Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 Senderpult - aber auf was muß man achten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
cluedo



Anzahl der Beiträge : 896
Anmeldedatum : 02.01.12
Alter : 55
Ort : Leutenbach

BeitragThema: Senderpult - aber auf was muß man achten   So 11 Aug 2013, 15:01

Hallo Leute,

ich will von Daumen auf Fingersteuerung umsteigen und habe das nun mit Gurt versucht, allerdings liegt die Funke da nicht stabil.

Jetzt habe ich im www nach einem Senderpult für meine DX8 geschaut und festgestellt, daß die Vielfalt sowohl vom Material, Design als auch vom Preis erschlagend ist.

Deshalb meine Frage was sollte man beachten beim Kauf eines Senderpults ?

Sicher gibt es hier einige erfahrene Benutzer......
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Senderpult - aber auf was muß man achten   So 11 Aug 2013, 15:32

Jo, ich fliege seit über 40 Jahren mit verschiedenen Pulten.

Wichtig ist, das es breit genug ist um eine gescheite Handkantenauflage zu haben. Der Gurt muss längenverstellbar sein, damit man das ganze ergonomisch vernünftig am Bauch hängen hat.

Allerdings habe ich mich sehr schwer daran gewöhnen müssen, einen HAndsender am Bauch zu tragen, weil die Knüppel eigentlich zu nah beieinander sitzen. Bei einem Pultsender sitzen die etwas weiter auseinander, das steuert sich dann wesentlich angenehmer.

Genau aus dem Grund bin ich gerade dabei, mir selbst aus den Innereien meines Senders nach erfolgter "Schlachtung" einen Pultsender selbst zu bauen, der wieder etwa die Maße einer frühen MC-20 von Graupner hat. Die lag mir sehr gut. Deren Abstände werde ich übernehmen.

Meine Futaba und meine Turnigy haben beide einen Knüppelabstand von 11cm. Die MC-20 als Pultsender hat 15cm. Das macht sehr viel aus.

Außerdem empfehle ich Dir, mal verschiedene Pult um- oder anzuhängen. Man muss sich wohl fühlen, und man muss mal geschmeidig voll in die Tasten können, ohne vom Gurt behindert zu werden UND ohne das der ganze Umhang sich fühlbar bewegt.

Für schnelles 3D in Weltmeisterqualität ist ein Pult eher nicht geeignet. Zum sehr präzisen langsamen Fliegen, mit genauen kleinen Bewegungen allerdings sehr geeignet.

Da ich eher der Scale-like-Flieger bin mit einfachen Kunstflugeinlagen, ist das also für mich kein Problem. Vom 3D Fliegen bin ich soweit entfernt, wie die Luxemburgische Raumfahrtflotte vom Andromeda-Nebel.

Mit HAndsender fliegen konnte ich nie gut, das geht vielleicht noch für nen Easyglider oder einen Trainer, aber alles was schnell und zackig ist, da brauch ich das Pult. Ist ne sehr angenehme Fliegerei, wenn man sich mal dran gewöhnt hat.

Sollte 3D dein Ziel sein, würd ich´s mir überlegen, ich habe noch keinen 3D Flieger gesehen, der nicht mit Daumen fliegt, und genau das geht mit dem Pultsender eher nicht.

Nach oben Nach unten
cluedo



Anzahl der Beiträge : 896
Anmeldedatum : 02.01.12
Alter : 55
Ort : Leutenbach

BeitragThema: Re: Senderpult - aber auf was muß man achten   So 11 Aug 2013, 16:23

3D ist nicht mein Ziel - ich bin eher der Scale oder Semi Scale Flieger, also überwiegend wirds beim Rundflug bleiben.

Verschiedene Pults zu testen ist halt das Problem weil die ganzen Händler nicht in meiner Nähe sind....
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Senderpult - aber auf was muß man achten   So 11 Aug 2013, 16:37

So etwas ähnliches, allerdings andere Farbe, hab ich z.B. Das fliegt sich gut.

Bucht, Artikel 251318227886

Edel aussehen tut der hier, aber nicht ganz billig, wobei, man kauft ja nicht alle Nase lang so´n Ding:

161084122202
Nach oben Nach unten
nettworker



Anzahl der Beiträge : 1083
Anmeldedatum : 18.10.12
Alter : 55

BeitragThema: Re: Senderpult - aber auf was muß man achten   So 11 Aug 2013, 17:03

Einen günstigen Kreuzgurt findest du hier:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Den hast du ja vielleicht bei mir gesehen, ich hab noch die Schnellverschlüse dran zum schnellen An-/ Abkoppeln. Der hat nur eine Grösse, die für alle passt, sogar so ausgewachsenen Leuten wie mir.

Wie schon geschrieben wurde, achte beim Pult darauf, das du die Hand vernünftig auflegen kannst und das das Pult nicht zu schwer ist / wird.

Wenn du was selber machen willst, ich habe evtl. irgendwo noch ne DXF Zeichnung von einem Senderpult für die Spektrum. Das könnte ich dir als Schablone aus ner alten Klebefolie schneiden. Auf Sperrholz, Acrylglas oder Dibond kleben und mit der Stich- oder Laubsäge ausschneiden. Die Röhrchen dazwischen sind Aluröhrchen aus dem Baumakt, wenn Gewinde rein muss, hab ich Gewindenieten zum Einziehen oder Einkleben hier.
Nach oben Nach unten
http://www.iukbox.de
cluedo



Anzahl der Beiträge : 896
Anmeldedatum : 02.01.12
Alter : 55
Ort : Leutenbach

BeitragThema: Re: Senderpult - aber auf was muß man achten   So 11 Aug 2013, 17:07

[quote="nettworker"]Der hat nur eine Grösse, die für alle passt, sogar so ausgewachsenen Leuten wie mir.
quote]

He he der war gut Very Happy 

Gute Quelle Dieter - danke

Auf die Zeichnung komm ich vielleicht nochmal zurück - jetzt gehts erst in den Urlaub
Nach oben Nach unten
andreafuse



Anzahl der Beiträge : 175
Anmeldedatum : 11.03.13

BeitragThema: Re: Senderpult - aber auf was muß man achten   So 11 Aug 2013, 17:43

der schwerpunkt an der aufhängung stimmt meist nicht

vielleicht solltest du bei einem handsender erstmal einen neck strap adapter versuchen

gruß
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Senderpult - aber auf was muß man achten   So 11 Aug 2013, 17:50

Ich hab im Moment noch einen von: modellbau-pfeuffer. Hab ich mir zum ausprobieren bestellt und zusammengebastelt. Reicht für meine Zwecke aus.... Gurt hab ich den originalen von Hitec. Mir passt er nämlich im Gegensatz zum Vorbesitzer....Very Happy 
Nach oben Nach unten
BlackMizi



Anzahl der Beiträge : 5
Anmeldedatum : 22.08.11
Ort : Lauf

BeitragThema: Re: Senderpult - aber auf was muß man achten   Do 09 Apr 2015, 14:28

Moin,

hast Du die DXF noch und rückst Du die evtl. raus?

Gruß Kai


nettworker schrieb:
Wenn du was selber machen willst, ich habe evtl. irgendwo noch ne DXF Zeichnung von einem Senderpult für die Spektrum.

Nach oben Nach unten
http://www.blackmizi.de
nettworker



Anzahl der Beiträge : 1083
Anmeldedatum : 18.10.12
Alter : 55

BeitragThema: Re: Senderpult - aber auf was muß man achten   Fr 10 Apr 2015, 07:20

Weils nicht meine ist, weis ich nicht, ob ich die veröffentlichen darf.

PM wäre gut...
Nach oben Nach unten
http://www.iukbox.de
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Senderpult - aber auf was muß man achten   Heute um 07:53

Nach oben Nach unten
 
Senderpult - aber auf was muß man achten
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Senderpult - aber auf was muß man achten
» F2004 - Nach dem Kauf worauf achten
» MDR 20.15 Aber Vati Teil eins bis vier
» Holz im Modellbau und seine Verwendung
» Kohli´s Fazit zur Inter 2011

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: Off - Topic-
Gehe zu: