Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  

Austausch | 
 

 neuer 450er ASSAULT

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Hubi-Tom
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 2094
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Frankfurt /Main

BeitragThema: neuer 450er ASSAULT   Do 28 Nov 2013, 09:08

beim King gibts nen neuen,den 450er ASSAULT.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

als DFC wird der geliefert,,,Sad

_________________
grüssle


I LOVE ROCK'N ROLL
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

(Arthur Schopenhauer)
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: neuer 450er ASSAULT   Do 28 Nov 2013, 09:26

Jupp, auch vorhin auf`s Handy gekriegt.

Der King scheint einen Trend aufgesaugt zu haben und der Desingname wurde zum Auftrag.
Optisch sieht jedenfalls nicht schlecht aus.
Den 500er gibts beim Hersteller auch schon, dürfte auch bald kommen. Wink

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Zuletzt von Heli-Player am Do 28 Nov 2013, 17:35 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Hepar



Anzahl der Beiträge : 547
Anmeldedatum : 16.05.13
Alter : 45
Ort : Hessen, W-M-K

BeitragThema: Re: neuer 450er ASSAULT   Do 28 Nov 2013, 11:22

Hmmm, scheint jetzt nichts besonderes zu sein!! Das Chassis ist vom 450TT Pro V2 und der Kopf ist der HK 450 Pro
FBL-DFC Kopf! Das blöde bei diesem Rumpf ist, man kann den Regler nicht unter die Akkurutsche machen, da vorne zu. Unter der Bodenplatte finde ich persönlich nicht so schön.

Das FBL-System sieht zumindest von den Bedienelementen dem MB ähnlich. Interessant wäre auch zu wissen, ob die Servos qualitativ gut sind und von wem die sind?

Aber theoretisch komme ich mit diesem Preis auch hin, wenn ich mir selber ein Kit aufbaue inkl. FBL-System.

Grüße Jörg

Komisch: der Preis ist soeben um 1 Dollar gestiegen auf 219,99!!
Nach oben Nach unten
Hubi-Tom
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 2094
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Frankfurt /Main

BeitragThema: Re: neuer 450er ASSAULT   Do 28 Nov 2013, 11:38

Very Happy  zitat: der Desingname wurde zum Auftrag.

bewährtes mit neuem namen,,und anfänger können nix falsch machen,, komplettes SET,, wie anderswo auch,,,
Wink

_________________
grüssle


I LOVE ROCK'N ROLL
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.«

(Arthur Schopenhauer)
Nach oben Nach unten
rundflug



Anzahl der Beiträge : 87
Anmeldedatum : 09.12.12
Alter : 36
Ort : Northeim

BeitragThema: Re: neuer 450er ASSAULT   Do 28 Nov 2013, 17:54

Finde die Sets nicht schlecht und auch der Preis ist denke ich OK. Falls wer Ersatzteile vom Assault 450 sichtet, gebt bescheid. Das Heck will ich für meinen 450 haben.
Nach oben Nach unten
hallo_frosch



Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 14.07.11

BeitragThema: Re: neuer 450er ASSAULT   Do 28 Nov 2013, 18:33

Wenn ich die Hersteller Webseite (Gartt) richtig verstanden habe bekommen alle 450
mit Riemenheck demnächst die "neue" Version.
Kann also nicht lange dauern, bis es auch als Ersatzteil zu kaufen gibt.
Nach oben Nach unten
NewAgeN



Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 16.09.13

BeitragThema: Re: neuer 450er ASSAULT   Fr 29 Nov 2013, 00:46

Ja, auf das Heck hats wohl jeder abgesehen affraid 
Nach oben Nach unten
schrottflyer



Anzahl der Beiträge : 495
Anmeldedatum : 10.01.11
Alter : 56
Ort : Hegnenbach

BeitragThema: Re: neuer 450er ASSAULT   Fr 29 Nov 2013, 10:18

Aussen hui und Innen? des Heck sieht brauchbar aus aber der Rest hmm.Shocked 
Nach oben Nach unten
HKFlieger



Anzahl der Beiträge : 160
Anmeldedatum : 24.06.11
Alter : 66
Ort : Dornburg

BeitragThema: Re: neuer 450er ASSAULT   Fr 29 Nov 2013, 22:39

Hepar schrieb:
Hmmm, scheint jetzt nichts besonderes zu sein!! Das Chassis ist vom 450TT Pro V2 und der Kopf ist der HK 450 Pro
FBL-DFC Kopf! Das blöde bei diesem Rumpf ist, man kann den Regler nicht unter die Akkurutsche machen, da vorne zu. Unter der Bodenplatte finde ich persönlich nicht so schön.

Grüße Jörg
hallo Jörg, ich habe zwar nicht den Assault aber den HK450 tt pro fbl und da habe ich das mit dem Regler so gelöst :

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


das müsste mit dem Assault genauso gehen, da das an der Akkurutsche optisch zumindest gleich ausieht.

lg Karl-Heinz
Nach oben Nach unten
flosch1980



Anzahl der Beiträge : 697
Anmeldedatum : 27.01.14
Alter : 36
Ort : 31700 Heuerßen

BeitragThema: Re: neuer 450er ASSAULT   Fr 22 Mai 2015, 10:42

Moin Männers,

habe gerade einen Assault 450 als rtf günstig gekauft.

Sobald er da ist wird er auseinander genommen und dann kann ich berichten was da drinnen so alles am werkeln ist.
Nach oben Nach unten
Hepar



Anzahl der Beiträge : 547
Anmeldedatum : 16.05.13
Alter : 45
Ort : Hessen, W-M-K

BeitragThema: Re: neuer 450er ASSAULT   Fr 22 Mai 2015, 12:54

Jo, bin gespannt.
Nach oben Nach unten
flosch1980



Anzahl der Beiträge : 697
Anmeldedatum : 27.01.14
Alter : 36
Ort : 31700 Heuerßen

BeitragThema: Re: neuer 450er ASSAULT   Fr 22 Mai 2015, 12:56

Ich auch, das Paket müsste am Dienstag hier sein.
Nach oben Nach unten
reglermax



Anzahl der Beiträge : 228
Anmeldedatum : 07.11.14
Ort : Memmingen

BeitragThema: Der Neue   Fr 22 Mai 2015, 16:05

Bestimmt ne gute Komplettlösung!
Die Heckrotoranlenkung schaut schonmal vielversprechend aus.
Dann kommt bestimmt ein 450er TT Assault mit DFC auch bald.
Mit miniKbar könnt er sogar noch etws günstiger sein Rolling Eyes ,
Gruß Rolf.
Nach oben Nach unten
http://www.rolf-grauer.de
flosch1980



Anzahl der Beiträge : 697
Anmeldedatum : 27.01.14
Alter : 36
Ort : 31700 Heuerßen

BeitragThema: Re: neuer 450er ASSAULT   Fr 22 Mai 2015, 17:16

Den HK Preis hätte ich für ein Überaschungsei auch nicht gezahlt, hab den so günstig geschossen, dass ich das Geld mit dem Akku, dem Sender und Empfänger schon wieder raus habe.
Nach oben Nach unten
flosch1980



Anzahl der Beiträge : 697
Anmeldedatum : 27.01.14
Alter : 36
Ort : 31700 Heuerßen

BeitragThema: Re: neuer 450er ASSAULT   Do 28 Mai 2015, 18:36

Heute ist der Assault bei mir eingetroffen. Ich muss sagen, ich bin wirklich positiv überrascht.

Alle Wellen sind gerade, alle Zahnräder fluchten ohne Höhenschlag, die Mechanik ist wirklich rtf.

Der verbaute Regler ist ein Turnigy K-Force 40A mit 3A BEC, die Servos scheinen Rotorstar Servos zu sein ebenso wie der Motor, leider sind Servos und Motor ohne Bezeichnung. Ich deute es nur mal so mit dem RotorStar da es farblich passt.

Die Rotorblätter sind gewuchtet und der Schwerpunkt passt auch.

Als FBL System ist ein 3D-H V2 verbaut, dieses werde ich aber nicht nutzen sondern ein kbar verbauen.

Einzig das Heck ist etwas schwergängig, ich werde heute abend mal anfangen es zu zerlegen und werde dem schon auf die Schliche kommen.

Bilder folgen....
Nach oben Nach unten
flosch1980



Anzahl der Beiträge : 697
Anmeldedatum : 27.01.14
Alter : 36
Ort : 31700 Heuerßen

BeitragThema: Re: neuer 450er ASSAULT   Do 28 Mai 2015, 22:30

So, hab gerade nur mal den Kopf fertig gemacht.

Im Gegensatz zu anderen vormontierten Mechaniken ist an der Assault Mechanik kein Tropfen Schraubensicherung, ich konnte bisher alle Schrauben ohne weiteres lösen. Die Dämpfungsgummies im Kopf waren Staubtrocken, die Drucklager ebenfalls, dort ist noch nie Fett hingekommen. Die Schrauben der Blattlagerwelle und der DFC Arme wie gesagt, keine Sicherung dran und leicht zu lösen.

Ich sags mal so, jemand der weiß was er macht und für den es nicht der erste Heli ist, ist es perfekt das noch nichts vorgesichert oder vorgeschmiert ist aber da der Heli ja als rtf verkauft wird finde ich es schon grenzwertig.

Wenn der Vorbesitzer den so in Betrieb genommen hätte, dann hätte er wohl nicht viel Spaß dran gehabt.


Morgen gehts weiter, freu mich schon. Smile

Gruß

flo
Nach oben Nach unten
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: neuer 450er ASSAULT   Do 28 Mai 2015, 22:37

flosch1980 schrieb:
... jemand der weiß was er macht und für den es nicht der erste Heli ist, ist es perfekt das noch nichts vorgesichert oder vorgeschmiert ist aber da der Heli ja als rtf verkauft wird finde ich es schon grenzwertig.

Da bist du mit "grenzwertig" ja noch sehr milde...
Ich finde es ist für einen RTF-Heli ein absolutes No-Go!
An sich ist die Vorgehensweise ja gar nicht mal schlecht, aber man dürfte den Heli eben nicht als RTF bewerben.
Nach oben Nach unten
flosch1980



Anzahl der Beiträge : 697
Anmeldedatum : 27.01.14
Alter : 36
Ort : 31700 Heuerßen

BeitragThema: Re: neuer 450er ASSAULT   Fr 29 Mai 2015, 10:45

Ja, es ist etwas sehr milde ausgedrückt.

So etwas als rtf anzupreisen und in der Beschreibung nochmal darauf hinzuweisen, dass man nur den Akku laden muss und fliegen kann geht garnicht.

Zusatätzlich kommt noch das schwergängige Heck dazu, darum werde ich mich dann heute abend kümmern und mal sehen wo dran es liegt.


Gruß

flo
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: neuer 450er ASSAULT   Fr 29 Mai 2015, 14:48

Na, da ist der Assault aber nicht der einzige RTF-Shit in unserer Hobbybranche. Wink

Wenn ich an den "alten" Belt CP V1 oder V2 denke, Jamara RTF, Walkera RTF..... die Liste würde vermutlich ellenlang werden.
RTF ist leider überwiegend Suggestion. Meist halten die CP-RTF-Helis nicht länger als 20 Sekunden bis zum ersten Crash, somit folgt dir Repartur auf dem Fuß
Wer weiß was er tut, kontrolliert und schraubt eh, bevor er fliegt.

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
flosch1980



Anzahl der Beiträge : 697
Anmeldedatum : 27.01.14
Alter : 36
Ort : 31700 Heuerßen

BeitragThema: Re: neuer 450er ASSAULT   Mo 08 Jun 2015, 13:53

Das erste lange Wochenende mit dem Aussault ist rum und ich habe knapp 20 Akkus durch den Regler gejagt.

Ich wollte ja nie wieder einen 450er kaufen und fliegen auch nicht so gerne, weil halt zu klein und zu hibbelig, vergesst mein geschwätz von gestern... Laughing

Der Assault macht einfach nur Spaß und geht wie schmitz Katze.

Bis auf den Regler und das FBL habe ich nichts getauscht und bin echt total zufrieden, mit dem kbar liegt er wie ein Brett in der Luft und mit etwas Drehzahl kann man ihn herum schleudern, dass einem schwindelig wird.

Flugzeit mit einem 2200mAh 3S ist zur Zeit 7:15min und dann habe ich noch 30% Rest in den Akkus.

Das Heck war beim ersten Flug seitlich am Pendeln, ich hatte im kbar vorsichtshalber als Servotyp Analog gewählt, da ich ja keinerlei Angaben zu dem Servo habe. Das Servo ist nach dem Flug kalt bzw. nicht wärmer als Umgebungstemperatur, von daher scheint die Einstellung zu passen.

Nachdem ich es dann auf den obersten Reiter, 333Mhz und glaube 1500er Mittenimpuls gestellt habe passte es dann.

Bei Vollpitch ist das Heck dann noch etwas ausgebrochen, Abhilfe hat dann aber die Verringerung des Pitchwertes von 13 auf 12 Grad gebracht.


Gruß´

flo
Nach oben Nach unten
flosch1980



Anzahl der Beiträge : 697
Anmeldedatum : 27.01.14
Alter : 36
Ort : 31700 Heuerßen

BeitragThema: Re: neuer 450er ASSAULT   So 28 Jun 2015, 17:58

Nun ist der erste Defekt eingetreten, das obere Lager an der Hauptrotorwelle quietscht. Lager habe ich noch zu genüge hier liegen und investieren den Euro gerne in den Assault.

Der Lagerschaden ist nach 68 Flügen aufgetreten, denke es ist durchaus ok.

Inzwischen ist es schon so weit, dass ich den 500er und meine Scaler zuhause lasse und nur mit dem Assault los ziehe, absolute Funmaschine. Smile Smile Smile


Gruß

flo

Nach oben Nach unten
Hepar



Anzahl der Beiträge : 547
Anmeldedatum : 16.05.13
Alter : 45
Ort : Hessen, W-M-K

BeitragThema: Re: neuer 450er ASSAULT   Mo 29 Jun 2015, 10:11

flosch1980 schrieb:
Der Lagerschaden ist nach 68 Flügen aufgetreten, denke es ist durchaus ok.

Genau das war bei meinem 450er Paddel-Staubsauger schon nach weniger als 10 Flügen der Fall!
Nach oben Nach unten
flosch1980



Anzahl der Beiträge : 697
Anmeldedatum : 27.01.14
Alter : 36
Ort : 31700 Heuerßen

BeitragThema: Re: neuer 450er ASSAULT   Mi 01 Jul 2015, 10:48

Gestern ist der Assault leider gestorben, war mein eigenes Verschulden.

Hatte ja das bereits quietschende Lager und dachte ein Flug geht noch, das Lager hat dann während eines TicTocs gefressen, der Hauptrotor ist schlagartig stehen geblieben und der Motor hat das Zahnrad gefressen.

Der Assault ist dann aus ca. 15 Metern mit dem Rücken auf unsere Hartbahn geprallt.

Es ist alles was Mechanik betrifft zerstört bis auf das Heckrohr, dass ist das einzige Teil welches nichts abbekommen hat ansonsten sind alle Chassisplatten gebrochen, alle Welle krumm also echt vernichtet.



Gruß

flo
Nach oben Nach unten
reglermax



Anzahl der Beiträge : 228
Anmeldedatum : 07.11.14
Ort : Memmingen

BeitragThema: Lagerschaden   Mi 01 Jul 2015, 11:14

Mein Beileid Flo!
Daß Lager nach dem 1. Signal gleich so gravierend zuschlagen hätte ich auch nicht gedacht, also wieder was dazugelernt Rolling Eyes ,
Gruß Rolf.
Nach oben Nach unten
http://www.rolf-grauer.de
flosch1980



Anzahl der Beiträge : 697
Anmeldedatum : 27.01.14
Alter : 36
Ort : 31700 Heuerßen

BeitragThema: Re: neuer 450er ASSAULT   Mi 01 Jul 2015, 11:34

In einer Woche fliegt er wieder.

Habe heute morgen den vorderen Teil der Mechanik (Align) günstig für 25€ bei Ebay bekommen, nun noch schnell neue Wellen bestellen und alles ist wieder gut.

Gruß

flo
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: neuer 450er ASSAULT   Heute um 01:25

Nach oben Nach unten
 
neuer 450er ASSAULT
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» neuer 450er ASSAULT
» Turnigy 1800A / Servo in der 450er Klasse
» Stabileres Flugverhalten für 450er Helis
» Vorstellung und Fragen zu Servogrößen beim 450er
» Noch ein neuer Schlepper

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: Die HK- Helifamilie :: HK 450-
Gehe zu: