Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 mein neuer gebrauchter 450er Flybarless

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: mein neuer gebrauchter 450er Flybarless   Fr 30 Aug 2013, 19:01

Hm, ok jetzt denke ich auch, dass das Problem in der symptomatischen Telekineseabteilung der deutschen Sprache zu suchen ist. Twisted Evil 


Forenmen schrieb:
Hallo

für en  FB Gyro habe ich jetzt den USB Adapter hier
leider benötig ich noch einen treiber
leider finde ich nichts

hat einer ne idee wo ich en bekomme?
Ich interpretiere meist was ich lese und daher.....

FB(Flybar) und Gyro = Paddelkopf

FBL und "Gyro" = ohne Paddel, also Flybarless mit entsprechendem Elektroniksystem.

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
nettworker



Anzahl der Beiträge : 1083
Anmeldedatum : 18.10.12
Alter : 55

BeitragThema: Re: mein neuer gebrauchter 450er Flybarless   Fr 30 Aug 2013, 19:53

Es ist wie bei allem, sich klar auszudrücken ist hilfreich....
Vor allem, wenn die anderen sich was drunter vorstellen und helfen sollen. Schätzen hilft da wenig.
Nach oben Nach unten
http://www.iukbox.de
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: mein neuer gebrauchter 450er Flybarless   Fr 30 Aug 2013, 19:56

nettworker schrieb:
Es ist wie bei allem, sich klar auszudrücken ist hilfreich....
Vor allem, wenn die anderen sich was drunter vorstellen und helfen sollen. Schätzen hilft da wenig.
Also jetzt rennts Du bei mir offene Türen ein........... Very Happy 

Aber gut, .... Back topic Wink 

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Forenmen



Anzahl der Beiträge : 72
Anmeldedatum : 16.09.12
Alter : 46
Ort : Oldenburg

BeitragThema: Re: mein neuer gebrauchter 450er Flybarless   Fr 30 Aug 2013, 20:46

Hallo zusammen

hmm ich sehe da herrscht bei mir noch Bedarf die Systeme auseinander zuhalten.
Gyro und Flybarless

so mein Problem war das ich erst den passenden Treiber für den USB Dongle nicht finden konnte.
Welche ich fand bzw mir empfohlen wurden für mein ZXY Flybarless Controller ( ich hoffe das das richtig bezeichnend ist) liess sich entweder nicht installieren oder der Adapter funzte nicht.

Ich habe das auf 2 verschiedenen PC´s getestet.
Fakt PC1 wollte garnicht, PC 2 hat dann den Adapter richtig erkannt,wollte aber nicht zum ZXY connecten.
Was solls, also den dritten PC reaktiviert.
Treiber Installiert USB Adapter drann und läuft.
Jetzt den ZXY dran und connecten.
Tatatataaaaaa es funzt.

Soweit klappt jetzt alles,
jetzt noch die Deutsche PDF lesen bzüglich der Einstllungen und dann mal schauen.

Achja die Heckrotorwelle muss ich auch noch einbauen

Wenn ich wieder nicht weiter weiss hoffe ich doch das ich weiterfragen darf
Danke an alle die geholfen haben
Achja ich habe jetzt die Version 4 in Englisch benutzt, gibt es die auch in Deutsch?

Gruß Uwe
Nach oben Nach unten
Forenmen



Anzahl der Beiträge : 72
Anmeldedatum : 16.09.12
Alter : 46
Ort : Oldenburg

BeitragThema: Re: mein neuer gebrauchter 450er Flybarless   So 22 Sep 2013, 15:04

Hallo

so heute habe ich mich das erste mal getraut meinen Heli in Betrieb zu nehmen-

Trainingsgestell montiert und  Akku angeklemmt.

Das ZXY  Initialisiert.
Alle Ruderausschläge  geprüft und dann  den Motor Hochgefahren.
Am Anfang leichte Vibrationen die aber dann aufhörten.
Die heckrotorstabilisierung   scheint nicht zu Funktionieren denn  er  will sofort um die Hochachse Links herum drehen.
Nicht Langsam sondern direkt  recht schnell.

OK  Gegenhalten mittels Trimmung geht auch nicht wirklich.

Plötzlich schlägt er um.
Was ist passiert?

Ehrlich! keine Ahnung!

Schaden ist:
1 Anlenkung aus dem Ruderhorn der TS gebrissen
dann ist da wo die TS Lagerung ist , hat sich eine  Aluscheibe gelöst, also hat die TS keine Führung mehr.
Taumelscheibenservo hat auch Getriebeschaden.
Das die HR Blätter hin sind muss ich wohl nicht erwähnen


Gruß Uwe
Nach oben Nach unten
Uups



Anzahl der Beiträge : 148
Anmeldedatum : 12.11.11
Ort : 63579

BeitragThema: Re: mein neuer gebrauchter 450er Flybarless   So 22 Sep 2013, 15:28

Moin.

Wie hat er weggedreht?
Nase nach links und das gleich beim Hochlaufen?
Servorichtung checken und dann Hochlaufen lassen ist auch so eine
Geschichte bei FBL. Das kann gutgehen, muß aber nicht.
Lief er schon einen Augenblick mit voller Drehzahl und ist dann umgeschlagen? Oder war er mit hochrehen noch nicht fertig?

MfG Jürgen
Nach oben Nach unten
Forenmen



Anzahl der Beiträge : 72
Anmeldedatum : 16.09.12
Alter : 46
Ort : Oldenburg

BeitragThema: Re: mein neuer gebrauchter 450er Flybarless   So 22 Sep 2013, 15:40

Hallo

also er war noch nicht ganz ausgedreht
das problem war ja das er hauptsächlich rotiert hat
Nach oben Nach unten
Forenmen



Anzahl der Beiträge : 72
Anmeldedatum : 16.09.12
Alter : 46
Ort : Oldenburg

BeitragThema: Re: mein neuer gebrauchter 450er Flybarless   So 22 Sep 2013, 16:49

Hallo

So ich habe jetzt die Hauptrotorblätter demontiert
weil diese eh in den Müll gehören.

Jetzt habe ich festgestellt das  das ZXY den Heckrotor nicht   entgegensteuert, das
war vorher nicht so.

Jetzt verbinde ich das FB System mit dem PC und Connecte diesen.
Das klappt soweit schonmal.
Leider wird im Setup beim Monitoring nichts angezeigt.

Boah ich bin voll abgenervt
Nach oben Nach unten
nettworker



Anzahl der Beiträge : 1083
Anmeldedatum : 18.10.12
Alter : 55

BeitragThema: Re: mein neuer gebrauchter 450er Flybarless   So 22 Sep 2013, 17:20

Aus dem hohlen Bauch heraus würde ich mal sagen, die Wirkrichtung des Hecks ist falsch.
Das Verhalten kenn ich nur dabei.....

Blaathalter am Heck waagerecht drehen, hinteres Heckrotorblatt nach oben abwinkeln und dann den Heli um die Hochachse drehen. Das Blatt muß dann in die Drehrichtung zeigen.

Gibt irgendwo ein Video mit der Eselsbrücke dafür.....
Nach oben Nach unten
http://www.iukbox.de
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: mein neuer gebrauchter 450er Flybarless   So 22 Sep 2013, 17:54

nettworker schrieb:
Gibt irgendwo ein Video mit der Eselsbrücke dafür.....
 
Ja, hier zum Beispiel: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Forenmen



Anzahl der Beiträge : 72
Anmeldedatum : 16.09.12
Alter : 46
Ort : Oldenburg

BeitragThema: Re: mein neuer gebrauchter 450er Flybarless   So 22 Sep 2013, 18:43

Hallo

soweit war es ja auch richtig  und es ging auf der werkbank ja auch
Nur als ich starten wollte nicht mehr.

Ich sitze jetzt hier schon stunden um den Fehler zu finden.
Erst gingen noch die Servos und  die Taumelscheibe reagierte.
Mitlerweile   spinnt das FB komplett
es initialisiert sich  aber der kleine ruckler am Heck fehlt und die Servos stellen sich tot.
Via  FBL Software komme ich zwar auf das  FB aber ich   kann nichts einstellen bzw sehe   auf der Monitoreinstellung kene Reaktion.
das war aber  vor dem Ausfall des FB´s

zu guter letzt piept auch der regler  nach dem anstecken des lipos

Irgendwqo ist der ganz dicke wurm drinn

Gibt es einen weg das ZXY auf Werkseinstellung zu setzen ohne PC?

Gruß Uwe
Nach oben Nach unten
Uups



Anzahl der Beiträge : 148
Anmeldedatum : 12.11.11
Ort : 63579

BeitragThema: Re: mein neuer gebrauchter 450er Flybarless   So 22 Sep 2013, 19:13

Nur mal so ins Blaue:
Der regler piepst? Macht er das nicht wenn er kein Signal vom Empfänger bekommt?
Nach oben Nach unten
Forenmen



Anzahl der Beiträge : 72
Anmeldedatum : 16.09.12
Alter : 46
Ort : Oldenburg

BeitragThema: Re: mein neuer gebrauchter 450er Flybarless   So 22 Sep 2013, 19:25

Hallo

Regler funktionirt einwandfrei



PS: ich bin drauf und dran die Helifliegerei sein zu lassen :-(

Gruß Uwe
Nach oben Nach unten
nettworker



Anzahl der Beiträge : 1083
Anmeldedatum : 18.10.12
Alter : 55

BeitragThema: Re: mein neuer gebrauchter 450er Flybarless   So 22 Sep 2013, 19:48

Ist der Akku OK, wenn plötzlich alles elektrisch / elektronische anfängt zu spinnen.
Mal ein Messgerät dranhängen, auch an den Ausgang des BEC.

Aber beruhig dich, je länger du dabei bleibst, desto weniger werden die Fehler, bzw. du kennst und findest sie direkt......
Nach oben Nach unten
http://www.iukbox.de
Forenmen



Anzahl der Beiträge : 72
Anmeldedatum : 16.09.12
Alter : 46
Ort : Oldenburg

BeitragThema: Re: mein neuer gebrauchter 450er Flybarless   So 22 Sep 2013, 22:21

Hallo


Update.
Die Servos sind Elektrisch und Mechanisch OK, bis auf eines welches sich zerlegt hat


An den Empfänger komme ich nicht ran dazu muss erst das Heckservo raus

Das FB kann ich dann erst testen
Nach oben Nach unten
nettworker



Anzahl der Beiträge : 1083
Anmeldedatum : 18.10.12
Alter : 55

BeitragThema: Re: mein neuer gebrauchter 450er Flybarless   Mo 23 Sep 2013, 09:14

Vielleicht hast das Servo schon deine Probleme verursacht.

Schalt doch ohne das Servo mal ein, vielleicht wars das schon....
Nach oben Nach unten
http://www.iukbox.de
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: mein neuer gebrauchter 450er Flybarless   Heute um 02:55

Nach oben Nach unten
 
mein neuer gebrauchter 450er Flybarless
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
 Ähnliche Themen
-
» mein neuer gebrauchter 450er Flybarless
» Mein neuer Sender
» Mein neuer aus Waltershausen M25
» Mein Neuer
» Mein neuer Scania

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: Die HK- Helifamilie :: HK 450-
Gehe zu: