Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 Bräuchte Tips zur Einstellung HK500 und DX7

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
DementedMan



Anzahl der Beiträge : 38
Anmeldedatum : 21.02.11

BeitragThema: Bräuchte Tips zur Einstellung HK500 und DX7   Mo 14 März 2011, 01:33

Hallo zusammen,

Ich bräuchte mal ein paar Tips zur Einstellung am HK 500 CMT mit Spektrum DX7 Funke.

Heute hab ich so viel gelesen über einstellungen das ich jetzt garnicht mehr drauf klar komme und nur noch verwirrt bin... Sad

Da ließt man z.B: was von linear Gas dann V Kurve dann wieder ansteigend.
Dann was von viel Pitch, wenig Pitch kein Pitch.. das auch noch 3 mal einstellen... ÄÄÄHM WAT? affraid

Als nächstes die Gyro einstellungen... da gibts Auto und manuell... in der Funke.. und das wird dann angeblich mit irgendwelche Flugphasen oder Dualratenschltern umgestellt...
Öhm.. ich musste doch das Kabel Einstellkanal des Gyro auf den Gear oder Aux2 legen..
Was mach ich denn dann mit den Schaltern noch?
Und vorallem was stell ich da nun wie wo ein?

Außerdem macht mein Heckservo komische sachen..
Er fährt nach einschalten des Empfängers immer automatisch in die linke position. sprich zum Heck hin. Den Gier Knüppel kann ich nach rechts bewegen.. dann fährt er auch nach ganz rechts.. lasse ich los fährt er nicht in die Mitte sondern wieder nach ganz links...
Servoeinstellungen sind alle auf 0. Weshalb macht er das?

Hätte nicht mal jemand die Muße mir in Anfängersprache zu erklähren was ich wie und wo einstellen muss? Shocked


Also Heli ist ein HK500CMT TT

Motor Turnigy Typhoon 500H 1800kv mit 12er Ritzel

Regler Turnigy Super Brain 80A Brushless ESC
den Hab ich folgendermaßen eingestellt.
· Low Cut-off Voltage-> Option 1:Auto Lipo
· Current Limiting ->Option 3:Insensitivity
· Brake Type -> Option 1:Brake disabled (default)
· Timing Advance ->Option4:Auto(default)
· Cutoff Type -> Option 2: Soft cutoff
· Start Type -> Option 1: soft start
· Governor Mode -> Option 3: Governor High
· PWM Switching Rate-> Option 1:8KHz(default)

Als Gyro hab ich den Graupner SRVS G490T
Der Einstellkanal ist auf GEAR.

Als Sender und Empfänger verwende ich den Spektrum DX7 mit AR7000

Falls noch jemand irgendwelche Angaben braucht nur bescheit geben...

Grüße
Sven
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Bräuchte Tips zur Einstellung HK500 und DX7   Mo 14 März 2011, 05:51

Hallo Sven,

ich hab zwar keine Spektrum DX7, aber ich kann Dir folgenden Tipp geben.
Mach Dir heute mal den Kopf frei und dann schau dir die Einstellvideos vom Heli Ernst an.
Da ist alles prima beschrieben und er kann das gut erklären ohne Anfänger zu überfordern.

Grüße
HP

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
DementedMan



Anzahl der Beiträge : 38
Anmeldedatum : 21.02.11

BeitragThema: Re: Bräuchte Tips zur Einstellung HK500 und DX7   Mo 14 März 2011, 11:23

HI,

Danke Dir...

Werd ich mir mal anschauen..
Evtl bringt mir das ja klarheit.. :-)
Nach oben Nach unten
DementedMan



Anzahl der Beiträge : 38
Anmeldedatum : 21.02.11

BeitragThema: Re: Bräuchte Tips zur Einstellung HK500 und DX7   Do 17 März 2011, 01:29

Hallo zusammen,

Also die Videos von Heli Ernst haben mir schon sehr geholfen... Very Happy

Könnte aber trotzdem nochmal jemand von den erfahrenen schauen ob ich was vergessen hab oder was falsch gemacht hab?

Also..
-Mechanisch soweit fertig.

-Elektronik verkabelt und angeschlossen.

-Servos Laufrichtung getestet und eingestellt.

-Taumelscheibe eingestellt.

-Heckservo Laufrichtung, Servoweg Begrenzung eingestellt.

-Heckblätter ca. 3-4° vorpitch!?

-Gyro Wirkrichtung getestet.

-0 Pitch eingestellt

-1 Gas "Kurve" Norm (zum Schweben) 75-75-75-75-75 ca. 2200 Umdrehungen (Governor)

-1 Gas "Kurve" St1 (Rundflug) 80-80-80-80-80 ca. 2360 Umdrehungen (Governor)

-1 Pitch "Kurve" Norm (zum Schweben) -4° - 10°

-1 Pitch "Kurve" St1 (Rundflug) -10° - 10°

-Gyro Normal und Heading Lock auf einen Schalter gelegt. Norm bei 25 Heading Lock bei 75.

-Motor AUS auf nen Schalter gelegt.

joa das wars...

Jetzt müsste ich noch den Blattspurlauf kontrollieren.

Fehlt noch was?
Muss ich noch DR und EXP einstellen?

Hoffe das ich dann am WE mal den ersten Test starten kann... bounce

Grüße
Sven


Zuletzt von DementedMan am Fr 18 März 2011, 00:23 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Bräuchte Tips zur Einstellung HK500 und DX7   Do 17 März 2011, 08:08

DementedMan schrieb:

-1 Gas "Kurve" Norm (zum Schweben) 75-75-75-75-75 ca. 2200 Umdrehungen (Governor)

-1 Gas "Kurve" St1 (Rundflug) 80-80-80-80-80 ca. 2360 Umdrehungen (Governor)

-1 Pitch "Kurve" Norm (zum Schweben) -4° - 10°

-1 Pitch "Kurve" St1 (Rundflug) -1° - 10°

...

Fehlt noch was?
Muss ich noch DR und EXP einstellen?

Mit den Gasgeraden kannst du noch weiter runter, solange der Heli nicht mit dem Heck auf und ab wobbelt. Zum schweben genügen 1700 - 1800 Umdrehungen, damit kannst du auch in den Rundflug gehen. 2000 - 2100 sind schon gut für Wind, um den Heli besser reagieren zu lassen. Mehr Drehzahl erzeugt auch immer mehr Stromaufnahme, höhere Belastung aller Komponenten und weniger Flugzeit.

Die Pitchkurve zum schweben kannst du auch für den Rundflug übernehmen, mit -1 Grad Pitch schaffst du je nach Situation keinen schnellen Abstieg. Da braucht man teilweise schon 2 - 3 Grad negativ, auch um den Heli nach einer Landung bei Wind etwas auf den Boden zu drücken. 3 - 4 Grad negativ Pitch sind schon gut, fliege ich auch.

Dual-Rate kannst du dir auch auf einen Schalter legen, einmal mit 100 % und einmal mit ca. 80 %. Die Grundeinstellung der Ausschläge stellst du ja im Taumelscheibenmischer ein, und zum schweben bei ruhigem Wetter kannst du dann ganz gemütlich mit etwas reduzierten Ausschlägen steuern. EXPO stelle ich nie ein, weil ich den Übergang in die größeren Ausschläge ab einem bestimmten Knüppelweg nicht mag. Damit kaschiert man meiner Meinung nach um die Knüppelmitte eine zu scharfe Einstellung, bei größeren Ausschlägen kommt man plötzlich in einen Bereich, in dem man übersteuert und den Heli aufschaukelt. Bei einer guten Abstimmung im Taumelscheibenmischer und Dual-Rate ist EXPO überflüssig.
Nach oben Nach unten
DementedMan



Anzahl der Beiträge : 38
Anmeldedatum : 21.02.11

BeitragThema: Re: Bräuchte Tips zur Einstellung HK500 und DX7   Fr 18 März 2011, 00:39

Hi,

Vielen Dank schon mal für Deine Antwort.

Ich sehe übrigens gerad das sich da der Fehlerteufel eingeschlichen hatte..
Es sollte heißen. -1 Pitch "Kurve" St1 (Rundflug) -10° - 10°

Nur -1 wäre tatsächlich bissl wenig... Smile

Mit der Gasgraden werde ich dann nochmal ein wenig probieren.
Evtl mal alles 70 zu Anfang... Falls denn der Heli nach dem ersten Startversuch noch lebt.. Laughing
Am Sim klappts ja schon ganz gut.. aber das will nichts heißen..

Ui.. Tamelscheibenmischer?
Da hab ich noch garnichts....grübel
Gibt es da irgendwelche Grundeinstellungen die man immer mal drin haben sollte?
Oder muss man das erfliegen und schauen was man braucht?

DR auf nen Schalter is ne gute Idee... bin ich mal wieder nicht drauf gekommen.
Hab ich ja beim MSR auch so...

EXPO hab ich bisher auch noch nicht gebraucht bei dem kleinen...
Aber ich dachte fragst mal, da in der Anleitung des Gyros´s steht man soll das einstellen...

Dort ist folgendes Empfohlen.
Normal DR 60% EXP 40% Schwebeflug
Kunstflug 1 DR100% EXP 60% 540° Turn
Kunstflug 2 DR 60% EXP 60% Rollen und andere Figuren

Allerdings nur für die Betriebsart NORM. Nicht für Heading Lock wenn ich das richtig verstehe...

Grüße
Sven
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Bräuchte Tips zur Einstellung HK500 und DX7   Heute um 04:57

Nach oben Nach unten
 
Bräuchte Tips zur Einstellung HK500 und DX7
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Bräuchte Tips zur Einstellung HK500 und DX7
» Suche Gyro+Heckservo für Hk500 Cmt
» Was muß, oder sollte am HK500 getauscht werden.
» Infos zur Einstellung Hobbywing Platinum 100A Pro
» Empfehlung für BEC im HK600/HK500

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: Einstelltips-
Gehe zu: