Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 mein neuer gebrauchter 450er Flybarless

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Forenmen



Anzahl der Beiträge : 72
Anmeldedatum : 16.09.12
Alter : 46
Ort : Oldenburg

BeitragThema: mein neuer gebrauchter 450er Flybarless   So 18 Aug 2013, 17:55

Hallo

ich bin auf umwegen zu einem neuem 450er gekommen. Eigendlich wollte ich nicht weiter ausbauen aber sowas passiert halt

die Beschreibung ist folgende.

450pro Beltdrive

Regler: Helidrive 45A mit Prog Card (neu)

Motor: Turnigy Typhoon 450H 2215H Heli Motor 3550kv (450 class)

TS Servos: D922MG Digital Metal Gear Servo 1.8kg/ 12g/ 0.07sec (neu)

Heckservo: HKS-9257 High Speed Servo 4.5kg/ 25g/ 0.07sec (neu)

BEC: Helidrive intern
6A

Stabi: ZYX-S 3-Axis Flybarless System w/USB Program Adapter (neu)

RX: OrangeRx R710 Spektrum DSM2 7Ch 2.4Ghz Receiver (w/ Sat Port) (neu)

Sonstiges: HK 450pro DFC Kopf, Tarot Carbon Landegestell, 3mm Carbon
Heckanlenkung von ALZRC, Haube vom 450SE, KBDD Heckrotorblätter,
die FBL Blätter sind von MasterTech SG 3D, Tarot Alu TS Bremse/Gyroplattform,
HZR und AR Ritzel vom Outrage G5, die schwarze Heckservohalterund
inkl Adapter für Microservos (Bis auf die Haube alles neu!)


So ich habe denjetzt vor mir liegen und bereits ein weiteres Modell in meinem Sender einem Spektrum DX61 angelegt.
Den Empfänger habe ich gebunden.

Vorher war der Heli an einer Turnigy x9 geflogen.

Da ich noch neu bin wess ich nicht wie ich jetzt weiter meinen Sender programmieren muss.

Meinen ersten 450er habe ich auch noch nicht fertig und deswegfen ist mir dieser flugfertige ns Haus geflattert

kann mir jemand helfen?

Gruß Uwe
Nach oben Nach unten
Catweazle



Anzahl der Beiträge : 75
Anmeldedatum : 14.12.10

BeitragThema: Re: mein neuer gebrauchter 450er Flybarless   So 18 Aug 2013, 18:35

Die Dx6 i is ja eigentlich einfach zu proggen.Hab die Bedienungsanleitung gelesen und fands gar nicht so schwer.Ich geh mal davon aus das die anlenkgestänge alle lösen darfst und dann komplett neu einstellen Servos ausrichten...
 
 
So viel wie ich noch weiß is das erste is auf jeden fall modell heli wählen und swash Type die 120° taumelscheibe anwählen im 2. menü(Setup list),Der rest läuft dann alles über menü 1...
 
 
lg Cat
Nach oben Nach unten
Uups



Anzahl der Beiträge : 148
Anmeldedatum : 12.11.11
Ort : 63579

BeitragThema: Re: mein neuer gebrauchter 450er Flybarless   So 18 Aug 2013, 18:47

Swaschplate 120° bei einem FBL-System?
Ich glaub Du hast da was nicht verstanden.
Alle Mischer im Sender aus, das macht das ZYX.
Nur mal so nebenbei.

MfG Jürgen
Nach oben Nach unten
Catweazle



Anzahl der Beiträge : 75
Anmeldedatum : 14.12.10

BeitragThema: Re: mein neuer gebrauchter 450er Flybarless   So 18 Aug 2013, 18:53

fbl hab ich nicht eingestellt aber da du bei der dx6i eine eigenben musst geh ich mal davon aus das es von der 90° zu 120° auch sein wird.Bei den Bildern die ich grad von flb Systemen seh is ja ne 120° ts dran????



na egal wer´s besser weiß kann sich ja melden


lg Cat
Nach oben Nach unten
Hubi-Tom
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 2096
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Frankfurt /Main

BeitragThema: Re: mein neuer gebrauchter 450er Flybarless   So 18 Aug 2013, 19:00

Very Happy  IM SENDER KEINEN TAUMELSCHEIBENMISCHER AKTIVIEREN,,, DAS ÜBERNIMMT DAS FBL-SYSTEM ...
egal welche art der mechanischen anlenkung der Taumelscheibe am heli reaalisiert wurde... Very Happy 

_________________
grüssle


I LOVE ROCK'N ROLL
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

(Arthur Schopenhauer)
Nach oben Nach unten
Forenmen



Anzahl der Beiträge : 72
Anmeldedatum : 16.09.12
Alter : 46
Ort : Oldenburg

BeitragThema: Re: mein neuer gebrauchter 450er Flybarless   So 18 Aug 2013, 19:01

Hallo

also wenn ich da sHelisetup nehme muss ich ja zwangsweise einen TS Typ angeben

also wenn keinen Mischer dann wäre das bei swashmix alles auf 0%
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: mein neuer gebrauchter 450er Flybarless   So 18 Aug 2013, 20:14

90º
Hatte ich in meiner dx6
Beim blade nano und einen trex mit fbl auf urondo basis.
Nach oben Nach unten
nettworker



Anzahl der Beiträge : 1083
Anmeldedatum : 18.10.12
Alter : 55

BeitragThema: Re: mein neuer gebrauchter 450er Flybarless   So 18 Aug 2013, 20:56

Taumelscheibentyp = 1 Servo 90°, steht bei den meisten drin, dann sind die TS Mischer aus.
Der Swashmix kann so stehen bleiben, wahrscheinlich steht der per default irgendwo bei 65 / 70%. Wenn du nachher nicht genug oder zu viel Weg ( Pitch ) auf der TS hast, kannst du hier andere Werte eingeben.
Nach oben Nach unten
http://www.iukbox.de
Forenmen



Anzahl der Beiträge : 72
Anmeldedatum : 16.09.12
Alter : 46
Ort : Oldenburg

BeitragThema: Re: mein neuer gebrauchter 450er Flybarless   So 18 Aug 2013, 22:39

Hallo

sodele.
Nach etwas spielen habe ich es geschafft soweit hinzubekommen das die Taumelscheibe sich passend bewegt.
Taumelscheibentyp 1 Servo 90 Grad wra richig.
Jetzt wrate ich noch auf das USB Kabel welches vergessen wurde.
Dann kann ich noch etwas über die Software schauen

FBL Gyro Configuration V 1.16 Beta habe ich gefunden

Die 4 verschiedenen Modi erklären sich wobei aufgefallen ist das 2 un 3 dieselben sind.

Agility ist wohl das Ansprechen der Ruderfunktionen
Gain kann ich nicht zuordnen.

Ich bitte um Berichtigung und aufklärung

Aber ich kann doch weiterhin Dualrate bzw Expo im Sender verwenden oder?


Wie sollte ich am besten die Drehzahlregelung machen
Ich finde Motordrehzahl über Schalter 0 und 1 Motor volle Drehzahl
mit Sanftanlaufprogrammieren

und dann Pitch über knüppel
Nach oben Nach unten
andreafuse



Anzahl der Beiträge : 175
Anmeldedatum : 11.03.13

BeitragThema: Re: mein neuer gebrauchter 450er Flybarless   Mo 19 Aug 2013, 10:27

bekommst du es ? hab noch eins über zur not ^^

das du es geschafft hast das es sich bewegt liegt denke ich daran das du die grobe einstellung des vorbesitzers getroffen hast...

du darfst aber erstmal dann deine funke mit dem zyx abgleichen und so...

steht aber alles in der software wenn du dem englischen mächtig bist
Nach oben Nach unten
nettworker



Anzahl der Beiträge : 1083
Anmeldedatum : 18.10.12
Alter : 55

BeitragThema: Re: mein neuer gebrauchter 450er Flybarless   Mo 19 Aug 2013, 10:34

Ich hätte zur Not auch noch einen USB Adapter übrig.
Nach oben Nach unten
http://www.iukbox.de
andreafuse



Anzahl der Beiträge : 175
Anmeldedatum : 11.03.13

BeitragThema: Re: mein neuer gebrauchter 450er Flybarless   Mo 19 Aug 2013, 13:19

kleines ps..

organisier dir den blootooth adapter ,..

grad bei der pirouetten option wirst du es danken

und darüber werden auch die einstellungen "live" schneller übertragen

gibts auch bei amazon

gruß
Nach oben Nach unten
Forenmen



Anzahl der Beiträge : 72
Anmeldedatum : 16.09.12
Alter : 46
Ort : Oldenburg

BeitragThema: Re: mein neuer gebrauchter 450er Flybarless   Mo 19 Aug 2013, 18:16

Hallo

aleln Fanke wegen dem USB Adapter

ich bekomme es dauert nur ein wenig.
Der Kollege hatte es vergessen beizulegen

Ja die softwre ist gut verständlich
Nach oben Nach unten
nettworker



Anzahl der Beiträge : 1083
Anmeldedatum : 18.10.12
Alter : 55

BeitragThema: Re: mein neuer gebrauchter 450er Flybarless   Mo 19 Aug 2013, 20:44

Können wir uns bitte darauf einigen, das wir in den Beiträgen ein einigermassen zu verstehendes Deutsch schreiben und uns wenigstens einigermassen an die deutsche Rechtschreibung halten.

Das hier ist ja kein Chat, wo die Inhalte in den nächsten Minuten verschwunden sind. Diese Beiträge werden von Google und Kollegen indiziert, weltweit gelesen und sind noch jahrelang verfügbar.

Das soll keine Kritik an bestimmten Personen sein, gehört aber meines Erachtens zum guten Ton.

Sorry, konnte ich mir nicht verkneifen......
Nach oben Nach unten
http://www.iukbox.de
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: mein neuer gebrauchter 450er Flybarless   Mo 19 Aug 2013, 21:27

nettworker schrieb:
Können wir uns bitte darauf einigen, das wir in den Beiträgen ein einigermassen zu verstehendes Deutsch schreiben und uns wenigstens einigermassen an die deutsche Rechtschreibung halten.
 
DANKE, DANKE, DANKE!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Endlich spricht es mal jemand aus.

Das konnte ich mir jetzt nicht verkneifen... Very Happy
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: mein neuer gebrauchter 450er Flybarless   Di 20 Aug 2013, 05:48

Forenmen schrieb:
Hallo

aleln Fanke wegen dem USB Adapter

ich bekomme es  dauert nur ein wenig.
Der Kollege hatte es vergessen beizulegen

Ja die softwre  ist gut verständlich
Was auch immer Du nimmst, denk mal über die Dosierung nach.
( konnt ich mir jetzt auch grad nicht verkneifen:-)) )
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: mein neuer gebrauchter 450er Flybarless   Di 20 Aug 2013, 06:02

nettworker schrieb:
Können wir uns bitte darauf einigen, das wir in den Beiträgen ein einigermassen zu verstehendes Deutsch schreiben und uns wenigstens einigermassen an die deutsche Rechtschreibung halten.

Das hier ist ja kein Chat, wo die Inhalte in den nächsten Minuten verschwunden sind. Diese Beiträge werden von Google und Kollegen indiziert, weltweit gelesen und sind noch jahrelang verfügbar.

Das soll keine Kritik an bestimmten Personen sein, gehört aber meines Erachtens zum guten Ton.

Sorry, konnte ich mir nicht verkneifen......
Nico_S_aus_B schrieb:
nettworker schrieb:
Können wir uns bitte darauf einigen, das wir in den Beiträgen ein einigermassen zu verstehendes Deutsch schreiben und uns wenigstens einigermassen an die deutsche Rechtschreibung halten.
 
DANKE, DANKE, DANKE!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Endlich spricht es mal jemand aus.

Das konnte ich mir jetzt nicht verkneifen... Very Happy
Flightinstructor schrieb:
Forenmen schrieb:
Hallo

aleln Fanke wegen dem USB Adapter

ich bekomme es  dauert nur ein wenig.
Der Kollege hatte es vergessen beizulegen

Ja die softwre  ist gut verständlich
Was auch immer Du nimmst, denk mal über die Dosierung nach.
( konnt ich mir jetzt auch grad nicht verkneifen:-)) )
So Jungs, ich stimme Euch voll und ganz zu, aber nun ist gut.
Ich denke dass reicht für ALLE betroffenen User hier, um zu verstehen, was gemeint ist.
Meist ist es ja das Softwareproblem des Gerätes (Smartphone, Tablet, Appelprodukte usw.), das die Wortwahl übernimmt und der Anwender nicht mehr prüft und einfach abschickt.
Da sich davon mehr User gestört fühlen, liegt auf der Hand und ich werde zukünftig solches Kauderwelsch einfach "bereinigen", weil ja sowieso Keiner was damit anfangen kann. Soviel Mühe macht das doch für den betreffenden User auch nicht, das vorher Geschriebene nochmals Korrektur zu lesen, bevor man es abschickt und danach hat man auch noch die Editierzeit.

Ab hier bitte wieder back topic und vielleicht stellt der Kollege die Frage nochmals verständlich. Danke.
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Forenmen



Anzahl der Beiträge : 72
Anmeldedatum : 16.09.12
Alter : 46
Ort : Oldenburg

BeitragThema: Re: mein neuer gebrauchter 450er Flybarless   Di 20 Aug 2013, 06:45

Hallo zusammen

also, die Rechtschreibfehler liegen nicht an einem Smartphone.
Sondern waren meiner schluderigkeit geschuldet.

Ich wollte allen danken die mir mit dem USB Adapter helfen wollten.
Diesen bekomme ich aber nachgesendet, der Verkäufer hatte diesen schlicht vergessen.

ich werde versuchen besser zu werden


Gruß Uwe
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: mein neuer gebrauchter 450er Flybarless   Di 20 Aug 2013, 07:31

Forenmen schrieb:
Hallo zusammen

also, die Rechtschreibfehler liegen nicht an einem Smartphone.
Sondern  waren meiner schluderigkeit geschuldet.

Ich wollte allen danken die mir mit dem USB Adapter helfen wollten.
Diesen bekomme ich aber nachgesendet, der Verkäufer hatte diesen schlicht vergessen.

ich werde versuchen  besser zu werden


Gruß Uwe
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Forenmen



Anzahl der Beiträge : 72
Anmeldedatum : 16.09.12
Alter : 46
Ort : Oldenburg

BeitragThema: Re: mein neuer gebrauchter 450er Flybarless   Sa 24 Aug 2013, 20:23

Hallo

also ich habe heute mal den Regler und so weiter geproggt.

ohne  Rotorblätter  natürlich
sowit alles  ohne   Vibrationen.

bis dann auf einmal das Heck sich verselbstständigt
dr heckrotor hat sich gelöst, die elle war wohl nicht ordentlich genug befestigt

jetzt ist die Welle krumm

es ist ein HK 450 pro Beltdrive   welche welle passt da wohl?

edit by MOD:
E-Bay Link gelöscht und Thread bereinigt.

Verkaufsanzeige von Nettworker gelöscht, bitte nicht ständig bei jeder Gelegenheit Ersatzteile anbieten. Das ist ein Forum und keine Verkaufsplattform. Es gibt öffentliche Mobellbaubörsen und die PM-Funktion.


Gruß Uwe
Nach oben Nach unten
Forenmen



Anzahl der Beiträge : 72
Anmeldedatum : 16.09.12
Alter : 46
Ort : Oldenburg

BeitragThema: Re: mein neuer gebrauchter 450er Flybarless   Do 29 Aug 2013, 21:26

Hallo

für en FB Gyro habe ich jetzt den USB Adapter hier
leider benötig ich noch einen treiber
leider finde ich nichts

hat einer ne idee wo ich en bekomme?
Nach oben Nach unten
nettworker



Anzahl der Beiträge : 1083
Anmeldedatum : 18.10.12
Alter : 55

BeitragThema: Re: mein neuer gebrauchter 450er Flybarless   Do 29 Aug 2013, 21:44

Schau mal hier rein.....
Nach oben Nach unten
http://www.iukbox.de
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: mein neuer gebrauchter 450er Flybarless   Fr 30 Aug 2013, 06:22

Forenmen schrieb:
Hallo

für en  FB Gyro habe ich jetzt den USB Adapter hier
leider benötig ich noch einen treiber
leider finde ich nichts

hat einer ne idee wo ich en bekomme?
nettworker schrieb:
Schau mal hier rein.....
Sehr verwirrend scratch 

Forenmen sucht einen USB Treiber für einen namenlosen FB (Flybar) Gyro und Du verlinkst ihn in dein eigenes Forum zum Tarot ZYX (Flybarless), Links die er sich hier im Forum auch besorgen hätte können, da die alle im Gyro-Board stehen.
Die Frage ist aber doch, für welchen Gyro wird denn ein USB-Treiber benötigt? Question 

Sehr verwirrend scratch 

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Forenmen



Anzahl der Beiträge : 72
Anmeldedatum : 16.09.12
Alter : 46
Ort : Oldenburg

BeitragThema: Re: mein neuer gebrauchter 450er Flybarless   Fr 30 Aug 2013, 07:17

Hallo

mein Gyro ist das Tarot Zxy und der passende adapter dazu

Ok stand aber auch in der  Heli beschreibung

der  Adapter wird mal mehr oder weniger erkannt nur das connecten klappt nicht mit dem Gyro
Nach oben Nach unten
nettworker



Anzahl der Beiträge : 1083
Anmeldedatum : 18.10.12
Alter : 55

BeitragThema: Re: mein neuer gebrauchter 450er Flybarless   Fr 30 Aug 2013, 07:54

Er hat doch ganz am Anfang sein Setup beschrieben, da steht das Zyx drin.
Ich mußte aber auch nochmal komplett drüberlesen..... lol!

@ Forenmen: Das Vorgehenb ei der Installation ist doch beschrieben. Wenn du den USB Dongle andockst ( am PC ) , hast du plötzlich eine Com Schnittstelle mehr, die mußt du nehemn.
Nach oben Nach unten
http://www.iukbox.de
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: mein neuer gebrauchter 450er Flybarless   Heute um 09:51

Nach oben Nach unten
 
mein neuer gebrauchter 450er Flybarless
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» mein neuer gebrauchter 450er Flybarless
» Mein neuer Sender
» Mein neuer aus Waltershausen M25
» Mein Neuer
» Mein neuer Scania

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: Die HK- Helifamilie :: HK 450-
Gehe zu: