Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 gyro mit subtrim ruhigstellen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
ronn82



Anzahl der Beiträge : 10
Anmeldedatum : 20.06.13

BeitragThema: gyro mit subtrim ruhigstellen   Do 11 Jul 2013, 20:16

hallo zammen ich hab da mal ne frage zum hk 401b. kann ich den gyro über subtrim trimmen damit der heli nicht mehr nach rechts(im uhrzeigersinn) dreht? hab den gyro auch schon auf zwei klebepads montiert und keine besserung. vibrationen sind nach meiner meinung auch kein problem. wäre schön wenn jemand einen tip hätte
Nach oben Nach unten
Pietbaer



Anzahl der Beiträge : 90
Anmeldedatum : 30.06.12
Alter : 50
Ort : Wiesbaden

BeitragThema: Re: gyro mit subtrim ruhigstellen   Do 11 Jul 2013, 23:48

Ist dein Heck im Normal-Modus optimal eingestellt. Es sollte sich in diesem Modus nicht wegdrehen. Das ganze wird mechanisch eingestellt und nicht über die Trimmung.
Wenn du ihn dann im Heading Hold-Modus schaltest sollte das Heck stehen wie eine eins. Dann noch die Empfindlichkeit erfliegen.
Wirkrichtung vom Kreisel richtig ?
Hier ne kleine Eselsbrücke zum anschauen.

Gruß Peter
Nach oben Nach unten
ronn82



Anzahl der Beiträge : 10
Anmeldedatum : 20.06.13

BeitragThema: Re: gyro mit subtrim ruhigstellen   Fr 12 Jul 2013, 10:51

okay da muss ich das wohl doch genau im normal-modus einstellen. ich hab nur ne kleine vorspur eingestellt ca. 5° und bin dann nur im HH-modus geflogen. da dacht ich halt ich brauch den normal-modus nicht so genau einstellen da ich ihn ja nicht benutze. danke erstmal
Nach oben Nach unten
andreafuse



Anzahl der Beiträge : 175
Anmeldedatum : 11.03.13

BeitragThema: Re: gyro mit subtrim ruhigstellen   Fr 12 Jul 2013, 21:01

im heading hold ist die stellung egal da sich das heck anpasst

gruß
Nach oben Nach unten
nettworker



Anzahl der Beiträge : 1083
Anmeldedatum : 18.10.12
Alter : 55

BeitragThema: Re: gyro mit subtrim ruhigstellen   Fr 12 Jul 2013, 21:40

Da bin ich anderer Meinung.

Je sauberer der Heli im Normalmodus eingestellt ist, desto weniger muß der Gyro dann im HH Modus arbeiten.
Sonst brauchte man ja auch gar nix einzustellen, einfach in den HH Modus umschalten und fliegen
Nach oben Nach unten
http://www.iukbox.de
Pietbaer



Anzahl der Beiträge : 90
Anmeldedatum : 30.06.12
Alter : 50
Ort : Wiesbaden

BeitragThema: Re: gyro mit subtrim ruhigstellen   Sa 13 Jul 2013, 00:01

Danke Dieter,

ich habe auch schon Servos sterben sehen die durch den Gyro permanent angesteuert wurden weil der Normal-Modus nicht richtig eingestellt war.

Gruß Peter
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: gyro mit subtrim ruhigstellen   Sa 13 Jul 2013, 13:08

andreafuse schrieb:
im heading hold ist die stellung egal da sich das heck anpasst

gruß

Im Grundsatz stimmt die Aussage schon, allerdings darf dann nicht senderseitig getrimmt werden und dass war ja die Frage zum Thread. Wink 

Nur hat das dann nichts mit einem sauber eingestellten Heck zu tun.
Außerdem passt sich das Heck nicht an, sondern das Heckservo muss eine Drehrate halten, die die Größe des Grundschubs darstellt und ist somit unter Dauerfeuer. Der eingestellte Grundschub entlastet das Heckservo eher, da es im Schwebeflug, sowie im translatorischen Zustand weniger Störgrößen kompensieren muss.

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Pietbaer



Anzahl der Beiträge : 90
Anmeldedatum : 30.06.12
Alter : 50
Ort : Wiesbaden

BeitragThema: Re: gyro mit subtrim ruhigstellen   Sa 13 Jul 2013, 15:02

Peter,
wo holst du immer diese tollen Erklärungen und Formulierungen her.
Hut ab gibt fünf Sterne plus Bienchen.

Gruß Peter
Nach oben Nach unten
ronn82



Anzahl der Beiträge : 10
Anmeldedatum : 20.06.13

BeitragThema: Re: gyro mit subtrim ruhigstellen   Do 25 Jul 2013, 16:58

Danke ersma für die vielen Antworten. hab jetzt meinen heli so eingestellt, das der heli im normal-mode steht. aber wenn ich in den HH-mode schalte fängt er wieder an mit der nase nach rechts zu driften:cry: also heli nochmal gecheckt und mir ist aufgefallen das mein servo(gotech s9257) wenn ich im normal-mode den steuerknüppel nach links drücke und wieder los lasse das servo nicht mehr richtig in seine nulllage zurück geht. wenn ich aber den stick nach rechts drücke und los lasse ist alles in ordnung. liegt das am servo? hab es erst eingebaut. weiß einfach nicht mehr weiter
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: gyro mit subtrim ruhigstellen   Do 25 Jul 2013, 17:37

Wenn Du im HH Modus am Boden den Knüppel bewegst, z.B. nach links, dann schägt der Rotor aus, bei Rückstellung des Knüppels in die Mitte muss der Rotor annähernd stehenbleiben. DITO nach rechts. Das ist im HH Mode normal und RICHTIG!!!
Wenn es nach links geht, und nach recht jedoch das Servo wieder zentriert, dann ist da was am GYRO faul!!

Klar nullt der nicht, denn Du hast ja DREHUNG vorgegeben mit dem Knüppel. und wenn du jetzt nullst, wartet der Gyro in stoischer Ruhe ab, das da ne Drehung kommt. Kommt aber nicht, weil der Heli am Boden steht, also wartet der Gyro weiter.

Wenn Du etwas links gibst, ohne das es zu Vollausschlag kommt, und dann den Heli entsprechend drehst auf dem Boden, dann nullt das auch entsprechend wieder.
SO reagiert der HH Mode.
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: gyro mit subtrim ruhigstellen   Do 25 Jul 2013, 18:56

scratch 

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
ronn82



Anzahl der Beiträge : 10
Anmeldedatum : 20.06.13

BeitragThema: Re: gyro mit subtrim ruhigstellen   Do 25 Jul 2013, 19:13

hallo "flightinstructor". das das im HH-mode so ist weiß ich: ich meinte aber den normal-mode, und da find ich das nicht so richtig oder täusche ich mich da?
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: gyro mit subtrim ruhigstellen   Do 25 Jul 2013, 20:21

Habs gegriffen. So ist dat, wenn alte Menschen schneller lesen als sie verstehen können. :-))

Also im Normalmodus keine Rückstellung auf die Neutralposition.

Da gibt es mehrere Möglichkeiten, die man untersuchen kann:

1. Gestänge ab, gucken ob Servo auch lastlos nicht neutralisiert.

Wenn es gut neutralisiert, Gestänge und Heckmechanik auf klemmen, haken usw. prüfen.

Wenn immer noch Problem besteht:

Servo direkt an Empfängerausgang anschliessen:
Geht nicht, weiter bei Punkt 1.
Geht, Gyro kaputt oder irgendwie verkurbelt

1. anderes Servo dranmachen an Empfängerausgang.
2. Schauen ob es neutralisiert.
Wenn ja, Heckservo nicht in ordnung, ausrangieren.
Wenn nein, Senderseitiges Problem. Gimbal neutralisiert nicht? Poti defekt?

Nach oben Nach unten
nettworker



Anzahl der Beiträge : 1083
Anmeldedatum : 18.10.12
Alter : 55

BeitragThema: Re: gyro mit subtrim ruhigstellen   Do 25 Jul 2013, 20:21

Anderen Servo ausprobiert?

edit by MOD:

Spam gelöscht!



Was fürn Heli, hab evtl. zum Testen noch nen anderen Servo und auch nen anderen Gyro da.


Zuletzt von Heli-Player am Fr 26 Jul 2013, 06:05 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet (Grund : edit by MOD: Spam gelöscht)
Nach oben Nach unten
http://www.iukbox.de
Gast
Gast



BeitragThema: Re: gyro mit subtrim ruhigstellen   Do 25 Jul 2013, 20:24

edit by MOD:

Spam gelöscht!



MOD HP:
Wenn Ihr schon über best. Servos ablästern müsst, macht doch das im vorhanden Servothread. Wird ja langsam kindisch hier.


Zuletzt von Heli-Player am Fr 26 Jul 2013, 06:02 bearbeitet, insgesamt 2 mal bearbeitet (Grund : edit by MOD: Spam gelöscht)
Nach oben Nach unten
ronn82



Anzahl der Beiträge : 10
Anmeldedatum : 20.06.13

BeitragThema: Re: gyro mit subtrim ruhigstellen   Do 25 Jul 2013, 21:59

gut da werd ich da mal weiterschauen und dann berichten. hoffe nur das es nicht der sender ist. wäre kacke mann. auf die frage was für nen heli ich hab: ist ein tarot 450 sport mit savöx sh-254 servos an der taumelscheibe, 430mx align brushlessmotor, 40a copterx regler, hk 401b gyro und dem gotech s9257 heckservo. als sender hab ich ne dx6i. bis demnächst
Nach oben Nach unten
nettworker



Anzahl der Beiträge : 1083
Anmeldedatum : 18.10.12
Alter : 55

BeitragThema: Re: gyro mit subtrim ruhigstellen   Do 25 Jul 2013, 22:07

savöx an der ts und dann ein goteck am heck, wie kamst du denn dazu?

Steck erst mal das heckservo direkt in den empfänger und schau mal was es macht.
Wenn es dann auch nicht 100pro zurückstellt, versuch einen anderen servo.

Für den 450er hab ich servos da, die guten und schnellen 306er, davon hab ich 4 Stück in meinen 450ern.
Oder etwas günstiger hätte ich noch ein digitales Corona ( ds929 glaub ich ), die hatte ich früher in meinen V2.

Ansonsten mal den Gyro tauschen, ich hab noch nen 401er, einen GA250 und einen GP780 da.
Nach oben Nach unten
http://www.iukbox.de
ronn82



Anzahl der Beiträge : 10
Anmeldedatum : 20.06.13

BeitragThema: Re: gyro mit subtrim ruhigstellen   Do 25 Jul 2013, 22:28

naja ich hatte erst tower pro mg90 an der ts und die hatten mir zuviel spiel, und da hab ich mir gedacht jetzt machste glei ma was richtiges drauf. jetzt heist es erstma probieren probieren probieren Smile  bis denne
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: gyro mit subtrim ruhigstellen   Fr 26 Jul 2013, 06:14

Hallo ronn,

die Kombi > HK401B und GOTECK HKS-9257 funktioniert einwandfrei.

Lass Dich nicht verunsichern, außer mir fliegen dass andere Leute schon viel länger als ich und haben mehr davon im Einsatz.

Komisch dass sich hier Leute stark machen und permanent gegen ein Produkt wettern, es dabei selber nicht mal im Einsatz haben. Nur Hören - Sagen, nur Basteltischerfahrung...... ich wetter ja auch nicht gegen eine spezielle Sendermarke, obwohl über tausend Leute in hundert Foren Wind verursachen.
Also bleibt mal sachlich beim Thema und macht hier keine Cosmopolitan draus.

Also ronn, check erstmal die Leichtgängigkeit deiner Mechanik, die Neutralstellung des Servos ohne Last und prüf nochmal deine Sendereinstellung in dem Bereich.
Dann gib bitte mal eine Rückmeldung zu jedem einzelnen Punkt, dass wir hier auf dem aktuellen Stand sind, dann kann man im try and error verfahren weitermachen oder den vermeintlichen Fehler aufdecken.

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
ronn82



Anzahl der Beiträge : 10
Anmeldedatum : 20.06.13

BeitragThema: Re: gyro mit subtrim ruhigstellen   So 28 Jul 2013, 21:49

so hab das mal getestet. das servo funktioniert einwandfrei, beim kreisel bin ich mir noch nicht ganz sicher aber ich würd mal sagen ja...nuja und als ich das heck zerlegt hab ist mir aufgefallen das ich bissel zuviel schraubenlack genommen hatte und der hat die hecksteuerbrücke verklebt.schande über mein haupt Mad  also alles auseinander, sauber machen und wieder zusammen gebaut. am nächsten tag probelauf und es hat schon besser geklappt aber leider doch noch ein kleiner drift. also nochmal angeschaut des ganze und mir ist aufgefallen das die verbindung von der hecksteuerbrücke zum blatthalter spiel hat wieso auch immer: ist das bei euch auch so? hab vorsichtshalber ne neue bestellt und dann mal schauen. Mfg
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: gyro mit subtrim ruhigstellen   Mo 29 Jul 2013, 05:54

Moin ronn,

ob das von Dir genannte Spiel jetzt viel ist oder noch als normal einzustufen ist, kann ich aus dem Text so nicht rauslesen.... Very Happy 

ABER, wenn das Heck im Zeitlupentempo und im Normalmodus allmählich wegdriftet, dann ist die Gyroempfindlichkeit zu niedrig. Erhöhe die mal soweit, dass das Heck minimal zum Pendeln anfängt und geh dann 2 - 3%-Punkte zurück, dann müsste das zumindest mal von der Sendereinstellung passen und bei der Einstellerei die Trimmung auf 0.

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
andreafuse



Anzahl der Beiträge : 175
Anmeldedatum : 11.03.13

BeitragThema: Re: gyro mit subtrim ruhigstellen   Mo 29 Jul 2013, 08:46

Ja hatte ich auch, hab mir neue bestellt , 2 von 3en hatten auch spiel, die gute hatte ich verbaut, hat nun nach 30 flügen aber auch spiel

merke mit meinem (geringen) können aber nichts von
Nach oben Nach unten
ronn82



Anzahl der Beiträge : 10
Anmeldedatum : 20.06.13

BeitragThema: Re: gyro mit subtrim ruhigstellen   Di 20 Aug 2013, 12:10

So nach langem hin und her probieren, vibrations frei machen und komponententausch hatte cih keinerlei verbesserung. dann hab ich mir neue regler angeschaut weil ich dachte das es vllt daran liegt und mir ist da aufgefallen, das einige regler so ferritkerne um das reglerkabel haben zum entstören. da hab ich mir mal einen bestellt vllt liegts ja da dran. der ring kam an und ich hab das kabel fleißig drum gewickelt und gleich getestet. und wie von zauberhand war der drift mit einmal weg und der heli fliegt perfekt bounce . das es manchmal an so ner kleinigkeit liegt hab ich echt nicht gedacht
Nach oben Nach unten
ronn82



Anzahl der Beiträge : 10
Anmeldedatum : 20.06.13

BeitragThema: Re: gyro mit subtrim ruhigstellen   Mo 26 Aug 2013, 23:29

so kacke wars. da dachte ich ich hab die lösung allen übels und dann arschtritt. shit. das heck steht im normal mode total still und wenn ich in den HH mode schalte die gleiche Sch....! Der heli dreht nach rechts. Was ist das nur? hatt der kreisel ne macke? ich komm nicht mehr weiter.....bockmist
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: gyro mit subtrim ruhigstellen   Di 27 Aug 2013, 06:05

Vielleicht liegt es nur daran, das Du beim Einschalten des Senders den Kreisel auf Normalmode stehen hast. Wenn Du dann in den HH Modus schaltest, musst Du dich nicht wundern wenn er weg dreht.

Versuche bitte mal folgendes ( ohne an deinem Sender IRGENDWAS zu verstellen ).

Schalter auf HH-Mode, Sender an. Empfänger an. Warten bis Kreisel initialisiert. ( Dabei auf keinen Fall den Heli bewegen!! ). Jetzt sollte der Servo etwa nullen, und nicht auf Anschlag laufen.

Jetzt erst auf Normalmodus stellen und starten. Wenn Du jetzt auf HH Modus schaltest, sollte er nicht mehr drehen. Bei meinem Kreisel jedenfalls ist das so. Er muss beim Einschalten auf HH stehen und initialisieren, sonst geht der HH Modus nicht richtig.

Muss nicht die Lösung sein, kann aber.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: gyro mit subtrim ruhigstellen   Heute um 16:56

Nach oben Nach unten
 
gyro mit subtrim ruhigstellen
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Suche Gyro+Heckservo für Hk500 Cmt
» Servo GoTech GS-D9257 & Rockamp Gyro One
» Noch ein HK MEMS GYRO
» Hitec HG-5000 (MEMS Gyro)
» Frage zu Sensitivität HK401B u. KDS800 Gyro

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: alles über Komponenten :: Gyros-
Gehe zu: