Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 HK 500 CMT mit Typhoon 500 - passendes Ritzel gesucht

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
sepperl



Anzahl der Beiträge : 70
Anmeldedatum : 30.05.13

BeitragThema: HK 500 CMT mit Typhoon 500 - passendes Ritzel gesucht   Do 11 Jul 2013, 14:47

Hallo zusammen,

da ich in Kürze auch einen HK 500CMT besitze bin ich noch auf der Suche nach einem passenden Motorritzel.
Ich habe 4S 4000 und 5S 4000 (ich könnte auch noch 6S 2650 aus 3S schalten oder 6S 4500 nehmen).
Nun bin ich unsicher welches Ritzel ich verwenden soll.
Passen die original Align-Ritzel für 5mm Motorwelle?
Ich habe in einem Thread gelesen dass für 4S ein 13er oder 14er Ritzel in Frage kommt.
Da ich wohl die meiste Zeit 5S fliegen werde sollte ich dann ein 13er wählen?

Laut RC-Toy sollte das hier vom Wellen-Durchmesser passen:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Kann das bitte kurz jemand bestätigen?

Gruss
Volker
Nach oben Nach unten
nettworker



Anzahl der Beiträge : 1083
Anmeldedatum : 18.10.12
Alter : 55

BeitragThema: Re: HK 500 CMT mit Typhoon 500 - passendes Ritzel gesucht   Do 11 Jul 2013, 16:52

Interessant wäre es zu wissen, welchen Motor du einbauen willts. Erst dann ist es möglich was zu sagen.
Standard wäre ein 6S Motor mit Akkus ~3000maH. Ich hab als Akku die 6S 3300 Zippy kompakt drin, als Motor den SK3 1600 KV.
Da passt das mitgeliefete Ritzel vom Durchmesser und der Drehzahl.
Nach oben Nach unten
http://www.iukbox.de
sepperl



Anzahl der Beiträge : 70
Anmeldedatum : 30.05.13

BeitragThema: Re: HK 500 CMT mit Typhoon 500 - passendes Ritzel gesucht   Do 11 Jul 2013, 17:31

Hallo nettworker,

motor ist der typhoon 500 mit 1800 kv.

ich habe grade festgestellt dass meine 5s 5000er sind.
passen die noch unter die haube?
ich kann das nicht prüfen weil der vogel noch unterwegs ist.

wird denn ein ritzel mitgeliefert, wenn ja welches?
dann könnte ich das erst mal austesten. evtl. auch mit 2x 3s 2650 als 6s.

in einem thread steht geschrieben dass er mit dem typhoon 500 auch mit 4s fliegt. da hätte ich vier stück 4000er.

gruss
volker
Nach oben Nach unten
nettworker



Anzahl der Beiträge : 1083
Anmeldedatum : 18.10.12
Alter : 55

BeitragThema: Re: HK 500 CMT mit Typhoon 500 - passendes Ritzel gesucht   Do 11 Jul 2013, 18:06

Daten vom Typhoon 500 Heli Motor 1800kv (500 Class):

Specifications:
Dimension: 37mm x 50mm, 71mm(with shaft)
Weight: 170g
Kv: 1800rpm/V
Voltage: 3-6S
Max current: 55A
Diameter of shaft: 5mm
Length of front shaft: 20mm
ESC: 65A

Den kannst du von 3 - 6S fliegen.
Als erstes solltest du dich mit den Grundkenntnissen vertraut machen.
1800Kv heist, das er 1800 Umdrehungen pro Volt macht.
Also bei 3S ist das 3 x 3,7V x 1800kv = Umdrehungen pro min, bei 6S ist das 6 x 3.7V x 1800kv = Umdrehungen pro min und das bei 100% Regleröffnung. Die Regleröffnung sollte aber meines Wissens nach zwischen 75 und 90% liegen.

Dementsprechend muss man dann halt sein Ritzel berechnen, dafür gibts aber auch Drehzahlrechner im Internet, z. B. [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Warte, bis der Heli da ist, um zu testen, was da unter die Haube passt und wie dann der Schwerpunkt ist. Ohne zu wissen, welchen 6S 4500 du hast, würde ich sagen, der passt mal nicht.....
Nach oben Nach unten
http://www.iukbox.de
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: HK 500 CMT mit Typhoon 500 - passendes Ritzel gesucht   Fr 12 Jul 2013, 14:08

Hallo Volker,

deine 5s 5000er müssten gerade so noch drunter passen, zur Not einfach Akkurutsche tiefer legen.
Der Typhoon ist für 5s einwandfrei und passt hervorragend zum Leistungsbild, 4s reicht für normale Fliegerei auch, allerdings sind die Ströme dann logischerweise höher.

Hier findest Du im Fachboard bei den Motoren den passenden Thread Wink  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
sepperl



Anzahl der Beiträge : 70
Anmeldedatum : 30.05.13

BeitragThema: Re: HK 500 CMT mit Typhoon 500 - passendes Ritzel gesucht   Sa 13 Jul 2013, 09:40

Hallo HP,

danke für die Info.

Ich habe auch noch einige 4S 4000 liegen.
Evtl. starte ich einfach mit denen.
Mehr wie schweben und achten kann ich sowieso noch nicht, da sollte die Leistung reichen wie Hubi-Tom im Motor-Thread beschrieben hat.
So wie ich das sehe werde ich mir dann aber auf alle Fälle ein 12er und ein 13er Ritzel besorgen müssen.
Schön wärs ja gewesen wenn ich das erst mal mit einem Ritzel und zwei unterschiedlichen Gasgeraden fahren könnte.
Bsp. ein 13er Ritzel und für die 5S einfach die Gas-Kurve runter nehmen.
Ich hab ja in der DX10 ausreichend Flugzustände zur Verfügung.

Gruss
Volker
Nach oben Nach unten
nettworker



Anzahl der Beiträge : 1083
Anmeldedatum : 18.10.12
Alter : 55

BeitragThema: Re: HK 500 CMT mit Typhoon 500 - passendes Ritzel gesucht   Sa 13 Jul 2013, 10:15

Rein rechnerisch natürlich:

Akkubestückung:
Akkutyp: 4S Lipo (3,7V/ Zelle)
Akkuspannung: 14.8 Volt
Berechnete Drehzahlen (bei 75 - 90% Regleröffnung):

Berechnete Kopfdrehzahl: 1727 bis 2072 U/min
Zahnzahl Hauptzahnrad: 162
Vorgegebene Zahnzahl Ritzel: 14
Spezifische Motordrehzahl (kV): 1800 U/Volt/min
Untersetzung: 11.57 : 1
Drehzahl Heckrotor: 8081 bis 9697 U/min
-----------------------------------------------------------------------
Akkubestückung:
Akkutyp: 5S Lipo (3,7V/ Zelle)
Akkuspannung: 18.5 Volt
Berechnete Drehzahlen (bei 75 - 90% Regleröffnung):

Berechnete Kopfdrehzahl: 2159 bis 2590 U/min
Zahnzahl Hauptzahnrad: 162
Vorgegebene Zahnzahl Ritzel: 14
Spezifische Motordrehzahl (kV): 1800 U/Volt/min
Untersetzung: 11.57 : 1
Drehzahl Heckrotor: 10101 bis 12122 U/min

Hier kannst du ja für so ca. 2000 Umdrehungen mit der Gasgraden dann notfalls auch auf 70% runtergehen. Am besten, Testen.....
Mit dem 14er könntest du dann beides abdecken, wenns funktioniert.
Nach oben Nach unten
http://www.iukbox.de
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: HK 500 CMT mit Typhoon 500 - passendes Ritzel gesucht   Sa 13 Jul 2013, 12:39

Hallo Volker,

aus eigener Erfahrung mit dem Typhoon Motor kann ich Dir sagen, dass dieser Motor mehr als die 1800KV / U hat.
In der Praxis sind mit dem 13er Ritzel beide Akku-Varianten fliegbar, wenn der 4s Lipo nicht gerade "nur" 20C Entladerate hat, da er sonst gegen Ende vom Druck her nachlässt.
Die Berechnungen mit dem Drehzahlrechner weichen von den tatsächlichen Drehzahlen stark ab, sodass dein Regler bei 5s nicht mal sonderlich in den Teillastbereich muss, sofern Du auch noch mit Gaskurve fliegst (ohne GOV).
Für 6s ist der Typhoon eher ungeeignet, außer man braucht 3000 Kopfumdrehungen zum Heckenschneiden.

Mit 4s oder 5s ist der Typhoon ein schöner Sanftläufter, der nicht einmal einen hohen Stromverbrauch hat und als Langzeitcruiser im 500er arbeitet.
Da ich deinen Flugstil und deine persönlichen Neigungen nicht kenne, probiers einfach aus, mit welchem Setup Du am Besten klar kommst.
Ich würde den Typhoon heute noch einsetzen, wenn ich 4s oder 5s Lipos hätte, aber ich habe mich auf 2 Sorten festgelegt und daher habe ich den Motor seinerzeit verkauft.

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
sepperl



Anzahl der Beiträge : 70
Anmeldedatum : 30.05.13

BeitragThema: Re: HK 500 CMT mit Typhoon 500 - passendes Ritzel gesucht   Sa 13 Jul 2013, 13:12

Hallo HP,

ich bin im Grunde wieder Anfänger weil ich fast 1,5 Jahre keinen Heli in der Luft hatte.
Vorher konnte ich mit dem Zoom 450 Stabil schweben, kreisen und achten fliegen.
Auch Nasenschweben hat funktioniert.

Nun will ich wieder anfangen und hab mir deshalb neben dem Blade Nano nun noch den HK 500 bestellt weils für den Zoom keine Ersatzteile mehr gibt und ich der Meinung bin dass größer stabiler fliegt und somit etwas leichter.

Ich habe derzeit 4 Nano-tech 3S 2650 mit 35-70C die ich zu 6S schalten könnte.
Dann noch 4 Turnigy 4S 4000 mit 20C und vier Turnigy 5S 5000 mit 20C.
Aus diesem Fundus möchte ich den 500er bestücken da ich denke dass die 6 Stück 6S 4500 bzw. 6S 5000 die ich noch hab da nicht rein passen werden.

Ich habe keine Ambitionen zu 3D. Ich will einfach nur Rundflug machen.

Ich gehe mal davon aus dass die in der Praxis erprobte Variante von Heli-Tom mit 4S am 13er Ritzel für den Anfang reichen wird.
Wenn mit dem gleichen Ritzel auch die 5S laufen ist das um so besser, dann nehm ich halt die.

Was ist denn eigentlich für ein Ritzel bei dem Vogel dabei?

Gruss
Volker
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: HK 500 CMT mit Typhoon 500 - passendes Ritzel gesucht   Sa 13 Jul 2013, 13:18

Hallo Volker,

nimm die 5s 5000er mit 13er Ritzel und Gaskurve, da hast Du für dein Vorhaben das Optimum an Flugzeit.

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
sepperl



Anzahl der Beiträge : 70
Anmeldedatum : 30.05.13

BeitragThema: Re: HK 500 CMT mit Typhoon 500 - passendes Ritzel gesucht   Mi 17 Jul 2013, 20:09

Danke HP,

so werde ich das erst mal versuchen.

Gruss
Volker
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: HK 500 CMT mit Typhoon 500 - passendes Ritzel gesucht   Heute um 11:14

Nach oben Nach unten
 
HK 500 CMT mit Typhoon 500 - passendes Ritzel gesucht
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» HK 500 CMT mit Typhoon 500 - passendes Ritzel gesucht
» welches Ritzel?
» [Recherche] Songtext gesucht!
» HK 450 TT PRO - Ritzel zu kurz
» Dringend Fachauskunft gesucht

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: Die HK- Helifamilie :: HK 500-
Gehe zu: