Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 Auf geht`s! HK 500 FBL *Aufbaubericht*

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
rundflug



Anzahl der Beiträge : 87
Anmeldedatum : 09.12.12
Alter : 36
Ort : Northeim

BeitragThema: Auf geht`s! HK 500 FBL *Aufbaubericht*   Mo 09 Dez 2013, 22:24

Hallo Freund der Rotoren.

Nach Wochen des Bestellens und suchen, gehts nun endlich los mit dem HK 500 FBL. Dieser wird natürlich wie der 450er nur mit dem edelsten Sachen ausgerüstet die HK so zu bieten hat.  bounce Muss sagen das ich von dem Kit sehr positiv überrascht bin. Die mechanischen Teile machen auf den ersten Blick einen guten Eindruck. Einzig die Plastikteile wie Akkurutsche usw. könnten besser sein aber das ist eh wurscht, da diese gegen Alu getauscht werden. *BlingBling* Wer Frässpuren findet kann diese behalten.  lol! 

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Das Heck ist schon aus der Box recht gut aber wird trotzdem getauscht. Durch Zufall beim suchen nach einem KBar gefunden und deutlich günstiger als das von A.i.n.
Von der Verarbeitung aber sicher genauso gut... einziger Unterschied ist glaube der fehlende Schriftzug.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Schon sind wir bei den E-Teilen und natürlich wieder Highend vom feinsten. Smile  Als FBL-System kommt das KBar zum Einsatz. Soll wo gut sein... ich lasse mich überraschen. Für den Antrieb der Rotoren wird der SK3 1600KV sorgen. Ich glaube Premiere in diesem Forum sind die Servos... TGY 616MG HV an Taumelscheibe und Heck. Habe ich hier zumindest noch in keinem Setup gesehen. Für die Stromversorgung ist der YEP 80A und das externe BEC YEP 20A zuständig. Als Empfänger kommt evtl. der OrangeRX zum Einsatz. (spätestens wenn die Mechanik in einen Rumpf gepackt wird)

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ein Highlight hätte ich fast unterschlagen, das Zentralstück von Heli Option. Klasse Teil welches ich günstig hier aus der Börse erstanden habe. Danke Maddin123  santa 

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Fortsetzung folgt......
Nach oben Nach unten
rundflug



Anzahl der Beiträge : 87
Anmeldedatum : 09.12.12
Alter : 36
Ort : Northeim

BeitragThema: Re: Auf geht`s! HK 500 FBL *Aufbaubericht*   Di 10 Dez 2013, 17:53

Habe mich gestern Abend noch hingestellt und die paar scharfen Kanten an den Seitenteile beseitigt. 10 Minuten Arbeit... also kein Beinbruch. Jetzt wird der Heli erstmal "trocken" zusammen geschraubt um zu schauen was noch fehlt und nachbearbeitet werden muss.
Hat wer eine Quelle wo man diese Teile für M2 bekommt?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Hat jemand das Tarot Landegestell? Ich nehme an das die kleinen Carbonteile da ran kommen und als Versteifung dienen?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
cluedo



Anzahl der Beiträge : 895
Anmeldedatum : 02.01.12
Alter : 55
Ort : Leutenbach

BeitragThema: Re: Auf geht`s! HK 500 FBL *Aufbaubericht*   Di 10 Dez 2013, 18:17

Für die M2 Teile:

Hier habe ich einen gefunden
oder hier
Nach oben Nach unten
nettworker



Anzahl der Beiträge : 1083
Anmeldedatum : 18.10.12
Alter : 55

BeitragThema: Re: Auf geht`s! HK 500 FBL *Aufbaubericht*   Di 10 Dez 2013, 19:19

Das Tarot Landegestell is so ok und die Unterlegscheiben hab ich noch da.....
Bei Bedarf PM.
Nach oben Nach unten
http://www.iukbox.de
rundflug



Anzahl der Beiträge : 87
Anmeldedatum : 09.12.12
Alter : 36
Ort : Northeim

BeitragThema: Re: Auf geht`s! HK 500 FBL *Aufbaubericht*   Mi 11 Dez 2013, 21:19

Ok, weiter gehts.

Heute Abend war das Heck an der Reihe. Bin überrascht... ich glaube die haben bei Kit echt jede Schraube gesichert aber ab und an meinte es man zu gut mit dem Loctite. Alles passt wie gewünscht und ich bin zufrieden.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Kann aber nicht alles gut laufen. Hab gestern festgestellt das der tolle Main Shaft Block von HeliOption nicht passt. Der passt leider nur bei Pro und ich muss erst den anderen für den ESP kaufen. Wer also nen Pro hat kann gern in der Börse zuschlagen.
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Auf geht`s! HK 500 FBL *Aufbaubericht*   Do 12 Dez 2013, 05:45

rundflug schrieb:
...........
Kann aber nicht alles gut laufen. Hab gestern festgestellt das der tolle Main Shaft Block von HeliOption nicht passt. Der passt leider nur bei Pro und ich muss erst den anderen für den ESP kaufen. Wer also nen Pro hat kann gern in der Börse zuschlagen.

Sorry für die kurze Zwischenfrage, ist auch ein kleinwenig OT  Embarassed , ich hab bei meinen beiden Hauptdealern keinen T-Rex 500 ESP auf dem Radar, ist der neu?
Kenne nur die ältere "E" Version mit Riemen und die aktuelle "Pro" Version mit Starrantrieb.
Danke!

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
nettworker



Anzahl der Beiträge : 1083
Anmeldedatum : 18.10.12
Alter : 55

BeitragThema: Re: Auf geht`s! HK 500 FBL *Aufbaubericht*   Do 12 Dez 2013, 07:49

Der T-Rex 500 ESP ist wohl auch schon 'älter'

Ersatzteillisten / Kategorien der Händler, wobei die der ersten Kategorie ja für unsere HK 500 passen:

Ersatzteile passend für:
Align T-REX 500 CF / GF
Align T-REX 500 ESP
CopterX CX500

Ersatzteile passend für:
Align T-REX 500E / 500EFL PRO
Nach oben Nach unten
http://www.iukbox.de
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Auf geht`s! HK 500 FBL *Aufbaubericht*   Do 12 Dez 2013, 08:01

Hm, dann ist der ESP max. 2 - 3 Jahre alt, weil mein T-Rex 500 CF aus 2010 ist und mein T-Rex 600 ESP, den gabs 2010 bis 2012, dann kam der Pro.
Hab ich den 500 ESP doch tatsächlich übersehen......... uups  Embarassed 

Sorry, Danke.......... back topic

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Harald 365



Anzahl der Beiträge : 832
Anmeldedatum : 24.11.12
Alter : 51
Ort : Neu-Ulm

BeitragThema: Re: Auf geht`s! HK 500 FBL *Aufbaubericht*   Fr 13 Dez 2013, 09:37

GM Thomas, bei dem YEP 20 Amp. wäre das Innenleben mal interessant  Smile ....ob´s sich
mit dem deckt  Wink 

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

wünsche Dir viel Spaß beim Aufbau  bounce 
Nach oben Nach unten
nettworker



Anzahl der Beiträge : 1083
Anmeldedatum : 18.10.12
Alter : 55

BeitragThema: Re: Auf geht`s! HK 500 FBL *Aufbaubericht*   Fr 13 Dez 2013, 09:44

Tut das augenscheinlich, durchmesen kann ich den nicht, dazu fehlt mir das Equipment und die Ahnung.....

Nach oben Nach unten
http://www.iukbox.de
torsten_beltcp



Anzahl der Beiträge : 132
Anmeldedatum : 29.01.11
Ort : Gütersloh

BeitragThema: Re: Auf geht`s! HK 500 FBL *Aufbaubericht*   Sa 21 Dez 2013, 18:23

Kannst du schon etwas zu den Servos sagen ? Ich möchte mir auch diese Servos zulegen und ein "Meinungsbild" wäre da hilfreich.
VG
Nach oben Nach unten
http://www.schrammen.net
rundflug



Anzahl der Beiträge : 87
Anmeldedatum : 09.12.12
Alter : 36
Ort : Northeim

BeitragThema: Re: Auf geht`s! HK 500 FBL *Aufbaubericht*   So 22 Dez 2013, 12:13

Zu den Servos kann ich derzeit noch nix sagen, da ich die ganze Sache erstmal verkabeln muss. Was das BEC angeht, scheint es auf den ersten Blick keinen Unterschied zum Amax zu geben. Ich kann gerne noch paar Bilder vom YEP reinsetzen.

Mal eine Frage zum YEP 80A Regler. Hab in der Bediehnungsanleitung gelesen das dieser schon einen Antiblitz verbaut hat. Kann das wer bestätigen?
Nach oben Nach unten
Saschi



Anzahl der Beiträge : 847
Anmeldedatum : 16.11.11
Alter : 41
Ort : Freudenberg

BeitragThema: Re: Auf geht`s! HK 500 FBL *Aufbaubericht*   So 22 Dez 2013, 12:35

soweit ich weiß haben nur die HV den Antiblitz... leider... mein 100A hatte keinen verbaut.
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Auf geht`s! HK 500 FBL *Aufbaubericht*   So 22 Dez 2013, 18:48

rundflug schrieb:
....

Mal eine Frage zum YEP 80A Regler. Hab in der Bediehnungsanleitung gelesen das dieser schon einen Antiblitz verbaut hat. Kann das wer bestätigen?

Da steht doch eindeutig in der Beschreibung, dass nur die HV-ESC den Anti-Blitz haben, oder nicht?

Beim Original, dem YGE, da wäre er dabei....  Wink

Aber bitte jetzt keine ausschweifenden Diskussionen über Regler. Danke!

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
rundflug



Anzahl der Beiträge : 87
Anmeldedatum : 09.12.12
Alter : 36
Ort : Northeim

BeitragThema: Re: Auf geht`s! HK 500 FBL *Aufbaubericht*   So 22 Dez 2013, 19:48

Schlechte Laune in der Vorweihnachtszeit?  santa 

In der deutschen Bediehnungsanleitung steht nix von HV aber gut hab nochmal in der Artikelbeschreibung gelesen. Razz
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Auf geht`s! HK 500 FBL *Aufbaubericht*   So 22 Dez 2013, 20:07

Nöö, keine schlechte Laune, aber ich hab mir deinen Link angesehen und da steht das Gleiche wie beim 100A

 Arrow   "• Anti sparking circuit: reduces connection sparks (for HV ESC)"

Hast Du doch selber verlinkt, steht unter Features, Punkt 19

 santa

_________________
I´am born to live airborne   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
Flash



Anzahl der Beiträge : 130
Anmeldedatum : 02.05.11

BeitragThema: Re: Auf geht`s! HK 500 FBL *Aufbaubericht*   Sa 04 Jan 2014, 21:45

Konntest du schon erfahrungen mit den Servos sammeln?

Erfahrungsaustausch von Servos im Servoboard  Exclamation 

Wo hast du das Teil-Heck her?

MfG

edit by MOD:
Hinweis beachten  Exclamation 


Zuletzt von Heli-Player am So 05 Jan 2014, 06:14 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet (Grund : edit by MOD: Moderationshinweis eingefügt!)
Nach oben Nach unten
rundflug



Anzahl der Beiträge : 87
Anmeldedatum : 09.12.12
Alter : 36
Ort : Northeim

BeitragThema: Re: Auf geht`s! HK 500 FBL *Aufbaubericht*   Sa 04 Jan 2014, 21:54

Nein noch nicht. Muss noch paar kleine Sachen bestellen um mit der Elektrik zu beginnen. Geht aber bald weiter.
Nach oben Nach unten
rundflug



Anzahl der Beiträge : 87
Anmeldedatum : 09.12.12
Alter : 36
Ort : Northeim

BeitragThema: Re: Auf geht`s! HK 500 FBL *Aufbaubericht*   Do 20 März 2014, 17:32

Lange ist es her aber ich war nicht ganz untätig in der ganzen Zeit. Der Heli ist außer paar Kleinigkeiten soweit fertig fürn Erstflug.

Der Weg war etwas Steinig, da hier und da noch paar unbrauchbare Teile zum Vorschein kamen. Taumelscheibe hatte Spiel, HRW krum und das Heck verursacht Vibrationen welche ich schon etwas weg bekommen habe aber um neue Blatthalter und Zentralstück werde ich nicht rum kommen. Für den Erstflug sollte es aber erstmal gehen. Taumelscheibe habe ich gleich gegen eine von Tarot ausgetauscht (Top das Teil) und HRW wurde von Align 500 Pro/ESP genommen.
Da mir die schrägverzahnung bei 450 schon so gut gefällt wurde diese auch gleich in 500er nachgerüstet, zudem auch gleich das Carbon-Heckgestänge. Wie es immer so ist, wenn man auf diversen Shops so am stöbern ist... (Thema Kaufrausch  bounce )  konnte nicht wiederstehen und Blätter vom Blattschmied mussten auch noch drauf. Neue Haube ist auch schon auf`m Weg... das Plastikteil geht mal garnicht.
An die Verkabelung muss ich auch nochmal ran... evtl. kommt noch nen SBUS Empfänger um die Kabel etwas zu minimieren.  

Zum Thema Servos kann ich bis jetzt auch noch nicht viel mehr sagen ausser das sie laufen und schnell... sehr schnell und kraftvoll sind.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
rundflug



Anzahl der Beiträge : 87
Anmeldedatum : 09.12.12
Alter : 36
Ort : Northeim

BeitragThema: Re: Auf geht`s! HK 500 FBL *Aufbaubericht*   Mo 31 März 2014, 20:13

Kleines Update...

Hatte mir noch bei HK ne andere Haube bestellt da die orginale aus dem Kit zum würgen ausschaut. Nur passt die Haube vom Pro nicht ganz, also wurde fix aus GFK was zurechtgeschnitten und geschliffen und in die Haube eingeharzt.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Hoffe man kann es erkennen?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Schaut nicht schlecht aus finde ich und die Haube kommt auch noch ein wenig Richtung Boden.
Nach oben Nach unten
Toidi2k



Anzahl der Beiträge : 121
Anmeldedatum : 13.04.11
Alter : 37

BeitragThema: Re: Auf geht`s! HK 500 FBL *Aufbaubericht*   Mi 02 Jul 2014, 21:17

Cooler Heli, wo bekommt man das Landegestell? Ist das die DFC Heckschiebehülse oder eine andere die du da verbaut hast?
Nach oben Nach unten
nettworker



Anzahl der Beiträge : 1083
Anmeldedatum : 18.10.12
Alter : 55

BeitragThema: Re: Auf geht`s! HK 500 FBL *Aufbaubericht*   Mi 02 Jul 2014, 21:28

Das Landegestell ist von Tarot und das Heck gibts als Upgrade: Such mal bei Tante Google nach: Hobbymate 500 Rc Helicopter Metal Tail Pitch Assembly


Zuletzt von nettworker am Mi 02 Jul 2014, 21:55 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://www.iukbox.de
Toidi2k



Anzahl der Beiträge : 121
Anmeldedatum : 13.04.11
Alter : 37

BeitragThema: Re: Auf geht`s! HK 500 FBL *Aufbaubericht*   Mi 02 Jul 2014, 21:42

und mit den Servos immer noch zufrieden? Hab die HK 28013, aber ein Servo ist jetzt nach 20-130 Flügen schon defekt und auch ein aus UK bestelltes Ersatz war schon bei Lieferung Defekt... Also müssen neue her
Nach oben Nach unten
rundflug



Anzahl der Beiträge : 87
Anmeldedatum : 09.12.12
Alter : 36
Ort : Northeim

BeitragThema: Re: Auf geht`s! HK 500 FBL *Aufbaubericht*   Mi 02 Jul 2014, 22:01

Hi, zu den Servos kann ich noch nix sagen. Der Heli war noch nicht in der Luft. Wenig Zeit in den letzten Wochen aber ich habe jetzt vor 2 Tagen wieder angefangen und hänge noch an der Verkabelung und verzweifel langsam. Wollte eigentlich nur einen Sbus Empfänger einbauen und die Kabel neu verlegen aber irgendwie komme ich auf keinen grünen Zweig, so das ich zufrieden bin. Der 500er ist zwar um einiges größer als der 450 aber Platz ist irgendwie nicht mehr vorhanden. Eigentlich ist ja nur ein ext. BEC mehr und es kommt noch ein Drehzahlsensor dazu.
Wie habt ihr die Kabel verlegt? Könnt gern mal paar Fotos posten, vielleicht kann ich mir paar Anregungen holen.


Gruß
Nach oben Nach unten
Toidi2k



Anzahl der Beiträge : 121
Anmeldedatum : 13.04.11
Alter : 37

BeitragThema: Re: Auf geht`s! HK 500 FBL *Aufbaubericht*   Mi 02 Jul 2014, 22:04

Auf den Bildern sah deine Verkabelung doch schon mal super aus. Hab vorher auch immer alle Kabel im inneren Verlegt, nun verlege ich die aber wieder Außen, damit man alles schneller Wechseln kann nach einem Crasch:-) War früher auch immer Stunden damit beschäftigt die ganzen Kabel ordentlich zu verlegen, jetzt bin ich da etwas Pragmatischer
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Auf geht`s! HK 500 FBL *Aufbaubericht*   Heute um 15:01

Nach oben Nach unten
 
Auf geht`s! HK 500 FBL *Aufbaubericht*
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Auf geht`s! HK 500 FBL *Aufbaubericht*
» Quadcopter zusammenstellung und Aufbaubericht
» Filzschal/ Kette
» Terri Clark - Sleepless
» Superbrain 80A & Typhoon 500 = Stottern und Qualm

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: Die HK- Helifamilie :: HK 500-
Gehe zu: