Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 Ideen zum Spachteln der original HK450v2 Haube

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
fligerbeisitzer



Anzahl der Beiträge : 27
Anmeldedatum : 23.10.13

BeitragThema: Ideen zum Spachteln der original HK450v2 Haube   Mi 30 Okt 2013, 13:11

Moin.

Ich plane die ovale Rille um das schwarze Fenster der original HK450v2 Haube wegzuspachteln. Die gefällt mir in keiner Weise und zudem will ich nachher das ganze Canopy bemalen. Da ist mir diese Rille designtechnisch im Weg.

Ideen, wie man das am Besten machen kann? Ich denke an Kleber. Schön dick rein. Dann schleifen, sodass Unebenheiten weg sind.

Idee gut?


Nach oben Nach unten
http://www.youtube.com/user/fligerbeisitzer/videos
Papa2013



Anzahl der Beiträge : 154
Anmeldedatum : 29.07.13
Alter : 35
Ort : 70736

BeitragThema: Re: Ideen zum Spachteln der original HK450v2 Haube   Mi 30 Okt 2013, 13:19

Hallo

Ich denke nicht das du da glücklich wirst.
Auf der Haube wird nichts richtig halten. Die Haube ist flexibel und Kleb oder Spachtel wird hart. Wird brechen und risse geben.
Und alles was flexibel bleibt lässt sich fast nicht lackieren.
Besorg die ne GFK Haube.
Nach oben Nach unten
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: Ideen zum Spachteln der original HK450v2 Haube   Mi 30 Okt 2013, 13:27

fligerbeisitzer schrieb:
Ideen, wie man das am Besten machen kann? Ich denke an Kleber. Schön dick rein. Dann schleifen, sodass Unebenheiten weg sind.
 
Die originale Haube beim 450V2 ist - soweit ich weiß - aus PE (Polyethylen). Polyethylen und Polypropylen lassen sich wegen ihrer Materialeigenschaften nur schwierig lackieren, spachteln oder kleben. Man benötigt spezielle Haftvermittler, die die Oberfläche haftfähiger machen. Ich denke nicht, dass sich der Aufwand lohnt.

fligerbeisitzer schrieb:
Idee gut?
 
Keine Ahnung, eher nicht, aber es war schon mal keine so gute Idee das hier in der Börse zu posten...
Nach oben Nach unten
fligerbeisitzer



Anzahl der Beiträge : 27
Anmeldedatum : 23.10.13

BeitragThema: Re: Ideen zum Spachteln der original HK450v2 Haube   Mi 30 Okt 2013, 13:34

Nico_S_aus_B schrieb:

Keine Ahnung, eher nicht, aber es war schon mal keine so gute Idee das hier in der Börse zu posten...
Sorry. War um einen Link verrutscht. Mod, bitte nach OT schieben. Danke.

Zum Thema: aus welchem Material die Haube ist wusste ich bisher nicht. Ok. Dass sie flexibel ist schon. Ich habe meine damals u.A. schwarz gesrpüht. Bisher hielt die Farbe drauf. Trotzdem gibt sie diese durch die flexibiltät gegebenen Knistergeräusche beim Bewegen. Das wird das Zeichen des Lösen der Farbe sein. Da habt ihr wohl recht.

Nach oben Nach unten
http://www.youtube.com/user/fligerbeisitzer/videos
HeliHüpfer



Anzahl der Beiträge : 251
Anmeldedatum : 23.10.13

BeitragThema: Re: Ideen zum Spachteln der original HK450v2 Haube   Mi 30 Okt 2013, 16:15

Was *vielleicht* halten könnte sind die Farben für Lexankarosserien.
Ob sich das aber mit dem Material der Haube verträgt, weis ich nicht.
Oder hat schon jemand Eddingstifte probiert?
Zum spachteln fällt mir aber auch nix ein Rolling Eyes 
Ich glaube auch, daß du mit einer GFK Haube besser dran bist.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Ideen zum Spachteln der original HK450v2 Haube   Mi 30 Okt 2013, 18:23

http://hk-helis.forum-aktiv.com/t2755-ein-5-minuten-design-fur-den-450-joghutrbecher-gefunden

Edding geht.aber mehr wurde icb nicht .achen.
Aber es gibt auch plaini gfk hauben zu lackieren.
Zwar teurer wie fertige von hk aber ...irgendwas ist ja immer.
Nach oben Nach unten
Alucard Hellsing



Anzahl der Beiträge : 88
Anmeldedatum : 06.06.12
Alter : 39
Ort : Salzwedel

BeitragThema: Re: Ideen zum Spachteln der original HK450v2 Haube   Sa 02 Nov 2013, 10:54

Moinsen!


Wie hier einige schon sagten bringt spachteln ansich kaum was,dazu ist das Material zu weich.Was Sinn&Unsinn einer Lackierung der Haube angeht sei mal dahingestellt.

Ich hab mir mal die "Arbeit" gemacht und 2 Hauben meiner HK's lackiert,die vom genannten 450er ist recht gut zu lacken,die der 250er GT's ist für'n Ar***,geht zwar auch aber man brüllt oft schei**e.Liegt wohl am Material.

Muss dazu sagen das ich in ner KFZ-Bude mit eigener Lackierhalle arbeite,da sind die Voraussetzungen ein wenig anders,wobei Kunststoff-Haftvermittler,Füller,Klarlack und das Mattschwarz für die Scheibe aus der Spraydose kamen,nur der Basislack wurde mit Lackierpistole aufgetragen.

Ist halt alles ne Frage der Sorgfalt und der Vorarbeiten,dann hält das Zeug auch und ist sogar recht flexibel.

Und so sieht das Ganze aus(sry wegen der schlechten Handyquali):




Gruß...Nico
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Ideen zum Spachteln der original HK450v2 Haube   Heute um 21:20

Nach oben Nach unten
 
Ideen zum Spachteln der original HK450v2 Haube
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Original Haube vom HK-600GT
» Günstige 450 Sport Haube ?
» King Hauler Tamiya Original nach Bauanleitung auf Wunsch
» Frage zu Spachteln und Grundierung
» Von was lasst ihr euch inspirieren? Woher holt ihr neue Ideen für eure Geschichten?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: Bauen und Techniken :: Tips rund um den Modellbau :: Modellbautips-
Gehe zu: