielen dank an Nico_S_aus_B für die ausführlichen Berichte!

Meine Belegung ist folgendermaßen:

GND -> Rot
VCC -> Schwarz
RX -> Weiß
TX -> Grün

VG
Bebo
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Fu-Bar Bluetooth Verbindung   Heute um 09:47

Nach oben Nach unten
 
Fu-Bar Bluetooth Verbindung
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Fu-Bar Bluetooth Verbindung
» Die Ausgabe 25 - Pushrod-Verbindung rechte Seite
» FU-BAR Reglerkurve?
» Dampflok "Saxonia" - Detailbilder
» Neues FBL-System von HK - Tarot ZYX

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: alles über Komponenten :: Gyros-
Gehe zu: