Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  

Austausch | 
 

 Light Aircraft - Cessna 182 von SKYARTEC (Plug and Fly Version)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Light Aircraft - Cessna 182 von SKYARTEC (Plug and Fly Version)   Di 30 Jul 2013, 17:45

Hallo Flächenpiloten,

nachdem ich seit April auf die Verfügbarkeit einer Propellermaschine warte (wie Tom auch Wink  ), diese aber bis heute nicht lieferbar ist, hab ich dann anderweitig zugeschlagen Twisted Evil , bei dem Preis und dem Lieferumfang konnte ich einfach nicht mehr.
Impeller wollte ich nicht, sondern eine Propellermaschine, vorbildähnlich auf jedenfall und leicht zu transportieren. Meine 3s Akkus mussten dabei Verwendung finden und heraus kam letztlich wieder was Altbewährtes (alte Liebe rostet halt nicht).



HK-LINK > HIER KLICKEN !

3/4 der User finden das sicherlich zum Gähnen und langweilig, aber so eine Cessna ist schon auch etwas Kult. Nichts Besonderes, aber doch.... Very Happy 

Jedenfalls passt der Flieger voll in mein Anforderunsprofil und ich werde am kommenden Wochenende den Flieger mal aufbauen und einen kleine Bericht hier einstellen.
Ich denke, mit den Abmessungen ist das der Feierabend- und Freizeitflieger schlechthin.
Aufbaubericht folgt.... Smile

_________________
I´am born to live airborne   Very Happy  


Zuletzt von Heli-Player am Mi 31 Jul 2013, 06:02 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Signim



Anzahl der Beiträge : 80
Anmeldedatum : 17.04.12

BeitragThema: Re: Light Aircraft - Cessna 182 von SKYARTEC (Plug and Fly Version)   Di 30 Jul 2013, 20:24

Also ich habe mit dem Teil Flächenfliegen gelernt, war mein erster Flieger und ich finde sie bis heute Klasse für das Geld.

Was ich auf jeden Fall überprüfen würde ist die komplette Plastikmotoraufhängung die vorne
im Styropor "eingeklebt" ist.
Diese hats mir mal während eines Fluges bei Vollgas rausgerissen und ich musste notlanden mit runterhängendem Motor. Also das Teil lieber rausbrechen und geschit mit Epoxy verkleben.

Ansonsten Super Toll das Ding.
Nach oben Nach unten
schweiger



Anzahl der Beiträge : 562
Anmeldedatum : 24.06.11
Alter : 44
Ort : Ganderkesee

BeitragThema: Re: Light Aircraft - Cessna 182 von SKYARTEC (Plug and Fly Version)   Di 30 Jul 2013, 21:51

Hallo Peter,

ich habe noch kein Flächenmodell gesteuert, Helis fand ich interessanter. Das Modell ist aber sehr schick und macht bestimmt Spaß. Technisch ist es ja auch ansprechend ausgerüstet mit Flaps, jedenfalls einzeln gesteuerte Querrudder die als Flap fungieren, wenn ich das richtig gesehen habe. Die Möglichkeit das Bugrad zu lenken ist auch gegeben, was will man mehr.
Bin gespannt auf deinen Bericht.

Schönen Gruß
Mario
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Light Aircraft - Cessna 182 von SKYARTEC (Plug and Fly Version)   Mi 31 Jul 2013, 06:01

Ein Danke erstmal für eure Beiträge.

@Signim: Besten Dank für den Tipp, das Bauteil und die Vormontage "Motorträger" werde ich beim Aufbau mal genauer inspizieren. Wink 

Ich hab mir ja die Teile nach der Lieferung und beim ersten Auspacken schon etwas angesehen und ich finde die Fertigung der Tragfläche mit den Landeklappen und Querruder, den Anlenkungen und Scharnieren bei einem "Fertigmodell" für 50 Euro schon überdurchschnittlich gut. Auch die Spaltmaße und das Spiel der Anlenkgestänge ist wirklich sehr gut, sowas findet man meist nur bei wesentlich teureren Modellen.
Auch die Anlenkung des Bugrades ist nicht immer selbstverständlich.
Zu mehr bin ich noch nicht gekommen, hab zwar im ersten Augenschein Kleinigkeiten entdeckt, die ich aber erst noch genauer, während des Aufbaus beäugen werde und erst dann kommentiere.

@Schweiger:
*OT on*
Hallo Mario, die Vorliebe zur Hubschrauberfliegerei ist nach wie vor ungebrochen, aber etwas Abwechslung muss auch sein und so ein Modell hatte ich vor 40 Jahren schonmal, war auch aus "Styropor mit einem 0,8 ccm Cox-Motor. Darüber hinaus begleitet mich die Cessna - Baureihe (150 Aerobat bis zur 210) schon seit meinem 14. Lebensjahr, ist wie mit der Huey und der BO 105.
*OT off*

_________________
I´am born to live airborne   Very Happy  
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
SirHenry1607



Anzahl der Beiträge : 211
Anmeldedatum : 22.06.12
Alter : 47
Ort : Delligsen

BeitragThema: Re: Light Aircraft - Cessna 182 von SKYARTEC (Plug and Fly Version)   Mi 31 Jul 2013, 08:09

Aber Hallo,.......
ich finde die Cessna sieht cool aus. Ein echter Klassiker eben.
Ich fliege gerade eine Cornelius 400 mit 1420mm Spannweite.
Bei dem Preis ist die Cessna ja fast schon ein Pflichtkauf cheers 

Bin gespannt auf weitere Berichte und vielleicht ein kleines Video Cool 

Have fun ......... Very Happy
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Light Aircraft - Cessna 182 von SKYARTEC (Plug and Fly Version)   Sa 10 Aug 2013, 08:15

So ein Zwischenbericht, ist ja fast überfällig... Very Happy 

Der Zusammenbau der Cessna ist soweit fertig und gestaltet sich wirklich easy und ist auf ein Minimum reduziert, was mir z. Zt. aufgrund von "Freizeitmangel" sehr entgegen kommt.
Auspacken, sichten der Bauteile auf Beschädigung und Vollzähligkeit. Passt. Alles da, alles gut.
Zuerst das Leitwerk einbauen, verkleben. Hier ein kleiner Tipp, beim Einbau der Höhenflosse ist der Rump am Ende aufzuschneiden, um besagte Flosse einzuschieben, die mit dem Rumpf verklebt wird. Hier ist darauf zu achten, dass ein entsprechender Winkel mit ausgeschnitten wird, sonst blockiert hinterher das Höhenruder, da es am Rumpf anschlägt.
Dann wird das Fahrwerk montiert, wobei ich das Bugrad erst provisorisch ausgerichtet habe und später beim Einstellen der Servos und Ruderneutralstellung die exakte Ausrichtung erfolgte. Dann wurde erst die Madenschraube mit Loctite gesichert.
Dann hab ich mir den Motorträger näher angeschaut, der wirklich sehr gut befestigt war und erstmal keinen Grund zur Sorge darstellt, dagegen war der Motor selbst nicht wirklich montiert, sondern lediglich provisorisch draufgeschraubt, die Schrauben waren nicht einmal angezogen. Also Motor verschraubt und gesichert, Cowling verschraubt und dann die Luftschraube und Spinner drauf. Fertig.

Zwischenzeitlich habe ich den Regler noch auf mein Steckersystem umgelötet, da vom Werk ab ein XT60 verlötet war, ich bei 3s aber meine Dean-Stecker verwende.
Empfängermontage, Regler einlernen und Tragflächenmontage ist der abschließende Schritt, Ruderneutralstellung, Auswiegen und Warten auf den Erstflug.
Beim Sender proggen hab ich die Landeklappen auf einen Drehregler gelegt, so kann ich die Klappen stufenlos bis zum Anschlag fahren, der Rest ist klassisch

Es gab an dem Modell keine Beanstandung, alles sauber verarbeitet, auch die Vormontage der Ruderhörner, der Servoeinbau usw.... (mit Ausnahme der Motormontage), ist bei dem Preis des Modells schon wirklich als Schnäppchen zu bezeichnen.

Bilder folgen ASAP, Video kommt auch noch, sobald ich mehr Zeit hab.

_________________
I´am born to live airborne   Very Happy  
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Light Aircraft - Cessna 182 von SKYARTEC (Plug and Fly Version)   Sa 10 Aug 2013, 08:30

So hier die versprochenen Bilder:







_________________
I´am born to live airborne   Very Happy  
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Light Aircraft - Cessna 182 von SKYARTEC (Plug and Fly Version)   Sa 17 Aug 2013, 07:30

Hallo an die Flächenflieger unter uns. Very Happy 

Erstflug ist erledigt und wie zu erwarten unspektakulär absolviert worden.
Natürlich ist es immer ein besonderes Gefühl, ein neues Modell einzufliegen, auch wenn es nicht zur Premium-high speed-Class gehört, aber es ist einfach was Besonderes.

Ein Video und Bilder gibt es noch, sobald mein Kameramann vom Urlaub wieder da ist.

Nun der erste Akku war für´s Eingewöhnen und Austrimmen, danach das Höhenruder und Seitenruder um 1 Umdrehung angepasst, Trimmung neutral und mit dem 2. Akku die nächste Proberunde............. herrlich. Wirklich ein schönes Flugbild, Trimmung je nach Wind ist bei dem Modell mit wenig Klicks der Sendertrimmung erledigt.
Die Ruder reagieren sehr agil, sodass ich bei Windstille mit 80% DR fliege, auch die Landeklappen zeigen eine gute Wirkung, wobei das Modell auch ohne Klappen sehr langsam angeflogen und gelandet werden kann

Einziges Manko für echte Cessnapiloten, die Optik des Modells hat einen markanten Fehler, die Frontscheibe der Cessna 182 ist steiler und höher beim Original, als beim Modell, so sieht der Flieger von schräg vorne aus, als hätte es das Genick eingezogen, da die Tragflächen zu tief sitzen, kennt man die Proportionen der echten C 182.
Hier hätte oberhalb des Dekors noch 1cm mehr Material eingegossen gehört und das Dekor der Frontscheibe einen geänderten 3D-Schnitt erfahren soll.

Aber bei dem Preis, ist das ein Luxusproblem Very Happy , es tut dem Ganzen keinen Abbruch und beim Fliegen fällts kaum auf.

Der Flieger ist eine Empfehlung wert, der es gemütlicher mag und etwas Wert auf Scale-Look legt, dazu der Preis, ein echtes Schnäppchen.

_________________
I´am born to live airborne   Very Happy  
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
schweiger



Anzahl der Beiträge : 562
Anmeldedatum : 24.06.11
Alter : 44
Ort : Ganderkesee

BeitragThema: Re: Light Aircraft - Cessna 182 von SKYARTEC (Plug and Fly Version)   Sa 17 Aug 2013, 10:00

Herzlichen Glückwunsch zum gelungenen Erstflug! cheers 
Möge sie dir lange Freude bereiten.
Video und Fotos werden immer gerne gesehen.

Schöne Grüße
Mario
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Light Aircraft - Cessna 182 von SKYARTEC (Plug and Fly Version)   Sa 17 Aug 2013, 11:12

GW zum Maidenflight! Taugt das Ding zum Schulen?
Nach oben Nach unten
schrottflyer



Anzahl der Beiträge : 496
Anmeldedatum : 10.01.11
Alter : 56
Ort : Hegnenbach

BeitragThema: Re: Light Aircraft - Cessna 182 von SKYARTEC (Plug and Fly Version)   So 18 Aug 2013, 20:39

HP den Vogel kenn ich:D  der macht Spass und vorallem kannst den gemütlich im
Campingstuhl geniesen:P 
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Light Aircraft - Cessna 182 von SKYARTEC (Plug and Fly Version)   Mo 19 Aug 2013, 05:39

Olly schrieb:
GW zum Maidenflight! Taugt das Ding zum Schulen?
Moin Olly,

der Bixler V1 ist da noch besser geeignet, weil den kannst noch langsamer anfliegen, nimmt beim Strömungsabriss einfach die Nase runter und hat kein Fahrwerk, dass sich verbiegt.
Wer die Basics kann, ist mit der Cessna gut bedient, da sie auch sehr gutmütig ist, aber gegenüber dem Bixler in allen Dingen etwas filigraner.

Noch ein Tipp am Rande > der optimale Trainer Arrow  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Aber wie so oft auf BK. Der Vogel ist robuster und ideal als Anfängertrainer, auch größer als die Cessna. Wink  Dabei immer noch ein 3s Lipo Verwerter Very Happy 

_________________
I´am born to live airborne   Very Happy  
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Monello



Anzahl der Beiträge : 234
Anmeldedatum : 28.10.12

BeitragThema: Re: Light Aircraft - Cessna 182 von SKYARTEC (Plug and Fly Version)   Mo 19 Aug 2013, 10:15

Heli-Player schrieb:
Hallo Flächenpiloten, ...3/4 der User finden das sicherlich zum Gähnen und langweilig, aber so eine Cessna ist schon auch etwas Kult. Nichts Besonderes, aber doch.... Very Happy 
Servus!

Ein schönes Modell! Es ist leider wirklich so wie Du es sagst, ... nach kurzer Zeit ist meist die Luft draussen und das Modell bzw. das Fliegen damit ist langweilig. Als Kind waren diese Modelle für mich das "höchste, je mals erreichbare" und heute finde ich sie immer noch "hübsch", "schön", .. wie auch immer, doch das Fliegen ist nun nach Jahrzehnten nicht mehr die "Aufregung" (ausgenommen Schleppfliegen ;-) )
Da ich selbst nach diesen vielen Jahren aber dennoch nicht auf so ein "langweiliges" Modell verzichten möchte, habe ich mir zumindest eine C182 von Hype (sorry - kein HK-Produkt, aber genau so "günstig", Spw.121cm) zugelegt und gehe damit gerne Wasserfliegen. Das gibt dem ganzen noch ein "kleines Extra" wenns mal zu langweilig wird Very Happy 



(Schwimmer kann man auch auf die Skyartec bauen, doch ein passendes Gewässer sollte in der Nähe sein Wink )

BG Monello
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Light Aircraft - Cessna 182 von SKYARTEC (Plug and Fly Version)   Mo 19 Aug 2013, 12:47

Danke, H-P! Aber Fahrwerk ist ein Muss, da es ja auch ums Üben von sauberen Landungen geht. Einfach in die Wiese gleiten lassen geht schon.... Very Happy
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Light Aircraft - Cessna 182 von SKYARTEC (Plug and Fly Version)   Mo 19 Aug 2013, 13:45

Hallo Monello,

danke für die netten Zeilen. Die Cessna Baureihe von der C150 bis hoch zur C210 und auch einzelen 2-Mot`s, sind bei mir persönlich ein "Muss". Wink 
Mit diesen Fliegern sind auch gewisse Erinnerungen verbunden. Smile 

Das Schwimmerlandegestell habe ich schon Wink  und für den Winter die Skier sind auch letztes WE fertig geworden. Derzeit stellt leider der Baggersee, auf dem wir jahrelang Wasserflugmodelle betreiben durften, ein kleines Problem dar, da er nun zum Baden freigegeben wurde. Ersatzpfütze ist aber in Sicht.... lol! 

PS: deine Cessna auf dem Bild gefällt mir gut. Very Happy 

_________________
I´am born to live airborne   Very Happy  
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Windhasser



Anzahl der Beiträge : 275
Anmeldedatum : 03.07.11
Alter : 46
Ort : Lauenburg

BeitragThema: Re: Light Aircraft - Cessna 182 von SKYARTEC (Plug and Fly Version)   Mo 19 Aug 2013, 13:50

Das Bild mit der Cessna auf dem Wasser gefällt mit sehr gut! Könnt ich fast auf dumme Ideen kommen Wink 
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Light Aircraft - Cessna 182 von SKYARTEC (Plug and Fly Version)   Mo 19 Aug 2013, 15:03

Windhasser schrieb:
Das Bild mit der Cessna auf dem Wasser gefällt mit sehr gut! Könnt ich fast auf dumme Ideen kommen Wink 
Very Happy 

_________________
I´am born to live airborne   Very Happy  
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Light Aircraft - Cessna 182 von SKYARTEC (Plug and Fly Version)   Mo 19 Aug 2013, 17:13

Also das mit dem Fliegen auf ner Pfütze , da muss ich auch noch mal ran. Manntragend hab ich das bereits gemacht und kenne daher die andere Landemethodik, mit einem Modell hab ich mich bisher nie so getraut. Aber sieht schon schick aus.

Das mit den Skiern kann ich hier knicken, da ich in einer Gegend wohne, wo man die Dinger bestenfalls einmal im Jahr nutzen könnte, weil der Schnee hier meist bereits fertig als Schneematsch runterkommt. Wenn aufhört zu schneien, ist das Zeug auch meist gleich wieder wech.

Weiß jemand, wo es ne schöne 210 als Modell gibt?
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Light Aircraft - Cessna 182 von SKYARTEC (Plug and Fly Version)   Mo 19 Aug 2013, 17:48

Ich kenn leider nur die 172er und 182er series von Parkflyergröße bis Big Scaler.
210er kenn ich nur als Parkflyer von Kyosho oder Horizon in Micro- oder Mini-Größen.

Hatte das gleiche Problem mal mit einer 177 Cardinal vor 10 Jahren.......... blieb auch nur selber bauen. Mad 

_________________
I´am born to live airborne   Very Happy  
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Hepar



Anzahl der Beiträge : 547
Anmeldedatum : 16.05.13
Alter : 45
Ort : Hessen, W-M-K

BeitragThema: Re: Light Aircraft - Cessna 182 von SKYARTEC (Plug and Fly Version)   Di 20 Aug 2013, 13:43

Hallo,

habe mal vor lauter Langeweile die Leute von Goggle rumgeschickt und bin dabei auf das hier [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] gestoßen.

Sag mal HP, ist das nicht deine Cessna? Guck mal, was die dafür haben wollen. Ich glaube den Pichler verkaufen die da auch für 187,00€ Shocked 

Wie geht denn so was?

Grüße Jörg
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Light Aircraft - Cessna 182 von SKYARTEC (Plug and Fly Version)   Di 20 Aug 2013, 18:11

Hepar schrieb:
Hallo,

habe mal vor lauter Langeweile die Leute von Goggle rumgeschickt und bin dabei auf das hier http://www.efaso.de/index.php/ferngesteuerte-flugzeuge/4-kanal-rc-cessna-182-skylane-rtf-sw-1410mm-1000g-epo-rc-modell.html gestoßen.

Sag mal HP, ist das nicht deine Cessna? Guck mal, was die dafür haben wollen. Ich glaube den Pichler verkaufen die da auch für 187,00€ Shocked 

Wie geht denn so was?

Grüße Jörg
Du hast aber schon gesehen, dass bei deinem Angebot Akku, Empfänger und Funke dabei sind? Sicher nix hochwertiges, aber trotzdem Äpfel mit Äpfeln vergleichen. Die Spannweite ist auch deutlich grösser als bei dem HK-Fliegerle...
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Light Aircraft - Cessna 182 von SKYARTEC (Plug and Fly Version)   Di 20 Aug 2013, 18:37

Hallo Jörg,

nein ist definitiv nicht meine Cessna. Meine ist von Skyartec.
Cessnas in dieser Bauweise mit Spannweiten von 660mm bis 1400mm gibt es in großer Vielzahl verschiedenster Hersteller und noch mehr Anbieter. Twisted Evil 

HobbyKing hat noch eine gleichgroße Cessna wie die von Skyartec im Programm, ist auch etwas teurer, aber "scaliger".......

Meine Skyartec wird sowohl als RTF, wie auch als ARF Variante angeboten.....
Die meisten Anbieter findet man in der Bucht zu wesentlich teureren Tarifen.
Ersatzteile findet man allerdings auch hier in deutschen Online-Shops und das zum Spartarif.... *freu Very Happy 

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

_________________
I´am born to live airborne   Very Happy  
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Light Aircraft - Cessna 182 von SKYARTEC (Plug and Fly Version)   Do 17 Okt 2013, 22:50

Kurzer Zwischenbericht, die Cessna zieht Akku um Akku ihre Kreise, Rollen, Bahnen..... wie auch immer.
Gutmütiges Fliegerle halt, kann auch schnell geflogen werden.
Wie ich es insgeheim (für mich persönlich) vermutet hab, ist mir die Cessna fast zu klein, da ich gern weiträumig fliege und langsam schlechter sehe, je nach Lichtverhältnisse. Aber ok, bleibt der Radius halt etwas kleiner.

Was mir an der Cessna nicht gefällt, sie ist vom Material und der Oberfläche her sehr empfindlich. Mein Bixler dagegen ist schon fast ein Panzer. tongue 
Ich gehe ja mit all meinen Modellen äußerst pfleglich um, aber die Cessna hat schon optische Gebrauchsspuren, als hätte sie 100 Ackerlandungen hinter sich.
Dies ist bis jetzt der einzige Grund, warum ich mir dieses Modell nicht mehr kaufen würde.

_________________
I´am born to live airborne   Very Happy  
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Monello



Anzahl der Beiträge : 234
Anmeldedatum : 28.10.12

BeitragThema: Re: Light Aircraft - Cessna 182 von SKYARTEC (Plug and Fly Version)   Fr 18 Okt 2013, 13:07

Heli-Player schrieb:
..., ist mir die Cessna fast zu klein, da ich gern weiträumig fliege und langsam schlechter sehe, je nach Lichtverhältnisse. Aber ok, bleibt der Radius halt etwas kleiner..
"Torquen tut man eh vor der Nase" Wink 
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Light Aircraft - Cessna 182 von SKYARTEC (Plug and Fly Version)   Fr 18 Okt 2013, 13:20

Monello schrieb:
Heli-Player schrieb:
..., ist mir die Cessna fast zu klein, da ich gern weiträumig fliege und langsam schlechter sehe, je nach Lichtverhältnisse. Aber ok, bleibt der Radius halt etwas kleiner..
"Torquen tut man eh vor der Nase" Wink 
Sehr geistreicher Kommentar, kommt sicher vom "Ghost-Mode" Wink 
Was hat das 3D-Torquen mit der kleine Semi-Scale-Cessna zu tun und der Materialbeschaffenheit.
Soll ich gleich Trollfutter aufstellen Question 

_________________
I´am born to live airborne   Very Happy  
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Light Aircraft - Cessna 182 von SKYARTEC (Plug and Fly Version)   Heute um 11:43

Nach oben Nach unten
 
Light Aircraft - Cessna 182 von SKYARTEC (Plug and Fly Version)
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Light Aircraft - Cessna 182 von SKYARTEC (Plug and Fly Version)
» Wasserflugzeug Cessna Skylane 182
» Schömas im Sudan (Gezira Light Railway)
» Budapest Ferihegy Airport Museum
» Ayres LM200 Loadmaster

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: HK Helis im Scalerumpf :: Andere Produkte von Hobbyking :: Flugzeuge-
Gehe zu: