Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 Gesucht wird aktives Flybarless System bzw Flugstabilisierungs System.

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
DementedMan



Anzahl der Beiträge : 38
Anmeldedatum : 21.02.11

BeitragThema: Gesucht wird aktives Flybarless System bzw Flugstabilisierungs System.   Do 08 Aug 2013, 21:26

Hallo zusammen,

Nach langer Zeit bin ich auch mal wieder hier..
Jobwechsel, Umzug und andere Dinge hatten das Heli Hobby ein wenig in den Hintergrund wandern lassen...

Mein HK500CMT (TT) steht jetzt fast 2 Jahre auf dem Regal und staubt ein.. Shocked 
Nicht mal seinen Erstflug hat er gehabt. No 

Naja wie dem auch sei..
Auf jeden fall möchte ich jetzt also die Sache wieder angehen...
Da ich nun auch so lange keine Fernbedienung in der Hand hatte musste ich feststellen das ichs total verlernt hab.
Also erstmal wieder fleißig am Sim PhoenixRC üben..

Nun aber zu meinem eigentlichen Anliegen..
Den Flybarles Systemen..

Im Sim hat man die Auswahl "Paddelstangentyp"..

Standart: Hier wird halt ein nomaler Paddelkopf simuliert wie in mein HK500 hat.

Passive Flybarles: Da verstehe ich es so, das ein passives Flybarless System quasi einen Paddelkopf simuliert.. ist das so richtig?

Aktive Flybarles: Hier verstehe ich das so, das das System aktiv in die Steuerung eingreift und wie z.B. auch im Sim,
den Heli wieder in die Horizontale bringt usw..

Auf jeden fall fliegt es sich am Sim mit aktive Flybarless echt super..
Und da ich ohnehin später eher in die Scale und Rundflug Richtung will, möchte ich jetzt noch so ein aktives Flybarless System haben. Very Happy 

Bei HK hab ich jetzt eine Reihe von Systemen gefunden: KDS EBAR, Robird G31, Turnigy 3D-H, ZYX-S..

Dann gibt es da ja auch noch die Produkte von "premium" Herstellern: MICROBEAST, V-Stabi, NAZA-H, HC3-SX, usw usw..

Ich habe schon rausgefunden das z.B. das NAZA-H und HC3-SX scheinbar so aktive Systeme sind.
Allerdings ist deren Preis auch sehr gesalzen..

Ich konnte aber bisher noch nicht rausfinden ob z.B. eines der HK Systeme auch aktiv ist..
Also auch eine Horizontalstablilsierung usw bietet..
Auch sollen die beiden wohl Paddelkopftauglich sein..
Es muss also nicht zwangsläufig Flybarless sein..

Über viele der Systeme von HK wurde hier ja schon was geschrieben..
Aber solche Infos konnte ich den Threads nicht entnehmen beim überfgliegen.
Die Infos bei HK sind leider auch eher dürftig..

Ich würde mich freuen wenn ihr mich in der Richtung mal beraten könntet..
Evtl gibt es ja auch noch andere gute und günstige aktive Flybarless bzw stabilisierungs Syteme die ich garnicht kenne?

Schon mal vielen Dank und Grüße
Sven
Nach oben Nach unten
Hubi-Tom
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 2096
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Frankfurt /Main

BeitragThema: Re: Gesucht wird aktives Flybarless System bzw Flugstabilisierungs System.   Fr 09 Aug 2013, 06:12

Very Happy  Ich habe schon rausgefunden das z.B. das NAZA-H und HC3-SX scheinbar so aktive Systeme sind.

nicht nur scheinbar,, sie sinds Very Happy 

die von HK vertriebenen "Günstigen" FBL - Systeme haben die Lagestabilisierung nicht ! auch Microbeast und co   nicht ,,, jetzt weisst du zumindest wo der  preis herkommt

willst du wirklich Scale und mit Lagestabilisierung fliegen, bleibt dir wohl nichts anderes als in den sauren Apfel zu beissen,,,,,

was rechtfertigt eigentlich den hohen Preis ?? eigentlich die doppelte ausführung der verbauten Sensoren ,
dh. in den billigen fbl-systemen sind eigentlich nur 3 gyros miteinander verschaltet und die dämpfen nur die Rotorreaktionen. bei den hochwertigen Systemen übernehmen 6 sensoren diese aufgabe und erzeugen damit einen  künstlichen Horizont den sie auswerten können Very Happy  zusätzlich zu der sensorig wird in den Edelsystemen neuerlich ein GPS-Modul integriert, welches das Gerät in der Lage versetzt, den Hubschrauber mittels GPS Signal an einem beliebigen Punkt im Raum zu halten ,bzw zum startpunkt zurücksteuert .
das ein bisschen zum verständnis,
das Scookum gehört auch dazu , während das HC3 wohl das am meissten eingesetzte und ausgereifteste system ist,,,,, meiner meinung und kenntnis nach ,,,


und nun heisst es: FESTE SPAREN lol! 

_________________
grüssle


I LOVE ROCK'N ROLL
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

(Arthur Schopenhauer)
Nach oben Nach unten
Windhasser



Anzahl der Beiträge : 275
Anmeldedatum : 03.07.11
Alter : 46
Ort : Lauenburg

BeitragThema: Re: Gesucht wird aktives Flybarless System bzw Flugstabilisierungs System.   Fr 09 Aug 2013, 08:01

Ich kann als Nutzer eines HC sagen, die Investition lohnt sich schon.
Vor allem, wenn du es nicht so verbissen siehst a la ein echter Flieger braucht kein solch System, du kannst das schon usw.
Betrachte dich selbst kritisch, wie oft wirst du aktiv fliegen gehen, möchtest du es eher entspannt angehen usw., dann fällt deine Entscheidung ob ja oder nein.
Ich fliege eher weniger, nutze keinen SIM und so hat der Kram mir schon paar mal den Heli wieder ruhiger gestellt, das Wort Stabilisiert vermeide ich bei mir, da ich das System so eingestellt habe, daß es nur noch bei absoluter Knüppelnullstellung regulieren will und hier die Stärke der Regulierung nur noch mittel ist.
Laß dich also bitte bei weiteren Einlesens nicht von anderen verwirren, man kann sehr (und ich meine SEHR) viele Parameter einstellen und so das System auf seine eigenen Bedürfnisse laufend abstimmen.
Bei unseren Autos meckert ja auch keiner, das wir heute nicht mehr richtig Auto fahren, nur weil wir ABS, Servolenkung, akives Einparksystem, Spurkontrolle, eingreifende aktive Bremssysteme usw. haben........
Nach oben Nach unten
nettworker



Anzahl der Beiträge : 1083
Anmeldedatum : 18.10.12
Alter : 55

BeitragThema: Re: Gesucht wird aktives Flybarless System bzw Flugstabilisierungs System.   Fr 09 Aug 2013, 08:37

Und dann gibts da noch den GyroBot 800 Heli.
Den kenn ich allederdings nur von der Beschreibung her, Erfahrungen sind keine vorhanden.
Ich habe eben nur beim Nachschauen festgestellt, das der Preis mittlerweile kundenfreundlicher ist. LF_Technik hat den von 400€ auf 279,88€ runtergesetzt.

Vielleicht kann Tom was dazu sagen.
Nach oben Nach unten
http://www.iukbox.de
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Gesucht wird aktives Flybarless System bzw Flugstabilisierungs System.   Fr 09 Aug 2013, 09:43

Ich hab e im rc-line gelsen das ein user ein multiwii board.
Im 450er eingebaut hat.ca20 €
Und die software bietet den heli auch im setup an.
Ist wohl noch ein wenig experimentel
Aber soll gehen.
Aber wieso auch nicht.

Nach oben Nach unten
opiwan



Anzahl der Beiträge : 610
Anmeldedatum : 18.04.11
Alter : 62
Ort : Wi/Ramschied/Wat

BeitragThema: Re: Gesucht wird aktives Flybarless System bzw Flugstabilisierungs System.   Fr 09 Aug 2013, 09:58

Das wird ein Crius-Board mit der Multiwii-Software sein.
Das Experiment steht bei mir noch an.
Vielleicht jetzt im Urlaub. Ein Board habe ich hier noch liegen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Gesucht wird aktives Flybarless System bzw Flugstabilisierungs System.   Fr 09 Aug 2013, 10:13

Hier kannst Du - wenn Du magst - ein wenig über die Stabisysteme erlesen.

3D-Heli-Action-0211-Flybarless-Systeme
Nach oben Nach unten
DementedMan



Anzahl der Beiträge : 38
Anmeldedatum : 21.02.11

BeitragThema: Re: Gesucht wird aktives Flybarless System bzw Flugstabilisierungs System.   Fr 09 Aug 2013, 17:41

Vielen Dank schon mal für eure Antworten.

Ok dann fallen wohl sämtliche Systeme von HK aus.. schade.

Bei HK hatte ich noch ein Stabilisierungs System entdeckt das interessant schien.
Dieses ist aufgrund von Patentrechten oder so aber wohl in D nicht zugelassen.. auch blöd

Bleibt wohl wirklich nur der Griff zu einem hochpreisigem System.. Shocked 

Da scheint mir Preis/Leistungs Technisch das NAZA-H wohl am meisten zu bieten.
Da werd ich mich wohl nochmal einlesen müssen.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Gesucht wird aktives Flybarless System bzw Flugstabilisierungs System.   Heute um 03:07

Nach oben Nach unten
 
Gesucht wird aktives Flybarless System bzw Flugstabilisierungs System.
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Gesucht wird aktives Flybarless System bzw Flugstabilisierungs System.
» Hilfe bei Flybarless-System
» Neues FBL System von HK (Turnigy Cyclone Flybarless System)
» Neues FBL-System von HK - Tarot ZYX
» Vorläufer vom Faller Car System....

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: alles über Komponenten :: Gyros-
Gehe zu: