Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
    Partner und Unterstützer

    www.heliernst.de

    Unser Shop:
    Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
    Bitcoins

    Austausch | 
     

     Akkustecker

    Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
    AutorNachricht
    Malte



    Anzahl der Beiträge : 95
    Anmeldedatum : 28.02.11
    Alter : 28
    Ort : Clausthal

    BeitragThema: Akkustecker   Di 08 März 2011, 21:33

    Hi.
    welche Stecker verwendet ihr für eure Akkus?

    was haltet ihr von diesem?

    [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
    Nach oben Nach unten
    Gast
    Gast



    BeitragThema: Re: Akkustecker   Di 08 März 2011, 21:55

    Habe ganz normale 4 mm Goldis im Einsatz, da passen auch die recht dicken Kabel der Turnigy Lipos noch dran. Bei 3,5 mm paßt das maximal ca. für die 2200 mAh Packs. Als Quelle für Stecksysteme, Kabel und Zubehör kann ich die Firma Nessel Elektronik empfehlen.
    Nach oben Nach unten
    Lars G.
    Moderator
    Moderator


    Anzahl der Beiträge : 478
    Anmeldedatum : 10.11.10
    Alter : 46
    Ort : Frankenberg (Eder)

    BeitragThema: Re: Akkustecker   Di 08 März 2011, 22:00

    Ich benutze bis 40A (hk450) die roten DEAN T Stecker-Buchsen, darüber (ab hk500)
    verwende ich auch 4mm Goldkontakt Stecker-Buchsen.

    Gruß
    Lars

    _________________
    [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] HK450 V2,  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  HK450 GT (im Bell Jet Ranger Rumpf),
    [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] HK600 GT

    Graupner MC19 mit Fasst Modul, Futaba T6EX

    etliche Flächenmodelle von 70-235 cm Spannweite
    ____________________________________________________________
    Ein erfolgreicher Flug ist nichts anderes als eine Reihe erfolgloser Abstürze !!

    _______________________________
    [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
    Nach oben Nach unten
    http://heliflieger-frankenberg.npage.de
    Malte



    Anzahl der Beiträge : 95
    Anmeldedatum : 28.02.11
    Alter : 28
    Ort : Clausthal

    BeitragThema: Re: Akkustecker   Di 08 März 2011, 22:20

    ist es nicht umständlich die zwei stecker in die zwei buchsen zu friemeln?
    deswegen such ich nen stecker, wo ich beid zusammen einstöpsel ...
    wär der von mir ausgewählte stecker i.O.?
    Nach oben Nach unten
    Gast
    Gast



    BeitragThema: Re: Akkustecker   Di 08 März 2011, 22:39

    Für deinen geplanten 450er sind die 3,5 mm Goldis ok und locker ausreichend.

    Von wegen umständlich mit den 2 Paaren, nichts ist einfacher als damit 2 Lipos hintereinander zu schalten. Außerdem ist bei 4 mm nix mit pfriemeln, die gleiten anfangs leicht ineinander und gehen etwas später erst ein bißchen schwerer. Ich möchte es gar nicht anders haben. Für kleine Helis vom Koax bis zum Piccolo bzw. Honey Bee FP und CP benutze ich das gleiche System in 2 mm Ausführung.

    Was ich persönlich hasse sind diese kopierten T-Stecker oder Deans, da verbiegen zu häufig die Kontaktfedern und ein Kumpel hat dadurch sogar seinen Akku kurzgeschlossen. Leider sind die nachgemachten von echten kaum zu unterscheiden. Die echten sind gut, gehen anfangs nur sehr schwer zusammen und da verbiegen keine Kontaktfedern.
    Nach oben Nach unten
    technikant



    Anzahl der Beiträge : 103
    Anmeldedatum : 14.01.11
    Alter : 56
    Ort : Aachen

    BeitragThema: Re: Akkustecker   Mi 09 März 2011, 09:03

    Hi Malte,

    für den 450er und die Flächenmodelle mit 3S Akku nutze ich den originalen XT60 Stecker von HK. Da ich eh nur LiPos von HK nutze, brauche ich die Stecker nicht umzulöten u. nur der Regler bekommt einmalig ein passendes Gegenstück verpasst.
    Für alle größeren Verbraucher wie HK 600 bzw. 4S Flugmodelle nutze ich die 5,5 mm Einzelstecker der Sorte Polymax von HK. Dem Argument von Schorch bzgl. der Einzelstecker kann ich mich nur anschließen. Ich betreibe meinen HK 600 mit 2 x 4S LiPos in Serie, mit festen Stecksystemen stände ich da schon mächtig auf dem Schlauch.

    Weitere Steckersorten habe ich verbannt u. erspare mir das Kabelgewusel am Lader u. am Turnigy Watt Meter / Power Analyzer.

    Gruß

    Dieter
    Nach oben Nach unten
    Peter B.
    Moderator
    Moderator


    Anzahl der Beiträge : 4839
    Anmeldedatum : 01.12.10
    Alter : 52
    Ort : Augsburg

    BeitragThema: Re: Akkustecker   Mi 09 März 2011, 13:12

    Na dann geb ich auch noch meinen "Senf" dazu.

    Bei meinen 450er Helis > 3s Lipo verwende ich die originalen Dean-T Stecker
    und bei den 500er Helis > 6s Lipo habe ich 4mm Goldies im Einsatz + Antiblitz am Regler.

    _________________
    I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
    [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
    Nach oben Nach unten
    http://www.peters-modellbautreff.de/
    Lars G.
    Moderator
    Moderator


    Anzahl der Beiträge : 478
    Anmeldedatum : 10.11.10
    Alter : 46
    Ort : Frankenberg (Eder)

    BeitragThema: Re: Akkustecker   Mi 09 März 2011, 13:33

    Heli-Player schrieb:
    Na dann geb ich auch noch meinen "Senf" dazu.

    Bei meinen 450er Helis > 3s Lipo verwende ich die originalen Dean-T Stecker
    und bei den 500er Helis > 6s Lipo habe ich 4mm Goldies im Einsatz + Antiblitz am Regler.

    Wie ich ! [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

    _________________
    [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] HK450 V2,  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  HK450 GT (im Bell Jet Ranger Rumpf),
    [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] HK600 GT

    Graupner MC19 mit Fasst Modul, Futaba T6EX

    etliche Flächenmodelle von 70-235 cm Spannweite
    ____________________________________________________________
    Ein erfolgreicher Flug ist nichts anderes als eine Reihe erfolgloser Abstürze !!

    _______________________________
    [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
    Nach oben Nach unten
    http://heliflieger-frankenberg.npage.de
    mek



    Anzahl der Beiträge : 20
    Anmeldedatum : 19.12.10
    Alter : 43
    Ort : Hattingen

    BeitragThema: Re: Akkustecker   Mi 09 März 2011, 16:56

    Hey Leute,

    ich benutze die XT60 Stecker und Buchsen, machen einen guten Eindruck. Die Dean-T Stecker hatte ich zu Anfangs auch, find ich persönlich zu harkelig beim zusammenstecken, das ist bei den XT60ern besser. Desweiteren sind die an den Turnigy Akkus immer schon dran, also auch da keine Zusatzkosten. Löten lassen die Stecker sich gut und sehr schön mit einem Schrumpfschlauch versehen.
    Hab jetzt meine gesammte Akkutechnik einheitlich, also keine verschiedenen Systeme. Regler und Akkuladekabel wurde entsprechend angepasst.

    Ciao Ciao,
    Marco Very Happy
    Nach oben Nach unten
    Peter B.
    Moderator
    Moderator


    Anzahl der Beiträge : 4839
    Anmeldedatum : 01.12.10
    Alter : 52
    Ort : Augsburg

    BeitragThema: Re: Akkustecker   Mi 09 März 2011, 19:13

    Hey Lars,

    2:0 für uns cheers

    [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

    _________________
    I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
    [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
    Nach oben Nach unten
    http://www.peters-modellbautreff.de/
    Sealord511



    Anzahl der Beiträge : 50
    Anmeldedatum : 09.01.11

    BeitragThema: Re: Akkustecker   So 27 März 2011, 14:31

    Moin....

    Hat mal jemand nen direkten Link zu 5,5mm oder 6mm Steckern? Brauch in kürze welche für 6S 5000er Akkus für meinen 550er!!

    Wie schützt man denn die Akkus vor nem Kurzschluss? Macht man unterschiedlich lange Kabel oder die Buchsen an den Akku? Vielleicht hat mal jemand nen Bild davon, kann mir das grad nicht wirklich vorstellen!

    Clemens
    Nach oben Nach unten
    technikant



    Anzahl der Beiträge : 103
    Anmeldedatum : 14.01.11
    Alter : 56
    Ort : Aachen

    BeitragThema: Re: Akkustecker   So 27 März 2011, 18:09

    Hi Clemens,

    die 5000er HK Lipo's kommen immer mit 5,5mm Bullet Steckern. Guckst du hier:

    [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

    den 10er Satz 5,5 mm Bullet findest du hier:

    [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

    oder auch bei eBay, wenn's schneller gehen soll.

    Ich mache dann zusätzlich über den blank liegenden männlichen Stecker noch ein Stück Schrumpfschlauch. Diesen Schrumpfschlauch schrumpfe ich aber nur im bereich des Sockels ein, so das er gut hält. Über der Kontaktfläche bleibt der Schrumpfschlauch weit, damit der weibliche Gegenpart sauber drüber geht. Somit hast du einen dauerhaften Berührungsschutz, der nicht verloren gehen kann.

    Alternativ kannst du dir auch ein Schlauchstück beim Transport über das Männchen drüberstecken u. auf dem Platz dann abziehen.

    Gruß

    Dieter
    Nach oben Nach unten
    sirius1977



    Anzahl der Beiträge : 120
    Anmeldedatum : 15.03.11
    Alter : 39
    Ort : Fürth

    BeitragThema: Re: Akkustecker   Do 31 März 2011, 16:44

    Hallo,

    Ich verwende auch ausschliesslich die XT-60 Stecker.

    Bisher habe ich noch keine schlechten erfahrungen gemacht mit dem steck system.

    gruss

    Oliver
    Nach oben Nach unten
    Gesponserte Inhalte




    BeitragThema: Re: Akkustecker   Heute um 19:28

    Nach oben Nach unten
     
    Akkustecker
    Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
    Seite 1 von 1
     Ähnliche Themen
    -
    » Akkustecker

    Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
    hobbyking-helis :: alles über Komponenten :: Sonstige Elektronik-
    Gehe zu: