Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 GA-250 Heck zittern bei Sendereingaben

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Flash



Anzahl der Beiträge : 130
Anmeldedatum : 02.05.11

BeitragThema: GA-250 Heck zittern bei Sendereingaben   Sa 06 Jul 2013, 18:25

Hi,

ich habe bei meinen 450er und dem GA 250 das Problem, dass wenn ich eine Sendereingabe mache zittert das Heck sehr stark.
Dies pendet sich aber mit der Zeit ca 5-10 sek. wieder aus, sodass das Heck recht ruhig steht.
Das pendeln ist nicht auf den Wind zu hoher Gain zurückzuführen, da das Problem nur bei Sendereingaben besteht.

Woran kann das liegen?

MfG
Nach oben Nach unten
Uups



Anzahl der Beiträge : 148
Anmeldedatum : 12.11.11
Ort : 63579

BeitragThema: Re: GA-250 Heck zittern bei Sendereingaben   Sa 06 Jul 2013, 19:46

Moin.

Es gibt noch eine andere Größe außer Gain.
Kuck mal da:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

MfG Jüren
Nach oben Nach unten
Flash



Anzahl der Beiträge : 130
Anmeldedatum : 02.05.11

BeitragThema: Re: GA-250 Heck zittern bei Sendereingaben   Sa 06 Jul 2013, 21:26

Ich habe jetzt Delay von 1-5 getestet, ab 3 wird es zwar ein bisschen besser aber das Problem besteht selbst bei Stufe 5 noch.
Nur das ich den Heli mit dem trägen Heck kaum noch steuern kann.

Nach oben Nach unten
andreafuse



Anzahl der Beiträge : 175
Anmeldedatum : 11.03.13

BeitragThema: Re: GA-250 Heck zittern bei Sendereingaben   Sa 06 Jul 2013, 22:21

dann lass uns doch mal mehr von deinem system wissen =)
Nach oben Nach unten
Flash



Anzahl der Beiträge : 130
Anmeldedatum : 02.05.11

BeitragThema: Re: GA-250 Heck zittern bei Sendereingaben   Sa 06 Jul 2013, 22:27

Gyro: GA 250 mit Delayfunktion
Heckservo: Align DS 520
Regler: Roxxy 940-6
TX/RX: MX16;GR16

Kopfdrehzahl ist ca. 2700rpm
Nach oben Nach unten
nettworker



Anzahl der Beiträge : 1083
Anmeldedatum : 18.10.12
Alter : 55

BeitragThema: Re: GA-250 Heck zittern bei Sendereingaben   So 07 Jul 2013, 12:48

Absturz?
Neu?
Riemen oder TT?
Mechanik gründlich gecheckt, alles leichtgängig?
In welchem Loch ist das Gestänge vom Heckrotor eingehakt?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.iukbox.de
Flash



Anzahl der Beiträge : 130
Anmeldedatum : 02.05.11

BeitragThema: Re: GA-250 Heck zittern bei Sendereingaben   So 07 Jul 2013, 13:17

Nein ich hatte keinen Absturz.
Es handelt sich um einen TT (Habe jetzt mal die Signatur angepasst)
Der Heli hat schon ein paar Stunden absolviert aber alles leichtgängig.

Ich hatte vorher den Servoweg auf 60% begrenzt, da war das Problem nicht, nur bei Pitch stößen, hatte der Heli sich um 90° gedreht.
Jetzt habe ich wieder den Servoweg 100% eingestellt, seit dem ist das.

Selbst bei stärksten Wind hält das Heck aber sobald ich steuere fängt der an zu pendeln.
Nach oben Nach unten
Flash



Anzahl der Beiträge : 130
Anmeldedatum : 02.05.11

BeitragThema: Re: GA-250 Heck zittern bei Sendereingaben   So 07 Jul 2013, 15:13

Bei dem Servoweg, im Servomenü, muss da die Zahl stehen, die ich für den Gyro eingestellt habe?
Bsp. Gyro Empfindlichkeit habe ich 60% im HH Modus eingestellt, dann müsste doch auch im der Servoweg 60% für den Gainkanal sein, oder?
Nach oben Nach unten
nettworker



Anzahl der Beiträge : 1083
Anmeldedatum : 18.10.12
Alter : 55

BeitragThema: Re: GA-250 Heck zittern bei Sendereingaben   So 07 Jul 2013, 20:48

Also,

den max. Servoweg stellt du am Gyro für jede Seite separat ein und nicht am Sender, da hast du immer 100%.....
Das hat hat nix mit der Empfindlichkeit des Gyro zu tun.

Kann es sein, das du als Anfänger deinen Heli 'verprogrammiert' hast, weil dir die Grundkenntnisse fehlen?

In welchem Loch hast du denn z. B. die Anlenkung im Servoarm eingehängt?




Nach oben Nach unten
http://www.iukbox.de
andreafuse



Anzahl der Beiträge : 175
Anmeldedatum : 11.03.13

BeitragThema: Re: GA-250 Heck zittern bei Sendereingaben   So 07 Jul 2013, 22:32

es geht ja nur um rudder kanal und gear kanal

rudder 100Prozent Weg , kein sub trim !!!
Gear ... testen .. je nach funke und system .. ab der mitte ca bist du im HH und dann so hoch wie es geht aber ohne zittern .. siehst du an der led


programmierung dann nur via knüppel

einmal delay... bei 0,07 sek servo brauchste kein delay.. nur bei welchen die noch schneller sind

und dann wenn in betrieb ins prog menü rein

1. einstellung wirkrichtung

2. einstellung anschlag rechts

3. anschlag links ...



wenn du bei 2 nur n bissl machst geht auch bei 3 nur n bissl ...




wenn du die kugel am servohorn n halben meter weggesetzt hast bist du bei sagen wir 20% arbeitsweg welchen du durch die anschläge einprogramierst schon am limit

gern gemachter fehler , bei mir sind es ca 60° die das servo sich bewegen kann , dürfen aber auch gut und gerne wohl 90° sein



mehr isses net ausser das de vllt irgendwelche brocken aus öl und schmutz auf der welle hast


gruß

Nach oben Nach unten
Flash



Anzahl der Beiträge : 130
Anmeldedatum : 02.05.11

BeitragThema: Re: GA-250 Heck zittern bei Sendereingaben   Mo 08 Jul 2013, 19:36


Hallo, danke für eure Hilfe!


Ich habe den fehler beheben können, hatte vorher die DX6 nun die MX16, da ist das mit den Servowegen ein bisschen anders geregelt.
Hatte alles noch standartmäßig auf den Servowegen, glaube +100/-100 war das gewesen.
Das brachte die Gain Empfindlichkeit bei ca 60%! in Wahrheit auf 125%, steht ja im Servomenü.
Jetzt habe ich den Wert von +100/-100 auf +100/0 geändert und habe nun in der Gain Empfindlichkeit 60% und im Servomenü ebenfalls 60%.
Sprich die Werte stimmen jetzt überein und das Heck schaukelt sich nicht mehr auf.



@ nettworker
Wie kommt do darauf, dass ich ein Anfänger bin, bzw wäre? Very Happy 

@andreafuse
Den Kugelkopf habe ich soweit wie möglich nach innen eingeschraubt.
Habe auch ca 60° Weg bis zum anschlag.
Delay habe ich jetzt, wie vorher, komplett deaktiviert.
Nach oben Nach unten
nettworker



Anzahl der Beiträge : 1083
Anmeldedatum : 18.10.12
Alter : 55

BeitragThema: Re: GA-250 Heck zittern bei Sendereingaben   Mo 08 Jul 2013, 22:11

Flash schrieb:

@ nettworker
Wie kommt do darauf, dass ich ein Anfänger bin, bzw wäre? Very Happy 

Weil sich das für mich etwas konfus anhörte mit 60% im servomennü müssen dann auch 60% auf dem Gainkanal sein......
Nach oben Nach unten
http://www.iukbox.de
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: GA-250 Heck zittern bei Sendereingaben   Heute um 01:16

Nach oben Nach unten
 
GA-250 Heck zittern bei Sendereingaben
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» GA-250 Heck zittern bei Sendereingaben
» HK450MT Umbau auf TT-Heck?
» HK-600 Heck wobbelt vertikal im Schwebeflug
» Heck wird schwammig....
» Heckeinstellung 250er, Heck dreht etwas raus

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: alles über Komponenten :: Gyros-
Gehe zu: