Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 Probleme YEG 60A Regler und 3GX

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
colliefreund



Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 11.01.11

BeitragThema: Probleme YEG 60A Regler und 3GX   Do 22 Aug 2013, 19:52

Hallo Helifreunde,

ich habe ein Problem mit meiner 3GX Einheit, die mich schier zum verzweifeln bringt.
Ich schildere Euch mal das Problem, vielleicht hat ja jemand schon Erfahrungen damit gemacht.

Hier mal vorab meine Hardware:

Copter X 480 mit Copter X Dreiblattkopf, 350 Spinblades, 3GX, DX8i, Regler YEG 60 A (Gaskurve richtig eingelernt), 1x Satellit, TS-Servo 3x Schweighofer MEX 55 MG Digital, HD 55 Heckservo sowie ein Lipo 3S Akku.

Nun Mein Problem:

Der Heli läuft ohne Probleme auf meine 60%, die ich in der Gaskurve im GovStore Mode, eingestellt habe.

Nach ein paar Sekunden und einigen Servobewegungen fängt die LED im Satellit an zu blinken und die Drehzahl sackt rapide ab und stabilisiert sich auch nicht wieder.

Erst wenn ich den Sender ausschalte und den Flugakku trenne, bindet der Satellit wieder richtig.

Beim nächsten Start genau das gleiche Problem wie oben.

Ich habe auch schon alle Servo`s aus der GX Einheit gezogen, weil ich dachte, es fliesen zu hohe Ströme, doch das Prozedere war genau wie oben beschrieben. Nur diesmal ist das selbe kurz vor erreichen der eingestellten Drehzahl geschehen.

Ich habe den Regler auch schon an einem separaten Spektrum Empfänger getestet, dort macht er keine Probleme und es fängt auch nichts an zu blinken.

Ich hoffe es kann mir jemand weiter helfen, der dieses Problem vielleicht auch schon einmal hatte.

Gruß

Franz-Josef
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Probleme YEG 60A Regler und 3GX   Do 22 Aug 2013, 20:07

Ich hab das Problem mal hierher verschoben, weil es ein Elektronikproblem ist.
Ob`s letztlich an der Flybarlesskomponente, am Regler oder an der Rx/Tx Einheit liegt, wird sich ja zeigen, dann verschiebe ich es ins passende Board weiter.

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: Probleme YEG 60A Regler und 3GX   Do 22 Aug 2013, 20:33

colliefreund schrieb:
Nach ein paar Sekunden und einigen Servobewegungen fängt die LED im Satellit an zu blinken und die Drehzahl sackt rapide ab und stabilisiert sich auch nicht wieder.

Was ist es denn eigentlich für ein Satellit?
OrangeRx, LemonRx oder Original-Spektrum? DSM2 oder DSMX?
Hast du vielleicht mal testweise als Empfängerstromversorgung einen Akku versucht? 4 Zellen NiMH oder sowas in der Art?
Nach oben Nach unten
colliefreund



Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 11.01.11

BeitragThema: Re: Probleme YEG 60A Regler und 3GX   Do 22 Aug 2013, 20:54

Nico_S_aus_B schrieb:
colliefreund schrieb:
Nach ein paar Sekunden und einigen Servobewegungen fängt die LED im Satellit an zu blinken und die Drehzahl sackt rapide ab und stabilisiert sich auch nicht wieder.
 
Was ist es denn eigentlich für ein Satellit?
OrangeRx, LemonRx oder Original-Spektrum? DSM2 oder DSMX?
Hast du vielleicht mal testweise als Empfängerstromversorgung einen Akku versucht? 4 Zellen NiMH oder sowas in der Art?
Hallo,

es ist ein Spektrum Satellit.

Einen sep. Akku hab ich noch nicht angesteckt, da ich im Moment keine UBEC zur Hand habe.
Nach oben Nach unten
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: Probleme YEG 60A Regler und 3GX   Do 22 Aug 2013, 22:06

Solche Elektronik-Probleme sind auf die Ferne immer schwierig zu diagnostizieren.
Ich vermute hier ein Problem beim S-BEC des YEP bzw. eine hohe Empfindlichkeit des 3GX gegenüber Störungen.
Daher würde ich einen Test machen, bei dem der Regler keine BEC-Spannung liefert (rote Leitung des Regler-Kabels zum Empfänger bzw. 3GX vorübergehend abstecken) und statt dessen eine stabile Akku-Spannung (4S-NiMH) den Empfänger/3GX und die Servos speist.
Wenn in dieser Konfiguration alles läuft, dann liegt es am S-BEC des YEP oder vielleicht an Kabeln, die wegen ungünstiger Verlegung Störungen "einfangen".

Hat dein YEP in der 3-poligen Anschlussleitung zum 3GX einen Ferrit-Kern?
Kannst du evtl. auch mal ein paar Fotos machen, so dass man alle Teile sehen und deren Lage im Heli einordnen kann? Beschreibungen sind schön und gut, aber manchmal sagt ein Bild mehr tausend Worte.
Nach oben Nach unten
Papa2013



Anzahl der Beiträge : 154
Anmeldedatum : 29.07.13
Alter : 35
Ort : 70736

BeitragThema: Re: Probleme YEG 60A Regler und 3GX   Fr 23 Aug 2013, 09:50

Ich hatte das selbe Problem.
Ich hab ein externes BEC angeschlossen und gut war es.
Allerdings hat es bei mir mit einem Sat nicht gefunzt. Reichweitetest nicht mal 10 Meter. Hab dann noch den extra Empfänger angeschlossen.
Ein zweiter Sat hätte es auch getan. Hatte aber keinen.

LG Jan
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Probleme YEG 60A Regler und 3GX   Heute um 21:17

Nach oben Nach unten
 
Probleme YEG 60A Regler und 3GX
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Probleme YEG 60A Regler und 3GX
» Bruhsless Regler 80A mit Wasserkühlung / Novak Brushless 13,5T Motor
» Superbrain 80A & Typhoon 500 = Stottern und Qualm
» B787: Erneute Probleme
» Regler HK SS Series 50-60 A

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: alles über Komponenten :: Sonstige Elektronik-
Gehe zu: