Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  

Austausch | 
 

 Tarot ZYX verkabeln?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
dano12



Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 25.06.13

BeitragThema: Tarot ZYX verkabeln?   Di 25 Jun 2013, 17:03

Hallo ich bin neu hier und möhte mich erstmals vorstellen,

ich heiße Daniel bin 17 Jahre alt und komme aus Österreich, Beruflich absolviere ih gerade eine Lehre als Platten- und Fliesenleger und Hafner.

In meinem Stall stehen 2x MCPX, ein T Rex 250 FBL mit Tarot ZYX, ein Blade 450 3D mit HK DFC Kopf und Tarot ZYX und ein T Rex 500 Pro mit DFC Kopf und BeastX!

Projekt für die nächste Saison steht auch schon, HK 600 GT mit DFC kopf und HK Elektronik!

So nun zu meinem Problem, ich möchte meinen Blade 450 endlich verkabeln da ich ihm einen YEP 45A Regler, Turnigy 306 Servos und einen NTM 3600KV Motor gegönnt habe!

Beim verkabeln mit dem Tarot ZYX und einem Spektrum Empfänger blicke ich einfach nicht durch!

Ich hab es zwar vor dem Tuning der Elektronik schon mal geschaft aber ich weiß wirklich nicht wie denn das war nur Zufall!

Wäre von euch bitte einer so nett und könnte mir jedes Deteil von der Polung bis zum fachgerechten Anschluss der Servos wie auch dem Empfänger posten?

Wenn der Blade fertig ist muss ich auch noch den 250er verkabeln.

Bitte um Hilfe am besten auch mit Bildern!
Nach oben Nach unten
Lauschi



Anzahl der Beiträge : 296
Anmeldedatum : 31.03.11

BeitragThema: Re: Tarot ZYX verkabeln?   Mi 26 Jun 2013, 10:02

Hallo Daniel,
willkommen hier im Forum cheers

Bitte sieh dir einfach die Anleitung vom Tarot ZYX an. Unter 3. Connections wird die Verkabelung beschrieben.

Tarot ZYX Anleitung

VG
Thomas
Nach oben Nach unten
dano12



Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 25.06.13

BeitragThema: Re: Tarot ZYX verkabeln?   Mi 26 Jun 2013, 10:20

Nur leider klappt da in verbindung mit meinem spektrum empfänger etwas nicht :/

Im setup bei servo typ, auf was stell ich da bei digitalen ts und heck servos? (in meinem fall turnigy 306)
Nach oben Nach unten
cluedo



Anzahl der Beiträge : 896
Anmeldedatum : 02.01.12
Alter : 55
Ort : Leutenbach

BeitragThema: Re: Tarot ZYX verkabeln?   Mi 26 Jun 2013, 19:15

1. Hast du das hier schon gelesen :
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

2. Poste doch mal deine Verkabelung und Beschreibe dein Problem genau, also was geht nicht ??

3. Wenn du überall, also an TS und Heck TGY 306 dan ist die richtige Einstellung:
tail servo is 1520us digital swash plate servos are 1520us digital

Wichtig, erst mal die Servos ausgesteckt lassen und das ZYX auf die richtigen Servos proggen, dann die Servos anstöpseln sonst könnten die Servos durchbrennen, steht aber auch in der Anleitung und im o.g. link
Nach oben Nach unten
dano12



Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 25.06.13

BeitragThema: Re: Tarot ZYX verkabeln?   Mi 26 Jun 2013, 20:30

Es bewegt sich keine Servo!

Im Setup ist tail servo is 1520us digital swash plate servos are 1520us digital angegeben, TS 120° und in der Funke 1 Servo 90°!

Am Bild ist der rest zu sehen

Wenn ich die Servos direkt in den Empfänger stecke funktionieren sie auch!



[img][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][/img]
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Tarot ZYX verkabeln?   Mi 26 Jun 2013, 20:44

Ohne das es dafür eine Erklärung gibt, aber manche Kreisel tun das auch.

Da hilft es, bei ANGESCHLOSSENEM !! Kreisel ( oder FBL-Kreisel ) den Empfänger neu zu binden.

War bei mir am letzten WE auch wieder so. Wenn´s klappt, einfach nicht weiter drüber nachdenken, es konnte bisher keiner für dieses Verhalten von Kreiseln eine logische Erlärung geben, ich auch nicht, obwohl Elektroniker.

Manchmal ist das der Grund, warum sich nichts bewegt.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Tarot ZYX verkabeln?   Mi 26 Jun 2013, 20:48

PS: logisch, schwarz( oder braun ) immer Minus !!, weiß  (oder orange ) immer Signal, rot immer Plus.

Wenn der Stecker verdreht ist, passiert nichts, aber es bewegt sich auch nichts, auch ein Verdrehen aller Stecker könnte theoretisch der Grund dafür sein, wenn sich nichts bewegt. Das Tarot kenne ich nicht, kann also nicht sagen, wo da Minus oder Signal ist. Plus ist jedenfalls immer in der Mitte.
Nach oben Nach unten
dano12



Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 25.06.13

BeitragThema: Re: Tarot ZYX verkabeln?   Mi 26 Jun 2013, 21:01

werd ich gleich versuchen aber vorher nochmal die Frage mit den einadrigen Kabeln!

1x rot, 1x schwarz und 1x weiß

Weiß auf Aux1
Schwarz auf Gear
Rot auf Elev

Soweit so gut, dann das schwarze auf Minus und die anderen beiden also weiß und rot auf Signal?
Nach oben Nach unten
dano12



Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 25.06.13

BeitragThema: Re: Tarot ZYX verkabeln?   Mi 26 Jun 2013, 21:05

Der Regler scheint auch verückt zu spielen?!

So siehts aus bei mir!

Neu binden muss ich noch testen!

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
cluedo



Anzahl der Beiträge : 896
Anmeldedatum : 02.01.12
Alter : 55
Ort : Leutenbach

BeitragThema: Re: Tarot ZYX verkabeln?   Mi 26 Jun 2013, 21:24

dano12 schrieb:
werd ich gleich versuchen aber vorher nochmal die Frage mit den einadrigen Kabeln!

1x rot, 1x schwarz und 1x weiß

Weiß auf Aux1
Schwarz auf Gear
Rot auf Elev

Soweit so gut, dann das schwarze auf Minus und die anderen beiden also weiß und rot auf Signal?

Diese drei Kabel sind nur Signalleitungen, also nicht das schwarze auf Minus - sondern Signal, also im Empfänger diese Kabel im entsprechenden Steckplatz so stecken, daß kein Strom fliesst, sondern nur die Signale übertragen werden.

Am ZYX sind die Signalleitungen immer oben, also so wie auf deinem Bild zu sehen paßt das ZYX seitig.
An den Spektrum Empfängern ist die Polung aufgedruckt - dort steht irgendwo auf dem Empfänger - + und so ein Zeichen wie Omega. Dieses Omega Zeichen ist die Signalleitung
Nach oben Nach unten
dano12



Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 25.06.13

BeitragThema: Re: Tarot ZYX verkabeln?   Mi 26 Jun 2013, 21:31

So neu gebunden und was passiert? nichts!

Ich möchte unbedingt dieses Problem bis morgen gelöst haben das ich endlich den ersten Flug starten kann!

Ist doch nicht normal das man 3 Tage ohne erfolg das Tarot verkabelt oder?

Das Beast hab ich in 5 min verkabelt und das gehört nur noch eingestellt!

Schade :/
Nach oben Nach unten
cluedo



Anzahl der Beiträge : 896
Anmeldedatum : 02.01.12
Alter : 55
Ort : Leutenbach

BeitragThema: Re: Tarot ZYX verkabeln?   Mi 26 Jun 2013, 21:46

Es liegt garantiert an deiner Verkabelung !
Ich hab nochmals die Suchfunktion hier bemüht da wir das Thema schon hatten nur mit einem OrangeX Spektrum Empfänger.
Hier die Beschreibung der Verkabelung 4. Post von oben):
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Und wie gesagt an den Steckern wo nur ein e Leitung dranhängt immer nur in die Signalleitung stecken!
Damit solltets du es eigentlich hinbekommen
Nach oben Nach unten
dano12



Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 25.06.13

BeitragThema: Re: Tarot ZYX verkabeln?   Mi 26 Jun 2013, 21:48

Ich werds Morgen nochmal versuchen, danke erstmal!

Edit:

Ich konnte doch nicht warten also versuchte ichs nochmal und was passiert? wieder nichts!

Morgen teste ich ein anderes Tarot da ich 3 habe wovon 2 noch unverbaut sind!

Ich werde mich Anschließend wieder melden!

Nach oben Nach unten
Lauschi



Anzahl der Beiträge : 296
Anmeldedatum : 31.03.11

BeitragThema: Re: Tarot ZYX verkabeln?   Do 27 Jun 2013, 12:03

Ist das Kabel für Pitc/Elev/Aux auch das richtige?? Also die Peitsche > an der einen Seite 1 Stecker (ans ZYX) und auf der anderen Seite 3 Stecker (am Empfänger)?

Über dieses Kabel laufen nur die Signale der genannten Anschlüsse und die müssen richtig gesteckt sein.
Nach oben Nach unten
dano12



Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 25.06.13

BeitragThema: Re: Tarot ZYX verkabeln?   Do 27 Jun 2013, 12:10

Ja ist das richtige, ist auf dem Bild weiter oben auch zu sehen!
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Tarot ZYX verkabeln?   Do 27 Jun 2013, 21:30

Hallo Dano,

kannst Du mal ein Bild von der Kabelpeitsche machen? So, das man alles gut erkennen kann?

Mir schwant da was.
Nach oben Nach unten
dano12



Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 25.06.13

BeitragThema: Re: Tarot ZYX verkabeln?   Do 27 Jun 2013, 22:13

Für die Bilder bitte unten auf die Links klicken!


Zuletzt von dano12 am Do 27 Jun 2013, 22:20 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
dano12



Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 25.06.13

BeitragThema: Re: Tarot ZYX verkabeln?   Do 27 Jun 2013, 22:13

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Tarot ZYX verkabeln?   Do 27 Jun 2013, 22:20

Na das sieht erstmal korrekt aus. Die drei einzelnen Kabel an drei steckern kommen dann in den Empfänger, und zwar so, das die Kabel auf dem Signal-Anschluss liegen.

Wenn sich dann nichts bewegt, ist entweder das ZXY hin, oder die Einstellungen sind alle auf Null.

Es gibt sonst keine Vernünftige Erklärung dafür.
Nach oben Nach unten
dano12



Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 25.06.13

BeitragThema: Re: Tarot ZYX verkabeln?   Do 27 Jun 2013, 22:26

Ich werd das Tarot dan wohl gegen ein mini Fubar oder Turnigy 3D austauschen!

das Tarot hat eigentlich immer funktioniert!
Nach oben Nach unten
cluedo



Anzahl der Beiträge : 896
Anmeldedatum : 02.01.12
Alter : 55
Ort : Leutenbach

BeitragThema: Re: Tarot ZYX verkabeln?   Do 27 Jun 2013, 22:38

Hallo Dano,
die Verkabelung sollte so passen wie auf deinen Bildern.
Du hast geschrieben, daß du noch ein ZYX hast, was passiert denn wenn du das so anschließt?
Nach oben Nach unten
dano12



Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 25.06.13

BeitragThema: Re: Tarot ZYX verkabeln?   Do 27 Jun 2013, 22:58

Mu ich Morgen nochmal versuchen!
Nach oben Nach unten
dano12



Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 25.06.13

BeitragThema: Re: Tarot ZYX verkabeln?   Fr 28 Jun 2013, 16:09

So neues Tarot genommen und siehe da alles klappt wunderbar Smile
Nach oben Nach unten
cluedo



Anzahl der Beiträge : 896
Anmeldedatum : 02.01.12
Alter : 55
Ort : Leutenbach

BeitragThema: Re: Tarot ZYX verkabeln?   Fr 28 Jun 2013, 16:32

Ergo - ZYX defekt Rolling Eyes 
Nach oben Nach unten
dano12



Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 25.06.13

BeitragThema: Re: Tarot ZYX verkabeln?   Fr 28 Jun 2013, 17:34

Vermutlich ja, ich werd noch im 250er testen aber erst nächste woche, für dieses wochenende ist mal der 450er dran zum fliegen, für den 250er ist noch kein akku da (kommen aber 10 Very Happy) und beim 500er ist ein servo defekt bzw langsamer als die anderen!

Danke trotzdem für eure hilfe!
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Tarot ZYX verkabeln?   Heute um 01:15

Nach oben Nach unten
 
Tarot ZYX verkabeln?
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Tarot ZYX verkabeln?
» Probleme mit "Motor - Aus" Schalter bei Hitec Aurora und Tarot-ZYX
» Einsteiger braucht Hilfe beim Tarot ZYX s
» Erfahrungen zum Vergleich: Tarot 250
» Tarot ZYX-S – Swash kippt weg

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: alles über Komponenten :: Gyros-
Gehe zu: