Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  

Austausch | 
 

 Hk 700 Gibt es den schon?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
Tim V



Anzahl der Beiträge : 57
Anmeldedatum : 13.12.10
Alter : 19
Ort : Marburg

BeitragThema: Hk 700 Gibt es den schon?   Di 14 Dez 2010, 12:46

Gint es den eigentlich den HK 700 schon?
Nach oben Nach unten
Lars G.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 478
Anmeldedatum : 10.11.10
Alter : 46
Ort : Frankenberg (Eder)

BeitragThema: Re: Hk 700 Gibt es den schon?   Di 14 Dez 2010, 12:53

Hab den bis jetzt noch nirgends gesehen.
Nach oben Nach unten
http://heliflieger-frankenberg.npage.de
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Hk 700 Gibt es den schon?   Di 14 Dez 2010, 12:54

Erst kommt Wunschdenken, dann Gerücht und plötzlich isser da.

Allerdings liegt dawischen noch Hoffnung und Geduld...... Twisted Evil
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
KTB
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 178
Anmeldedatum : 13.12.10
Alter : 36
Ort : Osterfingen, SH

BeitragThema: Re: Hk 700 Gibt es den schon?   Di 14 Dez 2010, 12:55

Den gibbet noch nicht, aber ich denke auch HK wird sich dem Markt nicht verschließen und früher
oder später im 700er Bereich einen Heli bauen...oder einfach abschauen und anders nennen lol!

Gruß
Sven
Nach oben Nach unten
http://www.heliernst.de
Tim V



Anzahl der Beiträge : 57
Anmeldedatum : 13.12.10
Alter : 19
Ort : Marburg

BeitragThema: Re: Hk 700 Gibt es den schon?   Di 14 Dez 2010, 12:56

Hoffentlich den E
Nach oben Nach unten
KTB
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 178
Anmeldedatum : 13.12.10
Alter : 36
Ort : Osterfingen, SH

BeitragThema: Re: Hk 700 Gibt es den schon?   Di 14 Dez 2010, 12:57

Denke die nächste Generation wird eh nur noch E seien....
Viel Leiser und nicht so ein gestinke..... Cool
Nach oben Nach unten
http://www.heliernst.de
Tim V



Anzahl der Beiträge : 57
Anmeldedatum : 13.12.10
Alter : 19
Ort : Marburg

BeitragThema: Re: Hk 700 Gibt es den schon?   Di 14 Dez 2010, 12:59

Wie bitte Very Happy (es fehlt der Lachende Smilie)
Nach oben Nach unten
hhoffman



Anzahl der Beiträge : 82
Anmeldedatum : 13.12.10
Ort : Ichenhausen

BeitragThema: Re: Hk 700 Gibt es den schon?   Di 14 Dez 2010, 13:40

Einen 700er gibts ja schon bei HK,allerdings ein Verbrenner Wink
Also müsste das nächste ein 700e sein

Nämlich genau diesen hier,gibts auch schon recht lange:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

rotierende Grüsse
Holger
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Hk 700 Gibt es den schon?   Mi 15 Dez 2010, 23:56

Moin,
oder meint ihr diese Legende ...
Nach oben Nach unten
hotzi99



Anzahl der Beiträge : 224
Anmeldedatum : 13.12.10
Alter : 52

BeitragThema: Re: Hk 700 Gibt es den schon?   Do 16 Dez 2010, 16:47

Digger (Mi Dez 15, 2010 11:56 pm) schrieb:
Moin,
oder meint ihr diese Legende ...

was ist das für einer
Nach oben Nach unten
garth



Anzahl der Beiträge : 49
Anmeldedatum : 16.12.10

BeitragThema: Re: Hk 700 Gibt es den schon?   Fr 08 Apr 2011, 08:13

Heli-Player schrieb:
Erst kommt Wunschdenken, dann Gerücht und plötzlich isser da.

Allerdings liegt dawischen noch Hoffnung und Geduld...... Twisted Evil


Nee, so einfach ist das beim HK nicht :

Erst kommt Wunschdenken, dann Gerücht und plötzlich isser da, ..... aber nur der Kit,

Den kaufen dann alle, dann gibts erstmal 6Monate gar nichts,
Dann gibts wieder den Kit, mit immer noch den gleichen Fehlern,
Ersatzteile gibt es dann nochmal so 6Monate später !

Und es ist wie früher im Osten : ( iss ja auch fernost )

Wenn du ne Badewanne brauchst, und eine Tür kaufen kannst, dann kauf die Tür, und such jemand der ne Tür braucht, aber ne Badewanne hat !

Bei HK. : Wenn du ne Heckwelle brauchst, und ne HRW hast, dann such jemand zum tauschen !

Kurz : Die Ersatzteilversorgung ist immer noch ne Katastrophe.
Deshalb hab ich von jedem Heli mind 1 kompletten Kit zuhause + zusätzliche Ersatzteile !
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Hk 700 Gibt es den schon?   Fr 08 Apr 2011, 09:17

Ja Du sprichst mir aus der Seele, was die E-Teileversorgung angeht.
Na und das 700er Board, ist aus meiner Sicht eh nur ein Spaßboard. Ob der kommt ist reine Spekulation, wenn ich seh welche Probleme beim 600er sind.

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Kai
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 257
Anmeldedatum : 08.01.10
Alter : 44
Ort : Schloß Holte- Stukenbrock

BeitragThema: Re: Hk 700 Gibt es den schon?   Sa 09 Apr 2011, 20:29

Naja, ansonsten ist es aber auch kein Thema, den 90er HK auf E umzubauen.

Zumindest, wenn man ein wenig Ahnung hat.

Gruß

Kai

_________________
bei rc-heli.de bin ich bekannt als idefix.1972
Nach oben Nach unten
http://hk-helis.forum-aktiv.com
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Hk 700 Gibt es den schon?   Sa 09 Apr 2011, 20:31

Kai schrieb:
Naja, ansonsten ist es aber auch kein Thema, den 90er HK auf E umzubauen.

Zumindest, wenn man ein wenig Ahnung hat.

Gruß

Kai

Ok, aber das wäre ja dann wieder Modellbau lol!

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
hubibastler



Anzahl der Beiträge : 3
Anmeldedatum : 25.01.11

BeitragThema: Re: Hk 700 Gibt es den schon?   Mo 25 Apr 2011, 21:06

Hier ne Info über den kommenden KDS-700
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Weiß aber net, ob oder wie KDS und HK zusammenhängen.

Gruß, Wilhelm
Nach oben Nach unten
JO



Anzahl der Beiträge : 176
Anmeldedatum : 07.03.11
Ort : Rosengarten

BeitragThema: Re: Hk 700 Gibt es den schon?   Mo 25 Apr 2011, 21:22

diese Art von Heckantrieb macht einen soliden Eindruck
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

ist sicherlich um einiges leiser und unempfindlicher als die Zahräder.
Gibt es nicht so etwas als Umbau für unsere Helis??
Nach oben Nach unten
Kai
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 257
Anmeldedatum : 08.01.10
Alter : 44
Ort : Schloß Holte- Stukenbrock

BeitragThema: Re: Hk 700 Gibt es den schon?   Di 26 Apr 2011, 13:19

In der Art funktioniert auch der Heckantrieb bei meinem Rappen E550.

Ist einfacher aufgebaut als die Lösung mit der Getriebeübersetzung von Align/ HK und funzt ohne Probleme.

Und was den KDS 700 angeht finde ich den Preis von round about 1.000€ mit der Ausstattung absolut OK.

Gruß

Kai

_________________
bei rc-heli.de bin ich bekannt als idefix.1972
Nach oben Nach unten
http://hk-helis.forum-aktiv.com
madmike



Anzahl der Beiträge : 47
Anmeldedatum : 05.01.11

BeitragThema: Re: Hk 700 Gibt es den schon?   Fr 10 Jun 2011, 18:11

da mir die neue KDS reihe ja schon recht gut gefällt , hab ich mich da mal ein wenig schlau gemacht .
rein vom mechanischgen aufbau sollte es sich um einen mikado clone handeln . nur der rotorkopf erinnert mich stark an RJX bzw. Outrage . nur die endgültigen preise stehen für den deutschen markt noch nicht fest . aber son 550er währ schon ne sünde wert lol!
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Hk 700 Gibt es den schon?   Sa 17 Sep 2011, 18:47

Nicht nur bei den neuen KDS, auch bei Align sind die Preise für viele Modelle inzwischen so niedrig, dass HK direkt nicht mehr mithalten kann. Zumindest bei den Super Combos. Ich rechne schon seit langer Zeit immer genau nach. Aber wenn man einen Heli mit robusten Komponenten ausstatten will (oder muss wegen seinem Flugstil), dann kommt man leider schon teilweise beim 500er nicht mehr billiger. Zumindest im Moment.

Der KDS 700 Thread im rc-heli board hat mir direkt mal eine Sperre eingebracht Very Happy. Aber wenn die KDS Komplettsets auch nach Einführung bei den Preisen bleiben, dann ist wenigstens für Piloten mit 3D Ambitionen die Sache klar. Und die Super Combo von neuen Align T-Rex 600 Pro in der Paddelversion mit Roxxy Regler habe ich bereits für 709,- gesehen. Lieferbar. Ohne Roxxy sogar nur 699,-. Wenn ich da die Preise für die Elektronik zusammenrechne

Servos: ca. 220,-
Motor: ca. 120,-
Gyro: ca. 70,-
Regler: 120,-
Carbon Blades Heck- und Hauptrotor: ca. 75,- EUR
GFK-Haube: 60,-
___________________________________________
Summe: 665,- EUR

Macht dann also noch ganze 44,- EUR für die Mechanik. Und damit hat man aber das aktuelle Modell. Nun kann man sich überlegen, wo man an den Komponenten die 73,- Differenz zur HK Mechanik einspart. Und dann hat man erstmal den gleichen Preis. Die Überlegung, ab welchem Preisvorteil sich eventuelle Schwierigkeiten bei der Garantieabwicklung lohnen würden, kann natürlich nur jeder für sich beantworten.

Ich schreibe das auch deshalb hier rein, weil viele meinen, sich mit der HK Mechanik und hochwertigen Komponenten viel Geld zu sparen.

Beim 500er sieht es ähnlich aus. Nimmt man den 500ESP, den HK ja auch geklont hat, dann muss man wissen, dass Kampfpreis dafür inzwischen bei 425,- EUR liegt. Super Combo natürlich.


Aber wie gesagt: das ganze gilt nur, wenn man den Heli bolzen will und somit auch schonmal auf Garantie angewiesen ist wenn die Komponenten den Dienst verweigern, und es gilt auch nur für alles oberhalb der 450er Riege.

Gruß Heinz
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Hk 700 Gibt es den schon?   Sa 17 Sep 2011, 19:27

Hallo Heinz,

da hast Du auf jeden Fall in einer gewissen Weise Recht, zudem jetzt auch noch die neuen Modelle auf dem Markt sind, die für die 3-D Gemeinde äußerst attracktiv sind.
Mir als "Feierabendbolzer" und Rund- & Scaleflieger reichen die Mechaniken für Jahre.
Da ich so ziemlich jeden meiner Helis für mich und meine Bedürfnisse optimiert habe, sind Sie materiell und persönlich mir teuer, sowie ideller Art "unbezahlbar". clown Laughing

Klar, ab der 500er Klasse ist und war es schon immer ein Rechenexempel der Mechanik und einzubauenden Elektronik-Equipment. Überwiegender Grund für Viele, die Freiheit der Auswahl der Komponenten gegenüber einer Align-Combo.
Das beste Beispiel ist mein direkter Vergleich des HK500CMT und des T-Rex500GF, da ist nämlich Keiner.
Ok, mag sich die Spreu vom Weizen trennen, jenseits meiner Flugkünste, dass ist jedoch für mich nicht relevant, denn Haltbarkeit und Langlebigkeit in meinem "Arbeitsfenster" ist mir wichtig.

Mein HK 600 GT hat sich gegenüber einem T-Rex 600 ESP nicht gerechnet und dabei hab ich lediglich 50 Euro für Alignteile ausgegeben. Es waren die "guten" Komponenten wie MKS-Servos, Regler, SpinBlades usw.
Allerdings habe ich damit auch nicht gerechnet, da ich beim 600er weder Kompromiss noch Risiko eingehen wollte. Ich bin zufrieden. Hier ist nächstes Jahr die Rumpffrage zu klären.

Tja und falls der 700er event. doch irgendwann käme bzw. der 550er, es wird kein weiterer HK mehr ins Haus kommen. Ich hab mittlererweile 6 Helis vom 250er bis zum 600er je einen HK, einen T-Rex 500 und einen optimierten E-Sky Belt CP V2 im BAD-Chassis.

Für nächstes Jahr habe ich mir ein längerfristiges Projekt angedacht, dass hoffentlich nicht mit irgendwelchen beruflichen Plänen kollidiert, daher möchte ich an dieser Stelle nicht mehr verraten.
Aber das Kapitel HK ist für mich abgeschlossen, sofern es um Neuzugänge geht. Die bestehende Flotte wird gepflegt und regelmäßig geflogen, jetzt mit angepasstem Equipment, ist die Sache kostengünstig, da wenn sonst keine Störung auftritt (zwischen den Ohren oder am Material) es nur noch um Verschleiß und Wartung geht.
Vielleicht gehöre ich zu Denjenigen, die mit HK immer Glück hatten, denn auf die paar Kleinigkeiten, die man möglicherweise dramatisiert hat, war es eine kleinere Reparatur hier, mit eingefügter Verbesserung und dann war Ruhe, es gab nie wirklich Dramatisches.
Mein HK500CMT wurde in einem Forum als "die Katastrophe" zerpostet, ich hab in günstig übernommen, zerlegt, aufgebaut und seitdem fliegt er. Alignteile die Wellen und nur aus optischen Gründen das Landegestell in weiß.

Ja, es tut sich was auf dem Markt und HK war mal ein Geheimtipp. Die HK`s haben immer noch ihre Berechtigung, aber der Grat wird schmaler. Es sind die Zeichen der Zeit, denn auch in China wird auf Dauer Qualität Einzug halten und auch dort Geld kosten.

Gruß
Peter, der seinen eigenen HK`s treu bleibt! Wink

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Hk 700 Gibt es den schon?   Sa 17 Sep 2011, 20:54

Moinsen Peter.

Ich möchte aber noch anmerken, dass ich persönlich wenigstens meine HK Mechaniken vom HK450GT und die vom HK250GT für absolut TOP halte. Von den Lagern und dem Zwischengetriebe des 450ers mal abgesehen. Ansonsten gibt es (bei meinen) absolut nichts, dass ich als minderwertig bezeichnen würde.

Meine Aussage in Bezug auf den Flugstil und die Haltbarkeit der Komponenten, bezog sich vor Allem auf die eletronischen Komponenten. Beim 450er hab ich damit meinen Spieltrieb befriedigt. Ich habe zahlreiche Servos von HK geordert und getestet und dabei war kaum eins dabei, dass auch nur 5,- EUR gekostet hätte. So kann man sich, wie ich es auch getan habe, locker mal 4 Komplettsätze bestellen mit 3xTS und 1x Heck und seinen Favoriten ermitteln. Mir hat das jedenfalls Riesenspaß gemacht. Und was nicht funktionierte - funktionierte eben nicht.

Nur in den höheren Klassen kann zumindest ich mir das nicht leisten. Da kosten dann auch beim Hobbychinesen die Servos mal schnell 20-30 EUR das Stück. Und um dort dann rauszufinden was in der 600er Klasse 3D tauglich ist, würde dann schon mehrere Hundert Euro kosten.

So hatte ich das gemeint.
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Hk 700 Gibt es den schon?   So 18 Sep 2011, 05:56

Servus Heinz,

ich denke ich hab Dich schon richtig verstanden und hab das auch nicht als "die" Negativkritik zu HK interpretiert. Ich bin da auch deiner Meinung, na und die HK-Komponenten, wie Servos etc. da kann man im 450er Bereich schon noch "experimentieren", aber ab der 500er Größe gehts schon ins Geld und das muss ja nicht sein. Da gleich was Vernünftiges zu nehmen spart Zeit, Geld und Nerven. Und in meinem Fall sind die auch von HK, dabei nicht die Schlechtesten. Im 600 GT hab ich gleich auf "Marke" gesetzt.
Nun die Bemerkung zum Flugstil, da ich mit meinen Helis kein 3-D fliege, kann ich die Haltbarkeit in dem Grenzbereich nicht kommentieren, allerdings fliege ich auch meine "3-D-Fahrtfiguren" wie Turn, Looping, Immelmann, Lazy Eight usw., damit habe ich mit keinem meiner Modell ein Problem. Wenn ich mal eine Figur versemmle, die Dynamik raus ist und ich mit Motorkraft und Pitch etc. die Mühle aus der Figur retten muss, dann macht das weder meiner Mechanik noch dem Rest der Komponenten was.
Ich habe speziell die Piro-Flip-Rainbow-Reversal-Rasenmäher-Tic-Toc-Gemeinde gemeint. In dem materialmordenden Geschäft kann ich keinen HK einschätzen, allerdings gibts in der Profigröße der 700er auch Keinen. geek
Beim 600er scheiden sich die Geister, nur ich kanns nicht beurteilen.

Na und last but not least, meine 6 Helis wollen geflogen werden und der Unterhalt kostet auch ein paar Euro fuffzig, somit ist bei mir mit Heli N° 7 nächstes Jahr zappe.
Bin noch Jäger und noch kein Sammler lol!

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Hk 700 Gibt es den schon?   So 18 Sep 2011, 11:42

Ich brauch die Power ja auch nur, weil ich noch nicht gut genug bin. Bis ich meine 3D Manöver hart fliege um sie spektakulärer zu gestalten, vergeht noch so einige Zeit. Im Moment flieg ich sie eher hart, weil es hohe Drehzahlen einfacher machen.

[edit]
Das hier ist zum Beispiel so ein Fall: http://www.youtube.com/watch?v=umooesw2GLc
Wobei man ja nicht weiß, warum er hier den HK genommen hat. Vielleicht wollte er es einfach testen.
Nach oben Nach unten
opiwan



Anzahl der Beiträge : 610
Anmeldedatum : 18.04.11
Alter : 62
Ort : Wi/Ramschied/Wat

BeitragThema: Re: Hk 700 Gibt es den schon?   Mi 26 Okt 2011, 08:22

Heisses Gerät Smile
Nach oben Nach unten
Hoovernaut



Anzahl der Beiträge : 112
Anmeldedatum : 25.05.11
Alter : 44
Ort : Tönisvorst

BeitragThema: Re: Hk 700 Gibt es den schon?   Mi 26 Okt 2011, 09:08

opiwan schrieb:
Heisses Gerät Smile
Flybarless? Shocked Smile
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Hk 700 Gibt es den schon?   Heute um 13:31

Nach oben Nach unten
 
Hk 700 Gibt es den schon?
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 4Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Hk 700 Gibt es den schon?
» Ferrari 308 GTB Magnum P.I. ...das gibt Ärger mit Higgins !!!
» Übersinnliche Erlebnisse
» Jennifer Lynn Barnes - Golden
» Roter Drache [FSK:16]

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: Die HK- Helifamilie :: HK 700 / Assault 700-
Gehe zu: