Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 HK450GT und Gyro HK401b

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
sirius1977



Anzahl der Beiträge : 120
Anmeldedatum : 15.03.11
Alter : 39
Ort : Fürth

BeitragThema: HK450GT und Gyro HK401b   Di 15 März 2011, 11:05

Hallo liebe HK Fan´s,

Ich bin neu hier und dies ist mein erster Heli im Aufbau:

Ich besitze oben genanntes Modell.
als Ausstattung habe ich desweiteren :
1x Regler Turnigy Plush 40A
1x Gyro 401B AVCS Digital Head Lock (noch ungemoddet) wegen Garantie beim Händler
1x Motor Turnigy X500-4000
3x HXT900 Servos an der Taumelscheibe
1x Flightline FLS-80MD am Heck
1x Spectrum AR6255 Empfänger
1x DX6i

desweiter sind vorhanden
3x ES-05 JR servos von Modelcraft
3x KDS 9g servos
1x HXT900 servo

so nun habe ich folgendes einstellproblem am Heck.
habe das Heck soweit eingestellt nun wollte ich am Gyro das limit setzen das die servos nicht mehr anschlagen.
nur irgendwie reagiert der Gyro nicht auf den dreh poti.
Gyro steht auf analog, dealy steht auf 50 noch, limit ist auf auf 100 eingestellt momentan.
leider reagiert er aber nicht auf die einstellungen.

also wäre euch dankbar da mein englisch nicht wirklich gut ist.
auf eine gebrauchsanweisung des HK401b in deutsch und wie ich den eingestellt bekomme.
habe den weg im normalmode im sender begrenzt.
im HH mode reagiert er auf die begrenzung nicht sondern fährt langsam weiter bis er anschlägt.

würde mich freuen wenn jemand nen lösungsvorschlag hätte.

eine einstellung am sender ber beschreibung wäre auch gut da ich mit so einer anlage bisher keine erfahrung habe was ich da voreinstellen muss.

mfg
Oliver
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: HK450GT und Gyro HK401b   Di 15 März 2011, 11:25

Hi Oliver,

dann wollen wir mal:

Kreisel einstellen

Probleme mit dem Steuerweg am Heckrotor lösen

Flugverhalten zähmen

Tips zum einfliegen

Tips zum fliegen lernen


Damit hast du erstmal genug Lesestoff, um deinen Heli und dich auf die ersten Hüpfer vorzubereiten Very Happy wünsche dir viel Spaß und Erfolg bei diesem herrlichen Hobby sunny
Nach oben Nach unten
 
HK450GT und Gyro HK401b
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» HK450GT und Gyro HK401b
» Frage zu Sensitivität HK401B u. KDS800 Gyro
» Nun also doch: HK450GT im Align MD 500E Rumpf
» zu welcher T-Rex version ist der HK450GT kompatibel?
» Billiges Gyro für 3D fliegen

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: Die HK- Helifamilie :: HK 450-
Gehe zu: