Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  

Austausch | 
 

 Jet-Ranger im Tiefflug

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Jet-Ranger im Tiefflug    Mo 05 Aug 2013, 18:37

Hab ich grade zufällig auf You tube gefunden, will ich Euch nicht vorenthalten........ Jet-Ranger high speed low level

Vor allem die Zeitlupenaufnahme in der 2. Hälfte.......... mein lieber Scholli

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

_________________
I´am born to live airborne   Very Happy  
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Jessi



Anzahl der Beiträge : 91
Anmeldedatum : 23.06.11
Alter : 41
Ort : Otterndorf

BeitragThema: Re: Jet-Ranger im Tiefflug    Mo 05 Aug 2013, 19:44

Ja spektakulär!

Aber dem Piloten sollte man den Flugschein weg nehmen!
So nahe am Publikum das war ja schon kurz vorm flugunfall!
Nach oben Nach unten
homte



Anzahl der Beiträge : 53
Anmeldedatum : 12.01.13
Alter : 38
Ort : Saarland

BeitragThema: Re: Jet-Ranger im Tiefflug    Mo 05 Aug 2013, 21:09

Hi
Sieht schon Hammer aus. Aber gewollt war das eher nicht.
Wenn ja, schließe ich mich voll und ganz Jessi an !!!
Übermut kommt vor dem Fall.

Da gabs bestimmt noch ein Gespräch mit dem Pilot. Aber den Sprecher hat er auf seiner Seite Very Happy .
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Jet-Ranger im Tiefflug    Di 06 Aug 2013, 06:00

Jo, stimmt. Sieht spektakulär aus, aber der Kollege hat sich voll überschätzt, vom Anflug, Turbinenpower, Pitchmanagement und dem eigenen Können.

Angeber gabs schon immer in der Fliegerei, aber sowas ist idiotisch und hirnlos. Trotzdem siehts spektakulär aus........... mich würden nur die nächsten 5 Minuten des Videos interessieren, weil der Heli nicht mehr hochzog..... Wink 

Ungeschoren kam der Pilot sicher nicht davon.

_________________
I´am born to live airborne   Very Happy  
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
homte



Anzahl der Beiträge : 53
Anmeldedatum : 12.01.13
Alter : 38
Ort : Saarland

BeitragThema: Re: Jet-Ranger im Tiefflug    Di 06 Aug 2013, 08:51

Da haste Recht.
Der beging bestimmt Fahrerflucht. lol! 
Ich war beim Bund Fallschirmjäger und bin mit vielen Piloten geflogen.
Mit der UH-1D hatten wird auch schon Kufenrutscher nach einem schönen Konturenflug. Dann springst du aus dem Heli, der gibt Pitsch und fliegt über dich weg.
Aber der Anflugwinkel war nicht so steil und so schnell. Ziel war ja auch das Landen.

Bei den Trall-Piloten gabs auch schon ein paar Spaßvögel. Die konnten dich auch bei einem 15min. Flug zum kotz.. bringen. Und dann zu Abschluss in 20-30m höhe über den Absetzplatz ballern.

Aber geil wars Very Happy Very Happy Very Happy
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Jet-Ranger im Tiefflug    Di 06 Aug 2013, 19:08

Das war keine Absicht, sondern reine Fehleischätzung und Überschätzung. Zum einen würde es in Österreich wie auch in Deutschland keine Genehmigung zu einem Überflug in dieser Höhe auf einer zivilen Flugshow geben, zum anderen sieht man schon ( am besten in der slowmo ), dass das Fahrwerk annähernd an seine Grenzen gestossen ist. Gerade beim 2-Blattrotor der Bell fängt man sich dabei leicht ein Mast-Bumping ein. Der Heli war also m.E. haarscharf vor dem Auseinanderfliegen. Anflug sehr steil, dann nicht mehr abfangen können, weil der 2-Blatt mit seinem Kardanrotor dann nämlich, hätte er mehr gezogen, gern auch mal das Heck abschlägt.

Also in Summe weit mehr als grenzwertig, die Aktion, speziell mit einer 206. So was kann man wenn überhaupt besser mit einem starren Rotor machen, wie ihn z.B. die Bo-105 hat.

Als Pilot kann man da nur den Kopf schütteln.
Nach oben Nach unten
Monello



Anzahl der Beiträge : 234
Anmeldedatum : 28.10.12

BeitragThema: Re: Jet-Ranger im Tiefflug    Di 06 Aug 2013, 19:20

Das "Netz" ist eh voller solcher Videos. Es ist halt so, dass manche Großflieger-Helipiloten das gleiche machen/versuchen wie wir mit unseren Modellen.
Ich hatte auch schon mal das Vergnügen meinen Heli einzusammeln, weil die Akkuleistung nicht mehr für genügend Pitch gereicht hat um den Heli aus dem Looping rauszubekommen.
Wenn ich mir da so die Videos anschaue wobei die Menschen in den großen Helis bei genau solchen Manövern ums Leben kommen, .. eher traurig.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
oder zB
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

BG Monello
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Jet-Ranger im Tiefflug    Di 06 Aug 2013, 19:40

Ja, traurig. Der Pilot aus dem Belarus Unfall war ein Bekannter von mir. Er flog am Nachbarplatz. Wenn man das Video genau anschaut, kann man in etwa ahnen, was da passiert ist. Siehe der plötzliche starke "Nick nach hinten"-Stoß. Das dürfte der Strömung den Rest gegeben haben. Fahrt weg, zu wenig "Übergangsauftrieb", geht halt schnell.
Da hilft dann auch keine Turbinenpower mehr.

Der Crash mit dem 300er ist auch so´n Ding. Ich vermute mal ganz stark, es war schlicht zu warm. Diesen Typ hab ich selbst geflogen, und die Reserven bei warmem Wetter sind als mehr als marginal zu bezeichnen. Der hat m.E. einfach zu wenig Leistung gehabt um aus der Nummer ( und dieser niedrigen Höhe ) wieder raus zu kommen. Wenn er dann auch etwas mehr Leistung am Heck benötigt hat, war´s das mit der Leistung am Hauptrotor. Der 300er ist definitiv kein Kraftei.

Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Jet-Ranger im Tiefflug    Mi 07 Aug 2013, 05:53

Ach Du kanntest den Charly? Ist ja interessant.

Ich war immer der Meinung Du bist Flächenpilot und Fluglehrer für single piston engine max. 2 to., dass Du auch Hubschrauber fliegst, wusste ich noch garnicht. Surprised 

Langsam wird mir das Forum unheimlich, was hier für Talente und Kapazitäten schlummern, die einen immer wieder aufs Neue überraschen. Very Happy 

Aber zurück zum Video, die Bell 206 ist für mich immer noch einer der schönsten Chopper, die auf dem Markt sind, mir gefällt die zeitlose, elegante Linienführung.
Die Aktion des Piloten lasse ich außen vor, trotzdem hält der Vogel was aus.

_________________
I´am born to live airborne   Very Happy  
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Jet-Ranger im Tiefflug    Mi 07 Aug 2013, 07:05

Moin Peter, ja ich bin Flächenpilot, aber ich kannte ihn, weil er eine Zeit lang an einer Flugschule des Nachbarplatzes flog. Der ist ein paar Minuten entfernt und wird daher oft bei Schulflügen von uns angeflogen. Da kennt man sich halt.

Hubschrauber fliege ich nur ab und zu ( immer mit Lehrer ), wenn das Budget es mal zuläßt, was leider selten genug vorkommt. Dann meist den 300er, weil noch eher erschwinglich als ne Turbinenkreissäge. Den 206 hab ich ganze ! mal geflogen. Ich war erstaunt, wieviel schwieriger es ist, einen 2-Blatt Rotor zu fliegen. Auch der R-22 lag mir überhaupt nicht. Sobald das 3 oder mehr Blätter hat, ist die Welt für mich in  Ordnung, das klappt ganz gut.

Aber in Summe, budgetbedingt leider viel zu selten. Wenn man überlegt, wieviel RC-Hubi man bauen kann, für so ne Flugstunde auf nem Full-Size Heli. Da hat man in einer Stunde schnell nen 600er oder mehr durchgebrannt.

PS: Die max. 2to Beschränkung gibt es seit Einführung der JAR ( ca. 2002/3 )nicht mehr, und auch jetzt nach Einführung der EU-FCL nicht. Und selbst davor reichte der CPL bis 14, als CPL-I sogar bis 20 to. Die Regelung hat sich dahingehend geändert, das PPL und CPL heute für Flugzeuge mit Mindestbastzung 1 Person gültig sind( AUsnahme gewerblich IR, da müssen 2 an Bord sein ), und für Flugzeuge mit Mindestbesatzung von 2 oder Mehr Personen ein ATPL erforderlich ist. Das MTOW spielt keine Rolle.
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Jet-Ranger im Tiefflug    Mi 07 Aug 2013, 13:47

Jo, der Charly. Tragisch.

Hm, Hubschrauber sind Geldvernichtungsmaschinen und Luftfahrtgeräte mit denen man ein kleines Vermögen macht, sofern man vorher ein großes Vermögen eingesetzt hat.... lol! 
Für so eine Flugstunde "nass" kriegt man wirklich viel Modell-Heli..... cyclops 

Leider hatte ich noch keine Gelegenheit, mit einer Bell 206 Jet-Ranger oder Long-Ranger zu fliegen, Hughes 300, AS 350, BO105 und Huey durfte ich live .....
Den Rest kennst Du ja.

Danke für die JAR-FCL Erläuterung, aber weiß ich. Wink  ...... "single piston engine max. 2to." klingt aber besser als "Sportflugzeug" und jeder 2. Reporter auf diesem Planeten verkauft Dir eine Decathlon, PA-18 Super Cub, TB20 Trinidad...etc. immer als Cessna Sportflugzeug oder........ der Hobbypilot mit seiner Piper.

Aber lass uns back topic........... es gibt ja PM Very Happy

_________________
I´am born to live airborne   Very Happy  
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Jet-Ranger im Tiefflug    Mi 07 Aug 2013, 16:16

Also den 206 hab ich mal kurz steuern dürfen, der fiel mir echt schwer. Hat sich immer wieder aufgeschaukelt um Roll. Allerdings war das recht früh, vor meiner Zeit als RC-Heli Flieger. Vielleicht ginge es heute etwas besser. Die anderen kenn ich auch, bis auf die Huey, die würde mich ja mal richtig reizen, immer noch wie finde, einer der schönsten Hubis, die je gebaut wurden. Da beneide ich dich drum.

Und den Teppichklopper hät ich auch mal gern in der Garage.

Die BO ist ja auch recht fickrig, aber halt von der performance her schon was nettes zum rumturnen.

Die absolut mieseste Krücke, die ich je geflogen habe, ist der R-22. Da würde ich mich heute nicht mehr reinsetzen. Das war ein "High-Performance" Erlebnis der dritten Art.
Der hat so viel Überpower, das der Tank sich eigentlich beim Fliegen wieder füllen müsste. Very Happy 
Grottig im Aussehen, und genause fliegt das Ding, würg.

Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Jet-Ranger im Tiefflug    Heute um 01:24

Nach oben Nach unten
 
Jet-Ranger im Tiefflug
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Fragen zum Thema Karosserien 1/10
» Mini Titan 325 im Jet Ranger Kleidchen
» Scale-Rumpf von Grund auf selbst bauen?
» HK 450 Pro GT im Bell 206 Jet Ranger
» Flugzeug über Frankfurt beunruhigt Anwohner

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: Bilder, Videos und of topics :: Bilder-
Gehe zu: