Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 HK 500 DFC Taumelscheibe

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
bebo1982



Anzahl der Beiträge : 397
Anmeldedatum : 12.01.11
Alter : 34
Ort : Steffenshof

BeitragThema: HK 500 DFC Taumelscheibe   Do 08 Aug 2013, 09:24

Hallo,
grade ist mein Umbauset von HK auf den DFC Kopf angekommen.
Leider hat die TS wohl Untermaß ich bekomme die kaum auf die Rotorwelle drauf.

Hat jemand nen Tipp wie man es evtl doch schaffen könnte die rauf zu bekommen und leichtgängig zu machen?
Reklamieren werde ich auf jeden Fall dauert aber halt wieder ewig 8(
Nach oben Nach unten
Juri88



Anzahl der Beiträge : 274
Anmeldedatum : 08.09.12
Ort : Eppstein

BeitragThema: Re: HK 500 DFC Taumelscheibe   Do 08 Aug 2013, 12:21

Du hast aber schon die DFC Hauptrotorwelle genommen oder ?
Nach oben Nach unten
bebo1982



Anzahl der Beiträge : 397
Anmeldedatum : 12.01.11
Alter : 34
Ort : Steffenshof

BeitragThema: Re: HK 500 DFC Taumelscheibe   Do 08 Aug 2013, 12:26

Klar.
Nach oben Nach unten
nettworker



Anzahl der Beiträge : 1083
Anmeldedatum : 18.10.12
Alter : 55

BeitragThema: Re: HK 500 DFC Taumelscheibe   Do 08 Aug 2013, 12:49

Andere Welle auch schon probiert?
Nach oben Nach unten
http://www.iukbox.de
bebo1982



Anzahl der Beiträge : 397
Anmeldedatum : 12.01.11
Alter : 34
Ort : Steffenshof

BeitragThema: Re: HK 500 DFC Taumelscheibe   Do 08 Aug 2013, 13:19

Ja hab 3dfc Wellen probiert muss an der TS liegen 8(.
Werde ich wohl erst einmal die Standard TS verwenden wenn keiner ne Idee hat.
Nach oben Nach unten
opiwan



Anzahl der Beiträge : 610
Anmeldedatum : 18.04.11
Alter : 62
Ort : Wi/Ramschied/Wat

BeitragThema: Re: HK 500 DFC Taumelscheibe   Do 08 Aug 2013, 13:27

Laufen lassen und mit Schleifpapier abziehen.
Nach oben Nach unten
bebo1982



Anzahl der Beiträge : 397
Anmeldedatum : 12.01.11
Alter : 34
Ort : Steffenshof

BeitragThema: Re: HK 500 DFC Taumelscheibe   Do 08 Aug 2013, 13:35

DIe Welle?
Nach oben Nach unten
nettworker



Anzahl der Beiträge : 1083
Anmeldedatum : 18.10.12
Alter : 55

BeitragThema: Re: HK 500 DFC Taumelscheibe   Do 08 Aug 2013, 13:52

Ne, nicht die Welle abziehen, dann hast du Spiel in den Lagern.
Du kannst ruhig die original TS verwenden.
Nach oben Nach unten
http://www.iukbox.de
opiwan



Anzahl der Beiträge : 610
Anmeldedatum : 18.04.11
Alter : 62
Ort : Wi/Ramschied/Wat

BeitragThema: Re: HK 500 DFC Taumelscheibe   Do 08 Aug 2013, 13:55

??
Die Taumelscheibe geht nur schwer auf die Welle.
Was muss dann abgezogen werden?
Natürlich die Welle. Was sonst?

Aber stimmt schon. Warum nicht die alte Taumelscheibe nehmen?
Nach oben Nach unten
nettworker



Anzahl der Beiträge : 1083
Anmeldedatum : 18.10.12
Alter : 55

BeitragThema: Re: HK 500 DFC Taumelscheibe   Do 08 Aug 2013, 14:00

@ opiwan:
Sollten die Wellen nicht alle 3 ein Übermaß haben und er würde die abziehen, dann 'schlackern' die doch in den Rotorwellenlagern. Das gibst aber dann auch Spass beim Fliegen....
Nach oben Nach unten
http://www.iukbox.de
bebo1982



Anzahl der Beiträge : 397
Anmeldedatum : 12.01.11
Alter : 34
Ort : Steffenshof

BeitragThema: Re: HK 500 DFC Taumelscheibe   Do 08 Aug 2013, 14:03

Wenn dann würde ich die Welle eh nur bis kurz vor die Domlager abziehen.
Nach oben Nach unten
opiwan



Anzahl der Beiträge : 610
Anmeldedatum : 18.04.11
Alter : 62
Ort : Wi/Ramschied/Wat

BeitragThema: Re: HK 500 DFC Taumelscheibe   Do 08 Aug 2013, 14:49

bebo1982 schrieb:
Wenn dann würde ich die Welle eh nur bis kurz vor die Domlager abziehen.
Es gibt Leute, die denken einfach mit.

Wenn die Welle da bleibt wo sie ist, kann die im Bereich
der Lager nicht dünner werden. Motor an und Schleifpapier dran halten.
Mit Gefühl langsam auf und ab. Ist ja nur ein hauch abzuschleifen.
Nach oben Nach unten
Uups



Anzahl der Beiträge : 148
Anmeldedatum : 12.11.11
Ort : 63579

BeitragThema: Re: HK 500 DFC Taumelscheibe   Do 08 Aug 2013, 19:40

Moin.

Das mit dem mitdenken, ich weiß gerade nicht so recht.

Die Lager sind Normteile, in die paßt die Welle.
Der Kopf sollte auch "saugend" passen.

Das einzige was nicht paßt ist die Taumelscheibe, richtig?
Warum nicht die Bohrung der Taumelscheibe auf Maß bringen?

Wenn Du die Welle abschleifst, dann nur in dem Bereich wo die
Taumelscheibe gleitet. Weiter oben nicht, da sitzt der Kopf
und der muß spielfrei passen.
Jetzt hast Du aber das Problem das die Taumelscheibe aber immer
noch nicht auf die Welle geht.

Was wird beim leichtesten Crash wohl eher getauscht?
Welle oder Taumelscheibe?
Dann darfst Du wieder eine Welle schleifen.

Nimm ein dünnes Stück Rundholz.
Säge längs eine Schlitz hinein, da hinein eine schmalen Streifen
Schmirgelleinen. Das ganze Konstrukt kommt in die Bohrmaschine.
Da dann die Taumelscheibe drüber und die Bohrmaschine so langsam
wie möglich drehen lassen. Die Kugel der Taumelscheibe kann man
leicht mit dem Finger gegenhalten. Kurz durch und prüfen.

MfG Jürgen
Nach oben Nach unten
opiwan



Anzahl der Beiträge : 610
Anmeldedatum : 18.04.11
Alter : 62
Ort : Wi/Ramschied/Wat

BeitragThema: Re: HK 500 DFC Taumelscheibe   Fr 09 Aug 2013, 06:40

Probiere es aus. Da du schreibst, das die Taumelscheibe stramm auf die
Welle geht, kann es doch nicht viel sein. Vielleicht auch nur ein Grat
in der Hülse?
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: HK 500 DFC Taumelscheibe   Heute um 10:34

Nach oben Nach unten
 
HK 500 DFC Taumelscheibe
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Spiel bei neuer Taumelscheibe
» Taumelscheibe eiert
» Turnigy 1800A / Servo in der 450er Klasse
» Nun also doch: HK450GT im Align MD 500E Rumpf
» Empfehlung bewährter 450er SETUPS (allgemein)

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: Die HK- Helifamilie :: HK 500-
Gehe zu: