Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 HK Wohl nur noch Schrott wert?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: HK Wohl nur noch Schrott wert?   Mo 12 Aug 2013, 10:26

Hallo,
ich war ja auch mal "Opfer" eines HK600, überfliege deshalb aus Interesse immer mal wieder den 600er/700er Bereich.
Und ich wundere mich jedesmal von Neuem, dass es immer noch Hasadeure gibt, die sich für diese Billigware entscheiden - und dann auf die Nase fallen. Immer wieder krumme Wellen, immer wieder länger werdende Align-Einkaufslisten und immer wiederkehrender Ärger mit dem HK-Schrott....

Warum tut ihr euch das an??? Krumme Wellen, nicht passende, aus dem Kasten kaputte Lager, miserable Materialqualität ....

Wer hier im Forum mitliest sollte es doch wissen - und trotzdem wird der Schrott immer noch gekauft ...

Mein HK-Fazit lautet (und wird so oft bestätigt) Billig gekauft - und sauteuer bezahlt - nicht nur mit Geld...

Grüsse von einem, der bekehrt wurde und mit den "Originalen" zufriedener und preiswerter fliegt als mit HK.
Nach oben Nach unten
bebo1982



Anzahl der Beiträge : 397
Anmeldedatum : 12.01.11
Alter : 34
Ort : Steffenshof

BeitragThema: Re: HK Wohl nur noch Schrott wert?   Mo 12 Aug 2013, 11:08

Jedem das seine ...
Ich bleib bei HK, so günstig bin ich noch keinen 600er geflogen ....
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: HK Wohl nur noch Schrott wert?   Mo 12 Aug 2013, 12:34

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

.... dazu noch falsches Board, solche Diskussionen gehören ins OT-Board. Wann lernt ihr dass mal.......... Mad 

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
schrottflyer



Anzahl der Beiträge : 496
Anmeldedatum : 10.01.11
Alter : 56
Ort : Hegnenbach

BeitragThema: Re: HK Wohl nur noch Schrott wert?   Mo 12 Aug 2013, 12:46

Dann passt des Ja Zu mir
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: HK Wohl nur noch Schrott wert?   Mo 12 Aug 2013, 12:57

schrottflyer schrieb:
Dann passt des Ja Zu mir
lol! 

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Saschi



Anzahl der Beiträge : 847
Anmeldedatum : 16.11.11
Alter : 41
Ort : Freudenberg

BeitragThema: Re: HK Wohl nur noch Schrott wert?   Mo 12 Aug 2013, 13:24

Hi,

mag zwar diese Markendiskussionen nicht so sehr, aber so verallgemeinern kann man das nun auch nicht:

Geht es speziell im die großen (550/600/700) kann man schon sagen, dass es auch da Unterschiede gibt. Mein 550 war schon mies, da ich aber sowieso RJX Kopf und anderes wollte, ging es dann.

Den 700 Bereich wird von den KDS Innova abgedeckt, und ich glaube, dass die Qualität schon sehr ordentlich ist. Also auch da kann man das nicht verallgemeinern.

Und bei den kleinen Helis, 450GT und 450PRO TT bin ich bestens zufrieden. Ein guter Bekannter fliegt einen REX mit Helicommand, und Leute glaubt nur, der sieht lange nicht mehr so schön aus wie mein HK 450. Auch die kommen runter ;-)
Und mein 450GT hat über 500 Flüge aufm Buckel, zudem auch noch ca. 2/3 des Preises einer REX Combo. Ich habe auf die guten 306 gesetzt, ein SK3 ist auch ein ordentlicher günstiger Motor und viele, genau wie ich auch, haben sehr viel Spaß damit.

Es gibt hier auch Leute, die ihren 700 Goblin ständig selber schrotten. Wofür brauchen die dann diese unendlich geile Quali, wenn der Kopf eh nur 10 Flüge drauf bleibt. Und mein 600er brauchte neues Lager am Heck, nen Ritzel und das wars soweit schon. Für 500€ aber ein Heli mit dem ich weiter üben kann, der sicher nicht schlecht fliegt.

Das Helifliegen ist sicher kein günstiges Hobby, und ich habe beim King auch schon meine Lektion gelernt (550er) und trotzdem kaufe ich manche Dinge einfach doch dort (Akkus, Bixler, Wickelschläuche sowas). Es ist einfach große Auswahl und günstig.

Trotzdem hat auch ein Markenhubi ein Reiz. Tolles Alu, hochwertiges Carbon, teuere HV Servos. Aber ich bin noch ganz am Anfang was dieses Hobby betrifft, bin Student und schaue schon aufs Geld.

Neulich habe ich jemanden getroffen, der hatte 4x Blade 450X im Kofferraum? Fliegen, crashen, fliegen, cashen? Dafür tuts dann auch die günstige Qualität.

Und bisher ist mir kein einziger HK aufgrund von Qualitätsmängeln vom Himmel gefallen. Nix, nicht einer, kein Crash, weder durch Dussel noch durch Ausfälle. Also wenn man sich die Dinger in Schuss hält, klappt das schon. Und jeder der den Aufpreis zu einer Align Combo zahlt, ist doch ok, ich gönne es jedem.
Nach oben Nach unten
Flash



Anzahl der Beiträge : 130
Anmeldedatum : 02.05.11

BeitragThema: Re: HK Wohl nur noch Schrott wert?   Mo 12 Aug 2013, 13:25

Ja, wenn ich genau darüber nachdenke, was ich schon an meinen 450 tauschen musste bzw getauscht habe... Sad 
Ich will jetzt nicht die ganzen Teile auflisten, dies gebe nur ein flaues Gefühl in der Magengegend Very Happy 

Wie sieht das eigentlich mit euren Helis aus?
Was habt ihr aus besseren Gefühl und aus reiner Notwendigkeit tauschen müssen?
Nach oben Nach unten
Saschi



Anzahl der Beiträge : 847
Anmeldedatum : 16.11.11
Alter : 41
Ort : Freudenberg

BeitragThema: Re: HK Wohl nur noch Schrott wert?   Mo 12 Aug 2013, 13:41

450GT:
- HRW war leicht krumm
- Mittelzentralstück auch

Wegen Spökes im Kopf wurde dann folgendes ergänzt:
- gelber Neoprenriemen (der originale war aber ok, nur wg. Verschleiß)
- Canopy (sieht schicker aus)
- Heckblatthalter von Tarot (wg. Drucklager)
- Hauptrotor-Lagerbock von Tarot (stabil und schick)

der 450 GT ist ein Arbeitspferd, für mich immer noch gern zu fliegen (Paddel)


450PRO FBL
- Lager TT
- TT Antrieb

Wegen Spökes im Kopf wurde dann folgendes ergänzt:
- Tarot Heckblatthalter
- Tarot Hauptrotor-Lagerbock
- Tarot Heckrohrhalter
- Tarot Landegestell
- Tarot splitlock DFC Kopf mit DFC TS

Der 450TT FBL war auch nicht schlecht, ich wollte halt pimpen... und der fliegt wie der geölte sprichwörtliche Blitz mit dem Fubar


550TT FBL
- TT - Lager
- TT Antrieb krumm
- Lager alle gewechselt ( jedes 3te lief blöd, wollte es einmal sauber haben)
- Landegestell zu weich
- Hauptzahnrad und Auro krumm
- V2 Freilauf
- Steuerbrücke Heck, wegen verpresster Buchse

Wegen Spökes im Kopf wurde dann folgendes ergänzt:
- RJX Kopf, weil geil!
- Heckblatthalter V2 von Align, weil geil passend zum RJX
- Canopy, leider auch geil
- Carbon Anlenkung Heck, naja...
- Heckfinne in bunt, wegen Sichtbarkeit
- HRW von Align (naja, Sicherheit?)

Hier kann ich sagen, hätte es auch ne Combo von Align getan, wobei ich dann keine Savoxe, RJX etc hätte... Aber nochmal gibts keinen 550 TT FBL (Tom sagte, die GT wären besser)


600GT
- Hauptzahnrad und Auto ... naja, kommt noch raus
- Lager im Heck nach 5 Flügen, neu und eingeklebt!!!
- Landegestell zu weich

Wegen Spökes im Kopf wurde dann folgendes ergänzt:
- RJX Kopf mit Fubar (leider auch zu geil, muss auch rein)
- V2 Align Heckblatthalter, weil passen so geil zum RJX
- Canopy, sieht auch besser aus als der weiße Joghurtbecher
- Heckfinne in bunt, wegen Sichtbarkeit
- HRW von Align (naja, Sicherheit?)

Den 600er kann man schon fast aus der Box fliegen. Lager gehen immer mal hinüber. Sauber die Hecklager einkleben, meine hatten etwas Spiel im Gehäuse und sind daher gestorben. Jetzt mit den eingeklebten schon etliche Flüge -> alles ok.

Man kann also sehen, klar musste ich einige Dinge ersetzen. Auch bei den Align Teilen hatte ich schon mal ne TS die garnicht ging, und auch Lager die von Align kamen, die nicht gehalten haben.

Man sieht auch auch schön, das meiste was ich getauscht habe, ist wegen Spöckes im Kopf. Etwas tunen, schick machen, und ein paar Teile wo man denkt, ok er dreht mit 2000 und so ein 600er Blatt ist schwer.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: HK Wohl nur noch Schrott wert?   Mo 12 Aug 2013, 14:29

Erst mal Sorry für den falschen Post-Platz und danke fürs verschieben!

Was ich hier so lese, welche HK-Komponenten (meist direkt aus der Box) getauscht wurden, so seh ich mich doch in meiner Meinung bestätigt: die HK-Quali ist unterirdisch.
Wenn ich mir ein Auto kauf - und wenns "nur" ein Panda oder Dacia ist - so schmeis ich doch auch nicht vorm Autohaus die Reifen weg und hol mir die guten Mich.. oder Cont.., weil die vorhandenen eiern oder platt sind. Oder tausch gleich mal die Kardanwelle aus, weil die mitgelieferte Welle krumm ist....

Das kanns doch nicht sein, erst recht nicht bei so grossen und gefährlichen Geräten wie 550er Helis und grösser. Solche Qualität darf sich kein Unternehmen leisten, welches sich wettbewerbsfähig auf dem Markt präsentiert. Unterirdische Qualität ist auch mit Dumpingpreisen noch zu teuer - gerade wenn damit auch unbedarfte Anfänger bedient werden, die schon beim Öffnen der Box verzweifeln ....

Bei kleinen Grössen bis 450 sag ich ja nichts, aber bei den dicken Dingern ist mit der grottigen HK-Quali m.E. kein verantwortungsvolles Fliegen möglich ...
Meine Erfahrungen gelten übrigens nur für die Bausätze der 450, 550 und 600er Helis. Damit habe ich meine (unguten) Erfahrungen gemacht. Hier gehts nicht um die Motoren oder Servos.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: HK Wohl nur noch Schrott wert?   Mo 12 Aug 2013, 15:15

Kauf HK und tausch Teile, Kauf Original-Hersteller und tausch Teile.... Unterschied? 0 (in Worten= NULL). Du kannst bei Al... genauso in die Schaisse greifen, wie bei HK.
Und vergleich bitte nicht europäische Autos mit europäischen Reifen... Zieh den Vergleich lieber zwischen europäischen und chinesischen Fahrzeugen.
Fakt ist, der Preis muss irgendwo herkommen... Ab wann es sich lohnt am EK zu sparen und an den Ersatzteilen draufzulegen? Das kommt auf den Einzelfall an.... Gibt ja genug die HK oder Al... out of box fliegen!
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: HK Wohl nur noch Schrott wert?   Mo 12 Aug 2013, 16:07

Nur mal zum Nachdenken auf beide Seiten. Very Happy 

Die These mit dem Teile tauschen:

HK 600 GT Kit vom Europe Warehouse: ca. 125,- Euro
Austauschteile durch Align & Co. mit umrüsten auf DFC-Kopf,
oder alternativ kann auch der F3C Kopf verbaut werden: ca. 200,- Euro
Regler: ca. 100,- Euro
FBL-Elektronik oder Alternative Gyros von HK: ca. 70 Euro (HK - robird / zyx, Turnigy-3D etc. )
4x KDS Digital Standardservos: ca. 150,- Euro
SK3 Motor: ca. 50,- Euro
-------------------------

Insgesamt: 695,- Euro


Ich kann mich noch an Zeiten erinnern, da kostete der T-Rex 600 ESP offiziell als Combo in der Paddelversion 649,- Euro, selbst da konnte man beim Händler anrufen und noch handeln.
Ich glaube nicht, dass die Qualität so überirdisch mit den Preisen der letzten 3 Jahre explodiert ist.
Da ich nur einen einzigen 600er HK Heli besitze und der nicht zu den schlimmen Bausätzen seiner Art gehört, macht es für mich aus meiner Sicht keinen Sinn, hier Pro und Contra zu diskutieren.
Ich kenne die Qualität meines Raptors, die Qualität vom T-Rex 600 ESP und von meinem HK 600 GT.

Ein Vergleich hier hinkt allerdings auch, nämlich der mit den Autos. Ein Produkt, dass eine 5-stellige Summe verschlingt und unter Standards entwickelt und produziert wird, mit einem Freizeit- und Hobbyartikel für ein paar hundert Euro zu vergleichen, ist abstrackt.
Ich könnt ja meinen Citroen mal mit meinem BMW vergleichen..... Suspect  geek 
Nee, lasst man gut sein, ich bringe nur einen Gedankenaspekt nur Neutralität mit ein, weil mehr hab ich zu der Diskussion nicht beizutragen, ich geh lieber fliegen und hab Spaß.

Nice day at all... Very Happy

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: HK Wohl nur noch Schrott wert?   Heute um 02:09

Nach oben Nach unten
 
HK Wohl nur noch Schrott wert?
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» HK Wohl nur noch Schrott wert?
» Wieviel sind diese Briefmarken wert?
» Noch ein neuer Schlepper
» Wert der Briefmarken??
» Wert der Briefmarken

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: Off - Topic-
Gehe zu: