Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 Tarot ZYS-S Fehler beim Initialisieren

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Sisaroth



Anzahl der Beiträge : 10
Anmeldedatum : 17.12.13

BeitragThema: Tarot ZYS-S Fehler beim Initialisieren   Di 17 Dez 2013, 19:50

Hallo Leute,
ich brauche mal INPUT zum Tarot ZYX-S.
Habe einen HK250 auf FBL umgebaut. und das ZYX-S eingebaut.
Über die Software und meine Funke Spektrum DX6i mit DSM2 alles programmiert und eingestellt.
Soweit alle klar alles hat Funktioniert.

Da ich zum Geburtstag eine 2te DX6i allerdings mit DSMX bekommen habe, wollte ich mit allen Parametern einfach umziehen. Hat leider nicht funktioniert.
Beim Binden und aufrufen der Software reagieren nur noch 2 Kanäle (Pitch,Aileron).
Die Anderen stehen buchstäblich im Nirwana bei -954 Throttle und -876 Elevator.

Firmware ist 4.01
Auch die habe ich mal geflasht, aber keine Änderung.

Hab ich das ZYX irgendwie geschossen?

Vielleicht kennt jemand eine Lösung.
Nach oben Nach unten
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: Tarot ZYS-S Fehler beim Initialisieren   Di 17 Dez 2013, 20:38

Hallo ??? (wie immer du heißt),
von welchen Empfängern bzw. Satelliten reden wir den eigentlich? Das hast du nicht beschrieben...
Nach oben Nach unten
Sisaroth



Anzahl der Beiträge : 10
Anmeldedatum : 17.12.13

BeitragThema: Re: Tarot ZYS-S Fehler beim Initialisieren   Mi 18 Dez 2013, 10:52

Hallo Nico_S_aus_B,
der Empfänger ist ein Satellitenempfänger von HK (OrangeRx R100 Satellite Receiver ).

Das gute Stück funktioniert und lässt sich auch binden.
Nach oben Nach unten
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: Tarot ZYS-S Fehler beim Initialisieren   Mi 18 Dez 2013, 22:15

Ich habe im Rahmen eines ganz anderen Projektes mal mit Orange-Empfänger herumexperimentiert (R615, R620 mit und ohne Sat, R710 mit und ohne Sat, als Sat jeweils R100 und auch LemonRx-Satellit).

Dabei trat gelegentlich (und nicht immer nachvollziehbar) ein Problem auf, wenn der Sender DSMX sendete. Die oben genannten Empfänger "verstehen" ja nur DSM2 und wenn der Sender im DSMX-Modus sendete, dann kam es zwar zur Bindung, aber die Servowege waren vollkommen "verstellt", die Mittenposition völlig verschoben etc.
Sobald ich den Sender "nur" DSM2 senden ließ und den Bindeprozess neu durchführte, war wieder alles in Ordnung.

Ich glaube daher, dass deine Probleme weniger mit dem ZYX-S an sich als vielmehr mit der "Kompatibilität" zwischen DSM2 und DSMX zusammenhängt.
Probiere doch mal aus wie es sich verhält, wenn du den DSMX-Sender nur im DSM2-Modus senden lässt.
Nach oben Nach unten
Sisaroth



Anzahl der Beiträge : 10
Anmeldedatum : 17.12.13

BeitragThema: Re: Tarot ZYS-S Fehler beim Initialisieren   So 22 Dez 2013, 16:28

Hallo Nico,
in der DX6i DSMX geht nur
1."DSM-2 only DSM-2 High Speed Receivers"
oder
2."AUTO enable DSM-X and DSM-2 Standard Receivers".
Also bleibt mir nur erstere übrig, da ich keinen Standart-Receiver benutze.

Beim Binden wird auch die Verbindung aufgebaut. LED am Receiver an.
Nach Aus-und Wiedereinschalen blinkt der Receiver nur noch und das ZYX zeigt Receiverfehler an.

Drücke ich den SET-Knopf, so leuchtet die blaue LED und die LED am Receiver blinkt.
Auch nach mehrmaligem Aus-und Wiedereinschalen blinkt der Receiver und das ZYX zeigt Receiverfehler an.

Nach oben Nach unten
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: Tarot ZYS-S Fehler beim Initialisieren   So 22 Dez 2013, 16:51

Hast du die Möglichkeit dir einen anderen Sender, der DSM2/DSMX sendet, auszuleihen, um das vielleicht näher einzugrenzen?
Vorzugsweise keine DX6i, sondern irgendwas anderes, z.B. Turnigy 9X/9XR mit Orange-Modul oder DSM-Hackmodul oder eine Futaba mit zusätzlichem Spektrum-Sendemodul oder sowas in der Art.

Denn soweit ich das verstehe treten die Probleme doch nur mit einer der DX6is auf, nämlich der DSMX-Version, oder?

Sisaroth schrieb:
in der DX6i DSMX geht nur
1."DSM-2 only DSM-2 High Speed Receivers"
oder
2."AUTO enable DSM-X and DSM-2 Standard Receivers".
Also bleibt mir nur erstere übrig, da ich keinen Standart-Receiver benutze.

Das verstehe ich jetzt nicht.
Du hast doch geschrieben, dass du einen Orange-Sat R100 einsetzt.
Den würde ich als "Standard Reciever" einordnen und eben gerade nicht als "High Speed Receiver". Daher erschließt sich mir deine Schlussfolgerung "bleibt mir nur erstere übrig" nicht...

Auf jeden Fall habe ich jetzt ein wenig den Überblick verloren.
Kannst du bitte mal kurz zusammenfassen, welches Verhalten du jeweils beobachtest, wenn die zwei möglichen Sendemodi ausgewählt sind?
Nach oben Nach unten
Sisaroth



Anzahl der Beiträge : 10
Anmeldedatum : 17.12.13

BeitragThema: Re: Tarot ZYS-S Fehler beim Initialisieren   Di 24 Dez 2013, 08:36

Hallo Nico,
erst mal Danke ,dass Du mir hilfst. Und dann für die Feiertage " Frohe Weihnachten".

Zu Deinen ersten Punkt - nein ich habe keine Möglichkeit eine andere Funke einzusetzen.

zu der 2ten Sache, ich bin davon ausgegangen, dass es kein Standard-Receiver ist weil Satellit.
Dieses Thema hat sich aber mittlerweile geklärt. Beide Modi ausprobiert, keine Änderung.

Habe mir in Gensingen 2 orginale Spektrum-Satelliten-Receiver DSM-X gekauft.
Nach Test und probieren aller Varianten war das Ergebnis immer das Selbe.

Über die ZYX-S Software nur Servoausschläge bei Aileron und Collectiv Pitch.
Das Senden über die Funke scheint zu funktionieren, nur das ZYX verarbeitet diese beiden Kanäle scheinbar nicht mehr.

Sisaroth
Nach oben Nach unten
Targa22



Anzahl der Beiträge : 111
Anmeldedatum : 23.07.12

BeitragThema: Re: Tarot ZYS-S Fehler beim Initialisieren   Di 24 Dez 2013, 20:35

Hi an alle, Frohe Weihnachten  santa 

Hallo Sisaroth, ( komischer Name  Smile ).

Kontrolliere mal Deine Anschlüsse am ZYX . Insbesondere folgende bezeichnet mit PIT;ELE;AUX .

Hatte die mal um 180Grad gedreht eingestöpselt  Embarassed 

Grüße
Holger
Nach oben Nach unten
Sisaroth



Anzahl der Beiträge : 10
Anmeldedatum : 17.12.13

BeitragThema: Re: Tarot ZYS-S Fehler beim Initialisieren   Mi 25 Dez 2013, 10:13

Hallo Nico, hallo Holger,
also mein richtiger Vorname ist Stefan.
An Holger: die Anschlüsse sind noch gar nicht gesteckt.
Mein Problem liegt darin, dass ich in der Software total falsche Werte z.B. für Rudder angezeigt bekomme.

Frohe Weihnacht

Sisaroth
Nach oben Nach unten
Sisaroth



Anzahl der Beiträge : 10
Anmeldedatum : 17.12.13

BeitragThema: Re: Tarot ZYS-S Fehler beim Initialisieren   Mi 25 Dez 2013, 18:49

Nachtrag:
ZYX Software Bei Pitchänderung verändert sich nun Collectivpitch und Rudder.
Bei Elevatoränderung verändert sich Elevator überhaupt nicht und AVCS springt hin und her. Habe zuerst gedacht, ein Mischer ist irgendwo drin. Nichts gefunden. Komplett neuer Parametersatz erstellt aber keine Änderung.
Nach oben Nach unten
nettworker



Anzahl der Beiträge : 1083
Anmeldedatum : 18.10.12
Alter : 55

BeitragThema: Re: Tarot ZYS-S Fehler beim Initialisieren   Mi 25 Dez 2013, 20:10

Was für nen Taumelscheibentyp hast du denn eingestellt am Sender?
Nach oben Nach unten
http://www.iukbox.de
Sisaroth



Anzahl der Beiträge : 10
Anmeldedatum : 17.12.13

BeitragThema: Re: Tarot ZYS-S Fehler beim Initialisieren   Do 26 Dez 2013, 09:41

Hallo Nettworker,
Taumelscheibentyp 1SERVO90°

MfG
Stefan
Nach oben Nach unten
nettworker



Anzahl der Beiträge : 1083
Anmeldedatum : 18.10.12
Alter : 55

BeitragThema: Re: Tarot ZYS-S Fehler beim Initialisieren   Do 26 Dez 2013, 11:56

Das past ja.

Aber mit dem alten Sender funktioniert noch alles?
Nach oben Nach unten
http://www.iukbox.de
Sisaroth



Anzahl der Beiträge : 10
Anmeldedatum : 17.12.13

BeitragThema: Re: Tarot ZYS-S Fehler beim Initialisieren   Do 26 Dez 2013, 17:25

Hallo Nettworker,
Nein mit der alten Funke geht auch nichts mehr.
Muss das Orange RX100-Modul nehmen wegen DSM2.
Modul blinkt schnell bis Funke an, dann geht Modul aus und nicht wieder an.

MFG Sisaroth
Nach oben Nach unten
nettworker



Anzahl der Beiträge : 1083
Anmeldedatum : 18.10.12
Alter : 55

BeitragThema: Re: Tarot ZYS-S Fehler beim Initialisieren   Do 26 Dez 2013, 20:10

Schau mal im Zyx die Beinchen der Stecker nach, nicht das du dir beim Umbau welche verbogen hast.

Wenn denn mit dem Alten auch nichts mehr geht, scheinst du ja beim Umbau irgendwas 'zerschossen' zu haben. Hab leider vor ein paar Tagen mein letztes Zyx verkauft, sonst hätte ich dir mal eins zum Testen gegeben.

Als letzter Ausweg stände der Neukauf eines Zyx zur Verfügung. Ist grad im EU Warenhaus für $49,99 verfügbar...
Nach oben Nach unten
http://www.iukbox.de
cluedo



Anzahl der Beiträge : 896
Anmeldedatum : 02.01.12
Alter : 55
Ort : Leutenbach

BeitragThema: Re: Tarot ZYS-S Fehler beim Initialisieren   Do 26 Dez 2013, 21:08

Versuch doch mal die Firmware neu aufzuspielen.
Nach oben Nach unten
Sisaroth



Anzahl der Beiträge : 10
Anmeldedatum : 17.12.13

BeitragThema: Re: Tarot ZYS-S Fehler beim Initialisieren   So 29 Dez 2013, 09:25

Neue Firmware wurde auch schon aufgespielt.
Führte aber zu keinem Erfolg.
Hab jetzt zu Weihnachten ein 2tes ZYX-S bekommen.
Eingebaut und Parametriert. Obwohl Neu, gleiches Ergebnis.
Hab mir mal das Adapterkabel genauer angeschaut und den Schrumpfschlauch entfernt.
Auf der Platine ist nichts weiter als ein Low-Drop (AMS 1117 3.3) Spannungsregler für 3,3V drauf.
Hab mir schon mal 2 neue Adapter bestellt.
Vielleicht hilfts.

MfG
Sisaroth
Nach oben Nach unten
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: Tarot ZYS-S Fehler beim Initialisieren   So 29 Dez 2013, 12:35

Sisaroth schrieb:
Hab jetzt zu Weihnachten ein 2tes ZYX-S bekommen.
Eingebaut und Parametriert. Obwohl Neu, gleiches Ergebnis.

Also bleibt ja nur die Schlussfolgerung, dass es eben nicht am ZYX-S liegt...
Du hast ja im ersten Beitrag schon geschrieben, dass es früher mal funktioniert hat.

Allerdings weiß ich jetzt auch keine ad hoc Lösung. Vielleicht fällt mir noch was ein.
Nach oben Nach unten
GerriJay



Anzahl der Beiträge : 10
Anmeldedatum : 03.08.13
Ort : Dortmund

BeitragThema: Re: Tarot ZYS-S Fehler beim Initialisieren   Do 02 Jan 2014, 14:40

Hey!
Gibs auf, das funktioniert einfach nicht. Ich will gar nicht wissen wie viele Stunden ich schon mit meiner DX6i, einem DSMX-Satelliten (original und OrangeRX) und dem sch*** ZYX-S verbracht habe.
Was letztendlich funktioniert hat war ein DSM2-Satellit von OrangeRX und die Option "DSMX-2" in der Software. Vielleicht funktioniert auch ein original DSM2-Satellit. Hab leider keinen zur Hand.
Wirklich befriedigend ist das nicht aber besser als gar nichts.

Der ganze Stress mit dem ZYX-S hat sich für mich wirklich nicht gelohnt. Evil or Very Mad Lektion gelernt...  Wink 
Auf Anraten meines lokalen Modellbauladens werde ich mir nächsten Monat das VStabi kaufen.
Nach oben Nach unten
GerriJay



Anzahl der Beiträge : 10
Anmeldedatum : 03.08.13
Ort : Dortmund

BeitragThema: Re: Tarot ZYS-S Fehler beim Initialisieren   Do 02 Jan 2014, 16:11

Für alle die auch eine DX6i haben sich damit rumärgern und es nicht zum Funktionieren bekommen:
Ich habe es nach dieser Anleitung >> [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] und mit dem OrangeRx R100 geschafft. Die Anleitung muss exakt so wie im Video ausgeführt werden und auf dem ZYX-S muss die Firmware 3.5 installiert sein. Wenn die Bindung erfolgreich war kann auf Firmware 4.02 geupdated werden.

Alle anderen Methoden (an vollem Empfänger binden,...) und andere Satelliten (DSMX) haben bei mir nicht funktioniert.
Nach oben Nach unten
Sisaroth



Anzahl der Beiträge : 10
Anmeldedatum : 17.12.13

BeitragThema: Re: Tarot ZYS-S Fehler beim Initialisieren   Do 02 Jan 2014, 17:16

Hallo GerriJay,
zum Binden hab ich das ganze immer bekommen.
Aber in der Software bekomme ich immer meine oben genannten Fehler.
Wenn Du den Threat von Anfang an gelesen hast, wirst Du auch wissen, dass alles mit einer DX6i DSM2 funktioniert hat.
Nach oben Nach unten
nettworker



Anzahl der Beiträge : 1083
Anmeldedatum : 18.10.12
Alter : 55

BeitragThema: Re: Tarot ZYS-S Fehler beim Initialisieren   Do 02 Jan 2014, 17:18

GerriJay schrieb:

Auf Anraten meines lokalen Modellbauladens werde ich mir nächsten Monat das VStabi kaufen.

Nicht das das VStabi schlecht ist, aber du vergleichst zum einen jetzt Äpfel mit Birnen, zum anderen verkauft dir dein Modellbauhändler auch lieber selbst was. 30 Euro gegen 200 oder 300 Euro passt irgendwie nicht.
Wir fliegen auch V-Stabi Clone, Sascha auch mit Spektrum Sateliten und haben keine Probleme.
Ausserdem hackst du auf der DX6 rum, was ist denn nu das Problem, die DX6, das Zyx, die Sateliten oder die Combo?
Das wid dem Stefan nicht unbedingt weiterhelfen....
Nach oben Nach unten
http://www.iukbox.de
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Tarot ZYS-S Fehler beim Initialisieren   Heute um 03:06

Nach oben Nach unten
 
Tarot ZYS-S Fehler beim Initialisieren
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Tarot ZYS-S Fehler beim Initialisieren
» Einsteiger braucht Hilfe beim Tarot ZYX s
» Pfeif geräusch beim pitchgeben
» Starrantrieb von Tarot verfügbar!
» hk 450 pro v2 tarot dfc umbau fragen...

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: alles über Komponenten :: Gyros-
Gehe zu: