Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 HK Motor für Segler

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Pitchi



Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 27.10.13

BeitragThema: HK Motor für Segler   So 17 Nov 2013, 09:48

Hallo,

möchte meinen alten Segler (Robbe Firewind) mit einem HK-Motor wieder fit machen.
Der Gute soll halt flott unterwegs sein.
Am besten für 3S als Direktantrieb.

Habe keinen Schimmer was ich da nehmen kann.

Danke für ein paar Tipps
Pitchi
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4839
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: HK Motor für Segler   So 17 Nov 2013, 17:53

Moin Pitchi,

ist das nicht ein alter Segler von Robbe, mit 180cm oder 200cm Spannweite, den es schon länger nicht mehr gibt?

Ein paar Einbaudaten und Maße, sowie Gewicht vom Segler wären da nicht schlecht und welchen Prop verwendest Du bis jetzt.
Was hattest Du denn bis jetzt für einen Motor drin?

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
schrottflyer



Anzahl der Beiträge : 496
Anmeldedatum : 10.01.11
Alter : 56
Ort : Hegnenbach

BeitragThema: Re: HK Motor für Segler   So 17 Nov 2013, 19:42

Na bei 1800 Spann und 1700gr ist dies jetzt schon ein Schwergewicht dem ein dicker
Motor ganz gut tut.
Diesen mit 11x6 oder 10x6 Klapp bringt den rauf, vorrausgesetzt du bringts den in die Nase.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

50a Regler dazu und der geht steil nach oben:D 

Wenn du ein Setup brauchst für dein Segler mit dem der geht ich hab noch eines rummliegen Very Happy 
Nach oben Nach unten
Pitchi



Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 27.10.13

BeitragThema: Re: HK Motor für Segler   So 17 Nov 2013, 23:03

Hallo Zusammen,

jou - der Firewind ist ein schöööööner alter Segler. Hab ihn aber immer noch lieb. :-)
Der flog bei mir zu Zeiten, in denen Lipo und Brushless noch Fremdwörter waren.
Meistens mit nem 600er Bürstenmotor und NiMh-Zellen.

Aber der war schön und flink und ich möcht ihn jetzt wieder zum Leben erwecken.

Genau den Motor habe ich mir auch angesehen, wusst aber nicht so recht, ob der der Richtige wäre.
Von den Maßen her gibt´s da glaub ich keine PRobleme.

Also gleich mal bestellen...........

DANK Euch scheeeee!

Nach oben Nach unten
schrottflyer



Anzahl der Beiträge : 496
Anmeldedatum : 10.01.11
Alter : 56
Ort : Hegnenbach

BeitragThema: Re: HK Motor für Segler   So 17 Nov 2013, 23:33

Wieder einer glücklich viel Spass damit Very Happy 
Nach oben Nach unten
bebo1982



Anzahl der Beiträge : 397
Anmeldedatum : 11.01.11
Alter : 34
Ort : Steffenshof

BeitragThema: Re: HK Motor für Segler   Mi 20 Nov 2013, 04:14

Schau dir doch mal die GliderDrive Motoren an die sind auch top!
Nach oben Nach unten
Pitchi



Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 27.10.13

BeitragThema: Re: HK Motor für Segler   Fr 22 Nov 2013, 23:37

Hi Zusammen,

die Woche ist der schnuckelige Motor gekommen.
Jetzt steh ich aber vor nem großen Fragezeichen:

Der Motor ist ja so gebaut (Aussenläufer), das er an der Rückplatte wo auch die Kabel reingehen befestigt wird.
In meinem Segler ist aber der Motorhalter ganz vorne eingebaut. Ich muss also den Motor von Innen anschrauben.
Jetzt hab ich kurzerhand, wie in alten Zeiten die Motorwelle so verschoben, daß ich den Motor innen einbauen könnte.
Nur jetzt sind die beiden Motorteile nicht mehr 100%ig fest verbunden, da die Welle nur am Ende eine Nut für den Splint hat.
Ich bräuchte die Nut ja jetzt in der Mitte, da dort der Austritt aus dem Motor ist.
Mann - hoffentlich versteht das jemand.

Nach oben Nach unten
Hubi-Tom
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 2096
Anmeldedatum : 09.01.11
Ort : Frankfurt /Main

BeitragThema: Re: HK Motor für Segler   Fr 22 Nov 2013, 23:43

Very Happy  mit nem kleinen STELLRING sichern !!! sollte im zubehörbeutel dabei gewesen sein Smile  Wink 

_________________
grüssle


I LOVE ROCK'N ROLL
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

(Arthur Schopenhauer)
Nach oben Nach unten
Pitchi



Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 27.10.13

BeitragThema: Re: HK Motor für Segler   Sa 23 Nov 2013, 10:23

Do is nur ein Stellring danei, der schon am Ende der Welle montiert war.
Dort bringt er mir aber nix, wenn ich den Motor umbaue.
Nach oben Nach unten
Hubi-Tom
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 2096
Anmeldedatum : 09.01.11
Ort : Frankfurt /Main

BeitragThema: Re: HK Motor für Segler   Sa 23 Nov 2013, 18:57

Wink  dann eben die ganze welle drehen, dann ist der Seegering hinten und der stellring am befestigungsflansch,, Very Happy 

_________________
grüssle


I LOVE ROCK'N ROLL
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

(Arthur Schopenhauer)
Nach oben Nach unten
schrottflyer



Anzahl der Beiträge : 496
Anmeldedatum : 10.01.11
Alter : 56
Ort : Hegnenbach

BeitragThema: Re: HK Motor für Segler   Sa 23 Nov 2013, 21:02

Sollte bei der Transaktion der Motor kaputt gehen, ich nehme den dann nur so zur Info bom 
Nach oben Nach unten
Pitchi



Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 27.10.13

BeitragThema: Re: HK Motor für Segler   Sa 23 Nov 2013, 23:33

Genau des hab ich ja von Anfang an gemacht Tom.
Der Seegring ist ganz hinten. Einen Stellring habi aber net.
Ich schau jetzt aber mal ob das Teil mit den Inbusschrauben vom Motor abgeht.

Sorry Schrotty, aber kaputt geht der sicher net bei mir.

Nach oben Nach unten
schrottflyer



Anzahl der Beiträge : 496
Anmeldedatum : 10.01.11
Alter : 56
Ort : Hegnenbach

BeitragThema: Re: HK Motor für Segler   So 24 Nov 2013, 00:05

Zefix hätt ja sei könna:lol!: 
Nach oben Nach unten
Pitchi



Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 27.10.13

BeitragThema: Re: HK Motor für Segler   So 24 Nov 2013, 07:20

Hab jetze kurzerhand nen Alten Stellrng auf die Welle geschoben und mit ner Inbus fixiert.
Leider trägt der gleich 4-5mm auf.
Wird schon noch reichen für den Mitnehmer.

Pfürt Euch
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: HK Motor für Segler   Heute um 07:24

Nach oben Nach unten
 
HK Motor für Segler
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» HK Motor für Segler
» Bruhsless Regler 80A mit Wasserkühlung / Novak Brushless 13,5T Motor
» Welcher Motor (2,11ccm) ??
» Aeolian Motor xp-35a-sw
» Der erste Verbrennungs-Motor

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: alles über Komponenten :: Motoren-
Gehe zu: