Jetzt alles über HK- Produkte
 
StartseiteStartseite  HK-helis PortalHK-helis Portal  KalenderKalender  FAQFAQ  Suchen...Suchen...  AnmeldenAnmelden  Login  Impressum  
Navigation
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Ähnliche Themen
Partner und Unterstützer

www.heliernst.de

Unser Shop:
Besucherzähler seit 25.10.2011 11:15
Bitcoins

Austausch | 
 

 Dem Felix sein 250er

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
TheJurist37



Anzahl der Beiträge : 39
Anmeldedatum : 05.12.13
Ort : Rhein-Main-Gebiet

BeitragThema: Dem Felix sein 250er   Mi 26 Feb 2014, 16:25

Hi Leute,

mich hat mittlerweile auch das Heli-Fieber gepackt, wenn es auch noch nicht so oft zum Fliegen gekommen ist steht nun trotzdem schon das nächste Projekt an.

Der HK250GT.

Warum ich mir jetzt die (von vielen sogenannte) "Qual" auferlege, nun, ich wollte einen FBL-Heli. Und da ich vor dem 450er schon die ganze Zeit im COnrad stand und den Trex250 bewundert habe, wird hier nun mein kleiner Traum erfüllt.

Ob das Ganze von Erfolg gekrönt ist weis ich noch nicht, wir werden sehen wie sich das ganze Projekt entwickelt.

Geplant sind folgende Komponenten:


Servos: 4x HK-15178B
Motor: Turnigy 2627 4200kV
Regler: YEP18A
Stabi: K-Bar (vstabi-clone)

Die Mechanik bekam ich gebraucht.
Der Zustand ist allerdings nicht sehr prickelnd, werde nochmal eine neue bestellen. Ich kenne mich ja mittlerweile, und selbst wenn diese bereits fliegbar ist, ist sie es nach dem nächsten Bodenkontakt nicht mehr. Wink


Nach kurzem Schock, ob das kbar überhaupt in den Heli passt (das tut es nicht) habe ich dafür auch schon eine Lösung. Es wird von unten an die Gyroplatte geklebt. Die restliche Elektronik lässt nun auf sich warten, also werde ich sobald es weiter geht hier updaten. Wink

Nach oben Nach unten
TheJurist37



Anzahl der Beiträge : 39
Anmeldedatum : 05.12.13
Ort : Rhein-Main-Gebiet

BeitragThema: Re: Dem Felix sein 250er   So 02 März 2014, 17:39

Heute kamen die Servos dran. Ich freu mich schon, wenn die kleine Hummel fliegt! Very Happy
Mal ein kleiner Größenvergleich Smile
Nach oben Nach unten
flosch1980



Anzahl der Beiträge : 697
Anmeldedatum : 27.01.14
Alter : 36
Ort : 31700 Heuerßen

BeitragThema: Re: Dem Felix sein 250er   So 02 März 2014, 18:58

Der sieht echt klein aus im Vergleich zum 450er, hätte ich garnicht gedacht.
Nach oben Nach unten
Saschi



Anzahl der Beiträge : 847
Anmeldedatum : 16.11.11
Alter : 41
Ort : Freudenberg

BeitragThema: Re: Dem Felix sein 250er   So 02 März 2014, 19:04



Größenvergleich nach oben hin. Gewöhn Dich an beide Größen schonmal. Machen beide Spaß, schrauben und Wartung aber an den Dicken mehr.

Ich wünsche Dir einen windstillen Frühling... Ich hab den 250 mit FBL (ein anderer) damals auch gern und oft geflogen. Man tastet sich so an an größere ran (mCPX angefangen).

Viel Spaß weiterhin beim Projekt!
Nach oben Nach unten
TheJurist37



Anzahl der Beiträge : 39
Anmeldedatum : 05.12.13
Ort : Rhein-Main-Gebiet

BeitragThema: Re: Dem Felix sein 250er   So 02 März 2014, 23:08

flosch1980 schrieb:
Der sieht echt klein aus im Vergleich zum 450er, hätte ich garnicht gedacht.

Nachdem ich die letzten Tage den 450 nur auf dem Schrank stehen hatte kam mir an ihm alles ganz komisch groß vor. Echt witzig. :-)

Der 700er sieht ja echt mächtig aus. Vor allem da wir offenbar den gleichen Schreibtisch haben kann ich mir bildlich vorstellen wie riesig das Teil ist. Der passt ja echt kaum drauf.

Sascha was hältst du von den Align Plastikblättern? Wollte mir direkt die Align Carbon Latten holen für den Fbl. Oder würdest du mir andere empfehlen. Du scheinst ja die von HK drauf zu haben. Habe ich probeweise auch mal bestellt.
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Dem Felix sein 250er   Mo 03 März 2014, 05:51

Ja so ein Schw...vergleich ist schon was fürs Ego....

Felix Du willst doch nicht wirklich Kunststoffrotorblätter draufmachen.....  Shocked 
Lass dass bloß, nimm die HK oder Align oder Xtreme Blätter, die Kunststoffblätter kannst zum Farbe umrühren nehmen.

_________________
I´am born to live airborne   Very Happy  
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
TheJurist37



Anzahl der Beiträge : 39
Anmeldedatum : 05.12.13
Ort : Rhein-Main-Gebiet

BeitragThema: Re: Dem Felix sein 250er   Mo 03 März 2014, 08:30

Heli-Player schrieb:
Ja so ein Schw...vergleich ist schon was fürs Ego....

Felix Du willst doch nicht wirklich Kunststoffrotorblätter draufmachen.....  Shocked 
Lass dass bloß, nimm die HK oder Align oder Xtreme Blätter, die Kunststoffblätter kannst zum Farbe umrühren nehmen.

Ah ne das hast du falsch verstanden. Ich habe hier die Align Plastik Blätter liegen. Deshalb frage ich ja ob ich sie nutzen kann. Hatte sie zur Mechanik dazu bekommen. Aber wenn sie nix sind besorge ich mir direkt noch andere.
Nach oben Nach unten
Saschi



Anzahl der Beiträge : 847
Anmeldedatum : 16.11.11
Alter : 41
Ort : Freudenberg

BeitragThema: Re: Dem Felix sein 250er   Mo 03 März 2014, 08:53

Ach der Peter wieder...

Ich hatte die SpinnBlades symmetrisch auf dem 250FBL und das funktionierte super. 4200rpm ca.
Der Kleine braucht halt Drehzahl.
Am Heck hatte ich die Stockblätter, das war soweit auch ok.
Nach oben Nach unten
Peter B.
Moderator
Moderator


Anzahl der Beiträge : 4838
Anmeldedatum : 01.12.10
Alter : 52
Ort : Augsburg

BeitragThema: Re: Dem Felix sein 250er   Mo 03 März 2014, 19:38

Saschi schrieb:
Ach der Peter wieder...

........
 lol! 

Ich hatte seinerzeit die Xtreme 210er Blätter drauf (gibts bei rc-toy) und die waren echt nicht schlecht. Sind etwas schwerer als die Align CFK-Blätter aber passten prima zu dem Kleinen.
Leider derzeit nicht lieferbar (hab grade nachgeschaut)  Surprised 

_________________
I´am born to live airborne   Very Happy  
Nach oben Nach unten
http://www.peters-modellbautreff.de/
TheJurist37



Anzahl der Beiträge : 39
Anmeldedatum : 05.12.13
Ort : Rhein-Main-Gebiet

BeitragThema: Re: Dem Felix sein 250er   Mo 03 März 2014, 20:11

Ich habe zu dem Motor usw, direkt die HK-Blätter mit bestellt, die so aussehen wie diese hier:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Wenn die nix sind wollte ich ebendiese Align-Blätter bestellen. Hat die einer von euch getestet?
Nach oben Nach unten
Saschi



Anzahl der Beiträge : 847
Anmeldedatum : 16.11.11
Alter : 41
Ort : Freudenberg

BeitragThema: Re: Dem Felix sein 250er   Mo 03 März 2014, 21:44

Das sind eben diese, die der Paddel auf meinem Sch***vergleichsfoto montiert hatte.
Gab damit keine Probleme...
Nach oben Nach unten
TheJurist37



Anzahl der Beiträge : 39
Anmeldedatum : 05.12.13
Ort : Rhein-Main-Gebiet

BeitragThema: Re: Dem Felix sein 250er   Fr 07 März 2014, 13:21

So es geht weiter.

Die Servos sind eingebaut und die Kabel soweit verlegt. Ausserdem hab ich mich gestern mit diesen JST-Steckern rumgequält. Ich habe keine Crimp.Zange und habe es daher mit einer normalen probiert.

Ich bin kläglich gescheitert und habe deshalb alle Stecker der Akkus und den Regler auf XT60 umgelötet. Zwar für den kleinen etwas übertrieben, aber so ist es wenigstens ordentlich!

Gestern habe ich dann mit der Einstellung des vstabi angefangen und bin dort echt fast verrückt geworden. Aber das wird auch noch! Smile

Nach oben Nach unten
Hepar



Anzahl der Beiträge : 547
Anmeldedatum : 16.05.13
Alter : 45
Ort : Hessen, W-M-K

BeitragThema: Re: Dem Felix sein 250er   Fr 07 März 2014, 13:30

Na sieht doch schon gut aus. Ich habe meine Regler und Lipos alle auf Deans-Stecker gelötet.
Das K-bar hat ja gerade so unter die Gyro-Platte gepasst. Wo ist den der Sat versteckt - ich seh ihn nicht auf dem Bild?
Ich hab mein FBL- System an die linke Seite des Helis geklebt und den Sat an der Gyroplattform befestigt.

Übrigens, ich fliege die Pro 3D Blätter vom King bin zufrieden damit. (hab gerade gesehen, die gibts gar nicht mehr beim King)

Grüße Jörg
Nach oben Nach unten
TheJurist37



Anzahl der Beiträge : 39
Anmeldedatum : 05.12.13
Ort : Rhein-Main-Gebiet

BeitragThema: Re: Dem Felix sein 250er   Fr 07 März 2014, 13:45

Hepar schrieb:
Wo ist den der Sat versteckt - ich seh ihn nicht auf dem Bild?
habe ihn mal rot umkreist auf dem Bild oben.
Zitat :

Ich hab mein FBL- System an die linke Seite des Helis geklebt und den Sat an der Gyroplattform befestigt.
Das kbar muss waagerecht angebracht werden. Habe auch erst geschluckt, als ich das erfahren habe. Aber es passt super dort hin. Allerdings musste ich das Heckservo auf der anderen Seite befestigen, damit ich an den USB-Anschluss komme.

Die Blätter werde ich mal vom King die, die Sascha hat probieren. Hab sie auch schon auf dem 450er. Alternative sind dann die Align HD200B. Zuersteinmal muss ich aber den Rotorkopf einstellen. Der bereitet mir im Moment noch Kopfschmerzen.

Vielleicht weis das ja einer von euch. Die Servos haben einen zu großen Ausschlag. Die Servowege lassen sich aber in der vstabi-Software auch nicht wirklich begrenzen. Weiter nach innen kann ich mit den Kugelköpfen nicht.

Es lässt sich zwar der Max-Pitch Weg begrenzen, zyklisch habe ich bei Voll-positiv/negativ Pitch dann aber immer noch etwas mehr ausschlag als physisch möglich.
Nach oben Nach unten
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: Dem Felix sein 250er   Fr 07 März 2014, 13:59

TheJurist37 schrieb:
Die Servos haben einen zu großen Ausschlag. Die Servowege lassen sich aber in der vstabi-Software auch nicht wirklich begrenzen. Weiter nach innen kann ich mit den Kugelköpfen nicht.
 
Wieso kannst du mit den Kugelköpfen nicht weiter nach innen?
Auch dem Foto sieht es so aus, als ob dort noch genügend Platz wäre.
Fehlen einfach nur Bohrlöcher? Dann entweder selbst welche bohren oder andere Servoarme verwenden.

Es ist selten eine gute Lösung einfach nur die Servowege zu begrenzen, weil dadurch die elektronische und mechanische Auflösung reduziert wird. Das mechanische Grundsetup muss passen - alles andere darf nur noch Feintrimmung sein.
Nach oben Nach unten
TheJurist37



Anzahl der Beiträge : 39
Anmeldedatum : 05.12.13
Ort : Rhein-Main-Gebiet

BeitragThema: Re: Dem Felix sein 250er   Fr 07 März 2014, 14:40

Genau. Bei dem mechanischem Grundsetup bin ich noch nicht weiter. Die Kopfe kann ich nicht näher ans servo bauen, weil sie dann an das Servogehäuse anschlagen und am Nick das gestänge an der TS-Führung hängt.

Es müsste aber auch so gehen. Siehe hier:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Insgesamt ist die Mechanik noch verbesserungswürdig. Ich denke wenn alles ordentlich eingestellt ist löst sich auch das Problem mit den Servowegen.
Nach oben Nach unten
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: Dem Felix sein 250er   Fr 07 März 2014, 14:46

TheJurist37 schrieb:
Die Köpfe kann ich nicht näher ans servo bauen, weil sie dann an das Servogehäuse anschlagen und am Nick das gestänge an der TS-Führung hängt.

Ich verstehe - leider ist dort am Servogehäuse ein Lager für eine der Getriebeachsen vorgesehen und daher findet man es bei nahezu allen Servos.

Und einfach das Servo so zu montieren, dass der Servoflansch innen am Gehäuse anliegt, so dass der Kugelkopf aussen "frei" steht und nicht vom Servogehäuse behindert wird geht nicht?
Ich weiß, dass die räumlichen Gegebenheiten im 250er nicht gerade üppig sind, aber die Hebelwege und daraus resultierenden Hebel-Übersetzungen müssen grundsätzlich schon vernünftig zueinander passen.

Ich wiederhole: Elektronische Begrenzungen sind kein hinnehmbarer Ersatz für ein murksiges mechanisches Setup!
Nach oben Nach unten
TheJurist37



Anzahl der Beiträge : 39
Anmeldedatum : 05.12.13
Ort : Rhein-Main-Gebiet

BeitragThema: Re: Dem Felix sein 250er   Fr 07 März 2014, 15:12

Eine Idee wäre, die Servos wie beim 450er von innen anzubringen. Dann habe ich außen mehr Platz und kann die Köpfe evtl von außen anbringen. Das könnte ich mal probieren.
Nach oben Nach unten
Nico_S_aus_B



Anzahl der Beiträge : 2018
Anmeldedatum : 28.07.11

BeitragThema: Re: Dem Felix sein 250er   Fr 07 März 2014, 15:15

TheJurist37 schrieb:
...die Servos wie beim 450er von innen anzubringen. Dann habe ich außen mehr Platz und kann die Köpfe evtl von außen anbringen.
 
Genau das war mein Vorschlag.
Ob es hilft weiß ich nicht und ob es vom Platz her passt schon gar nicht, aber versuchen würde ich es mal.
Nach oben Nach unten
TheJurist37



Anzahl der Beiträge : 39
Anmeldedatum : 05.12.13
Ort : Rhein-Main-Gebiet

BeitragThema: Re: Dem Felix sein 250er   Do 13 März 2014, 19:13

Also. Ich habe nun die Kugelköpfe doch so gelassen. Auf allen Bildern die ich im Netz gefunden habe ist er mit dieser Länge gebaut. Ausserdem würde eine veränderung der Kugelkopfposition dazu führen, dass das Gestänge vom Nick-Servo an der TS-Führung anstößt. Weiter rein geht also nicht.

Dafür habe ich die Wege etwas begrenzt es war letztlich garnicht viel und ich werde einfach in der Praxis ausprobieren, wie sich das FBL-System mit der Config macht.

LEider warte ich jetzt aber immernoch auf den Motor, der echt auf sich warten lässt. Sad
Nach oben Nach unten
der_elch



Anzahl der Beiträge : 53
Anmeldedatum : 11.03.13
Ort : Cochem (Mosel)

BeitragThema: Re: Dem Felix sein 250er   Mo 17 März 2014, 08:50

Es gibt von Align Kügelköpfe die nicht hoch bauen für den 250er, damit lassen sich die Kugeln weiter innnen montieren, fall das V-Stabi den weg als zu kurz an gibt. Die Servos von innen einzusetzen tut der Geometrie am Kopf auch gut, die Pitchkurve wird linearer.
Nach oben Nach unten
TheJurist37



Anzahl der Beiträge : 39
Anmeldedatum : 05.12.13
Ort : Rhein-Main-Gebiet

BeitragThema: Re: Dem Felix sein 250er   Di 01 Apr 2014, 17:52

Es geht weiter. Heute kam das neue Heck, der Motor und die Anschlüsse und letzte Woche kamen die neuen Blätter. Was jetzt noch fehlt ist das richtige Ritzel. Da muss ich noch mal schauen ob ich das kurzfristig irgendwo her bekomme. Hier erstmal ein Rundumblick von dem kleinen.
Kurz vorweg. Die hellblauen Gummistopper werden noch ausgetauscht   Sleep 




Nach oben Nach unten
TheJurist37



Anzahl der Beiträge : 39
Anmeldedatum : 05.12.13
Ort : Rhein-Main-Gebiet

BeitragThema: Re: Dem Felix sein 250er   So 27 Apr 2014, 19:26

Langsam aber sicher gehts hier auch weiter.

Diese Woche kam das richtige Ritzel. Habe jetzt erstmal ein 11Z-Ritzel drauf. Aber auch noch ein 12 und 13Z Ritzel.

Eben dann der Maiden-Flight. Mit Hilfsgestell hebt der Kleine sanft ab, bleibt in der Luft stehen wie aufgefädelt. Das Heck taumelt noch etwas. Ich schiebe dass jetzt mal auf das Landegestell, was mit den Carbonstängelchen etwas vibs erzeugt. Könnte aber auch an einem ungenauen Servo liegen?


Der 250er steht mir sehr viel Sicherer in der Luft als der 450er mit Paddel und erinnert mich bestimmt wegen dem FBL sehr an den MCPX.

Kurz. Ich bin begeistert. Smile



Nach oben Nach unten
nettworker



Anzahl der Beiträge : 1083
Anmeldedatum : 18.10.12
Alter : 55

BeitragThema: Re: Dem Felix sein 250er   So 27 Apr 2014, 20:50

Hast du den Heckservo ziemlich aussen eingehängt oder ist der Arm abgeschnitten?


Dann wirds ja jetzt Zeit, den 450er auf FBL umzurüsten Wink
Nach oben Nach unten
http://www.iukbox.de
TheJurist37



Anzahl der Beiträge : 39
Anmeldedatum : 05.12.13
Ort : Rhein-Main-Gebiet

BeitragThema: Re: Dem Felix sein 250er   Mo 28 Apr 2014, 22:35

Noch ein kleiner Nachtrag:
Das K-Bar funktioniert. Lässt sich mit der vstabi-Software gut einstellen und war ein absolutes Schnäppchen. Smile Kostet mittlerweile nurnoch knapp 22€ :O

Auf den beiden unteren Bildern (oben) kann man gut erkennen, wo das Gestänge eingehängt ist. Weiter innen geht nicht. Die langen Arme habe ich abgezwickt.

Der 450er wird jetzt auch umgebaut. den DFC-Kopf und das FBL-System habe ich hier schon liegen.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Dem Felix sein 250er   Heute um 09:06

Nach oben Nach unten
 
Dem Felix sein 250er
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Dem Felix sein 250er
» Felix J. Palma: Die Landkarte der Zeit
» Hafenbarkasse Felix
» Zur Zeit im Bau - Felix
» Felix (Trieschmann), der Glückliche

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
hobbyking-helis :: Die HK- Helifamilie :: HK 250-
Gehe zu: